+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 39

Thema: Rentenerhöhung fällt 2015 deutlich niedriger aus

  1. #11
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    15.915

    Standard AW: Rentenerhöhung fällt 2015 deutlich niedriger aus

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    die wären noch düsterer, denn sie liegen nicht nur als Rentner den Sozialkassen auf der Tasche sondern schon im arbeitsfähigen Alter als H4-ler.
    Das würde an den Renten nichts ändern. Ändern würde es was, wenn die arbeiten und einzahlen würden. Ich gehe davon aus, dass da etliche darunter sind die das tun.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    23.976

    Standard AW: Rentenerhöhung fällt 2015 deutlich niedriger aus

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Das würde an den Renten nichts ändern. Ändern würde es was, wenn die arbeiten und einzahlen würden. Ich gehe davon aus, dass da etliche darunter sind die das tun.
    die Frage ist nicht ob etliche darunter sind die das tun sondern ob sie im Durchschnitt Empfänger oder Zahler sind.

    Wenn man von etwas 10 Stück hat und 3 davon eine Ertrag von 3000 Euro abwerfen und die anderen sieben 7000 kosten wäre es besser man entledigt sich aller. Dann spart man sich 4000 Verlust ein. Noch besser, man entfernt die sieben nutzlosen und macht dann 3000 Euro Gewinn.

    Jeder Viehbauer könnte dir das erklären.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  3. #13
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    15.915

    Standard AW: Rentenerhöhung fällt 2015 deutlich niedriger aus

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    die Frage ist nicht ob etliche darunter sind die das tun sondern ob sie im Durchschnitt Empfänger oder Zahler sind.

    Wenn man von etwas 10 Stück hat und 3 davon eine Ertrag von 3000 Euro abwerfen und die anderen sieben 7000 kosten wäre es besser man entledigt sich aller. Dann spart man sich 4000 Verlust ein. Noch besser, man entfernt die sieben nutzlosen und macht dann 3000 Euro Gewinn.

    Jeder Viehbauer könnte dir das erklären.
    Du musst Rentenversicherung und andere Sozialleistungen trennen. Auf Renten wirken sich zuwandernde Arbeitslose erst aus, wenn sie selbst im Rentenalter sind. Das ist aber kein Grund für jetzige niedrigere Rentenerhöhungen.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    23.976

    Standard AW: Rentenerhöhung fällt 2015 deutlich niedriger aus

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Du musst Rentenversicherung und andere Sozialleistungen trennen. Auf Renten wirken sich zuwandernde Arbeitslose erst aus, wenn sie selbst im Rentenalter sind. Das ist aber kein Grund für jetzige niedrigere Rentenerhöhungen.
    Klar ist das ein Grund. Alles was an Sozialleistungen gezahlt wird kommt aus einem großen Topf, dem Topf der sich fortwährend leert. Die Rentenkürzungen sind lediglich eine Anpassung an dem was noch kommt. Und kommen wird noch viel mehr an Kürzungen.
    Es wird zur Einheitsrente für Arbeiter kommen welche nicht deutlich über dem Sozialhilfesatz liegen wird, eher auf dessen Niveau. Nur der Beamte wird mehr haben.

    Es werden schlicht zu viele Sozialschmarotzer aus diesem Topf alimentiert. So einfach ist das.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  5. #15
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    15.915

    Standard AW: Rentenerhöhung fällt 2015 deutlich niedriger aus

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Klar ist das ein Grund. Alles was an Sozialleistungen gezahlt wird kommt aus einem großen Topf, dem Topf der sich fortwährend leert.
    ...
    Die Rente kommt nicht aus dem großen Topf (Steuern), sondern aus Beiträgen. Allerdings gibt es da einen Zusammenhang, der sich Abgabenquote nennt.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.457

    Standard AW: Rentenerhöhung fällt 2015 deutlich niedriger aus

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Die Rente kommt nicht aus dem großen Topf (Steuern), sondern aus Beiträgen. ...
    Nicht nur - wieder mal die gewohnte Linke Desinformation!
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Leistungen des Bundes an die gesetzliche Rentenversicherung sind der größte Ausgabenposten im Bundeshaushalt. Für das Haushaltsjahr 2015 belaufen sie sich auf insgesamt rund 84,9 Mrd. Euro.
    Whatever you do, do no harm!

  7. #17
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    15.915

    Standard AW: Rentenerhöhung fällt 2015 deutlich niedriger aus

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Nicht nur - wieder mal die gewohnte Linke Desinformation!
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Klasse wie doof du dich immer wieder hinstellst. Selbstverständlich werden die Rentenbeiträge im Bundeshaushalt als Einnahmen und Ausgaben verbucht, ist doch die Rentenversicherungsanstalt eine des öffentlichen Rechts und nennt sich deshalb ja auch Deutsche Rentenversicherung Bund. Es bleiben aber Beiträge eines abgegrenzten Kreises von Versicherten und sind keine Steuern.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.457

    Standard AW: Rentenerhöhung fällt 2015 deutlich niedriger aus

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Klasse wie doof du dich immer wieder hinstellst. Selbstverständlich werden die Rentenbeiträge im Bundeshaushalt als Einnahmen und Ausgaben verbucht, ist doch die Rentenversicherungsanstalt eine des öffentlichen Rechts und nennt sich deshalb ja auch Deutsche Rentenversicherung Bund. Es bleiben aber Beiträge eines abgegrenzten Kreises von Versicherten und sind keine Steuern.
    Gutformulierter Bloedsinn - Die Deutsche Rentenversicherung hat ihren eigenen Etat.
    Im Etat fuer Arbeit und Soziales werden die Zuschuesse zur Rentenversicherung aufgefuehrt -
    z.B. fuer Rentner, die niemals Beitraege in DM oder Euro leisteten.
    Whatever you do, do no harm!

  9. #19
    Quertreiber Benutzerbild von Michael76
    Registriert seit
    27.10.2014
    Beiträge
    674

    Standard AW: Rentenerhöhung fällt 2015 deutlich niedriger aus

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Gutformulierter Bloedsinn - Die Deutsche Rentenversicherung hat ihren eigenen Etat.
    Im Etat fuer Arbeit und Soziales werden die Zuschuesse zur Rentenversicherung aufgefuehrt -
    z.B. fuer Rentner, die niemals Beitraege in DM oder Euro leisteten.
    Dann setze mal einen entsprechenden Link mit dieser Auflistung!

  10. #20
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    15.915

    Standard AW: Rentenerhöhung fällt 2015 deutlich niedriger aus

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Gutformulierter Bloedsinn - Die Deutsche Rentenversicherung hat ihren eigenen Etat.
    Im Etat fuer Arbeit und Soziales werden die Zuschuesse zur Rentenversicherung aufgefuehrt -
    z.B. fuer Rentner, die niemals Beitraege in DM oder Euro leisteten.
    Richtig: Diese Zuschüsse nennt man Zuschüsse zu versicherungsfremden Leistungen. Nun rate mal, warum die so heißen. Los, das bisschen Intellekt kannst auch du aufbringen.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rentenerhöhung West 0,25%, Ost 3,29%
    Von Heinrich_Kraemer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 03.05.2014, 06:55
  2. Rentenerhöhung
    Von D-Moll im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 21.01.2013, 18:19
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 13:38
  4. 0,54% Rentenerhöhung - Der Zynismus eines Münteferings
    Von Frei-denker im Forum Deutschland
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 08:33
  5. Massive Rentenerhöhung
    Von Ekelbruehe im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 20:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben