+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 18 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 353

Thema: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.262

    Standard Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Haben wir nun Ärger? [Links nur für registrierte Nutzer][[Links nur für registrierte Nutzer]] [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der Bundespräsident hat öffentlich die Frage aufgeworfen, ob denn die Linkspartei ausreichend erwachsen ist, das damalige Machtdenken nicht mehr weiter zu betreiben. Darauf kann die Linkspartei selbstverständlich antworten, dass sie selbstverständlich nicht für jedes einzelne [Links nur für registrierte Nutzer] der Partei garantieren kann. Heimliche Hetzer gegen Russland gibt es ja leider auch heute wieder in bestimmten Parteien. Mit solchen Denkern sollte man genauso ernsthaft sprechen wie mit Genossen der Linkspartei, die Unrechtstaten wie das Schießen an der Mauer oder die Aktivität der einstigen Stasi nicht verurteilen wollen. Entscheidender ist es da, zu fordern, dass die Führung der betreffenden Partei mit aller Kraft für Demokratie und Frieden zu wirken haben. Die heutige Linkspartei kann dafür, ohne Ehrverlust, dem Bundespräsidenten zweifellos das Vertrauen geben. GB


  2. #2
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.590

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Erstens haben die Kommunisten in Thüringen nur 0,1 Prozent.
    Zwotens ist die Linke eine linkssozialdemokratische Partei.
    Drittens kann sie in Thüringen nichts, aber auch gar nichts erreichen.
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.262

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Erstens haben die Kommunisten in Thüringen nur 0,1 Prozent.
    Zwotens ist die Linke eine linkssozialdemokratische Partei.
    Drittens kann sie in Thüringen nichts, aber auch gar nichts erreichen.
    Oho! Die Linkspartei hat höhere Prozent als die SPD?
    Kommunismus ist die Befreieung von der Kapitalherrschaft.
    Drittens hat der Wessi-Kommunist und Christ lockende Ziele.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.262

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    An unseren Bundespräsidenten

    Könnt Ihr, liebe Leser, den folgenden Beitrag auf ein großes Blatt schreiben? Man sollte es dem Gauck überreichen. Eine Antwort würde interressant für die 25. Jahresfeier des Mauerfalls.


    Hoch geehrter Bundespräsident Gauck,Sie haben in Ihrer großartigen Predigt zum Wende-Aufruf in der Marienkirche den Propheten Amos herangezogen.

    Amos, Kabitel 2, 6:Hört, was der Herr sagt: Auch ihr Leute von Israelhabt Verbrechen auf Verbrechen gehäuft. Darum verschone ich euch nicht. Ihr verkauft ehrliche Leute als Sklaven, nur weil sie ihre Schulden nicht bezahlen können, ja, ihr verkauft einen Armen schon, wenn er euch eine Kleinigkeit wie ein Paar [Links nur für registrierte Nutzer] schuldet. Ihr giert sogar nach der Asche auf dem Kopf der Verzweifelten und wendet jeden Trick an, um die Schwachen um ihr Recht zu bringen....
    Neben jedem Altar streckt ihr euch auf [Links nur für registrierte Nutzer] aus, die ihr den Armen als Pfand abgenommen habt; in euren Heiligtümern trinkt ihr Wein, den ihr als Ersatz für nicht bezahlte Schulden eingefordert habt.

    Ferner Kapitel 5, 24:
    Hört auf mit dem Geplärr eurer Lieder! Euer Harfengeklimper ist mir lästig.
    Sorgt lieber dafür, dass jeder zu seinem Recht kommt! Recht und Gerechtigkeit sollen das Land erfüllen wie ein [Links nur für registrierte Nutzer], der nie trocknet.

    Und Kapitel 6, 3-7 sei noch zitiert:
    Ihr Sorglosen...ihr Selbstsicheren!
    Ihr meint, das Unheil sei noch fern – dabei habt ihr ein System der Unterdrückung und [Links nur für registrierte Nutzer] eingeführt! Ihr räkelt euch auf euren elfenbeinverzierten Polsterbetten und esst das zarte Fleisch von Lämmern und Mastkälbern... Ihr trinkt den Wein kübelweise und verwendet die kostbaren Parfüme; aber dass euer Land in den Untergang treibt, lässt euch kalt.

    Zugegeben – manches davon hat damals auch leider auf die DDR zugetroffen. Was aber würde der Prophet Amos heute predigen, geehrter Bundespräsident?
    Die Zitate sind nach ferner Erinnerung und aus "Gute Nachricht Bibel" vom [Links nur für registrierte Nutzer] "Deutsche Bibelgesellschaft" 1997 entnommen. Bisher hat es keine Antwort gegeben.GB

  5. #5
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.201

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    kein weiterer Kommentar nötig !!!


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  6. #6
    Der mit den Wölfen Tanzt Benutzerbild von Wolf Fenrir
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Deutsches Reich ( Von der Maas bis an die Memel )
    Beiträge
    12.981

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    kein weiterer Kommentar nötig !!!


    In dieser " B " R " D " wundert mich absolut nichts mehr !!!

    Wenn du denkst schlimmer geht es nimmer, wirst du eines schlechteren belehrt...
    Nur zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit.

    Beim Universum bin ich mir nicht sicher.

    Einstein

  7. #7
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.590

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von günterbro Beitrag anzeigen
    Oho! Die Linkspartei hat höhere Prozent als die SPD?
    Hat sie, ja. Nur, was hat das mit den Kommunisten zu tun? Laut Wahlleiter haben sie 0,1 Prozent. D.h., sie sind nicht mal im LT vertreten.

    Kommunismus ist die Befreieung von der Kapitalherrschaft.
    U.a., ja.
    Und u.a. darum ist er bei uns regierungstechnisch illegal, von wegen Privatautonomie, Garantie des Sondereigentums, EU-Verträge etc. pp.
    D.h. (echte) Kommunisten müssten erstmal eine neue Verfassung zu Wege bringen und ein paar Abkommen kündigen, bevor sie sich an die grundsätzlichen Dinge machen könnten.

    Drittens hat der Wessi-Kommunist und Christ lockende Ziele.
    Verstehe ich nicht. Wen meinste?
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    wieder zu Hause
    Beiträge
    13.676

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Erstens haben die Kommunisten in Thüringen nur 0,1 Prozent.
    Zwotens ist die Linke eine linkssozialdemokratische Partei.
    Drittens kann sie in Thüringen nichts, aber auch gar nichts erreichen.
    Die Linke ist die direkte Nachfolgepartei der stalinistischen ,kommunistischen Verbrecherorganisation SED .
    leben und leben lassen

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.262

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von arnd Beitrag anzeigen
    Die Linke ist die direkte Nachfolgepartei der stalinistischen ,kommunistischen Verbrecherorganisation SED .
    Hallo. lieber arnd? Ich stecke zufüllig nicht im Süden der ex-DDR, sondern im hohen Norden. Trotzdem weiß ich, dass Deine Meinung ungerecht ist. Ich kenne den Ramelow. Ich war in der selben Partei wie er - in der WASG. Er - Wessi, ich Ossi. Wir sind beide Antistalinisten. Ramelow hat der ganzen Partei und offensichtlich in Thüringen zu denken gegeben.
    Der Begriff "Kommunismus" ist uralt und stammt von der Gesellschaft der Kommunen ab. Damit gibt es gegenwärti allerhand Probleme. Ihrer Verbesserung hat sich die Linkspartei unter Ramelow nicht umsonst besondert gewidmet.

  10. #10
    Erweitere deinen Horizont Benutzerbild von Demokrat
    Registriert seit
    22.06.2012
    Ort
    Arschritz, Sucksen
    Beiträge
    8.174

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von arnd Beitrag anzeigen
    Die Linke ist die direkte Nachfolgepartei der stalinistischen ,kommunistischen Verbrecherorganisation SED .
    Nein, ist sie nicht. Die Linke ist ein Zusammenschluss aus der westdeutschen WASG, die eine Abspaltung der SPD war, und der gesamtdeutschen PDS, die quasi eine gründlich reformierte und demokratisierte Variante der früheren SED darstellte. Altes SED-Gedankengut ist im Programm der Linkspartei nicht mehr zu finden, und ehemalige SED-Mitglieder sind in der Linkspartei auch bei weitem in der Minderzahl. Die Linke ist keine kommunistische Partei, sie ist keine sozialistische Partei, sondern sie steht ein für eine linke Sozialdemokratie.
    Nationalismus - das ist die Religion der ganz armen Schweine (frei nach Wiglaf Droste)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wer soll bayrischer Ministerpräsident werden?
    Von Freikorps im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 19:11
  2. Ministerpräsident von NRW fordert Israel in die EU
    Von ab-rhein-main-nahe im Forum Europa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 20:07
  3. Welcher deutsche Ministerpräsident ist der Dümmste?
    Von erwin r analyst im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 14:18
  4. Ministerpräsident von den Linken?
    Von 007basti im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 17:18
  5. Skandal um Ministerpräsident Platzek
    Von gothmania im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 21:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

bodo ramelow

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

thüringen

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben