+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 36 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 353

Thema: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

  1. #11
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.096

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    "Kommunistischer" Ministerpräsident... Ein drittklassiger Gewerkschaftsbürokrat aus Hessen. Nu klar.
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Rabodo
    Registriert seit
    05.01.2014
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.373

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Ich finde es gut das sich der Bundespräsident auch zur Tagespolitik äussert, und es kritisiert das ein Linksparteier MP von Thüringen wird.
    Nicht alle, aber viele der Linksfaschisten und potentiellen Mauermörder und Stasispitzel trauern der DDR nach.

    Rammelo wird zusammen mit den Sozen Geld für Soziales verpulfern, die Schulden werden steigen, Faulenzer hoffiert, Leistungsträgern wird das Leben schwer gemacht.
    Kein Problem für Linksfaschos, GrünInnen und Sozen, denn nach der nächsten Wahl werden sich dann wieder andere um den Scherbenhaufen kümmern müssen.
    Steh früh auf, steh fest auf, machs Maul auf
    ( Martin Luther )

  3. #13
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    15.907

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von D-Moll Beitrag anzeigen
    Na dann :Gute Nacht Thüringen. Schade um die vielen Stimmen der AfD.
    Rot-Rot-Grün heißt absolute Multikulti Asyl und Ausländerzuwanderung.
    Na dann. Ihr Deppen , die sowas wählen.
    Ideologischer Schwachsinn. Bundesländer können keine eigenen Asyl- und Zuwanderungsregelungen erlassen.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    21.120

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von cajadeahorros Beitrag anzeigen
    "Kommunistischer" Ministerpräsident... Ein drittklassiger Gewerkschaftsbürokrat aus Hessen. Nu klar.
    Schamlos - dieser Ueberlaeufer zur Stasi-Schurkenpartei!
    Whatever you do, do no harm!

  5. #15
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    18.911

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von Rabodo Beitrag anzeigen
    Ich finde es gut das sich der Bundespräsident auch zur Tagespolitik äussert, und es kritisiert das ein Linksparteier MP von Thüringen wird.
    Nicht alle, aber viele der Linksfaschisten und potentiellen Mauermörder und Stasispitzel trauern der DDR nach.

    Rammelo wird zusammen mit den Sozen Geld für Soziales verpulfern, die Schulden werden steigen, Faulenzer hoffiert, Leistungsträgern wird das Leben schwer gemacht.
    Kein Problem für Linksfaschos, GrünInnen und Sozen, denn nach der nächsten Wahl werden sich dann wieder andere um den Scherbenhaufen kümmern müssen.
    Ha,ha,ha, was bist Du doch für ein Einfaltspinsel. GAuck war als IM Larve DDR-Günstling, hatte sogar für seine Kirchengemeinde einen VW-Bus von der Stasi zur Verfügung gestellt bekommen, seine Söhne durften im Westen studieren mit Rückkehrrecht usw. Stichwort Terpe-Papier. Ahso unsere Kanzlerin agierte als IM Erika und bespitzelt u.a. auch Havemann. Naja, ich glaube, Du weißt nicht mal wer das war!

    Kurzum: Gauck ist wirklich der Allerletzte, der sein Maul über die Linke zu zerreißen hat. Er ist das größere Schwein, Ramelow konnte gar nicht für die Stasi arbeiten


    kd
    Trumps Botschafter für Berlin, Douglas Macgregor, zum BRD-Schuldkult:
    „…Macgregor also described the German cultural concept of Vergangenheitsbewältigung, which seeks to "cope with the past" and confront the atrocities the country committed in World War II, as a "sick mentality" and he downplayed the country's Nazi history…“(cnn.com/2020/08/04/)

  6. #16
    Valar morghulis Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    24.421

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Vergesst nicht, wir brauchen Stalinisten an der Regierung, denn die Gefahr droht von Rechts

    Augstein/Spiegel werben ganz offen dafür.
    Laut Merkels jüngst verstorbenem Biografen Gerd Langguth hatten sich viele ihrer Freunde und Bekannten aus den 1970er und den 1980er Jahren irritiert darüber geäußert, dass sie letztendlich CDU-Politikerin wurde, da sie eher eine weltanschauliche Nähe zu den Grünen vermuteten.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von D-Moll
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    9.458

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Ideologischer Schwachsinn. Bundesländer können keine eigenen Asyl- und Zuwanderungsregelungen erlassen.
    Klar weiß ich. Bundesrecht bricht Landesrecht. Aber Gelder für die ins Bundes -Land kommende verschwenden.(Sozialhilfe, Hartz VI , Unterkunftkosten.usw) aber bei Deutschen sparen. Deshalb sind so manche Städte pleite .
    Sozial , Renten, Krankekassen seit zig Jahren schon durch Ausländerschmarotzer und Asylanten geplündert.
    Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.
    Arthur Schopenhauer
    RF

    Deutschland den Deutschen
    Ami go home

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Rabodo
    Registriert seit
    05.01.2014
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.373

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Ideologischer Schwachsinn. Bundesländer können keine eigenen Asyl- und Zuwanderungsregelungen erlassen.
    Doch, können sie.
    Schon heute werden in den verschieden Bundesländern Asylanten unterschiedlich behandelt.
    Thüringen kann anbieten mehr Asylanten aufzunehmen, da würden sich die anderen Bundesländer freuen, die Thüringer dagegen nicht so.
    Steh früh auf, steh fest auf, machs Maul auf
    ( Martin Luther )

  9. #19
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    15.907

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von Rabodo Beitrag anzeigen
    Doch, können sie.
    Schon heute werden in den verschieden Bundesländern Asylanten unterschiedlich behandelt.
    Thüringen kann anbieten mehr Asylanten aufzunehmen, da würden sich die anderen Bundesländer freuen, die Thüringer dagegen nicht so.
    Ändert an der Gesamtanzahl nichts.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.262

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Sensation!!! 70 Prozent der Thüringer SPD-Genossen stimmen für die Führung eines linken Genossen!

    Ich sage nur: Das mus Gründe haben.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wer soll bayrischer Ministerpräsident werden?
    Von Freikorps im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 19:11
  2. Ministerpräsident von NRW fordert Israel in die EU
    Von ab-rhein-main-nahe im Forum Europa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 20:07
  3. Welcher deutsche Ministerpräsident ist der Dümmste?
    Von erwin r analyst im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 14:18
  4. Ministerpräsident von den Linken?
    Von 007basti im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 17:18
  5. Skandal um Ministerpräsident Platzek
    Von gothmania im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 21:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

bodo ramelow

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

thüringen

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben