+ Auf Thema antworten
Seite 36 von 36 ErsteErste ... 26 32 33 34 35 36
Zeige Ergebnis 351 bis 353 von 353

Thema: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

  1. #351
    Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.262

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Hat die linke das überhaupt noch im wahlprogramm?
    Eine sehr gute Frage. Dabei gibt es kaum eine andere Frage.

    Antwort auf deine Frage:

    Die erste und lauteste Forderung einer Wahlaufgabe der sozialistischen Partei mößte eigentlich die entlarfung und Abschaffung der Kapitalmacht. Das traut sich die heutige Linkspartei nicht.


    DEINE Fragi ist voll gerechtigt.

  2. #352
    Freidenker Benutzerbild von tommy3333
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Freistaat Thüringen
    Beiträge
    13.368

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    welche Luftschlösser?
    Alles, was im Koalitionsvertrag über das kostenlose KiTa-Jahr hinaus geht. Das kostenlose KiTa-Jahr ist das einzige Vorhaben der dunkelroten Koalition, das halbwegs gegenfinanziert ist. Der gesamt Rest an Koalitionsbeschlüssen baut auf Haushaltsüberschüsse, die noch gar nicht da sind und auch nicht vom Himmel fallen, und auf Bundeszuschüsse, die noch längst nicht bewilligt wurden. Diese Koalition verspricht allen alles - und dabei reden wir noch nicht vom Energiewendewahn oder dem Genderwahn, den diese Volkserzieher ähnlich wie in Baden-Württemberg auf die Schulen und den Kindern loslassen wollen.
    "Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann."
    "Wer zensiert, hat Angst vor der Wahrheit."
    Bei ARD und ZDF verblöden Sie in der ersten Reihe.

  3. #353
    Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.262

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von günterbro Beitrag anzeigen
    Erst seit 6 Tausendzeiten ist es starken Menschen erlaubt, schwächere zu unterdrücken, zu Sklaven zu machen und auszunützen. Wie lange soll das noch bestehen? Wie kann man es den Starken verbieten? Zur Stärke gehört nicht mehr so sehr körperliche Stärge. Wer das Kapital hat, ist heute der Starke. Was kann man ihm verbieten? Wieviel Geld darf er haben von der Arbgeit tausend Angestellter?
    aus Versehen wiederholt

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wer soll bayrischer Ministerpräsident werden?
    Von Freikorps im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 19:11
  2. Ministerpräsident von NRW fordert Israel in die EU
    Von ab-rhein-main-nahe im Forum Europa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 20:07
  3. Welcher deutsche Ministerpräsident ist der Dümmste?
    Von erwin r analyst im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 14:18
  4. Ministerpräsident von den Linken?
    Von 007basti im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 17:18
  5. Skandal um Ministerpräsident Platzek
    Von gothmania im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 21:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

bodo ramelow

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

thüringen

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben