+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 36 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 353

Thema: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

  1. #31
    Paluten Benutzerbild von Rocko
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Erie/Pennsylvania/USA
    Beiträge
    7.265

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Ganz ehrlich...als ich das heute früh auf der Arbeit las, war ich schockiert!
    Ich sagte zu meinem Kollegen: "In East Germany, the communists rule. That's totally weird..."

    Da fragt man sich schon, was in Ostdeutschland los ist...zurück zum Kommunismus?

  2. #32
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    15.907

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Weil du in der deutschen Zeichensetzung Luecken aufweist
    und daher das Fragezeichen durch einen Punkt ersetzt hast?
    Du hättest richtig Deutsch lernen können, aber die haben wohl doch die unfähigen Lehrer nach Brasilien geschickt.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  3. #33
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.935

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Du hättest richtig Deutsch lernen können, aber die haben wohl doch die unfähigen Lehrer nach Brasilien geschickt.
    "Indoktrinierte Zeichensetzung" stand nicht auf dem Lehrplan.
    Whatever you do, do no harm!

  4. #34
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    10.092

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Der Gauckler hat eine Regierung nicht in Frage zu stellen. Es ist der Wille der Wähler, den er zu respektieren hat. Dass er es nicht tut, verdeutlicht sein Demokratieverständnis. Vom Stasigünstling zum Bundespräsidenten - Opportunist elendiglicher.
    Der Gauckler sollte mal lieber in Frage stellen, warum hunderte von BRD-Pass-Inhabern im nahen Osten sich als Kopfabschneider und Selbstmordattentaeter betaetigen. Wieso auch Salafisten mit Haftbefehl, elektron. Fusssfessel u.a. Ausreiseverboten mehrfach ausgereist sind.

    Weiterhin koennte er mal erklaeren, wieso diesem Rassisten die Leben der Zivilisten in nahen Osten keine Mahnrede wert sind, solange sie dort in der Ferne auf grausamste Art massakriert werden.
    Kommt aber einer von denen in die BRD, dann wird er heiss umsorgt und der Gauckler erklaert in Dutzenden von Mahnreden, wie verwerflich es ist, auch nur einen Asylanten scheel anzusehen.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  5. #35
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    15.907

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    "Indoktrinierte Zeichensetzung" stand nicht auf dem Lehrplan.
    Im anderen Strang habe ich dir soeben geraten weniger zu trinken. Das gilt auch hier.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  6. #36
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.935

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Im anderen Strang habe ich dir soeben geraten weniger zu trinken. Das gilt auch hier.
    Geistreiche "indoktrinierte" Antwort!
    Whatever you do, do no harm!

  7. #37
    Dār al-Harb Benutzerbild von ochmensch
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Eastside
    Beiträge
    16.421

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Erstens haben die Kommunisten in Thüringen nur 0,1 Prozent.
    Zwotens ist die Linke eine linkssozialdemokratische Partei.
    Drittens kann sie in Thüringen nichts, aber auch gar nichts erreichen.
    Was ist denn bitte "linkssozialdemokratisch"? Sozialistisch?

  8. #38
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.547

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von ochmensch Beitrag anzeigen
    Was ist denn bitte "linkssozialdemokratisch"? Sozialistisch?
    Sozialistisch, nur eben langsamer bei der Einführung dessen.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  9. #39
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    60.705

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Bitte auch bei nächsten Wahlen zu bedenken, dass es nicht die Wähler wollten, sondern die Parteispitzen. Allen voran die SPD.

  10. #40
    Das soziale Gewissen Benutzerbild von alberich1
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    4.149

    Standard AW: Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?

    Zitat Zitat von günterbro Beitrag anzeigen
    Haben wir nun Ärger? [Links nur für registrierte Nutzer][[Links nur für registrierte Nutzer]] [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der Bundespräsident hat öffentlich die Frage aufgeworfen, ob denn die Linkspartei ausreichend erwachsen ist, das damalige Machtdenken nicht mehr weiter zu betreiben. Darauf kann die Linkspartei selbstverständlich antworten, dass sie selbstverständlich nicht für jedes einzelne [Links nur für registrierte Nutzer] der Partei garantieren kann. Heimliche Hetzer gegen Russland gibt es ja leider auch heute wieder in bestimmten Parteien. Mit solchen Denkern sollte man genauso ernsthaft sprechen wie mit Genossen der Linkspartei, die Unrechtstaten wie das Schießen an der Mauer oder die Aktivität der einstigen Stasi nicht verurteilen wollen. Entscheidender ist es da, zu fordern, dass die Führung der betreffenden Partei mit aller Kraft für Demokratie und Frieden zu wirken haben. Die heutige Linkspartei kann dafür, ohne Ehrverlust, dem Bundespräsidenten zweifellos das Vertrauen geben. GB

    Gauck hat sich durch seine Parteinahme gegen die Linke, deren Ramelow alles andere, als ein Kommunist ist, als Bundespräsident, der zur parteilichen Neutralität verpflichtet ist, disqualifiziert. Wenn er Parteipolitik betreiben will, dann soll er zurücktreten und sich einer Partei anschließen!
    Nieder mit dem Kapitalismus!
    HartzIV oder Sozialismus!Ihr habt die Wahl!
    Demokratie vor Plutokratie! gegen TTipp
    Arbeitslos?Pleite?Hungrig?Wohl wieder nicht Links gewaehlt!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wer soll bayrischer Ministerpräsident werden?
    Von Freikorps im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 19:11
  2. Ministerpräsident von NRW fordert Israel in die EU
    Von ab-rhein-main-nahe im Forum Europa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 20:07
  3. Welcher deutsche Ministerpräsident ist der Dümmste?
    Von erwin r analyst im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 14:18
  4. Ministerpräsident von den Linken?
    Von 007basti im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 17:18
  5. Skandal um Ministerpräsident Platzek
    Von gothmania im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 21:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

bodo ramelow

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

thüringen

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben