+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Kurden und Antifa gegen IS Terror

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    39.365

    Standard Kurden und Antifa gegen IS Terror

    Die Ständigen Behauptungen der rechten und Nazis, linke und Antifas würden für Salafisten sein(was natürlich eine Lüge ist) zum trotz gab es eine Demo gegen ISIS und für Solidarität in Erfurt am 1. November. Im gegensatz zu den Hooligans kann man ganz ohne Gewalt aus.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Stättler
    Registriert seit
    15.04.2013
    Ort
    Hobbitkneipe
    Beiträge
    3.014

    Standard AW: Kurden und Antifa gegen IS Terror

    Zitat Zitat von Efna Beitrag anzeigen
    Im gegensatz zu den Hooligans kann man ganz ohne Gewalt aus.
    Lag wohl daran , das die Hools von Rot Weiss keine Veranlassung sahen .........im Gegensatz zu Köln wo die Antifa geballten Faschismus zu wittern glaubte ....

    Oder zuwenig Salafisten noch in Erfurt .....

  3. #3
    bis auf Weiteres im Wald Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    36.080

    Standard AW: Kurden und Antifa gegen IS Terror

    Wow, 300 bis 400 verlauste Zecken, die sich mit kämpfenden Kurdinnen solidarisieren. Ganz klasse.
    Schwarz Rot Gold Weis Rot!
    .., and a clip of ammunition for my little armalite!
    don't get mad - get even!

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von KTN
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    3.678

    Standard AW: Kurden und Antifa gegen IS Terror

    Für den kommenden Samstag, den 29.09.2012 hat die rechtsextreme und islamfeindliche Wählervereinigung „Pro NRW“ zu einer erneuten Kundgebung vor der Bonner König Fahd Akademie aufgerufen. Genau wie am 05.05.2012 wollen die Brandstifter von „Pro NRW“ die geschmacklosen „Mohamed-Karrikaturen“ zeigen. Im Mai war die Provokation von „Pro“ aufgegangen und hatte Gewalttätigkeiten von demonstrierenden Salafisten ausgelöst.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und wie es weiter ging, wissen wir auch. Die "provozierten Salafisten" gingen wegen dieser latenten ISlamfeindlichkeint nach Syrien, um dort andere Moslems, später auch Christen, abzuschlachten.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    39.365

    Standard AW: Kurden und Antifa gegen IS Terror

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Wow, 300 bis 400 verlauste Zecken, die sich mit kämpfenden Kurdinnen solidarisieren. Ganz klasse.
    Man bekommt in Thüringen bei einer Demo egal von wen nur ganz selten mehr Leute zusammen als 500 Mann, das hat strukturelle Gründe. Thüringen ist nunmal nicht das Ruhrgebiet, Rheinland, der Südwesten oder der Berliner Raum.

  6. #6
    islamophob Benutzerbild von Lieschen
    Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    1.959

    Standard AW: Kurden und Antifa gegen IS Terror

    Zitat Zitat von Efna Beitrag anzeigen
    Die Ständigen Behauptungen der rechten und Nazis, linke und Antifas würden für Salafisten sein(was natürlich eine Lüge ist) zum trotz gab es eine Demo gegen ISIS und für Solidarität in Erfurt am 1. November. Im gegensatz zu den Hooligans kann man ganz ohne Gewalt aus.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Was stellst Du da denn für versiffte Seiten ein. Mein Bitdefender hat die sicherlich sehr informative und gehaltvolle Seite blockiert, lieber Efna.



  7. #7
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    12.286

    Standard AW: Kurden und Antifa gegen IS Terror

    Zitat Zitat von Efna Beitrag anzeigen
    Die Ständigen Behauptungen der rechten und Nazis, linke und Antifas würden für Salafisten sein(was natürlich eine Lüge ist) zum trotz gab es eine Demo gegen ISIS und für Solidarität in Erfurt am 1. November. Im gegensatz zu den Hooligans kann man ganz ohne Gewalt aus.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    klar doch die grundsätzlich friedlich demonstrierenden Antifa, die sind ja für ihre Friedfertigkeit bei Demos allgemein bekannt....

    Zum Thema Gewalt bei der HOGESA:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    natürlich hat die Autorin seit dieser Veröffentlichung mit gesellschafticher und medialer Diskreditierung zu kämpfen - so wie es sich halt gehört wenn man solche Dinge publik macht.....

    Der Innenminister äussert sich. Stellt ein Demonstrationsverbot in den Raum, die Hogesa wird zur Chefsache. Dem widerspricht, dass es «nur» dreizehn Festnahmen und keine Schlägerbilder gab. Lediglich ein «zufällig» auf dem Platz abgestellter Polizeibus wurde umgeworfen, der als Beweisbild x-fach bemüht wurde. In Berlin und Hamburg brennen bei linksextremen Gewaltausschreitungen zum 1. Mai Fahrzeuge, Barrikaden und sogar Polizeistationen. Überhaupt, wenn dreizehn festgenommen wurden – was machen wir denn mit den anderen 4987 Demonstranten? In Köln ist keine Schaufensterscheibe zu Bruch *gegangen, und «der Dom zu Kölle» steht ebenfalls noch – also bitte auch in der Berichterstattung die Kirche im Dorf lassen!

  8. #8
    islamophob Benutzerbild von Lieschen
    Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    1.959

    Standard AW: Kurden und Antifa gegen IS Terror

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Wow, 300 bis 400 verlauste Zecken, die sich mit kämpfenden Kurdinnen solidarisieren. Ganz klasse.
    Ach doch so viele, die es geschafft haben, vor Mitternacht aufzustehen?



  9. #9
    islamophob Benutzerbild von Lieschen
    Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    1.959

    Standard AW: Kurden und Antifa gegen IS Terror

    Zitat Zitat von Efna Beitrag anzeigen
    Man bekommt in Thüringen bei einer Demo egal von wen nur ganz selten mehr Leute zusammen als 500 Mann, das hat strukturelle Gründe. Thüringen ist nunmal nicht das Ruhrgebiet, Rheinland, der Südwesten oder der Berliner Raum.
    Achso, ist geritzt...und ich dachte, das liegt an deren Schlafgewohnheiten.



  10. #10
    Vollblutgermanin Benutzerbild von Patriotistin
    Registriert seit
    12.09.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein.. des schönste Fleckchen unserer Germanischen Heimat
    Beiträge
    13.666

    Standard AW: Kurden und Antifa gegen IS Terror

    Zitat Zitat von Lieschen Beitrag anzeigen
    Ach doch so viele, die es geschafft haben, vor Mitternacht aufzustehen?
    der war gut !!!!


    "Radbod: "Wo befinden sich nach meiner Taufe meine Vorfahren?"
    Willibrord: "Diese würden nach wie vor in der Hölle bleiben, weil sie nicht getauft worden sind!"
    Daraufhin, so heißt es, zog der König seinen Fuß vom
    Taufbecken zurück und spricht: "Dann bin ich lieber mit meinen Ahnen in der Hölle, als mit Fremden im Himmel!"



    Wir stehen zusammen, wir fallen zusammen! Aber - "GEMEINSAM SIND WIR STARK!!!"



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Erdogan stzt Giftgas gegen Kurden ein
    Von Registrierter im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 22:11
  2. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 12:02
  3. Kurden und Linke gemeinsam gegen Polizei und Türken
    Von Freikorps im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 09:49
  4. Verbrecherischer Antifa-Terror eskaliert
    Von Esreicht! im Forum Deutschland
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 20:15
  5. Kurden Protestieren Gegen Massaker In Der Türkei
    Von kurdikurdistan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 00:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 6

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben