+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 39 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 382

Thema: Putin: Hitler-Stalin-Pakt keine schlechte Sache

  1. #11
    spontan Benutzerbild von Herr B.
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    45.4214°N, 75.6919°W
    Beiträge
    4.737

    Standard AW: Putin: Hitler-Stalin-Pakt keine schlechte Sache

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Na Nichts . Aber laut Systemtreuer Geschichtsverdreher , war dieser Nichtangriffspakt ein Verbrechen .
    Bemängeln könnte man im Nachhinein das geheime Zusatzprotokoll . Da es ja geheim war , wusste davon auch niemand , ausser die Vertragspartner .
    Geheime Zusatzprotokolle eignen sich immer gut dazu mit der Phantasie feindlicher Mächte Schabernack zu treiben.
    Psychologische Kriegführung... ähhm... Diplomatie.



  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Muninn
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    5.335

    Standard AW: Putin: Hitler-Stalin-Pakt keine schlechte Sache

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Du meinst das geheime Zusatzprotokoll. Ich würde sagen, das ist ein ganz typisches Kind seiner Zeit.
    Das Zusatzprotokoll legt doch nur gewissen Gebiete fest, wo sich die beiden Länder nicht in die Quere kommen wollen.

  3. #13
    bärtig Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.792

    Standard AW: Putin: Hitler-Stalin-Pakt keine schlechte Sache

    Der Nichtangriffspakt war vernünftig, der wirtschaftliche Austausch auch.
    Und: Ebenso war es, Ostmitteleuropa in Interessenspähren aufzuteilen.
    Und: Ebenso war es die Teilung Polens.
    Die Deutschen wollten ihre Ostgebiete zurückhaben, die Russen wollten die westlichen Teile Weiss- und Kleinrusslands zurückhaben.
    Klar, man hätte eine Art Restpolen bestehen lassen können. Mussolini war ja dafür.
    Kalenderspruch, 14. Woche: --

  4. #14
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: Putin: Hitler-Stalin-Pakt keine schlechte Sache

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Du meinst das geheime Zusatzprotokoll. Ich würde sagen, das ist ein ganz typisches Kind seiner Zeit.
    Wann wurde dieses Protokoll eigentlich bekannt ? Ich entsinne mich nicht mehr . War das schon kurz nach dem Polenfeldzug . oder erst nach dem 22.o6.1941 ?
    Danke Dir im voraus .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    39.137

    Standard AW: Putin: Hitler-Stalin-Pakt keine schlechte Sache

    Nach sowj.Aussage hat Stalin den deutsch/sowj. Vertrag nur gewollt um Zeit zu gewinnen da er wusste das die Hitleristen die Sowjetunion irgend wann angreifen werden.

    Wenn das so ist, dann hat der Genosse Stalin diese Zeit die er gewonnen hat aber ganz schlecht genutzt,wie man es ab den 22.6.1941 sehen konnte.

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    39.137

    Standard AW: Putin: Hitler-Stalin-Pakt keine schlechte Sache

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Wann wurde dieses Protokoll eigentlich bekannt ? Ich entsinne mich nicht mehr . War das schon kurz nach dem Polenfeldzug . oder erst nach dem 22.o6.1941 ?
    Danke Dir im voraus .
    Einen Tag nach Unterzeichnung des deutsch/sowj.Vertrages am 24.August unterrichtete der 2.Sekretär der deutschen Botschaft in Moskau den US Diplomaten Bohlen über dieses Abkommen und das Zusatzprotokoll,nun müsste man meinen das Roosevelt die Polen unterrichtete oder warnt das ihre brit.Garantie wertlos sei,aber nichts ist geschehen,Roosevelt informierte allerdings GB und Frankr. und man liess bewusst Polen in ein offenes Messer rennen.Die Tschecho-Slowakei und Polen waren nur Bauernopfer um in den Krieg zu kommen.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  7. #17
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: Putin: Hitler-Stalin-Pakt keine schlechte Sache

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Einen Tag nach Unterzeichnung des deutsch/sowj.Vertrages am 24.August unterrichtete der 2.Sekretär der deutschen Botschaft in Moskau den US Diplomaten Bohlen über dieses Abkommen und das Zusatzprotokoll,nun müsste man meinen das Roosevelt die Polen unterrichtete oder warnt das ihre brit.Garantie wertlos sei,aber nichts ist geschehen,Roosevelt informierte allerdings GB und Frankr. und man liess bewusst Polen in ein offenes Messer rennen.Die Tschecho-Slowakei und Polen waren nur Bauernopfer um in den Krieg zu kommen.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Alles Klar , Danke , auch für den Link .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  8. #18
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    17.842

    Standard AW: Putin: Hitler-Stalin-Pakt keine schlechte Sache

    man setzt alles völlig verdreht in die köpfe der menschen.

    der pakt war in wirklichkeit eine alternative zum weltkrieg.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    39.137

    Standard AW: Putin: Hitler-Stalin-Pakt keine schlechte Sache

    Das deutsche Reich gab den Allierten die Dokumente des deutsch/sowj.Vertrages um einen Krieg zu verhindern.

    Nach 1941 hatte man in Deutschland den Verdacht das die Allierten von Anfang an mit den Sowjets verbündet waren.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  10. #20
    Stopblitz
    Gast

    Standard AW: Putin: Hitler-Stalin-Pakt keine schlechte Sache

    Zitat Zitat von Nomen Nescio Beitrag anzeigen
    der zynismus, womit über andere länder entschieden wurde.

    das verdammte benehmen in versailles, findet ihr gut, wenn es andere länder betrifft. reine heuchelei.
    Stimmt, über andere Länder dürfen nur die Angelsachsen entscheiden, zumindest in der Welt von Nomen Nescio.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Polen fordert von Putin eine Entschuldigung für Hitler-Stalin-Pakt
    Von Mr Capone-E im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 18:49
  2. Putin verurteilt Ribbentrop-Molotow-Pakt
    Von Candymaker im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 16:28
  3. Der Hitler-Stalin-Pakt
    Von Florian im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 13:28
  4. Putin Rehabilitiert Stalin
    Von Petrit_Dibrani im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 16:29
  5. Der Hitler-Stalin-Pakt
    Von NimmerSatt im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 11:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 21

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

hitler

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

stalin

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben