User in diesem Thread gebannt : Efna, Ingeborg, Arnold, NEOM, tritra, Ali Ria Ashley, Antizion77, Cudi, Fragender, Neugier72, SOKO, Chilii, Chelsea, Miau and Hagemaier


+ Auf Thema antworten
Seite 3686 von 3686 ErsteErste ... 2686 3186 3586 3636 3676 3682 3683 3684 3685 3686
Zeige Ergebnis 36.851 bis 36.854 von 36854

Thema: PEGIDA - Wacht der Michel langsam auf?

  1. #36851
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.262

    Standard AW: PEGIDA - Wacht der Michel langsam auf?

    Pegida war ein übungs Modell, Leute, Bewegungen zu mobben, von Angela Merkel, der Steinmeier Bande: heute verfeinert :oderr Corona Betrug, mit Stasi Polizei


    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Ca. 2.500 Dummkoepfe die sich anmassen " fuer das Volk " zu sprechen sind mit
    Verlaub gesagt in Relation zur Gesamtpopulation von 83 Millionen, verstaendigen,
    vernuenftigen und sozial kompetenten Buergern eine extrem kleine, verschissene
    und unbedeutende Minderheit.

    War das naive rechte Flittchen, " Jana aus Kassel " auch in Dresden dabei?

    Quelle bitte! und lass doch mal mutige Frauen in Ruhe, die keine bezahlten PR Deppen sind

  2. #36852
    \o/
    Registriert seit
    19.02.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.035

    Standard AW: PEGIDA - Wacht der Michel langsam auf?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Ca. 2.500 Dummkoepfe die sich anmassen " fuer das Volk " zu sprechen sind mit
    Verlaub gesagt in Relation zur Gesamtpopulation von 83 Millionen, verstaendigen,
    vernuenftigen und sozial kompetenten Buergern eine extrem kleine, verschissene
    und unbedeutende Minderheit.

    War das naive rechte Flittchen, " Jana aus Kassel " auch in Dresden dabei?
    Die Frage ist nur ob die 50 linken Hanseln die 2h "Halt die Fresse" und "Nazis raus" blöken das Volk sind. Sie glauben sie sind die Guten und agieren für die Mehrheit.
    Die schweigende Masse der Bevölkerung tendiert eher zu AfD, Pegida und Querdenken. Die letzte Wahlprognose belegt das eindeutig, zumindest für Sachsen.

    Musst aber jetzt nicht gleich die Anti-Sachsen-Keule rausholen.

    Ob Jana aus Kassel dabei war, kann ich nicht sagen. Du kannst mir sicher sagen woran man die erkennt.
    Wolle.
    --
    Steffen Heitmann:
    „Ich habe mich noch nie, nicht einmal in der DDR, so fremd in meinem Land gefühlt.“

  3. #36853
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    45.656

    Standard AW: PEGIDA - Wacht der Michel langsam auf?

    Zitat Zitat von wolleDD Beitrag anzeigen
    Die Frage ist nur ob die 50 linken Hanseln die 2h "Halt die Fresse" und "Nazis raus" blöken das Volk sind. Sie glauben sie sind die Guten und agieren für die Mehrheit.
    Die schweigende Masse der Bevölkerung tendiert eher zu AfD, Pegida und Querdenken. Die letzte Wahlprognose belegt das eindeutig, zumindest für Sachsen.

    Musst aber jetzt nicht gleich die Anti-Sachsen-Keule rausholen.

    Ob Jana aus Kassel dabei war, kann ich nicht sagen. Du kannst mir sicher sagen woran man die erkennt.
    Wolle.
    Wenn es um Aktivitaeten der "Querdenker " und Anhaenger der " Alternative fuer Dumme " geht,
    liegt Thueringen noch vor Sachsen und Sachsen-Anhalt an der Spitze. Letzlich praegt sich das Verhalten
    der rechten Dummlinge auch durch die SARS-CoV2 Infektionszahlen aus, weil die " Widerstaendler "
    beharrlich gegen die Eindaemmungsmassnahmen verstosssen und alle verstaendigen, vernuenftigen,
    disziplinierten und sozial kompetenten Buerger dazu verleiten wollen.

    Die Masse des Volkes tendiert stets zur Mitte, weil es immer so war und der Poebel nichts anderes
    gewohnt ist. Veraenderungen von " Rechts " oder " Links " sind nur mit dem Rueckhalt der Mitte
    des Volkes moeglich. Daher sind bisher alle Bestrebungen rechter und linker Nationalist gescheitert.
    Den klugen und weitsichtigen Linken ist das bewusst. Den naiven und kurzsichtigen Rechten nicht.

    Seitens der Eliten in allen Laendern der Erde ist bekannt das man die Masse des Volkes als
    Werkzeug zum Machterhalt bzw. Machterwerb durch Veraenderung unbedingt benoetigt.
    Ob es sich dabei um kapitalistische oder kommunistische Eliten handelt, macht keinen Unterschied.
    Geändert von ABAS (24.02.2021 um 08:02 Uhr)
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  4. #36854
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    17.042

    Standard AW: PEGIDA - Wacht der Michel langsam auf?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Wenn es um Aktivitaeten der "Querdenker " und Anhaenger der " Alternative fuer Dumme " geht,
    liegt Thueringen noch vor Sachsen und Sachsen-Anhalt an der Spitze. Letzlich praegt sich das Verhalten
    der rechten Dummlinge auch durch die SARS-CoV2 Infektionszahlen aus, weil die " Widerstaendler "
    beharrlich gegen die Eindaemmungsmassnahmen verstosssen und alle verstaendigen, vernuenftigen,
    disziplinierten und sozial kompetenten Buerger dazu verleiten wollen.

    Die Masse des Volkes tendiert stets zur Mitte, weil es immer so war und der Poebel nichts anderes
    gewohnt ist. Veraenderungen von " Rechts " oder " Links " sind nur mit dem Rueckhalt der Mitte
    des Volkes moeglich. Daher sind bisher alle Bestrebungen rechter und linker Nationalist gescheitert.
    Den klugen und weitsichtigen Linken ist das bewusst. Den naiven und kurzsichtigen Rechten nicht.

    Seitens der Eliten in allen Laendern der Erde ist bekannt das man die Masse des Volkes als
    Werkzeug zum Machterhalt bzw. Machterwerb durch Veraenderung unbedingt benoetigt.
    Ob es sich dabei um kapitalistische oder kommunistische Eliten handelt, macht keinen Unterschied.
    Meine Erkenntnis ist, dass gerade Linke auf Grund ihrer ideologischen Gefangenheit nicht weitsichtig sind. Sieht man an dir. Dagegen sind Rechte weniger ideologisch festgelegt und auch für liberales Gedankengut offen.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sensation: Lucke unterstützt nun doch PEGIDA
    Von Esreicht! im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 322
    Letzter Beitrag: 01.04.2015, 02:45
  2. MDR (gleichgeschaltet) diffamiert Pegida Demo
    Von Rockatansky im Forum Medien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2014, 22:42
  3. wacht das Volk langsam auf?
    Von manni 46 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 407
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 19:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 172

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

demo

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

dresden

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

erfurt

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

pegida

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben