+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: ALARM! Wir sollen verchipt werden! - WUFF! WUFF! EU-RFID-Chip für Michel Schlappohr von Ohne-Reich

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    171

    Standard ALARM! Wir sollen verchipt werden! - WUFF! WUFF! EU-RFID-Chip für Michel Schlappohr von Ohne-Reich

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Also ich schneide mir das Ding raus, wenn die es wagen mir so'n Ding aufzuzwingen!



    Was denkt ihr?

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    171

    Standard AW: ALARM! Wir sollen verchipt werden! - WUFF! WUFF! EU-RFID-Chip für Michel Schlappohr von Ohne-Rei

    Außerdem kann man als Krimineller jemanden den Chip klauen oder auslesen und eine Fälschung im Handschuh tragen und so etwas anstellen. RFID-Chips könnten auch eine Bombe auslösen, deren Zündung man dann dem Unwissenden Opfer anhängen kann. Denkt euch mal auch Sachen als, die diese Chips sinnlos machen!

  3. #3
    Deutschland! Benutzerbild von Arcona
    Registriert seit
    16.03.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    1.576

    Standard AW: ALARM! Wir sollen verchipt werden! - WUFF! WUFF! EU-RFID-Chip für Michel Schlappohr von Ohne-Rei

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    (...)
    Was denkt ihr?
    Dass das eine Kombination aus einer ziemlich miesen Quelle, einer grottigen Überschrift und einem nichtssagenden Einführungsbeitrag ist. Rundum also eine gelungene Strangeröffnung - Glückwunsch

    Junge Alternative.


  4. #4
    islamophob Benutzerbild von Lieschen
    Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    1.959

    Standard AW: ALARM! Wir sollen verchipt werden! - WUFF! WUFF! EU-RFID-Chip für Michel Schlappohr von Ohne-Rei

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Also ich schneide mir das Ding raus, wenn die es wagen mir so'n Ding aufzuzwingen!



    Was denkt ihr?
    ....dass Du einen Vogel hast.

    Übrigens wäre ein Aufzwingen von so einem Ding, wie Du es nennst, Körperverletzung.



  5. #5
    fast rostfrei Benutzerbild von Schrottkiste
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    14.995

    Standard AW: ALARM! Wir sollen verchipt werden! - WUFF! WUFF! EU-RFID-Chip für Michel Schlappohr von Ohne-Rei

    Wahrscheinlich sind oder waren die Bubble-Teas deswegen in Mode.

    Da merkt man nicht, wenn man so was aus Versehen schluckt.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von jack000
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.791

    Standard AW: ALARM! Wir sollen verchipt werden! - WUFF! WUFF! EU-RFID-Chip für Michel Schlappohr von Ohne-Rei

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Was denkt ihr?
    Das das totaler Blödsinn ist und jeglicher Grundlage entbehrt ...
    1. Serve the public trust.
    2. Protect the innocent.
    3. Uphold the law.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Durkheim
    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    16.446

    Standard AW: ALARM! Wir sollen verchipt werden! - WUFF! WUFF! EU-RFID-Chip für Michel Schlappohr von Ohne-Rei

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Also ich schneide mir das Ding raus, wenn die es wagen mir so'n Ding aufzuzwingen!



    Was denkt ihr?
    Erst gestern hatte ich zahlreiche Angebote von Unternehmen recherchiert, wie man Mitarbeiter "verchippen" kann, darunter auch deutsche Anbieter. Ich bin aktuell hin- und hergerissen, ob wir so eine Lösung einkaufen sollen oder einfach selbst machen. Beim letzteren hätte es den Vorteil, dass wir die Lösung anschliessend verkaufen könnten.

    Mir schwebt eine Lösung auf Basis von NFC vor.

    Sehr gerne nutze ich übrigens Google für unser Unternehmen, da man damit die Mitarbeiter schön überwachen kann. Da wollte uns letztens tatsächlich ein Mitarbeiter auf die Nase binden, gestürzt und im Krankenhaus gewesen zu sein. An den Krankenschein hatte er nicht gedacht und vergessen. Ein Blick in die Google-Dienste, der Schauspieler hat seine Wohnung am besagten Tag nicht verlassen. Über die Kündigung war er überrascht und will es anfechten, viel Spass dabei

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    171

    Standard AW: ALARM! Wir sollen verchipt werden! - WUFF! WUFF! EU-RFID-Chip für Michel Schlappohr von Ohne-Rei

    Durkheim war das Ironie oder was?

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    171

    Standard AW: ALARM! Wir sollen verchipt werden! - WUFF! WUFF! EU-RFID-Chip für Michel Schlappohr von Ohne-Rei

    Ich glaube das mit dem RFID-Chip unter der Menschenhaut wird wohl nicht kommen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Im Journal of the American Medical Association wurde im Juni 2008 eine Studie veröffentlicht, die nachweist, dass zahlreiche diagnostische Messungen durch die zur Auslesung erforderlichen elektromagnetischen Wellen von RFID verfälscht werden.Geräte der Medizintechnik, die in jeder gut ausgestatteten Intensivmedizin-Station vorhanden sind, reagierten unterschiedlich empfindlich mit Messwert-Verzerrungen. „In einer Entfernung von einem Zentimeter bis sechs Metern kam es bei 34 von 123 Tests zu einer Fehlfunktion der medizinischen Geräte. In 22 Fällen wurden diese Störungen als gefährlich beurteilt, weil Beatmungsgeräte ausfielen oder selbsttätig die Atemfrequenz veränderten, weil Infusionspumpen stoppten oder externe Schrittmacher den Dienst versagten, weil ein Dialysegerät ausfiel oder der EKG-Monitor eine nicht vorhandene Rhythmusstörung anzeigte.

  10. #10
    Katastrophentouristin Benutzerbild von purple
    Registriert seit
    10.08.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    2.169

    Standard AW: ALARM! Wir sollen verchipt werden! - WUFF! WUFF! EU-RFID-Chip für Michel Schlappohr von Ohne-Rei

    Zitat Zitat von Schrottkiste Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich sind oder waren die Bubble-Teas deswegen in Mode.

    Da merkt man nicht, wenn man so was aus Versehen schluckt.

    Dann würde der Chip irgendwann in der Kanalisation landen


    Hm, meine Tiere sind auch gechipt. Dieses Dings ist winzig, das wird mit ner Spritze
    eingebracht.
    Ich bezweifel, daß wir es merken würden, zumindest bei den Tasso-Chips.

    *hachja, ich lieeeebe Verschwörungstheorien*^^

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 5000 Bienen werden verchipt um CCD zu studieren
    Von steffomio im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 15:25
  2. Der RFID - Chip kommt uns immer näher ..
    Von Chandra im Forum Deutschland
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18.08.2013, 12:16
  3. USA: RFID Chip Pflicht nächstes Jahr
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 02.12.2012, 13:58
  4. Sklaverei JETZT! - neuer Hitachi RFID-Chip mit Antenne
    Von Registrierter im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 20:05
  5. Ausländer sollen per Chip überwacht werden
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.09.2006, 16:27

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben