+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Ak 12

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    1.435

    Standard Ak 12

    Die AK-12 ist ein russisches Sturmgewehr. Es basiert auf der bewährten Technik der AK-Serie und wurde vom Konstruktionsbüro Kalaschnikow entworfen, das eng mit dem Rüstungsbetrieb Ischmasch zusammenarbeitet.



    Technisch ist die AK-12 kein radikaler Neuanfang, sondern eine Weiterentwicklung der AK-74. Lademechanismus und Verschluss wurden praktisch beibehalten. Der Mechanismus wurde dahingehend optimiert, dass die Waffe ruhiger liegt und eine höhere Trefferdichte ermöglicht. Neu ist eine Dreischuss-Automatik für kurze Feuerstöße. Der klassische Sicherungs- und Feuerwahlhebel an der rechten Gehäuseseite wich einem beidseitig vorhandenen Schalter, der gut erreichbar über dem Pistolengriff angebracht wurde. Somit ist die Waffe auch für Linkshänder gut bedienbar. Die Kimme wanderte vom Laufansatz nach hinten auf den Gehäusedeckel. Der Deckel wurde dafür massiv verstärkt und besteht nicht mehr aus dünnem Prägestahl. Durch die längere Visierlinie wird die Zielauffassung etwas präziser gestaltet. Der Schaft kann sowohl abgeklappt als auch teleskopartig verlängert werden, auch Kolbenplatte und Wangenauflage sind justierbar.

    Um möglichst vielen Erfordernissen des militärischen und polizeilichen Einsatzes gerecht zu werden, ist die AK-12 modular erweiterbar. Lauf und Verschlussgruppe können je nach Munitions-Erfordernissen leicht ausgetauscht werden, was auch NATO-Kaliber einschließt. Geplant sind neben der Sturmgewehr-Variante auch Maschinenpistolen, leichte Maschinengewehre sowie Präzisionswaffen. Grundsätzlich sind Munition, Magazine und Bajonette des älteren Vorgängermodells verwendbar, ebenso wie die größeren Magazine des leichten Maschinengewehrs RPK-74. Auch Anbau-Granatwerfer des Typs GP-30 können weiter genutzt werden. Für die Montage diverser Optiken und Zusatzgeräte wurden erstmals Picatinny-Schienen nach STANAG 2324 am Gehäusedeckel und am Vorderschaft integriert. Die Waffe vereinigt damit in sich militärische Standards sowohl aus dem längst aufgelösten Warschauer Pakt als auch aus der NATO.
    Merkel: "Die Entscheidung mit der Willkommenskultur hab ich ja nicht alleine getroffen, sondern wir alle."
    Für diese Rede in 2002 hat Angela Merkel von USA das Kanzleramt bekommen
    https://www.youtube.com/watch?v=2UDzgBk9AYE

  2. #2
    Islam nein danke Benutzerbild von Pappenheimer
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Costa Rica - Central Valley
    Beiträge
    5.059

    Standard AW: Ak 12

    Zitat Zitat von Mittelfrank Beitrag anzeigen
    Die AK-12 ist ein russisches Sturmgewehr. Es basiert auf der bewährten Technik der AK-Serie und wurde vom Konstruktionsbüro Kalaschnikow entworfen, das eng mit dem Rüstungsbetrieb Ischmasch zusammenarbeitet.



    Technisch ist die AK-12 kein radikaler Neuanfang, sondern eine Weiterentwicklung der AK-74. Lademechanismus und Verschluss wurden praktisch beibehalten. Der Mechanismus wurde dahingehend optimiert, dass die Waffe ruhiger liegt und eine höhere Trefferdichte ermöglicht. Neu ist eine Dreischuss-Automatik für kurze Feuerstöße. Der klassische Sicherungs- und Feuerwahlhebel an der rechten Gehäuseseite wich einem beidseitig vorhandenen Schalter, der gut erreichbar über dem Pistolengriff angebracht wurde. Somit ist die Waffe auch für Linkshänder gut bedienbar. Die Kimme wanderte vom Laufansatz nach hinten auf den Gehäusedeckel. Der Deckel wurde dafür massiv verstärkt und besteht nicht mehr aus dünnem Prägestahl. Durch die längere Visierlinie wird die Zielauffassung etwas präziser gestaltet. Der Schaft kann sowohl abgeklappt als auch teleskopartig verlängert werden, auch Kolbenplatte und Wangenauflage sind justierbar.

    Um möglichst vielen Erfordernissen des militärischen und polizeilichen Einsatzes gerecht zu werden, ist die AK-12 modular erweiterbar. Lauf und Verschlussgruppe können je nach Munitions-Erfordernissen leicht ausgetauscht werden, was auch NATO-Kaliber einschließt. Geplant sind neben der Sturmgewehr-Variante auch Maschinenpistolen, leichte Maschinengewehre sowie Präzisionswaffen. Grundsätzlich sind Munition, Magazine und Bajonette des älteren Vorgängermodells verwendbar, ebenso wie die größeren Magazine des leichten Maschinengewehrs RPK-74. Auch Anbau-Granatwerfer des Typs GP-30 können weiter genutzt werden. Für die Montage diverser Optiken und Zusatzgeräte wurden erstmals Picatinny-Schienen nach STANAG 2324 am Gehäusedeckel und am Vorderschaft integriert. Die Waffe vereinigt damit in sich militärische Standards sowohl aus dem längst aufgelösten Warschauer Pakt als auch aus der NATO.
    Kann es sein dass ich diese MP neulich im Waffengeschaeft Pollini hier in San Jose sah? Dort erhaeltlich mit dem normalen Waffenschein (Eine Woche Schiesstraining, Bescheinigung eines Psychologen) kostet 400.000 Colones - umgerechnet ca. 800 US Dollar. Muss ich mir am Monatg mal genauer anschauen, genau das richtige zum Schutz des eigenen Anwesens.
    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

    Konrad Adenauer

  3. #3
    Antichrist Benutzerbild von Ruepel
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    11.785

    Standard AW: Ak 12

    Alter Wein in neuen Schläuchen,fehlt nur noch der Flaschenöffner.
    Warum soll ich ehrlich sein,wenn ich von Banditen regiert werde?!

  4. #4
    Zynischer Misanthrop Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    18.996

    Standard AW: Ak 12

    Zitat Zitat von Mittelfrank Beitrag anzeigen
    Die AK-12 ist ein russisches Sturmgewehr. Es basiert auf der bewährten Technik der AK-Serie und wurde vom Konstruktionsbüro Kalaschnikow entworfen, das eng mit dem Rüstungsbetrieb Ischmasch zusammenarbeitet.



    Technisch ist die AK-12 kein radikaler Neuanfang, sondern eine Weiterentwicklung der AK-74. Lademechanismus und Verschluss wurden praktisch beibehalten. Der Mechanismus wurde dahingehend optimiert, dass die Waffe ruhiger liegt und eine höhere Trefferdichte ermöglicht. Neu ist eine Dreischuss-Automatik für kurze Feuerstöße. Der klassische Sicherungs- und Feuerwahlhebel an der rechten Gehäuseseite wich einem beidseitig vorhandenen Schalter, der gut erreichbar über dem Pistolengriff angebracht wurde. Somit ist die Waffe auch für Linkshänder gut bedienbar. Die Kimme wanderte vom Laufansatz nach hinten auf den Gehäusedeckel. Der Deckel wurde dafür massiv verstärkt und besteht nicht mehr aus dünnem Prägestahl. Durch die längere Visierlinie wird die Zielauffassung etwas präziser gestaltet. Der Schaft kann sowohl abgeklappt als auch teleskopartig verlängert werden, auch Kolbenplatte und Wangenauflage sind justierbar.

    Um möglichst vielen Erfordernissen des militärischen und polizeilichen Einsatzes gerecht zu werden, ist die AK-12 modular erweiterbar. Lauf und Verschlussgruppe können je nach Munitions-Erfordernissen leicht ausgetauscht werden, was auch NATO-Kaliber einschließt. Geplant sind neben der Sturmgewehr-Variante auch Maschinenpistolen, leichte Maschinengewehre sowie Präzisionswaffen. Grundsätzlich sind Munition, Magazine und Bajonette des älteren Vorgängermodells verwendbar, ebenso wie die größeren Magazine des leichten Maschinengewehrs RPK-74. Auch Anbau-Granatwerfer des Typs GP-30 können weiter genutzt werden. Für die Montage diverser Optiken und Zusatzgeräte wurden erstmals Picatinny-Schienen nach STANAG 2324 am Gehäusedeckel und am Vorderschaft integriert. Die Waffe vereinigt damit in sich militärische Standards sowohl aus dem längst aufgelösten Warschauer Pakt als auch aus der NATO.
    Schönes Gerät. Ob russisch oder nicht, ob Neuentwicklung oder nicht. Hauptsache, es erfüllt seinen Zweck.
    Wo kann ich so etwas kaufen? Und ordentlich viel Munition bitte.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  5. #5
    From Hell Benutzerbild von Drache
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    Am Fuße des Rothaargebirges
    Beiträge
    6.917

    Standard AW: Ak 12

    Izhmash hat sich extrem gemausert. Die bauen nicht nur Militärwaffen, sondern auch Sportwaffen vom Allerfeinsten.
    Vor allem bieten sie ihre Waffe zu Preisen an, die man als gerechtfertigt bezeichnen kann.
    "Wo Not du findest, deren nimm dich an; Doch gib dem Feind nicht Frieden." Loddfafnir's-Lied
    „Europa ist heute ein Pulverfass, und seine Regenten agieren wie Männer, die in einer Munitionsfabrik rauchen.” Otto von Bismarck
    Mein Blog: gutmenschitis.blog.de

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    1.435

    Standard AW: Ak 12

    Kalashnikov AK-15






    Merkel: "Die Entscheidung mit der Willkommenskultur hab ich ja nicht alleine getroffen, sondern wir alle."
    Für diese Rede in 2002 hat Angela Merkel von USA das Kanzleramt bekommen
    https://www.youtube.com/watch?v=2UDzgBk9AYE

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    1.435

    Standard AW: Ak 12


    Merkel: "Die Entscheidung mit der Willkommenskultur hab ich ja nicht alleine getroffen, sondern wir alle."
    Für diese Rede in 2002 hat Angela Merkel von USA das Kanzleramt bekommen
    https://www.youtube.com/watch?v=2UDzgBk9AYE

  8. #8
    Ethnic Cleanser Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    22.257

    Standard AW: Ak 12

    Bißchen Picatinny-Geraffel, bißchen spaciges Design. Where's the beef (compared to HK 416)?
    Heute live in Ihrer Nachbarschaft: Völkermord in Zeitlupe.

  9. #9
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    46.202

    Standard AW: Ak 12

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Bißchen Picatinny-Geraffel, bißchen spaciges Design. Where's the beef (compared to HK 416)?
    In der Tat ein tolles Gerät.



    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 6

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben