+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Grüne fordern kostenlose Krankenversicherung für AsylantenDamit Asylsuchende medizinisch besser vers

  1. #1

    Standard Grüne fordern kostenlose Krankenversicherung für AsylantenDamit Asylsuchende medizinisch besser vers

    versorgt werden, fordern die Grünen eine kostenlose Krankenversicherung.




    Und im Gegenzug werden die GKV-Sätze für die autochthonen Steuerkartoffeln erhöht?
    In Zeiten, in denen es für viele Deutsche immer schlechtere medizinische Versorgung gibt, sollen wir jeden Asylanten alimentieren?
    Warum ?
    Wir haben weiterhin eine marode Infrastruktur, kaputte Schulen etc.
    Wo soll das Geld herkommen? Und was sind die Folgen? Noch mehr Flüchtlinge?



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Flüchtlinge sollen in gesetzliche Krankenkasse aufgenommen werden



    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Die Grünen waren schon immer ein sympathisches Grüppchen [ironisch gemeint ]



    Und weiter gehts mit Erzengel Sigmar


    Sigmar Gabriel fordert eine Milliarde Euro für Asylanten





    Offenbar ist dem Erzengel die Luxus-Versorgung der Asylforderer wichtiger als die Zukunft der hart arbeitenden einheimischen Bevölkerung, denn Sigmar, die Leuchte der SPD, fordert eine Milliarde Euro an Bundeshilfen für Asylanten, damit Städte und Kommunen entlastet werden. “Sigmar Gabriel hat gefordert.” (Von wem?) “Weshalb der Bund die Kommunen unterstützen müsse.” (Wer ist denn genau dieser Bund?) “Sonst könnte die Zustimmung in der Bevölkerung für die Aufnahme von weiteren Asylbewerbern kippen.” Das muß natürlich um jeden Preis verhindert werden, und zwar selbstredend auf Kosten der Bevölkerung, der man das überhaupt zumutet. Aber auch die Milliarde wird über kurz oder lang nicht ausreichen, um des Volkes Zorn abzumildern. Angesichts dieser Forderung wird er sich schon an dieser selbst aufbauen. Nicht die Ursache ist das Problem, sondern das Problem ist das Problem. Und das läßt sich alles ganz einfach mit Geld lösen. Umvolkung, Kriminalität, Kulturzerstörung, Heimatlosigkeit? Ach was, das kann man alles mit Geld übertünchen. Wessen Geld soll verschleudert werden? Das der Betroffenen natürlich, um diese nicht merken zu lassen, daß sie betroffen sind. Ist das logisch? Für die SPD schon. [Links nur für registrierte Nutzer] berichtet: SPD-Parteichef Sigmar Gabriel will Bundesmittel in Höhe von 1 Mrd. Euro für die Flüchtlingshilfe der Kommunen einsetzen. Eine “vernünftige Finanzausstattung” der Kommunen für die Flüchtlingshilfe müsse “im Zentrum der Politik” stehen, erklärte Gabriel am Montag nach der Sitzung des SPD-Präsidiums in Berlin. Er habe deshalb das Thema auf die Agenda des Koalitionstreffens mit Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer gesetzt. Die Kommunen seien mit der steigenden Zahl der Flüchtlinge finanziell überfordert. Um zu verhindern, dass daraus eine “brisante Mischung” wird, die dem Rechtsradikalismus in Deutschland Vorschub leiste, müsse der Bund die Städte und Kommunen bei der Flüchtlingshilfe “drastisch” helfen.
    Ich möchte nicht, dass das Land meiner Enkel und Urenkel zu großen Teilen muslimisch ist, dass dort über weite Strecken Türkisch und Arabisch gesprochenwird, die Frauen ein Kopftuch tragen und der Tagesrhythmus vom Rufder Muezzine bestimmt wird. Wenn ich das erleben will, kann ich eineUrlaubsreise ins Morgenland buchen "Sarrazin"


  2. #2

    Standard AW: Grüne fordern kostenlose Krankenversicherung für AsylantenDamit Asylsuchende medizinisch besser

    Muslime wissen, wer St. Martin war



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich möchte nicht, dass das Land meiner Enkel und Urenkel zu großen Teilen muslimisch ist, dass dort über weite Strecken Türkisch und Arabisch gesprochenwird, die Frauen ein Kopftuch tragen und der Tagesrhythmus vom Rufder Muezzine bestimmt wird. Wenn ich das erleben will, kann ich eineUrlaubsreise ins Morgenland buchen "Sarrazin"


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 27.11.2014, 23:04
  2. Grüne fordern kostenlose Verhütungsmittel für Hartz IV-Empfänger
    Von Patriotistin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 12:50
  3. Immer mehr Schweizer lassen sich in Istanbul medizinisch behandeln
    Von Emirkan1989 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 00:57
  4. Sure 4, Vers 34 und die Hadithe usw.
    Von Yasin im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 243
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 23:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben