+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 33 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 323

Thema: Sensation: Lucke unterstützt nun doch PEGIDA

  1. #1
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.533

    Standard Sensation: Lucke unterstützt nun doch PEGIDA

    Hallo

    Lucke unterstützt „Pegida“-Demos
    AfD-Chef findet Angst vor Islamisierung berechtigt
    09.12.2014, 16:33 Uhr

    Bernd Lucke, Parteichef der Alternative für Deutschland, empfindet die sogenannten „Pegida“-Demos als Ausdruck von berechtigten Nöten und Sorgen. Sein Vize Hans-Olaf Henkel befürchtet einen „rassistischen Beigeschmack“.

    Berlin Der Parteichef der Alternative für Deutschland (AfD), Bernd Lucke, findet die Demonstrationen der Protestbewegung „Pegida“ gut. Sie zeigten, dass sich diese Menschen in ihren Sorgen von den Politikern nicht verstanden fühlten, sagte Lucke am Dienstag. Die Sorgen über eine Ausbreitung von radikalem islamistischen Gedankengut seien berechtigt.

    Lucke, der selbst Protestant ist, warnte jedoch davor, aus dem Kampf gegen eine frauenfeindliche, gewaltbetonte politische Ideologie eine ablehnende Haltung gegenüber dem Islam als Religion abzuleiten. Er mahnte, auch Religionsfreiheit und Toleranz seien abendländische Werte. Die „Pegida“-Bewegung dürfe „keinen Zweifel daran lassen, dass sie mit der Verteidigung des Abendlandes die Verteidigung genau dieser Werte anstrebt“...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Endlich hat Lucke kapiert,daß eine Alternative für Deutschland nicht gegen PEGIDA sein kann


    kd
    Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrundnur noch die grösste Gruppe, stellen aber keine absolute Mehrheit mehr dar.(„Westfernsehen“ NZZ 09.07.19) Es gibt keinen "großen Austausch der Bevölkerung" nur Verschwörungstheorien (BP Steinmeier SED-Einheitspresse welt 17.05.19) Wer lügt denn hier?

  2. #2
    Si hortum habes... Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.515

    Standard AW: Sensation: Lucke unterstützt nun doch PEGIDA

    Das ist erstaunlich, in der Tat. Andererseits kann er die AfD auch nicht von ihrer Basis abschneiden.


    Wir sind weit gekommen, wenn die Forderung, Asylmißbrauch zu bekämpfen und den in seinem Kern verfassungsfeindlichen Islam entsprechend zu behandeln, als "rechtspopulistisch" diffamiert wird.
    Kein Katholik denkt, er sei ein guter Katholik;
    täte er das, wäre er ein schlechter Katholik.


    G.K. Chesterton

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.762

    Standard AW: Sensation: Lucke unterstützt nun doch PEGIDA

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Endlich hat Lucke kapiert,daß eine Alternative für Deutschland nicht gegen PEGIDA sein kann
    Da will wohl jemand ein paar neue Wähler gewinnen.

  4. #4
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.533

    Standard AW: Sensation: Lucke unterstützt nun doch PEGIDA

    Zitat Zitat von Feldmann Beitrag anzeigen
    Da will wohl jemand ein paar neue Wähler gewinnen.
    Logo - und das ist gut so!

    kd
    Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrundnur noch die grösste Gruppe, stellen aber keine absolute Mehrheit mehr dar.(„Westfernsehen“ NZZ 09.07.19) Es gibt keinen "großen Austausch der Bevölkerung" nur Verschwörungstheorien (BP Steinmeier SED-Einheitspresse welt 17.05.19) Wer lügt denn hier?

  5. #5
    Deutschland! Benutzerbild von Arcona
    Registriert seit
    16.03.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    1.577

    Standard AW: Sensation: Lucke unterstützt nun doch PEGIDA

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Das ist erstaunlich, in der Tat. Andererseits kann er die AfD auch nicht von ihrer Basis abschneiden.


    Wir sind weit gekommen, wenn die Forderung, Asylmißbrauch zu bekämpfen und den in seinem Kern verfassungsfeindlichen Islam entsprechend zu behandeln, als "rechtspopulistisch" diffamiert wird.
    Mir ist die Pegida-Bewegung nicht geheuer. Die AfD als Partei sollte sich von solchen Demonstrationen fernhalten, auch wenn Mitglieder selbstverständlich daran teilnehmen dürfen sollten, ohne mit Ordnungsmaßnahmen rechnen zu müssen. Anders als die 'HoGeSa'-Demos handelt es sich bei den Demonstranten schließlich nicht um Gewalttäter und politische Extremisten.
    Dennoch; die AfD ist nicht Organisator und sollte auch nicht zu einem solchen werden.

    Junge Alternative.


  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    61.034

    Standard AW: Sensation: Lucke unterstützt nun doch PEGIDA

    Zitat Zitat von Arcona Beitrag anzeigen
    Mir ist die Pegida-Bewegung nicht geheuer. Die AfD als Partei sollte sich von solchen Demonstrationen fernhalten, auch wenn Mitglieder selbstverständlich daran teilnehmen dürfen sollten, ohne mit Ordnungsmaßnahmen rechnen zu müssen. Anders als die 'HoGeSa'-Demos handelt es sich bei den Demonstranten schließlich nicht um Gewalttäter und politische Extremisten.
    Dennoch; die AfD ist nicht Organisator und sollte auch nicht zu einem solchen werden.
    AfD-ler scheinen sich echt zu Grünen zu entwickeln, die können gar nicht schnell genug seriös werden!

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    22.09.2009
    Beiträge
    1.900

    Standard AW: Sensation: Lucke unterstützt nun doch PEGIDA

    Zitat Zitat von Feldmann Beitrag anzeigen
    Da will wohl jemand ein paar neue Wähler gewinnen.
    Dafür verprellt er aber die Abertausenden von Wählern, die lieber ihre Kinder nach Saudi-Arabien verschleppen lassen und Suizid begehen würden, ehe ihnen ein Journalist ein "rechtspopulistisches" Fleckchen an ihrer mustergültigen Zipfelmütze nachsagen könnte.

  8. #8
    Klimaschwein Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    20.505

    Standard AW: Sensation: Lucke unterstützt nun doch PEGIDA

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wirklich sehr cool: Lucke bezieht eindeutig Stellung, und nennt die Demos "gut und richtig".
    Nochmal die Kurve gekriegt.

    Die herrschende Klasse aus Alt-Parteien und Presse säuft jetzt sowieso ab.

  9. #9
    Si hortum habes... Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.515

    Standard AW: Sensation: Lucke unterstützt nun doch PEGIDA

    Zitat Zitat von Arcona Beitrag anzeigen
    Mir ist die Pegida-Bewegung nicht geheuer. Die AfD als Partei sollte sich von solchen Demonstrationen fernhalten, auch wenn Mitglieder selbstverständlich daran teilnehmen dürfen sollten, ohne mit Ordnungsmaßnahmen rechnen zu müssen. Anders als die 'HoGeSa'-Demos handelt es sich bei den Demonstranten schließlich nicht um Gewalttäter und politische Extremisten.
    Dennoch; die AfD ist nicht Organisator und sollte auch nicht zu einem solchen werden.
    Sehe ich genauso. Aber die Artikulation der Sorge um Asylmißbrauch und freche Islamisten im Lande muß möglich sein und eine politische Heimat finden können, ohne sich die Nazikeule überziehen lassen zu müssen.
    Kein Katholik denkt, er sei ein guter Katholik;
    täte er das, wäre er ein schlechter Katholik.


    G.K. Chesterton

  10. #10
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    19.242

    Standard AW: Sensation: Lucke unterstützt nun doch PEGIDA

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Das ist erstaunlich, in der Tat. Andererseits kann er die AfD auch nicht von ihrer Basis abschneiden.


    Wir sind weit gekommen, wenn die Forderung, Asylmißbrauch zu bekämpfen und den in seinem Kern verfassungsfeindlichen Islam entsprechend zu behandeln, als "rechtspopulistisch" diffamiert wird.
    Tja mein Bester, man reibt sich die Augen, denkt man hat sich verhört oder verlesen, aber nein es ist leider Realität! Das gegenwärtige System macht es einem wirklich nicht leicht es zu mögen! Der Verfall der politischen Kultur hat ein Stadium erreicht, wo selbst hart gesottene Befürworter des Systems BRD ins Grübeln kommen!

    "Wir brauchen keinen Nachhilfeunterricht"

    De Maizière sagte dem TV-Sender Phoenix, die Bezeichnung "Patriotische Europäer" sei "eine Unverschämtheit".
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Kommentare sind interessant.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. PEGIDA - Wacht der Michel langsam auf?
    Von Rumburak im Forum Deutschland
    Antworten: 36471
    Letzter Beitrag: 12.08.2019, 20:14
  2. MDR (gleichgeschaltet) diffamiert Pegida Demo
    Von Rockatansky im Forum Medien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2014, 21:42
  3. Sensation !!! Arminia Bielefeld kann doch noch gewinnen...
    Von Schrottkiste im Forum Sportschau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 10:28
  4. Sensation : Welt-Sensation: das erste BRAVO-Jugend-Kondom!
    Von Alfred im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 09:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 3

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben