+ Auf Thema antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10 16 17 18 19 20
Zeige Ergebnis 191 bis 194 von 194

Thema: Fakten über die stattfindende Islamisierung Deutschlands

  1. #191
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    6.407

    Standard AW: Fakten über die stattfindende Islamisierung Deutschlands

    St.Martin muss kuschen....

    Moslemin empörte sich: Sankt Martin darf nicht mehr auftreten


    • NIEDERKASSEL. Ein Sankt-Martin-Darsteller im nordrhein-westfälischen Niederkassel darf bei künftigen Umzügen nicht mehr auftreten. Grund dafür ist seine laute und deutliche Feststellung, bei Sankt Martin handele es sich um ein christliches Fest, berichtet der General-Anzeiger.


    Der Mann, der seit Jahren den heiligen Martin im Stadtteil Rheidt spielt, habe mit seiner Aussage bei einer moslemischen Mutter das Gefühl ausgelöst, sie sei unerwünscht. Sie hatte mit ihren drei Kindern beim Verteilen der Weckmänner, eines Hefegebäcks, am Mittwoch vergangener Woche teilgenommen, als der Martin-Darsteller auf den christlichen Hintergrund des Festes hinwies.
    Da weder der Bezirkspolizist noch die Veranstalter dazu Stellung genommen hätten, schrieb sich eine Verwandte der Moslemin auf Facebook ihren Frust von der Seele. Daraufhin entschuldigten sich die Stadt und mehrere Vereine für die Aussagen des Sankt-Martin.
    „Der ‘gute Sankt Martin’ sieht meine kopftuchtragende Schwägerin an, die der deutschen Sprache mächtig ist und auch alles versteht, was der nette Mann von sich gibt, und sagt zu ihr mit einer Aggressivität und hasserfüllter Stimme, dass sie aber schon wisse, dass dies ein christliches Fest sei“, schrieb die Schwägerin in dem sozialen Netzwerk. Die Nichten hätten sich erschrocken.

    Reihe von Entschuldigungen und Distanzierungen

    Der Beigeordnete im Stadtrat, Sebastian Sanders (CDU), bezeichnete die Bemerkungen als „völlig deplatziert“. Die Rheidter-Werth-Schule sei „eine gute Schule und zwar für alle Kinder“, betonte er. Auch der Niederkasseler Kinderschutzbund sah sich genötigt, in die Debatte einzuschreiten. „Wir haben den Ortsring angeschrieben und der Vorstand hat sich umgehend entschuldigt“, teilte der Vorsitzende des Bunds, Hermann Koch, mit. Der Vorfall sei auch im Jugendhilfeausschuß besprochen worden.
    Auch der Stadtsprecher und Mitglied des veranstaltenden Ortsringes, eines lokalen Brauchtumvereins, Markus Thüren, bestätigte: „Der Verein distanziert sich von den Äußerungen des Sankt Martin. Wir sind froh, daß Menschen aller Religionen und Länder an unseren Veranstaltungen teilnehmen. Hätte jemand von uns den Vorfall mitbekommen, wäre es sicher vor Ort richtiggestellt worden.“

    Die Moslemin, die sich öffentlich über die Aussage des Sankt-Martin-Darstellers aufgeregt hatte, zeigte sich zufrieden: „Es gab eine öffentliche Entschuldigung und der Sankt Martin wird nie wieder in Rheidt auf dem Pferd sitzen.“ Sie sei aber angesichts der Reaktionen auf ihren Facebook-Eintrag nicht frei von Angst. (ls)

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Darstellung seitens Linksextremer:
    WIE DIE AFD DURCH AUSLASSUNG UND VERZERRUNG LÜGT

    Faktencheck. Die rechtsextreme AfD und mehrere rechte Blogs instrumentalisieren derzeit einen Vorfall aus der Stadt Rheidt. Bereits am 6. November fand dort der St. Martinsumzug der Rheidter-Werth-Grundschule statt. An diesem Umzug nahm auch eine Muslima mit ihren drei kleinen Kindern teil. Der Darsteller des St. Martin soll, als er die Kopftuchtragende Mutter gesehen habe mit “Aggressivität und hasserfüllten Stimme” zur erschrockenen Frau gesagt haben: „Sie wissen aber schon, dass es ein christliches Fest ist oder?“
    Nachdem der dabeistehende Polizist den rassistischen Ausspruch nur weglachte, ebenso wie die Aussage der Mutter, dass sie trotz ihres Kopftuches gerne auch an christlichen Festen teilnehmen möchte und auch ihre Kinder an deutschen Traditionen teilnehmen möchte, wandte sie sich an die Schulleitung und später ihre Schwägerin schließlich an die Öffentlichkeit in einem Facebook-Post. Von dort erreichte der Vorfall die Zuständigen. Schließlich wurde eine öffentliche Entschuldigung an die Mutter und ihre Kinder ausgerichtet. Der rassistische Darsteller des St. Martin werde in Zukunft nicht mehr angestellt werden...
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #192
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.748

    Standard AW: Fakten über die stattfindende Islamisierung Deutschlands

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    St.Martin muss kuschen....



    Darstellung seitens Linksextremer:
    Da steht Aussage gegen Aussage, also a Normalerweise heißt es in der dt. Rechtsprechung: in dubio pro reo. Scheint hier aber nicht angewendet zu werden.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  3. #193
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.801

    Standard AW: Fakten über die stattfindende Islamisierung Deutschlands

    Find ich ne super Idee mit dem Bad nur für "Muslime". Ich hab auch nen Zauselbart. Da kauf ich mir noch ein Häkelmützchen und nen Kaftan und lern ein paar Koranphrasen auf Arabisch auswendig. Ich könnte mich dann dort, als Hochstapler mit gefälschten Papieren selbstverständlich, als Bademeister andienen. Hat jemand ne Ahnung wie die Chlorverteilung in so nem Bad aussieht? Das lädt zum "herumhabern" geradezu ein.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  4. #194
    Hasst Volksverräter! Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.651

    Standard AW: Fakten über die stattfindende Islamisierung Deutschlands

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    St.Martin muss kuschen....

    Darstellung seitens Linksextremer:
    Ja, und vor allem ist in diesem Satz wieder die erschreckende Dämlichkeit der Linken zu sehen:

    .... Nachdem der dabeistehende Polizist den rassistischen Ausspruch nur weglachte, ebenso wie die Aussage der Mutter, dass sie trotz ihres Kopftuches gerne auch an christlichen Festen teilnehmen möchte.....
    Diese Knallköpfe haben noch nicht mal begriffen, dass der Islam keine Rasse ist, sondern eine religiös verbrämte Krawall-Ideologie.

    Die Linken sind doch so blöd, dass es schon quietscht.
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 14:15
  2. Christen gegen Islamisierung Deutschlands
    Von Hölderlin im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 07:40
  3. Aktueller Stand der Islamisierung Deutschlands
    Von Rikimer im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 26.08.2007, 22:17
  4. Fakten über die Islamisierung
    Von Anti-Zionist im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 09:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 38

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben