+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: Shiiten übernehmen Jemen? Regierung tritt zurück. USA sauer

  1. #1
    Verloren Benutzerbild von Brathering
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Hermannstraße
    Beiträge
    9.906

    Standard Shiiten übernehmen Jemen? Regierung tritt zurück. USA sauer

    Jemen, ein dreifach gespaltenes Land zwischen Shiiten im Westen, Al Kaida im Süden/Zentrum und Sunniten welche regierten im Osten.
    Im Kampf gegen die Al Kaida (was auch immer das genau dort sein soll) hat die sunnitische Regierung mit den USA kooperiert, es kam immer wieder dadurch zu toten Zivilisten und einer Entfremdung vom restlichen Volk.
    Vor einem halben Jahr vergrößte sich der Widerstand der Houthis/Shiiten und sie nahmen Teile des Landes, einschließlich der Hauptstadt Sana, ein.
    Doch es gab keinen richtig blutigen Bürgerkrieg und keine Gemetzel, keine gewaltsame Absetzung der Regierung sondern Verhandlungen.
    Diese sind gestern nach gut vielen Monaten gescheitert und der Präsident tritt zurück um nicht mit ihnen zusammen zu regieren (ursprüngliche Forderung).
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das war gestern. Heute ziehen die USA den Botschafter daher ab und ein weiterer Konflikt scheint unausweichlich, da die Houthis es ihnen nicht erlauben werden mit Drohnen nach Lust und Laune zu töten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Hier ist die Karte der Machtverteilung vor einigen Monaten:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Gelb Shiiten, rot Sunniten, grau Al Kaida, weiß unbewohnt.

    Jemen ist größer als Deutschland, hat aber nicht mal 10 millionen Einwohner.
    Gehst du zum Griechen, vergiss die Peitsche nicht!

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    63.141

    Standard AW: Shiiten übernehmen Jemen? Regierung tritt zurück. USA sauer

    Zitat Zitat von Brathering Beitrag anzeigen
    Jemen, ein dreifach gespaltenes Land zwischen Shiiten im Westen, Al Kaida im Süden/Zentrum und Sunniten welche Regierten im Osten.
    Im Kampf gegen die Al Kaida (was auch immer das genau dort sein soll) hat die sunnitische Regierung mit den USA kooperiert, es kam immer wieder dadurch zu toten Zivilisten und einer Entfremdung vom restlichen Volk.
    Vor einem halben Jahr vergrößte sich der Widerstand der Houthis/Shiiten und sie nahmen Teile des Landes, einschließlich der Hauptstadt Sana, ein.
    Doch es gab keinen richtig blutigen Bürgerkrieg und keine Gemetzel, keine gewaltsame Absetzung der Regierung sondern Verhandlungen.Diese sind gestern nach gut vielen Monaten gescheitert und der Präsident tritt zurück um nicht mit ihnen zusammen zu regieren (ursprüngliche Forderung).
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    So kennt man die Schiiten. Aber der Westen liebt die grausamen Sunniten aus Saudi Arabien und hasst fast alle Schiiten.

    Das war gestern. Heute ziehen die USA den Botschafter daher ab und ein weiterer Konflikt scheint unausweichlich, da die Houthis es ihnen nicht erlauben werden mit Drohnen nach Lust und Laune zu töten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Mal sehen, ob der Jemen auf einer Achse des Bösen landet. Den König Saudi Arabiens hat diese Nachricht (nachdem er Mubaraks Sturz ja schon fast nicht überlebt hat) jedenfalls endgültig in die ewigen Jagdgründe geschickt!

    Ob der Jemen wieder geteilt wird? Glaube ich aber nicht, Saudi Arabien will sicher keinen Schiitenstaat unter sich. Denn dort wird der Iran gleich sich breit machen, was nur zu begrüßen wäre, aber die USA nicht zulassen werden.

  3. #3
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.287

    Standard AW: Shiiten übernehmen Jemen? Regierung tritt zurück. USA sauer

    Der (Nord)Jemen war vor der Vereinigung mit dem Süden der einzige Staat auf der arabischen Halbinsel, der sozialistisch regiert wurde. Eigenartig, auch im Irak und in anderen moslemischen Ländern bildeten Schiiten das Gros der Sozialisten und Kommunisten.

    Wie es im Jemen weitergeht, ist leicht vorherzusagen: Saudi-Arabien und die übrigen Staaten des Golfrates werden zusammen mit den USA und GB indirekt die schiitischen Aufständischen bekämpfen. Saudi-Arabien hat selbst ebenfalls eine große schiitische Minderheit im Osten des Landes. Schätzungen reichen bis zu einem Drittel der autochthonen Bevölkerung. Das Schreckensszenario für die Saudis wäre ein Vordringen der Schiiten vom Süden und des (sunnitischen) IS vom Norden her, dazu Aufstände im Osten des Landes. Dazu wird es aber nicht kommen, denn die USA würden alles tun, um die Saudis zu schützen.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  4. #4
    Hallo
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    3.906

    Standard AW: Shiiten übernehmen Jemen? Regierung tritt zurück. USA sauer

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    Saudi-Arabien und die übrigen Staaten des Golfrates werden zusammen mit den USA und GB indirekt die schiitischen Aufständischen bekämpfen.
    Das passiert doch schon seit Jahren. Die Saudis sind mit ihrer Operettentruppe sogar in den Jemen einmarschiert und haben -wie erwartet- von den Houthis aufs Maul bekommen, alle die schöne moderne Bewaffnung zum Trotz
    Es waren noch andere arabische Staaten beteiligt, z.b. jordanische, pakistanische und sogar marokkanische "Special Forces". Alle sind sie kläglich gescheitert und jetzt gehört Jemen zur Hälfte der Shia, während sich der Rest auf Al-Quaida und "Regierung" verteilt.

    Das Schreckensszenario für die Saudis wäre ein Vordringen der Schiiten vom Süden und des (sunnitischen) IS vom Norden her, dazu Aufstände im Osten des Landes.
    ... und die Stoßkeile treffen sich jeweils in Riad zur ultimativen Endschlacht. Ein feuchter Traum.

  5. #5
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.431

    Standard AW: Shiiten übernehmen Jemen? Regierung tritt zurück. USA sauer

    Langzeit Verbrechen im Jemen, mit korrupten und Kriminellen durch die USA.

    Wenn ihre Saudi Partner sagten. Hier bombardieren und Frauen und Kinder töden, geschah dies immer als angeblichen Kampf gegen den Terrorismus und gegen den Houdi Stamm. Jeder weiß es seit Jahren,
    Identisch im Irak, und überall in der Welt. Terror Staat Nr. 1 die USA hat wieder eine Niederlage erlitten wie überall in der Welt

  6. #6
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.685

    Standard AW: Shiiten übernehmen Jemen? Regierung tritt zurück. USA sauer

    Die Stämme sind dort aber schon länger umtriebig wie bei der kleinen Palastrevolte .Nur hier unbemerkt eben.
    Bon courage ya Zaydis
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  7. #7
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.685

    Standard AW: Shiiten übernehmen Jemen? Regierung tritt zurück. USA sauer

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    So kennt man die Schiiten. Aber der Westen liebt die grausamen Sunniten aus Saudi Arabien und hasst fast alle Schiiten.



    Mal sehen, ob der Jemen auf einer Achse des Bösen landet. Den König Saudi Arabiens hat diese Nachricht (nachdem er Mubaraks Sturz ja schon fast nicht überlebt hat) jedenfalls endgültig in die ewigen Jagdgründe geschickt!

    Ob der Jemen wieder geteilt wird? Glaube ich aber nicht, Saudi Arabien will sicher keinen Schiitenstaat unter sich. Denn dort wird der Iran gleich sich breit machen, was nur zu begrüßen wäre, aber die USA nicht zulassen werden.

    So nebenbei ,Gamal und Ala Mubarak sind in Freiheit .
    Saif Ghadaffi soll sich ebenfalls In Freiheit befinden ,ist aber nicht bestätigt.Sobald ich mehr weiss klatsch ich es dabei
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  8. #8
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.431

    Standard AW: Shiiten übernehmen Jemen? Regierung tritt zurück. USA sauer

    Zitat Zitat von ladydewinter Beitrag anzeigen
    So nebenbei ,Gamal und Ala Mubarak sind in Freiheit .
    Saif Ghadaffi soll sich ebenfalls In Freiheit befinden ,ist aber nicht bestätigt.Sobald ich mehr weiss klatsch ich es dabei
    Super GAu, für die EU und US Verbrecher Weltweit: auch in Griechenland bekanntlich.Im Kosovo demonstrieren auch die Leute, gegen die US eingesetzen Verbrecher, wo ja die EU und Deutschland immer mitmacht.

  9. #9
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.685

    Standard AW: Shiiten übernehmen Jemen? Regierung tritt zurück. USA sauer

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Super GAu, für die EU und US Verbrecher Weltweit: auch in Griechenland bekanntlich.Im Kosovo demonstrieren auch die Leute, gegen die US eingesetzen Verbrecher, wo ja die EU und Deutschland immer mitmacht.

    Die kriegen doch hier nichts ,erst wenn es zu spät ist--Das weisst du doch!!!


    Überall wird geschrieben über den Freres Kouachi Fake nur hier rufen sie immer noch Je Suis Charlie Wo ist denn die Hayat ?
    Steinmeier war in Algier .Ein Teil der abgetrennten Stämme in Lybia ruft angeblich nach der Uno.
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  10. #10
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    13.149

    Standard AW: Shiiten übernehmen Jemen? Regierung tritt zurück. USA sauer

    Was wohl die Königin von Saba dazu sagen würde !
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2014, 13:47
  2. Frankreichs Regierung tritt zurück
    Von MindoverMatter im Forum Europa
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 07.09.2014, 00:59
  3. USA stützen Regierung im Jemen
    Von Springpfuhl im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 11:47
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 21:26
  5. Auch im Jemen schlachten sich Shiiten und Sunniten
    Von Dayan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 21:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

jemen

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

schiiten

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben