+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Wasserhahn-Diebe setzen BND-Zentrale unter Wasser

  1. #1
    Antizionist Benutzerbild von Andreas63
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    B(esetztes) R(est) D(eutschland)
    Beiträge
    3.892

    Standard Wasserhahn-Diebe setzen BND-Zentrale unter Wasser

    Man faßt es nicht. Die BRD verkommt immer mehr zur Lachnummer:

    In der neuen Zentrale des Bundesnachrichtendienstes in Berlin-Mitte sind mehrere Stockwerke von einem größeren Wasserschaden betroffen. Ursache ist offenbar der Diebstahl mehrerer Wasserhähne, die von Unbekannten in den oberen Etagen abmontiert worden sein sollen. Die Polizei ermittelt nun in alle Richtungen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Welcher Ethnie wohl die Unbekannten entstammen?

  2. #2
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.366

    Standard AW: Wasserhahn-Diebe setzen BND-Zentrale unter Wasser

    Ossis!

    Die holen alles raus, aus den Betrieben...

  3. #3
    Persona non Greta Benutzerbild von Freidenkerin
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.538

    Standard AW: Wasserhahn-Diebe setzen BND-Zentrale unter Wasser

    Goil.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Panther
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    4.663

    Standard AW: Wasserhahn-Diebe setzen BND-Zentrale unter Wasser

    Die Fachkräfte im Bereich Mitternachtsschlosserei waren wieder tätig.
    Da hat es mal keinen Deutschen getroffen.

    Schade das es keinen Frost gibt. Dann müsste man diese Klotzbude abreißen und neu bauen.
    Ordentlich Schäden wird es bei der sauteuren Technik mit Sicherheit gegeben haben.

    Diese fachkräfte haben wirklich begriffen das dieses Land zum Ausverkauf steht und zur Selbstbedienung.

    Sehe gerade auf ZDF - Aktenzeichen XY

  5. #5
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    10.539

    Standard AW: Wasserhahn-Diebe setzen BND-Zentrale unter Wasser

    Das wird der Renner des Monats!
    hier ist nix

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Panther
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    4.663

    Standard AW: Wasserhahn-Diebe setzen BND-Zentrale unter Wasser

    Bei uns im mitteldeutschen Raum werden zur Zeit alle möglichen Häuser abgefackelt.

    Das neueste Hobby der überwiegend ausländischen Fachkräfte besteht in der Sprengung von Fahrkarten und Bankautomaten.
    Mit geklauten Landmaschinen werden schon mal ganze Bankautomaten aus Bankfilialen und Einkaufscentern (auf der grünen Wiese) herausgerissen.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Panther
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    4.663

    Standard AW: Wasserhahn-Diebe setzen BND-Zentrale unter Wasser

    Wie hoch sind die Wasserschäden

    Erwartungsvoll guck.

  8. #8
    Antizionist Benutzerbild von Andreas63
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    B(esetztes) R(est) D(eutschland)
    Beiträge
    3.892

    Standard AW: Wasserhahn-Diebe setzen BND-Zentrale unter Wasser

    Ich find's im Prinzip auch klasse. Der BND ist zu dämlich, seine eigenen Liegenschaften zu bewachen. So etwas wäre dem MfS nicht passiert.

  9. #9
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.347

    Standard AW: Wasserhahn-Diebe setzen BND-Zentrale unter Wasser

    Schrecklich! Die Finanzlage der USA muss dramatischer sein als bisher
    angenommen. Die CIA muss schon Wasserhaehne bei Nacht und Nebel
    Aktionen klauen! Es sollen auch mehere CIA Mitarbeiter als Ladendiebe
    beim Lebensmittel klauen erwischt worden sein. Das US Imperium steht
    vor dem Ende.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    12.921

    Standard AW: Wasserhahn-Diebe setzen BND-Zentrale unter Wasser

    Zitat Zitat von Andreas63 Beitrag anzeigen
    Man faßt es nicht. Die BRD verkommt immer mehr zur Lachnummer:

    In der neuen Zentrale des Bundesnachrichtendienstes in Berlin-Mitte sind mehrere Stockwerke von einem größeren Wasserschaden betroffen. Ursache ist offenbar der Diebstahl mehrerer Wasserhähne, die von Unbekannten in den oberen Etagen abmontiert worden sein sollen. Die Polizei ermittelt nun in alle Richtungen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Welcher Ethnie wohl die Unbekannten entstammen?
    dettefindichjut!

    Hoffentlüschhamseihnenoochdetscheißhauspapürjek laut ...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2014, 19:15
  2. Wasser sparen ist Unsinn - Land unter in Berlin
    Von Drache im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 24.06.2014, 21:06
  3. Dessauer Zellenbrandprozeß: Neger setzen Gericht unter Druck
    Von Abendländer im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 14:27
  4. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 22:05
  5. UNION - die Diebe sind unter uns !
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2005, 17:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben