User in diesem Thread gebannt : heizer, Ingeborg, tosh, irgendeiner, Hanseat, funkelstern and hic


+ Auf Thema antworten
Seite 9458 von 9473 ErsteErste ... 8458 8958 9358 9408 9448 9454 9455 9456 9457 9458 9459 9460 9461 9462 9468 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 94.571 bis 94.580 von 94723

Thema: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

  1. #94571
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.712

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    ... Einschränkung von Grundrechten für Deutsche – für Asylbewerber nicht ….

    ... Währenddessen aber durften „sogenannte Asylbewerber weiterhin munter ins Land strömen, ohne dass dies die Landesregierung in irgendeiner Form störte. Einschränkung von Grundrechten für Deutsche ja, für Asylbewerber nicht. Was geht nur vor in diesem Land?“ ….

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  2. #94572
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.712

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Thüringer Grüne wollen, dass das Bundesland bis Ende 2022 aus Lagern auf den griechischen Inseln 1000 Flüchtlinge aufnimmt, nach "der üblichen Identitätsfeststellung" sollen sie Aufenthaltsgenehmigung für zwei Jahre bekommen.
    .. wir brauchen diese Facharbeiter für den Wiederaufbau von Deutschland nach dem wirtschaftlichen Corona-Chaos ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  3. #94573
    Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2019
    Beiträge
    130

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Unbekanntes Schiff setzte 400 Flüchtlinge auf Sizilien ab

    Rom – Auf der italienischen Mittelmeerinsel Sizilien sind am Sonntag rund 400 Flüchtlinge an Land gegangen.
    Die Menschen seien mit einem Schiff bis kurz vor einen Strand gebracht und abgesetzt worden, berichtete die
    Nachrichtenagentur ANSA unter Berufung auf die Polizei.
    Der Vorfall ereignete sich demnach in der Nähe von Agrigent im Süden der Insel.


    Woher das Schiff kam, blieb zunächst unklar.
    Nachdem die Flüchtlinge es verlassen hatten, sei es wieder abgedreht, berichtete die ANSA. Die Polizei habe eine Suchaktion mit Hubschraubern und Schiffen der Küstenwache gestartet. D
    ie Ankunft einer so großen Zahl an Flüchtlingen auf einmal hat es auf Sizilien seit Jahren nicht gegeben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die neueste Vorgangsweise?
    Abladen und Abzischen?

  4. #94574
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    18.398

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Modulare Unterkünfte - Berliner Senat baut acht neue Flüchtlingsheime
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #94575
    Alles ist gut. Benutzerbild von Rolf1973
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    11.138

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Auch rund 26 Jahre nach dem Völkermord in Ruanda leben viele mutmaßliche Täter noch immer frei in Deutschland und anderen Ländern. Das
    International Residual Mechanism for Criminal Tribunals (IRMCT) in Den Haag wirft Kabuga vor, die Interahamwe-Miliz unterstützt und finanziert
    zu haben. Sie war 1994 für einen Großteil der Morde an mindestens 800.000 Tutsi und gemäßigten Hutu verantwortlich. Die Hutu stellen in dem
    ostafrikanischen Land die Mehrheit, die Tutsi die Minderheit. Kabuga soll auch verantwortlich sein für den in den Genozid verstrickten Radio- und
    TV-Sender RTLM, der zu Morden an Tutsi aufgerufen hatte.
    [Links nur für registrierte Nutzer].

    Gehört n-tv nicht zu den Medien, die Kritiker der Masseninvasion nahezu pauschal als rechtsextrem bezeichnen? Wieder ein Fall, wo die interne Zensur gepennt hat.
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  6. #94576
    Alles ist gut. Benutzerbild von Rolf1973
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    11.138

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von Bettina Beitrag anzeigen
    Unbekanntes Schiff setzte 400 Flüchtlinge auf Sizilien ab

    Rom – Auf der italienischen Mittelmeerinsel Sizilien sind am Sonntag rund 400 Flüchtlinge an Land gegangen.
    Die Menschen seien mit einem Schiff bis kurz vor einen Strand gebracht und abgesetzt worden, berichtete die
    Nachrichtenagentur ANSA unter Berufung auf die Polizei.
    Der Vorfall ereignete sich demnach in der Nähe von Agrigent im Süden der Insel.


    Woher das Schiff kam, blieb zunächst unklar.
    Nachdem die Flüchtlinge es verlassen hatten, sei es wieder abgedreht, berichtete die ANSA. Die Polizei habe eine Suchaktion mit Hubschraubern und Schiffen der Küstenwache gestartet. D
    ie Ankunft einer so großen Zahl an Flüchtlingen auf einmal hat es auf Sizilien seit Jahren nicht gegeben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die neueste Vorgangsweise?
    Abladen und Abzischen?

    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  7. #94577
    Virtueller Pousti-Malakas Benutzerbild von liebe99
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    Deutschland-Griechenland
    Beiträge
    3.528

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Schwarze Affen erobern Europa ein paar weiße Fickerchen laufen sogar mit


  8. #94578
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.124

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von liebe99 Beitrag anzeigen
    Schwarze Affen erobern Europa ein paar weiße Fickerchen laufen sogar mit

    Au weia. Wo ist das?
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  9. #94579
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    15.337

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von liebe99 Beitrag anzeigen
    Schwarze Affen erobern Europa ein paar weiße Fickerchen laufen sogar mit

    Peinlich, dass der schwarze Affe dem weißen Schaf Widerstand vormacht
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  10. #94580
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    9.061

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    In der Corona-Zeit hat sich die Zahl der Flüchtlingsankünfte in Italien verdreifacht. Dabei zeichnen sich neue Routen ab. Besonders betroffen sind, wieder einmal, Lampedusa und Sizilien. Von Jörg Seisselberg, ARD-Studio Rom
    Während Italien in der Corona-Krise stillstand, hat Luigi Patronaggio Überstunden gemacht. Im Gerichtsgebäude in Agrigent wird er seit Monaten fast täglich gerufen - weil wieder ein Boot mit Migranten auf Sizilien oder Lampedusa landet. "Die Pandemie hat niemanden aufgehalten - weil viele dieser Migranten vor größeren Problemen flüchten. Das Risiko der Pandemie nehmen sie relativ problemlos an."
    Patronaggio ist Chef der Staatsanwaltschaft im Süden Siziliens, als einer der prominentesten Anti-Mafia-Ermittler steht er unter Polizeischutz. Aktuell landen vor allem Akten in Sachen Migration auf seinem Schreibtisch. Mit der Südküste Siziliens und der Insel Lampedusa sei er, sagt Patronaggio, für "eine der großen Eingangspforten Europas" verantwortlich - an der er derzeit einen besonderen Andrang feststellt.
    "Wir haben den Eindruck als Ermittler, dass sich eine neue Migrationsroute geöffnet hat. Aus Libyen und aus Ägypten werden Migranten gezielt nach Tunesien gebracht."
    Die meisten Migranten kommen inzwischen aus Tunesien

    Über die Grenzen Italiens hinaus bekannt geworden ist Patronaggio als Gegenspieler des ehemaligen Innenministers Matteo Salvini, gegen dessen Widerstand er Schiffen von Nicht-Regierungsorganisationen erlaubte, in Sizilien anzulegen. Derzeit aber, sagt Patronaggio, kämen die meisten Migranten nicht mehr aus Libyen, sondern aus Tunesien nach Italien.
    Im Vergleich zum Vorjahr hat sich laut Innenministerium die Gesamtzahl der Ankünfte in Italien verdreifacht. Der Grund laut Patronaggio: Nicht mehr Milizen in Libyen, die im Strudel des Bürgerkriegs steckten, organisierten die Überfahren, sondern kriminelle Organisationen in Tunesien. Diese arbeiteten nach Einschätzung des Staatsanwalts hocheffektiv und seien in der Lage, in kürzester Zeit mehrere Tausend Menschen nach Europa zu bringen. "In Tunesien werden diese Migranten von tunesischen Subjekten in die Hand genommen, die sehr gut umgehen können mit Fischerbooten", sagt er. Diese Männer seien selbst früher Fischer gewesen und daran gewöhnt, von Sfax oder Monastir nach Sizilien oder Lampedusa zu fahren.
    (...)
    Viele Vorstrafen unter Ankömmlingen

    Zwischen 20 und 30 Prozent der Tunesier, die über die neue Flüchtlingsroute nach Sizilien kämen, sagt Patronaggio, hätten Vorstrafen, vor allem wegen Drogenhandels und Eigentumsdelikten. Der prominente Staatsanwalt aber will keine populistischen Kurzschlüsse. Er wünscht sich, dass Europa mehr tut für die Lebensgrundlagen der Menschen in ihren Heimatländern. Zurzeit gelte, sagt Patronaggio:
    "Für Fischer ist der Menschenschmuggel deutlich attraktiver als die Fischerei."
    Nach den Erkenntnissen Patronaggios bezahlen auf der neuen Migrationsroute Menschen aus der Subsahara rund 2000 Euro, um nach Italien zu kommen, Tunesier rund 1000 Euro. Reguläre Wege nach Europa, so ein weiteres Plädoyer des Anti-Mafia-Staatsanwalts, würden nicht nur bessere Kontrollen ermöglichen, sondern den kriminellen Organisationen ihre Geschäftsgrundlage entziehen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Besonders ärgerlich finde ich das von mir hervorgehobene. Hallo?! Also soll das Pack demnächst bequem direkt in die lebenslange, gegenleistungsfreie Sofortrente eingeflogen werden, oder was?
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.06.2019, 21:38
  2. 'Gute' Flüchtlinge - 'schlechte' Flüchtlinge
    Von frundsberg im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 22:03
  3. Sammelstrang: 1. Mai 2010
    Von Heinrich_Kraemer im Forum Deutschland
    Antworten: 529
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 17:47
  4. Leistungen für Flüchtlinge und Asylbewerber stehen vor deutlicher Ausweitung
    Von Patriotistin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 21:50
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 18:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 305

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

ansturm

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

asyl

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

asylanten

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

asylbewerber

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

aylan

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

österreich

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

begrenzung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

europa

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

flüchtlinge

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

geheimdienst

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

juden

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

schutzsuchende refugees

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

syrer

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

usa

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

zentralrat

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben