User in diesem Thread gebannt : heizer, Ingeborg, tosh, irgendeiner, Hanseat and funkelstern


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 8574 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 502 1002 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 85733

Thema: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

  1. #11
    Southern Comfort Benutzerbild von Bergischer Löwe
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    In der Grafschaft / Rhld.
    Beiträge
    12.438

    Standard AW: Bevölkerungssturm auf Europa – Was steckt dahinter?

    Zitat Zitat von ErhardWittek Beitrag anzeigen
    Samuel Huntington hat beschrieben, was geplant ist und was passieren soll. Es gibt eine reichhaltige Auswahl an solcherlei "Rezeptbüchern".

    Eines der bekanntesten ist "Die einzige Weltmacht" von Zbigniew Brzezinski
    ein weiteres "Von der Diktatur zur Demokratie" von Gene Sharp

    Das geht reihenweise so weiter.

    Die NWO wird definitiv angestrebt. Und ab und zu lassen die medialen Sprachrohre der NWO auch die Katze aus dem Sack. Als Obama zum erstenmal gewählt worden war, freuten sich die Medienhuren über den "Weltpräsidenten". Das ging tagelang rauf und runter und dürfte von Millionen zur Kenntnis genommen worden sein. Deren Sprache ist verräterisch. Man muß nur genau zuhören.
    Allerdings denke ich, bzw. bin guter Hoffnung, daß in Deutschland die NWO letztlich am biedermeierlichen Provinzialismus des Deutschen scheitern wird.

  2. #12
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    12.590

    Standard AW: Bevölkerungssturm auf Europa – Was steckt dahinter?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Sie haben sicher kein Interesse daran. Aber sie haben, soweit man es mitbekommt, auch kein Interesse an homogenen, starken, weißen Nationen.
    Ansonsten hätte sich der Zentralrat der Juden bereits kritisch zur Massenansiedlung von Orientalen und Negroiden geäußert. Im Gegenteil: Alle zaghaften Kritiker an diesem Volkszerstörungssystem werden gerade von den Juden und ihren Institutionen mit Holocaust-Vergleichen angegangen.

    Ein Schelm wer böses dabei denkt.

    ---

    Was ganz im Gegensatz zur Siedlungs- und Einwanderungspolitik im eigenen Land Israel steht. Dort verfolgt man gänzlich andere Interessen.

  3. #13
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    44.554

    Standard AW: Bevölkerungssturm auf Europa – Was steckt dahinter?

    Zitat Zitat von Bergischer Löwe Beitrag anzeigen
    Allerdings denke ich, bzw. bin guter Hoffnung, daß in Deutschland die NWO letztlich am biedermeierlichen Provinzialismus des Deutschen scheitern wird.
    Naiv. Wie viele Kinder haben denn die Beamten und Stadt-Flüchtlinge im Bonner Umland? Nicht mehr als 2, wahrscheinlich im Schnitt sogar weniger.
    Restaurativ können sie nichts beitragen, sie können sich langfristig nicht mal biologisch erhalten.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  4. #14
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.363

    Standard AW: Bevölkerungssturm auf Europa – Was steckt dahinter?

    Zitat Zitat von Bergischer Löwe Beitrag anzeigen
    Allerdings denke ich, bzw. bin guter Hoffnung, daß in Deutschland die NWO letztlich am biedermeierlichen Provinzialismus des Deutschen scheitern wird.
    Ich hingegen befürchte, daß uns bald kein Freiraum für unsere eigene Lebensweise mehr zugestanden werden wird. Politisch gesehen spielen wir ja ohnehin seit 1945 keine Rolle mehr. Und als Ethnie sind wir zum Abschuß freigegeben.

    Die einzige Hoffnung, die uns vielleicht noch bleibt, ist das Erwachen aller von der NWO bedrohten Völker. Aber das sollte sich möglichst nicht mehr lange hinziehen.

  5. #15
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Im Einsatz
    Beiträge
    7.216

    Standard AW: Bevölkerungssturm auf Europa – Was steckt dahinter?

    Barbara Lerner Spectre kennt die Antwort



    Ich glaube, wir müssen intensiv Schularbeit leisten, weil die Multikultur bis heute in Europa noch nicht gelehrt wurde. Ich glaube, wir sind Teil des Transformationskampfes, der stattfinden muss. Europa wird nicht mehr der Kontinent von monolithischen Gesellschaften sein, wie es einmal bis ins letzte Jahrhundert gewesen ist. Und Juden werden im Zentrum dieser Transformation stehen. Es wird eine gewaltige Transformation in Europa durchzuführen sein. Die Europäer wechseln jetzt in einen multikulturellen Modus und Juden wird man übel nehmen, dass sie die führende Rolle in dieser Transformation einnehmen.
    Die beste Bildung findet der Mensch auf Reisen!

  6. #16
    Southern Comfort Benutzerbild von Bergischer Löwe
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    In der Grafschaft / Rhld.
    Beiträge
    12.438

    Standard AW: Bevölkerungssturm auf Europa – Was steckt dahinter?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Naiv. Wie viele Kinder haben denn die Beamten und Stadt-Flüchtlinge im Bonner Umland? Nicht mehr als 2, wahrscheinlich im Schnitt sogar weniger.
    Restaurativ können sie nichts beitragen, sie können sich langfristig nicht mal biologisch erhalten.

    ---
    Kann Ich Dir nicht sagen. Ich schätze weniger als 2. Wobei in Suburbia die Kurve wieder anzusteigen scheint, da Papa bei der Telekom oder der Post genug von Draghis bunten Baumwoll-Lappen mit nach Hause bringt. Im Sommer ist aus den un-einsehbaren Gärten der gepflegten Einfamilienhäuser jedenfalls sehr viel Kinderlachen zu hören.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Michelle
    Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    148

    Standard AW: Bevölkerungssturm auf Europa – Was steckt dahinter?

    Es ist kein rein deutsches Problem. Es ist ein europäisches.

  8. #18
    Southern Comfort Benutzerbild von Bergischer Löwe
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    In der Grafschaft / Rhld.
    Beiträge
    12.438

    Standard AW: Bevölkerungssturm auf Europa – Was steckt dahinter?

    Zitat Zitat von ErhardWittek Beitrag anzeigen
    Ich hingegen befürchte, daß uns bald kein Freiraum für unsere eigene Lebensweise mehr zugestanden werden wird. Politisch gesehen spielen wir ja ohnehin seit 1945 keine Rolle mehr. Und als Ethnie sind wir zum Abschuß freigegeben.

    Die einzige Hoffnung, die uns vielleicht noch bleibt, ist das Erwachen aller von der NWO bedrohten Völker. Aber das sollte sich möglichst nicht mehr lange hinziehen.
    Was ich mit biedermeierlich meinte ist die Trägheit, die uns Deutsche auszeichnet. Als 1945 die Menschen aus den Ostgebieten kamen, stand man ihnen hier feindlich gegenüber. Fremde Konfession, sie verstanden unsere Sprache und unsere Eigenheiten nicht, mochten sich nicht einfügen in die überwiegend dörflichen Strukturen. Und - ob man es glaubt oder nicht - in vielen Gegenden meiner Heimat spielen sie bis heute - trotz ihrer fast schon sprichwörtlichen Ellenbogen - fast keine Rolle im öffentlichen Leben. Die erste Generation ist ausgestorben, ihre Kinder oft weggegangen. Viele nach Bayern oder BW. Wir haben sie ausgesessen sozusagen. Und sie waren Deutsche, also Landsleute. Was glaubst Du, wie lange es dauern wird, bis NWO diese Haltung aus uns herausgebracht hat? Ich denke, es wird nie passieren. Die Zugezogenen unterscheiden sich von uns in jeder Beziehung. Deswegen werden sie auch niemals integrierbar sein. Wenn es schon nicht mit Landsleuten ab 1945 gelang....

  9. #19
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.363

    Standard AW: Bevölkerungssturm auf Europa – Was steckt dahinter?

    Zitat Zitat von Bergischer Löwe Beitrag anzeigen
    Was ich mit biedermeierlich meinte ist die Trägheit, die uns Deutsche auszeichnet. Als 1945 die Menschen aus den Ostgebieten kamen, stand man ihnen hier feindlich gegenüber. Fremde Konfession, sie verstanden unsere Sprache und unsere Eigenheiten nicht, mochten sich nicht einfügen in die überwiegend dörflichen Strukturen. Und - ob man es glaubt oder nicht - in vielen Gegenden meiner Heimat spielen sie bis heute - trotz ihrer fast schon sprichwörtlichen Ellenbogen - fast keine Rolle im öffentlichen Leben. Die erste Generation ist ausgestorben, ihre Kinder oft weggegangen. Viele nach Bayern oder BW. Wir haben sie ausgesessen sozusagen. Und sie waren Deutsche, also Landsleute. Was glaubst Du, wie lange es dauern wird, bis NWO diese Haltung aus uns herausgebracht hat? Ich denke, es wird nie passieren. Die Zugezogenen unterscheiden sich von uns in jeder Beziehung. Deswegen werden sie auch niemals integrierbar sein. Wenn es schon nicht mit Landsleuten ab 1945 gelang....
    Die Deutschen werden sich aber verändern. Die Dohung von Olaf Scholz "Wir wollen die Lufthoheit über den Kinderbetten!" war nichts geringeres als eine Kampfansage an das Deutsche Volk. Seither wurden mit Volldampf die Fremdbetreuungsplätze für Kinder ab 0 Jahren ausgebaut und die Indoktrination der Kinder und Jugendlichen in Kindergärten, Schulen und Massenmedien nimmt immer groteskere Züge an. Sind die Kinder erst irreparabel versaut, ist das Deutsche Volk tot.

    Je früher man die Kinder den Eltern entzieht, desto geringer wird der Einfluß der Eltern auf die Kinder. Das wissen die Drecksäue ganz genau.

    Die immer perverser betriebene Frühsexualisierung der Kinder hat besonders verheerende Folgen. Hierzu ein Zitat:
    "Wir brauchen die sexuelle Stimulierung der Schüler, um die sozialistische Umstrukturierung der Gesellschaft durchzuführen und den Autoritätsgehorsam einschließlich der Kinderliebe zu den Eltern zu beseitigen."
    (H. I. Grimm - leider konnte ich zu diesem Typen keine weiterführenden Links finden - er soll aber mal in Hessen für die Sexualkunderichtlinen verantwortlich gewesen sein)
    Dieses Zitat habe ich dem Buch: "Die Sexuelle Revolution erreicht die Kinder" von Mathias von Gersdorff entnommen.

  10. #20
    Southern Comfort Benutzerbild von Bergischer Löwe
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    In der Grafschaft / Rhld.
    Beiträge
    12.438

    Standard AW: Bevölkerungssturm auf Europa – Was steckt dahinter?

    Zitat Zitat von ErhardWittek Beitrag anzeigen
    Die Deutschen werden sich aber verändern. Die Dohung von Olaf Scholz "Wir wollen die Lufthoheit über den Kinderbetten!" war nichts geringeres als eine Kampfansage an das Deutsche Volk. Seither wurden mit Volldampf die Fremdbetreuungsplätze für Kinder ab 0 Jahren ausgebaut und die Indoktrination der Kinder und Jugendlichen in Kindergärten, Schulen und Massenmedien nimmt immer groteskere Züge an. Sind die Kinder erst irreparabel versaut, ist das Deutsche Volk tot.

    Je früher man die Kinder den Eltern entzieht, desto geringer wird der Einfluß der Eltern auf die Kinder. Das wissen die Drecksäue ganz genau.

    Die immer perverser betriebene Frühsexualisierung der Kinder hat besonders verheerende Folgen. Hierzu ein Zitat:

    Dieses Zitat habe ich dem Buch: "Die Sexuelle Revolution erreicht die Kinder" von Mathias von Gersdorff entnommen.
    Schlimm.

    Aber ich bin da nicht ganz so pessimistisch. Die natürliche Bindung von Kindern zu den (liebenden) Eltern ist nicht leicht zu zerstören, da naturgegeben. Natürlich glauben die Linken, sie könnten unsere natürlichen Instinkte ideologisch überwinden. Dabei übersehen sie aber, daß wir Menschen nichts anderes als Primaten sind, denen ein Daumen gewachsen ist. Und im Tierreich gilt nun einmal Ideologie nichts. Sicher wird es ihnen in Einzelfällen gelingen - nur werden sie es von ihren Kindern dann eines Tages doppelt und dreifach zurückbezahlt bekommen. Siehe die Resultate der "antiautoritären Erziehung", die ihre Eltern dafür heute noch hassen.

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 8574 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 502 1002 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 'Gute' Flüchtlinge - 'schlechte' Flüchtlinge
    Von frundsberg im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 22:03
  2. Sammelstrang: 1. Mai 2010
    Von Heinrich_Kraemer im Forum Deutschland
    Antworten: 529
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 17:47
  3. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 24.04.2013, 16:27
  4. Leistungen für Flüchtlinge und Asylbewerber stehen vor deutlicher Ausweitung
    Von Patriotistin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 21:50
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 18:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 517

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

ansturm

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

asyl

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

asylanten

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

aylan

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

österreich

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

begrenzung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

europa

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

flüchtlinge

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

geheimdienst

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

juden

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

syrer

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

usa

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

zentralrat

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben