User in diesem Thread gebannt : heizer, Ingeborg, tosh, irgendeiner, Hanseat, funkelstern and hic


+ Auf Thema antworten
Seite 9336 von 9398 ErsteErste ... 8336 8836 9236 9286 9326 9332 9333 9334 9335 9336 9337 9338 9339 9340 9346 9386 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 93.351 bis 93.360 von 93978

Thema: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

  1. #93351
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.169

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Einfach nur wunderbar, diese absurdistanische Erfolgsgeschichte, sozialstaatlicher Art und Weise:
    Wer glaubt auch daran, dass die jugendlichen Massen jenseits des Alten Kontinents plötzlich versiegen.
    Alleine Afrika wächst alle paar Tage um eine Million, neuer schwarzer Nachwuchs für das demografisch kollabierte weiße Europa.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  2. #93352
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.278

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Als wenn ich es geahnt hätte



    Die Mutter von einem der beiden Zwölfjährigen, die neben drei Vierzehnjährigen beschuldigt werden, im nordrhein-westfälischen Mühlheim an der Ruhr eine [Links nur für registrierte Nutzer], beteuert, ihr Sohn sei unschuldig.
    Ihr Junge habe ihr versichert, nichts mit der Tat zu tun zu haben, sagte die Frau [Links nur für registrierte Nutzer]. Sie glaube ihm. "Mein Sohn ist noch ein Kind, wie soll so etwas denn gehen?"
    Wenn allerdings herauskomme, "dass alles doch stimmt, schreiben Sie bitte, dass es mir leidtut", gab sie den Reportern mit. In diesem Fall möchte sie das Opfer und seine Familie um Entschuldigung bitten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  3. #93353
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    10.524

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Wer glaubt auch daran, dass die jugendlichen Massen jenseits des Alten Kontinents plötzlich versiegen.
    Alleine Afrika wächst alle paar Tage um eine Million, neuer schwarzer Nachwuchs für das demografisch kollabierte weiße Europa.

    ---
    Das ist so, als ob die Tierparks für jeden wegsterbenden Deutschen einen jungen Affen importieren würde.

  4. #93354
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    4.565

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Negerkrawalle in Paris. Afrikanische Migranten stürmen Pariser Pantheon.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Migranten stürmen Pariser Panthéon

    Mit der symbolischen Besetzung der nationalen Ruhmeshalle versuchen Einwanderer in Paris auf ihre missliche Lage aufmerksam zu machen. Im historischen Stadtzentrum dringen sie ins Panthéon ein und stellen Forderungen. Die Polizei greift schließlich hart durch.

    Hunderte Migranten haben in der französischen Hauptstadt vorübergehend das Panthéon besetzt. Sie verlangten eine Aufenthaltserlaubnis für Frankreich, angemessene Unterkünfte und ein Treffen mit Premierminister Edouard Philippe, wie die Hilfsorganisation "La Chapelle Debout" mitteilte. Für Touristen wurde die Ruhmeshalle am frühen Freitagabend vorübergehend geschlossen.

  5. #93355
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    4.565

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Maas fordert ein "Bündnis der Hilfsbereiten" bei der Verteilung der Mittelmeer-Migranten. Deutschland werde einen substanziellen Beitrag leisten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Deutschland zu substanziellem Beitrag bereit – Maas fordert „Bündnis der Hilfsbereiten”

    Im Streit über die Verteilung von Flüchtlingen innerhalb der EU hat sich Bundesaußenminister Heiko Maas für eine Vorreiterrolle Deutschlands und anderer aufnahmewilliger Staaten ausgesprochen.

    „Wir brauchen ein Bündnis der Hilfsbereiten für einen verbindlichen Verteilmechanismus”, sagte der SPD-Politiker dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (Samstag).

    „Wir müssen jetzt mit den Mitgliedsstaaten vorangehen, die bereit sind, Geflüchtete aufzunehmen – alle anderen bleiben eingeladen, sich zu beteiligen.” Deutschland sei bereit, einen substanziellen Beitrag zu leisten und zu garantieren, immer ein festes Kontingent an Geretteten zu übernehmen
    Das heißt übersetzt, Deutschland wird letztlich alle aufnehmen.

  6. #93356
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.346

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Maas fordert ein "Bündnis der Hilfsbereiten" bei der Verteilung der Mittelmeer-Migranten. Deutschland werde einen substanziellen Beitrag leisten.
    .
    .. wo ist das Problem für unser Maasmännchen , einfach mal E. Philippe oder Macrönchen anrufen und diese Neger alle übernehmen :
    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Negerkrawalle in Paris. Afrikanische Migranten stürmen Pariser Pantheon.
    **
    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Das heißt übersetzt, Deutschland wird letztlich alle aufnehmen.
    .. hoffe ich doch sehr , wir brauchen diese Facharbeiter ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  7. #93357
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT
    Beiträge
    18.155

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    PffffHAHAHAHAHHAHAHA, die deutsche Regierung hält also schön an der sog. "europäischen Lösung", also deutschen Flüchtlingsidiotismus anderen verbindlich draufbratzen zu wollen.

    Nur leider leider ist seit 2015 jegliche Bemühung von deutscher Seite international gescheitert.

    Aber egal was alle anderen sagen, am deutschen Wesen wird schon wiedermal die Welt genesen... PffffHAHAHHAHAHAHA.

    Stand: 16:11 Uhr

    Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat eine deutsche Initiative bei der Verteilung von aus dem Mittelmeer geretteten Flüchtlingen angekündigt. „Wir müssen jetzt mit den Mitgliedstaaten vorangehen, die bereit sind, Geflüchtete aufzunehmen – alle anderen bleiben eingeladen, sich zu beteiligen“, sagte Maas dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Deutschland sei bereit, „einen substanziellen Beitrag zu leisten und zu garantieren, immer ein festes Kontingent an Geretteten zu übernehmen“, fügte er hinzu.
    (...)
    Österreichs Ex-Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wies den Vorstoß des deutschen Außenministers umgehend zurück. „Die Verteilung von Migranten in Europa ist gescheitert“, teilte Kurz am Samstag mit. „Wir diskutieren erneut über Ideen aus 2015, die sich hinlänglich als nicht umsetzbar erwiesen haben.“
    (...)
    Aus Sicht von Kurz sollte es einen anderen Ansatz geben: „Es ist vielmehr das Gebot der Stunde, den skrupellosen Schleppern die Geschäftsgrundlage zu entziehen, Menschen nach der Seenotrettung zurück in ihre Herkunfts- oder Transitländer zu bringen sowie Initiativen für Stabilität und wirtschaftliche Entwicklung in Afrika zu setzen. Wir dürfen keine falschen Signale aussenden und müssen es unbedingt verhindern, dass weitere Menschen ihr Leben bei der gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer aufs Spiel setzen.“

    Und der innenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion Gottfried Curio sagte: „Mit der Ankündigung, immer ein festes Kontingent von Migranten auf der Mittelmeer-Route aufnehmen zu wollen, betreibt Außenminister Maas einmal mehr das Geschäft der Schlepper und forciert die illegale Migration immer weiter.“
    (...)
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  8. #93358
    Feierkind Benutzerbild von Veltins007
    Registriert seit
    23.06.2014
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    6.307

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Rostocks Bürgermeister Mehling hat eine Ader entdeckt, in der selbst die durchgeknalltesten Gutmenschen noch als schlechte Unmenschen dastehen.

    Er ist der Meinung dass

    Wir können jederzeit auch 1000, 2000, 10.000 oder 20.000 Flüchtlinge in Rostock aufnehmen. Das kann jede deutsche Stadt.
    Es gibt in Deutschland 2056 Städte und wenn jede davon nur 10.000 weitere "Flüchtlinge" aufnimmt, dann sind wir schon bei 20 Millionen weiteren Flüchtlingen.

    Aber das langt ihm noch immer nicht, denn den Rostockern, die ihm ja angeblich bis auf eine einzige Gegenstimme zugestimmt haben, darf man auch fröhlich begrüßend noch mehr Goldstücke schencken und natürlich werden sie klaglos, glücklich und voller Freude harte Einschränkungen hinnehmen

    ber das bedeutet natürlich Einschnitte und Einschränkungen, neue Schwerpunkte in der Stadtentwicklung. Das kann heißen, dass eine Straße etwas später saniert oder eine Schule später gebaut wird. Aber Insellösungen kann es nicht geben. Selbst wenn Rostock 200.000 Flüchtlinge aufnimmt, also eins zu eins zur Bevölkerungszahl, bleibt doch das globale Thema ungelöst. Europa muss sich gemeinsam dieser Verantwortung stellen.
    Aber, da es ja noch nicht reichen würde um den geneigten Gutmenschen in einem unmenschlichen Schatten zu stellen, kommen natürlich weitere Forderungen zu seinen erhofften 20-40 Millionen Afrikanern, denn der Rest in Afrika will schließlich auch Geld

    Wir müssen Milliarden Euro in den afrikanischen Kontinent und in den arabischen Konfliktgebieten investieren, damit die Fluchtursachen bekämpft werden. Ich habe schon 2015 gesagt, dass wir entsprechende Gelder für den Bundeshaushalt beispielsweise über eine Mehrwertsteuererhöhung bekommen sollten.
    Diese Finanzierung muss dann einhergehen mit einem europäischen Programm, das nicht nur 0,7 Prozent des Bruttosozialproduktes für Entwicklungshilfe einsetzt, sondern fünf oder acht Prozent.
    Also 5-8% unseres BIP nach Afrika, das würde bedeuten dass wir neben der Finanzierung der hier hausenden 20-40 Millionen Afrikanern noch zusätzlich jährlich knapp 295 Milliarden Euro nach Afrika zahlen sollen.

    Und wer jetzt meint dass würde schon reichen um selbst den typischen Gutmenschen auf die Palme zu treiben, der liegt aber weit daneben, denn wir Deutschen haben mehr Verantwortung zu übernehmen. Und die sieht dann so aus

    Ja, die Bundesregierung könnte beschließen, dass aus den Haushalten der Gemeinden und Länder fünf bis zehn Prozent für Entwicklungshilfe eingesetzt werden müssen.
    Quelle[Links nur für registrierte Nutzer]

    10% der Gemeindeeinahmen wären dann noch ein Extra für die Entwicklungshilfe in Höhe von jährlich 27 Milliarden, die den Kommunen dann fehlen, aber er sagte ja bereits am Anfang, dass dies natürlich Einschnitte für den Bürger bedeuten würde aber die Menschen wollen es ja, denn es gab bei ihm nur eine Gegenstimme

    Ich denke, nächste Woche werden wir wieder von ihm lesen können, wenn in den Medien überall berichtet wird dass ein flüchtlingtsfreundlicher Bürgermeister von NAZIS Drohbriefe erhält und daher der Kampf gegen rechts noch weiter, weiter, weiter ausgeweitet werden muss
    Geändert von Veltins007 (14.07.2019 um 14:50 Uhr)

  9. #93359
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    26.875

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von Veltins007 Beitrag anzeigen
    Rostocks Bürgermeister Mehling hat eine Ader entdeckt, in der selbst die durchgeknalltesten Gutmenschen noch als schlechte Unmenschen dastehen.

    Er ist der Meinung dass



    Es gibt in Deutschland 2056 Städte und wenn jede davon nur 10.000 weitere "Flüchtlinge" aufnimmt, dann sind wir schon bei 20 Millionen weiteren Flüchtlingen.

    Aber das langt ihm noch immer nicht, denn den Rostockern, die ihm ja angeblich bis auf eine einzige Gegenstimme zugestimmt haben, darf man auch fröhlich begrüßend noch mehr Goldstücke schencken und natürlich werden sie klaglos, glücklich und voller Freude harte Einschränkungen hinnehmen



    Aber, da es ja noch nicht reichen würde um den geneigten Gutmenschen in einem unmenschlichen Schatten zu stellen, kommen natürlich weitere Forderungen zu seinen erhofften 20-40 Millionen Afrikanern, denn der Rest in Afrika will schließlich auch Geld



    Also 5-8% unseres BIP nach Afrika, das würde bedeuten dass wir neben der Finanzierung der hier hausenden 20-40 Millionen Afrikanern noch zusätzlich jährlich knapp 295 Milliarden Euro nach Afrika zahlen sollen.

    Und wer jetzt meint dass würde schon reichen um selbst den typischen Gutmenschen auf die Palme zu treiben, der liegt aber weit daneben, denn wir Deutschen haben mehr Verantwortung zu übernehmen. Und die sieht dann so aus

    Quelle[Links nur für registrierte Nutzer]

    10% der Gemeindeeinahmen wären dann noch ein Extra für die Entwicklungshilfe in Höhe von jährlich 27 Milliarden, die den Kommunen dann fehlen, aber er sagte ja bereits am Anfang, dass dies natürlich Einschnitte für den Bürger bedeuten würde aber die Menschen wollen es ja, denn es gab bei ihm nur eine Gegenstimme

    Ich denke, nächste Woche werden wir wieder von ihm lesen können, wenn in den Medien überall berichtet wird dass ein flüchtlingtsfreundlicher Bürgermeister von NAZIS Drohbriefe erhält und daher der Kampf gegen rechts noch weiter, weiter, weiter ausgeweitet werden muss
    Rostocks neuer OB ist parteilos und stammt aus Dänemark. Im Gutmenschenwahn hat er damit bereits neue Maßstäbe des Irrsinns angelegt. Das zu toppen wird schwer, ich befürchte allerdings, daß unsere regierenden Idioten dies dennoch schaffen.

  10. #93360
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    8.719

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von Veltins007 Beitrag anzeigen
    Rostocks Bürgermeister Mehling hat eine Ader entdeckt, in der selbst die durchgeknalltesten Gutmenschen noch als schlechte Unmenschen dastehen.

    Er ist der Meinung dass



    Es gibt in Deutschland 2056 Städte und wenn jede davon nur 10.000 weitere "Flüchtlinge" aufnimmt, dann sind wir schon bei 20 Millionen weiteren Flüchtlingen.

    Aber das langt ihm noch immer nicht, denn den Rostockern, die ihm ja angeblich bis auf eine einzige Gegenstimme zugestimmt haben, darf man auch fröhlich begrüßend noch mehr Goldstücke schencken und natürlich werden sie klaglos, glücklich und voller Freude harte Einschränkungen hinnehmen



    Aber, da es ja noch nicht reichen würde um den geneigten Gutmenschen in einem unmenschlichen Schatten zu stellen, kommen natürlich weitere Forderungen zu seinen erhofften 20-40 Millionen Afrikanern, denn der Rest in Afrika will schließlich auch Geld



    Also 5-8% unseres BIP nach Afrika, das würde bedeuten dass wir neben der Finanzierung der hier hausenden 20-40 Millionen Afrikanern noch zusätzlich jährlich knapp 295 Milliarden Euro nach Afrika zahlen sollen.

    Und wer jetzt meint dass würde schon reichen um selbst den typischen Gutmenschen auf die Palme zu treiben, der liegt aber weit daneben, denn wir Deutschen haben mehr Verantwortung zu übernehmen. Und die sieht dann so aus

    Quelle[Links nur für registrierte Nutzer]

    10% der Gemeindeeinahmen wären dann noch ein Extra für die Entwicklungshilfe in Höhe von jährlich 27 Milliarden, die den Kommunen dann fehlen, aber er sagte ja bereits am Anfang, dass dies natürlich Einschnitte für den Bürger bedeuten würde aber die Menschen wollen es ja, denn es gab bei ihm nur eine Gegenstimme

    Ich denke, nächste Woche werden wir wieder von ihm lesen können, wenn in den Medien überall berichtet wird dass ein flüchtlingtsfreundlicher Bürgermeister von NAZIS Drohbriefe erhält und daher der Kampf gegen rechts noch weiter, weiter, weiter ausgeweitet werden muss
    Sicher wird der Schwachkopf bald unter Polizeischutz gestellt, weil er jetzt ein paar wütende E-Mails bekommt.

+ Auf Thema antworten
Seite 9336 von 9398 ErsteErste ... 8336 8836 9236 9286 9326 9332 9333 9334 9335 9336 9337 9338 9339 9340 9346 9386 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 6)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.06.2019, 21:38
  2. 'Gute' Flüchtlinge - 'schlechte' Flüchtlinge
    Von frundsberg im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 22:03
  3. Sammelstrang: 1. Mai 2010
    Von Heinrich_Kraemer im Forum Deutschland
    Antworten: 529
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 17:47
  4. Leistungen für Flüchtlinge und Asylbewerber stehen vor deutlicher Ausweitung
    Von Patriotistin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 21:50
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 18:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 400

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

ansturm

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

asyl

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

asylanten

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

asylbewerber

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

aylan

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

österreich

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

begrenzung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

europa

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

flüchtlinge

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

geheimdienst

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

juden

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

schutzsuchende refugees

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

syrer

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

usa

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

zentralrat

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben