User in diesem Thread gebannt : heizer, Ingeborg, tosh, irgendeiner, Hanseat, funkelstern and hic


+ Auf Thema antworten
Seite 9386 von 9423 ErsteErste ... 8386 8886 9286 9336 9376 9382 9383 9384 9385 9386 9387 9388 9389 9390 9396 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 93.851 bis 93.860 von 94228

Thema: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

  1. #93851
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.745

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von Truitte Beitrag anzeigen
    Erinnert ihr Euch an den Aufschrei als kürzlich zerrissene Korane im Klo einer Moschee dümpelten? Staatsschutz und Medien witterten Nazis und Gotteslästerung! Und jetzt das...

    In Schleswig ist ein Iraker auf frischer Tat bei Vandalismus in einer Moschee erwischt worden. Nach Angaben der Polizei hat er eingeräumt, schon im Juli in der Moschee randaliert und einen Koran zerrissen zu haben. Unklar ist, ob es einen Zusammenhang mit anderen derartigen Fällen gibt.
    .. ist doch so normal in Deutschland , Hauptsache man kann AfD und den Rechten die Schuld zuweisen ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  2. #93852
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.518

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von Truitte Beitrag anzeigen
    Erinnert ihr Euch an den Aufschrei als kürzlich zerrissene Korane im Klo einer Moschee dümpelten? Staatsschutz und Medien witterten Nazis und Gotteslästerung! Und jetzt das...


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Entweder ein Atheist war am Werk oder das Klopapier war alle ...

  3. #93853
    Foren-Veteran
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    7.558

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Bevölkerungsaustausch mit allem Komfort

    Aber die Altparteienpolitiker ziehen selber nicht mit.

    Dana Guth legt den Finger in die Wunde:


  4. #93854
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    10.681

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von Truitte Beitrag anzeigen
    Görlitzer Park: Parkrat will Fußballturnier mit Dealern ausrichten
    Es treten an: Mannschaften „überwiegend aus anderen Ländern, die sich viel im Park aufhalten“, heißt es in der Einladung.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es werden noch Schiedsrichter gesucht. Leider habe ich keine Stichschutzweste!!!!
    Was mag die Bezahlung sein? Koks und Nutten?
    Dann könnte der Friedmann als Schiedsrichter gewonnen werden. Ein paar Morddrohungen mehr pro Tag würden dem gar nicht auffallen.

  5. #93855
    Mitglied Benutzerbild von KTN
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    4.080

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Die Bundesregierung schützt die Grenzen gegen illegale Migration.

    Bundesregierung will wieder saudi-arabische Grenzschützer ausbilden
    In einer Mitteilung des Innenministeriums wurden Sicherheitsaspekte als Gründe angeführt, die Ausbildungen fortzusetzen. "Das Projekt ist Teil einer bilateralen Zusammenarbeit im Sicherheitsbereich, da sichere Grenzen auch eine wesentliche Voraussetzung für eine wirksame Terrorismusbekämpfung in der gesamten Region darstellen", heißt es dort. Diese Begründung war auch früher schon genannt worden.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #93856
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    33.087

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von KTN Beitrag anzeigen
    Die Bundesregierung schützt die Grenzen gegen illegale Migration.

    Bundesregierung will wieder saudi-arabische Grenzschützer ausbilden

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wir hingegen dürfen munter bezahlen und dafür keinen wirksamen Schutz gegen Terrorismus haben!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  7. #93857
    Mitglied
    Registriert seit
    22.07.2019
    Ort
    Fachkräfteauswanderungsland und Hilfskräfteeinwanderungsland
    Beiträge
    17

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von derNeue Beitrag anzeigen
    Bevölkerungsaustausch mit allem Komfort

    Aber die Altparteienpolitiker ziehen selber nicht mit.

    Dana Guth legt den Finger in die Wunde:




    Jetzt soll jeder Bürger seine eigene Umvolkung nicht mehr nur mit Steuergeld, sondern auch mit (viel) privatem Geld, persönlichem Einsatz, Zeitaufwand etc. ermöglichen - das "resettlement" der Seenotvortäuscher gibt diesen alle Rechte, inkl. Recht auf dauerhafte Ansiedlung/ Aufenthaltserlaubnis, Familienzusammenführung und dem Recht, Sprachkurse, Arbeit, Integrationskurs etc. abzulehnen -




    Noch mehr Info zum NeST-Programm:




    UM NOCH MEHR LANDNEHMER ZU HOLEN...
    Neue Idee der Merkel-Regierung: Miete zahlen für „Flüchtlinge“
    [...]
    Jeweils fünf Mentoren müssen sich verpflichten, für einen oder mehrere „Flüchtlinge“ eine geeignete Wohnung zu finden und zwei Jahre lang die Kaltmiete zu finanzieren. Zudem sollen sie die „Flüchtlinge“ ein Jahr lang in Alltagssituationen auf dem Weg zur gesellschaftlichen Teilhabe unterstützen. Anders als bei den sogenannten Flüchtlingsbürgschaften weiß jeder Mentor von Anfang an, wie viel er finanziell beitragen muss.
    [...]
    Die „Flüchtlinge“ müssen in Deutschland keinen Asylantrag stellen, sondern werden im Rahmen des sogenannten „Resettlements“ aufgenommen. Deutschland hat der EU-Kommission für die Jahre 2018 und 2019 die Aufnahme von insgesamt 10.200 Menschen zugesagt. [...] Ausgewählt werden die Schutzbedürftigen, die für das „Resettlement“ infrage kommen, vom UN-Flüchtlingshilfswerk.
    [...]
    wurde eine Zivilgesellschaftliche Kontaktstelle (ZKS) neu eingerichtet. Sie besteht in der Pilotphase aus Vertretern der Deutschen Caritas, des Deutschen Roten Kreuzes und der Evangelischen Kirche von Westfalen. Finanziert wird sie unter anderem von der Bertelsmann-Stiftung und der Stiftung Mercator.
    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]






    Der Deutschlandfunk dazu:

    Pilotprojekt „Neustart im Team“
    Ein Mentoringprogramm des Bundes für Flüchtlinge


    Seit 2015 haben viele Deutsche in Eigenregie geflüchteten Menschen geholfen. Jetzt legt der Bund ein Hilfsprogramm auf: 500 humanitär Aufgenommene sollen einen einheimischen Mentor an die Seite gestellt bekommen.
    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]







    Pressemitteilung
    des Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat:



    Einladung: Pilotprogramm "Neustart im Team" (NesT)


    neues Pilotprogramm für die Aufnahme besonders schutzbedürftiger Flüchtlinge im Rahmen des Resettlements

    Die Bundesregierung startet ein neues Pilotprogramm für die Aufnahme besonders schutzbedürftiger Flüchtlinge im Rahmen des Resettlements. Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Staatsministerin Annette Widmann-Mauz, und Stephan Mayer, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, stellen das Programm gemeinsam mit der Vizepräsidentin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, Andrea Schumacher, am 6. Mai 2019 vor. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

    Das Pilotprogramm "Neustart im Team" (NesT) ermöglicht die Aufnahme von bis zu 500 besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen innerhalb der für 2018/2019 vorgesehenen humanitären Aufnahmen. Der neue Ansatz: Staat und Zivilgesellschaft arbeiten dabei von Anfang an Hand in Hand. NesT läuft in enger Kooperation mit UNHCR, Kirchen und Vertretern der Zivilgesellschaft. Mentorinnen und Mentoren begleiten die Flüchtlinge vom ersten Tag ihres Aufenthalts in Deutschland an und unterstützen sie bei der Integration.
    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]





    Wenn das
    Bundesministerium für Heimat
    Dich dazu
    auffordert,
    Dich aktiv mit eigenen
    finanziellen Ressourcen
    an der
    Ansiedlung der
    Fremdkulturellen zu beteiligen,
    für die Du
    arbeiten gehen
    sollst,
    damit die
    Dich und Deine Kinder irgendwann
    ersetzen können...


    Geändert von Alte Liebe (15.09.2019 um 02:35 Uhr)

  8. #93858
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.701

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von KTN Beitrag anzeigen
    Die Bundesregierung schützt die Grenzen gegen illegale Migration.

    Bundesregierung will wieder saudi-arabische Grenzschützer ausbilden

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Grenzschutz in Saudi-Arabien klappt - in D nicht. Komisch, nicht?!

    Und ihr NesT-Programm kann sich die Bundesregierung dorthin schieben, wo keine Sonne scheint
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  9. #93859
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.115

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von derNeue Beitrag anzeigen
    Bevölkerungsaustausch mit allem Komfort

    Aber die Altparteienpolitiker ziehen selber nicht mit.

    Dana Guth legt den Finger in die Wunde:


    Saustall Deutschland
    , mehr fällt mir zu diesem Unrechtsstaat im Moment nicht ein.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  10. #93860
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.701

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Bin mal gespannt, wieviele Gutmenschen sich für NesT einspannen lassen
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.06.2019, 22:38
  2. 'Gute' Flüchtlinge - 'schlechte' Flüchtlinge
    Von frundsberg im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 23:03
  3. Sammelstrang: 1. Mai 2010
    Von Heinrich_Kraemer im Forum Deutschland
    Antworten: 529
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 18:47
  4. Leistungen für Flüchtlinge und Asylbewerber stehen vor deutlicher Ausweitung
    Von Patriotistin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 22:50
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 19:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 389

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

ansturm

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

asyl

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

asylanten

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

asylbewerber

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

aylan

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

österreich

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

begrenzung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

europa

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

flüchtlinge

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

geheimdienst

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

juden

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

schutzsuchende refugees

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

syrer

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

usa

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

zentralrat

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben