+ Auf Thema antworten
Seite 125 von 133 ErsteErste ... 25 75 115 121 122 123 124 125 126 127 128 129 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.241 bis 1.250 von 1323

Thema: Lügenpresse!!! der Sammelstrang

  1. #1241
    O Tempora O Mores Benutzerbild von Cicero1
    Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    3.407

    Standard AW: Lügenpresse!!! der Sammelstrang

    Zitat Zitat von tommy3333 Beitrag anzeigen


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Es ist wirklich das Letzte, wie diese - noch freundlich ausgedrückt - linksversifften Blätter versuchen, noch weitere Keile zwischen die Deutschen zu treiben.

  2. #1242
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    3.979

    Standard AW: Lügenpresse!!! der Sammelstrang

    Zitat Zitat von Cicero1 Beitrag anzeigen
    Es ist wirklich das Letzte, wie diese - noch freundlich ausgedrückt - linksversifften Blätter versuchen, noch weitere Keile zwischen die Deutschen zu treiben.
    Deswegen steigen ja auch die Abozahlen in print und @ bei TICHY'S EINBLICK, CICERO, CATO und COMPACT.Die JUNGE FREIHEIT von Dieter Stein stagniert eher...warum wohl?
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  3. #1243
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    6.117

    Standard AW: Lügenpresse!!! der Sammelstrang

    Zitat Zitat von tommy3333 Beitrag anzeigen


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Welt haelt sich dagegen nur herablassend. Der Tenor ist aber anscheinend bei allen Lizenzmedien der Selbe.

    Geändert von Rhino (03.09.2019 um 21:39 Uhr)
    Wahrheit Macht Frei!

  4. #1244
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.403

    Standard AW: Lügenpresse!!! der Sammelstrang

    Die FOCUS-Kolumne von Jan Fleischhauer

    "Öffentlich-grün-roter Rundfunk: ARD und ZDF ignorieren Rauschen des Unmuts

    ARD und ZDF sind zur Ausgewogenheit verpflichtet, so steht es im Rundfunkstaatsvertrag. Warum ist es dann bloß so schwer, dort einen Journalisten zu finden, der in seinen Kommentaren nicht für die linke Sache trommelt?"


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  5. #1245
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.09.2019
    Beiträge
    66

    Standard AW: Lügenpresse!!! der Sammelstrang

    Moin, dem Wort Lügenpresse steht dieses Zitat zunächst verbindlich (und nicht bewertet auf dessen ethischen Wert) gegenüber:
    "...und Erwartungshaltungen nicht zu bestätigen und insofern eine der Sache verpflichtete Unberechenbarkeit, die auch als taktische Waffe manchmal größte Wirkung haben kann, weil die Leute mit allem rechnen nur damit, daß man es einfach so meint wie man es sagt, oder damit, daß es einfach nur um die Sache gehen könnte, oder daß man es wirklich auch dann so tut, damit rechnen sie alle nicht! Und wenn man das dann einfach macht, kann das dann manchmal unglaublich viel Kraft entwickeln, die Menschen sehr überraschen.. [...]"
    (Vgl. [Links nur für registrierte Nutzer])

  6. #1246
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    6.822

    Standard AW: Lügenpresse!!! der Sammelstrang

    "Ab dem Ende des 19. Jahrhunderts stellte sich die Frage, wie die Massen in demokratischen Systemen zu steuern seien. So benötigte 1917 die USA für den Kriegseintritt die Zustimmung der Öffentlichkeit. Theoretiker der Massenpsychologie arbeiteten an einer Methodik der Meinungsbeeinflussung, die schon bald zu einem der florierendsten Geschäftsfelder unserer Zeit wurde ... Wie kann man die Massen in demokratischen Systemen steuern?

    Mit zunehmenden Arbeiterrevolten entstanden am Ende des 19. Jahrhunderts Methoden zur Beeinflussung der öffentlichen Meinung – ein Propagandainstrument, dessen sich erstmals die USA vor ihrem Eintritt in den Ersten Weltkrieg bedienten. In weniger als 50 Jahren entwickelte sich daraus eines der blühendsten Geschäftsfelder unserer Zeit: Public Relations. Einer der führenden Theoretiker und Architekten der Meinungsmache war Edward Bernays, Neffe von Siegmund Freud. Seine Eltern wanderten in die USA aus, als er gerade ein Jahr alt war. Das „Life“-Magazin erwähnte ihn als eine der 100 einflussreichsten amerikanischen Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts.

    Obwohl in der breiten Öffentlichkeit unbekannt, übte Bernays entscheidenden Einfluss auf die Staatslenkung in den Vereinigten Staaten aus – und in der Folge auf alle liberalen Demokratien. Wer nichts über Bernays weiß, kann die sozialen, politischen und wirtschaftlichen Umbrüche des letzten Jahrhunderts nur schwer nachvollziehen. Bernays Werk war zum Beispiel, dass Bacon aus dem typischen US-amerikanischen Frühstück nicht mehr wegzudenken ist und Frauen anfingen, als Zeichen der Emanzipation Zigaretten zu rauchen.

    Auf dem Höhepunkt seiner Karriere soll er sogar maßgeblich zum Sturz der Regierung in Guatemala 1954 beigetragen haben. Getreu dem Erbe seines berühmten Onkels war Edward Bernays der Erste, der psychoanalytische Konzepte zur Meinungsbeeinflussung einsetzte, um kritisches Denken zu umgehen. Anstatt auf tatsächliche Bedürfnisse einzugehen, schürte er irrationale, unbewusste Wünsche.


  7. #1247
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.883

    Standard AW: Lügenpresse!!! der Sammelstrang

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Grüne Andreas Lieb ist ehrenamtlicher Vollzeit-Wikipedianer

    Ein gewisser Andreas Lieb ist mehr als ein grün angehauter politisch engagierter junger Mann, er ist auch ein Wikipedia-Autor in Vollzeit. Unter dem Deckmantel von "Tatsachen" entscheidet er im Alleingang, was dem deutschen Wikipedia-Leser als richtig oder falsch präsentiert werden darf.
    Wer nicht seine Meinung vertritt, wird herablassend mit Kampfbegriffen abgewertet. Wie der Vollzeit-Wikipedianer sein Lebensunterhalt sichert, bleibt ein Rätsel. Zusammen mit Wikipedia-Kenner und Filmemacher Markus Fiedler ("Die Dunkle Seite Von Wikipedia") geht RT Deutsch der Frage nach, wie ein Autor so viel Macht bei Wikipedia erlangte.
    Nicht Sozialamt gibt Geld, sondern Allah!

  8. #1248
    Freidenker Benutzerbild von tommy3333
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Freistaat Thüringen
    Beiträge
    13.157

    Standard AW: Lügenpresse!!! der Sammelstrang

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Grüne Andreas Lieb ist ehrenamtlicher Vollzeit-Wikipedianer
    Aus dem Zitat: "Wie der Vollzeit-Wikipedianer sein Lebensunterhalt sichert, bleibt ein Rätsel." Von Zeit zu Zeit bettelt ja Witzipedia mit entsprechenden Werbebannern auf ihrer eigenen Plattform auch um Spenden. Nun, ich wäre ja schön blöd, wenn ich für diesem linken Denunziantenstadl irgend etwas spenden würde, aber es gibt offenbar auch genug Dumme, die das dann auch wirklich tun.
    "Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann."
    "Wer zensiert, hat Angst vor der Wahrheit."
    Bei ARD und ZDF verblöden Sie in der ersten Reihe.

  9. #1249
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.164

    Standard AW: Lügenpresse!!! der Sammelstrang

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Verdummung pur. Für angeblich verschwendete Lebensmittel ist ganz allein die Rechtslage verantwortlich. Es ist vom Bundestag als Gesetzgeber so gewollt, dass Lebensmittel nicht über das Mindeshaltbarkeitsdatum verkauft werden dürfen. Und zwar klar und deutlich auch gerade als Verbraucherschutz. Die Systemparteien erheben diesen praktisch zum Kult. Scheinbar muss der Verbraucher vor sich selbst geschützt werden.

    Alles gut und schön. Nur jetzt muss der Verbraucher vom ZDF erzogen werden. Auftritt Renate Künast als ehemalige Verbraucherschutzministerin. Kein Wort davon, das sie selbst an der derzeitigen Regelung verantwortlich mitgebastelt hat. Nein, sie fordert eine Änderung zu Lasten der Verbraucher. Weswegen der Sinneswandel: natürlich CO2 & Klima!

    Also kein Verbraucherschutz mehr über Mindesthaltbarkeit wg. Klima. Da hat der Erziehungsauftrag bei ZDF voll zugeschlagen.

    Das schlimmste an der Sendung die Hackfressen von Ilka Brecht & Künast.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  10. #1250
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.655

    Standard AW: Lügenpresse!!! der Sammelstrang

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Verdummung pur. Für angeblich verschwendete Lebensmittel ist ganz allein die Rechtslage verantwortlich. Es ist vom Bundestag als Gesetzgeber so gewollt, dass Lebensmittel nicht über das Mindeshaltbarkeitsdatum verkauft werden dürfen. Und zwar klar und deutlich auch gerade als Verbraucherschutz. Die Systemparteien erheben diesen praktisch zum Kult. Scheinbar muss der Verbraucher vor sich selbst geschützt werden.

    Alles gut und schön. Nur jetzt muss der Verbraucher vom ZDF erzogen werden. Auftritt Renate Künast als ehemalige Verbraucherschutzministerin. Kein Wort davon, das sie selbst an der derzeitigen Regelung verantwortlich mitgebastelt hat. Nein, sie fordert eine Änderung zu Lasten der Verbraucher. Weswegen der Sinneswandel: natürlich CO2 & Klima!

    Also kein Verbraucherschutz mehr über Mindesthaltbarkeit wg. Klima. Da hat der Erziehungsauftrag bei ZDF voll zugeschlagen.

    Das schlimmste an der Sendung die Hackfressen von Ilka Brecht & Künast.
    Verkäufe über den MHD beduten unbegrenzte Verkäufe und bedeuten in letzter Konsequenz auch Verkäufe von verdorbenen Waren. Diese können im Ernstfall für den Konsumenten schädlich, giftig oder gar tödlich sein.
    Das Gesetz als auch der Verbraucherschutz sieht vor, das für Produkte die für den vorgegebnen Zweck verwendet werden aber für den Käufer schädlich sind, oder zu einem Schaden führen, der Verkäufer zur Rechenschaft gezogen werden kann - selbst wenn irgendwelche Warnhinweise auf der Verpackung vermerkt sind.

    Die Frage wäre nun, möchtest du auch den Verbraucherschutz grundsätzlich verzichten und alles komplett der Eigenverantwortung des Konsumenten zuschreiben - dh der Produzent darf dir jeden Scheiss andrehen und wenn du kaufst ist es immer auf eigene Gefahr? - ich will das nicht?
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lügenpresse !!!
    Von cornjung im Forum Deutschland
    Antworten: 1894
    Letzter Beitrag: 20.10.2016, 20:35
  2. Lügenpresse ( Radio ) ?
    Von Wolf Fenrir im Forum Deutschland
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.03.2015, 17:00
  3. Lügenpresse
    Von Mcp im Forum Innenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2015, 11:26
  4. Ein Beispiel für die faschistische Lügenpresse
    Von Katukov im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 22:46

Nutzer die den Thread gelesen haben : 266

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben