Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
Egal welche Regierung was zu sagen hatte, gebracht hat es nie etwas. Soweit ich mich erinnern kann, bestand der Berliner Senat nur aus Flachwixern und verkrachten Existenzen, die ansonsten nichts auf die Reihe bekommen.
Doppeltes Grün - :-) - denn: auch Wowereit, der "Party-Löwe", hat das Tafelsilber verscherbelt und ein Finanzminister hat Steuergelder verzockt. Wer war denn der hessische Minister, der auch Steuergelder verzockt hat ?

[Links nur für registrierte Nutzer]
[Links nur für registrierte Nutzer]

Wowereit, hat, als ihm ein Ingenieur gesagt hat, daß da vieles beim BER schief läuft, den Mann entlassen und dafür einen technischen Zeichner eingesetzt - soweit es auch in vielen Zeitungen stand, bekommt allein Sprecher des BER täglich 2000 Euro gezahlt - ich frage mich, wie viele Gehälter auch einfach so hoch gehalten und damit verschwendet werden - :-) warum kriege ich nicht solche Posten, kenne ich zu wenige Leute, die mir die Posten zuschieben ? :-)

[Links nur für registrierte Nutzer].
[Links nur für registrierte Nutzer]

[Links nur für registrierte Nutzer]...

stets das Gemeinsame der Union zwischen CDU und CSU betont hat. Ich nenne Professor ...... Sicherheit gelegt hat. Wir treten mit Franz Josef Strauß an, der als Finanzminister der ...... sie merken immer mehr, daß das Steuergeld für große Prestigeob- ...... Landowsky und weiterer 29 Delegierter in offener Abstimmung mit.

Wundert man sich also noch, daß Berlin stets klamm im Geldbeutel is t- aber sich groß tun, indem man alle Flüchtlinge rein holt, egal, was der Bürger dazu sagt und welche Angst die Leute haben - wir werden überschüttet und die Grünen, wenn sie erst mal mehr Macht haben, werden vielleicht die Mädchen anweisen, wie es der van Bellen getan hat, allen Mädchen anzuraten, aus Solidarität aus ihrem Gesicht eine Vollverschleierung a la Presswurst zu machen :-) - Aber, soweit ich manchen Mädchengruppen beim Vorübergehen zuhöre - sie sind nicht auf den Kopf gefallen - sie wehren sich und das mit Recht - aber ich weiß auch, daß die Schule, besonders die linke Hochschule für Erzieher, alles versucht, die Mädchen zu beeinflussen. Vor allem, sie werden mit dem Koran und deren Suren konfrontiert, was heißt, die Mädchen müssen jetzt lesen, was sie sonst nicht für richtig halten - sie werden mit der anderen Kultur konfrontiert und hinterfragen, vor allem Mädchen, die sehr pfiffig sind - die horchen genau hin - deshalb - nicht alle lassen sich verschaukeln - auch, wenn sie sich anfangs verlieben, aber es steht immer dahinter: was kann er, was ist er, was bringt es mir, mich mit ihm einzulassen und wie würde ich mit ihm leben. Und sie lesen die Nachrichten und denken nach - zumindest die mit Köpfchen :-)