+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 32 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 320

Thema: Hört hier jemand Jazz?

  1. #1
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    2.815

    Augenzwinkern Hört hier jemand Jazz?

    Normalerweise höre ich ja immer nur Klassik und Hipster-Zeug, aber mir hängt das mittlerweile alles zum Hals raus. Kann ich net mehr hören. Seit geraumer Zeit höre ich deshalb sehr viel Jazz; angefangen habe ich mit Wynton Marsalis, meine gegenwärtigen Favoriten sind vor allem Thelonious Monk, Eric Dolphy und Rashaan Roland Kirk:







    Von den neueren Sachen gefallen mir zum Beispiel die hier; das Omer Avital Quintett um den Bassisten Omer Avital und der Trompeter Avishai Cohen:

    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen antideutschen Medaille: männerfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.

  2. #2
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Hört hier jemand Jazz?

    Das hier ist auch schon ziemlich gut. Da hört man teilweise richtig den Einfluß von Debussy heraus:



    Das hier war das erste Stück, das ich rauf und runtergehört habe, beim Joggen und Fahrrad und so. Kann man richtig Frust abbauen:

    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen antideutschen Medaille: männerfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.

  3. #3
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.940

    Standard AW: Hört hier jemand Jazz?

    Nö, ich hoere kaum mehr Musik im Allgemeinen.

    Die meisten Musiker sind Geld-und-Medien-Mainstream eingestellt,
    fuerchteten schlechte Presse.

    Es ist auch Nichts zum Beschwingt Lustig sein, was momentan in (D) ablaeuft.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Systemkritiker
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    765

    Standard AW: Hört hier jemand Jazz?

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Normalerweise höre ich ja immer nur Klassik und Hipster-Zeug, aber mir hängt das mittlerweile alles zum Hals raus.
    Was meinst du mit Hipster-Zeugs?
    Etwa diese Pop und Discomusik usw, also Mainstream?
    Zu dem Thema hier kann und werde ich allerdings nichts sagen, das ist einfach nichts für mich.
    Wenn „Negermusik“ dann [Links nur für registrierte Nutzer], also Rock‘n‘Roll wo ja auch Jazz mit drin steckt.
    Da ist wenigstens Stimmung in der Musik, diese reine Jazzmusik hingegen hat für mich was, wie die Musik im Wartebereich vom Urologen.

    Hab mir deine Beispiele mal reingezogen und nein, das ist einfach nur langweilige Musik für mich.
    Ich glaube der Schreiber Erich von Stahlhelm hört solche Musik.

  5. #5
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.527

    Standard AW: Hört hier jemand Jazz?

    Art Blakey & The Jazzmessengers - Reflections in Blue


    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  6. #6
    Nur noch Gast&Mitleser.
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    10.843

    Standard AW: Hört hier jemand Jazz?

    Jatz is 'ne Aneinanderreihung von Störgeräuschen und grausiger Wildenkrawall (mal abgesehen von den missbräuchlich verwendeten
    Instrumenten, die eigentlich von bösen weißen Männern gebastelt wurden, um darauf richtige Musik zu machen).

    So nu isses raus, ich warte auf meinen ersten Roten vom Füsch.
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  7. #7
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.527

    Standard AW: Hört hier jemand Jazz?

    Bix Beiderbecke - Georgia on my mind

    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  8. #8
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Hört hier jemand Jazz?

    "Maschinengewehr" von Peter Brötzmann ist echter DEUTSCHER Fry Jazz!



    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen antideutschen Medaille: männerfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.849

    Standard AW: Hört hier jemand Jazz?

    Negermusik ist nicht so mein Ding.

  10. #10
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.504

    Standard AW: Hört hier jemand Jazz?

    Zitat Zitat von Systemkritiker Beitrag anzeigen
    Was meinst du mit Hipster-Zeugs?
    Etwa diese Pop und Discomusik usw, also Mainstream?
    Zu dem Thema hier kann und werde ich allerdings nichts sagen, das ist einfach nichts für mich.
    Wenn „Negermusik“ dann [Links nur für registrierte Nutzer], also Rock‘n‘Roll wo ja auch Jazz mit drin steckt.
    Da ist wenigstens Stimmung in der Musik, diese reine Jazzmusik hingegen hat für mich was, wie die Musik im Wartebereich vom Urologen.

    Hab mir deine Beispiele mal reingezogen und nein, das ist einfach nur langweilige Musik für mich.
    Ich glaube der Schreiber Erich von Stahlhelm hört solche Musik.
    Was meinst du mit "solche Musik"?
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hier spricht jemand mal Tacheles...
    Von black_swan im Forum Innenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2015, 20:03
  2. Kreativecke: macht hier noch jemand Musik?
    Von Headroom im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.12.2013, 16:47
  3. Kann hier jemand weiter helfen?
    Von Grotzenbauer im Forum Europa
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 02:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 67

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben