User in diesem Thread gebannt : Krabat


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 109 1 2 3 4 5 11 51 101 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 1391

Thema: Zu spät für Berlin.

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Dunkeldeutscher, Pack! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    8.630

    Standard Zu spät für Berlin.

    Nein, nicht so wie ihr denkt. Ich bin kein Schnulzen Hörer, aber dieses Lied habe ich im Halbschlaf gehört und dann sofort auf Youtube gesucht.
    Berliner, ihr habt eine wunderschöne, gefühlvolle und leider auch zum Schluss traurige "Hymne" auf eure Stadt bekommen. Komisch dass ich dieses Lied vorher noch nie hörte.
    Also - nicht alles ist in Berlin schlecht, von dieser Stadt wird auch noch geträumt!
    Ich bin schon hunderte male an Berlin vorbei gefahren, aber nur 1 Mal in der Stadt gewesen. Das muss ich bald ändern!

    Und hier das wunderschöne Lied:


  2. #2
    Dunkeldeutscher, Pack! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    8.630

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Keine Berliner hier, die ihre Stadt lieben?

    Noch eine andere Version, auch nicht schlecht:


  3. #3
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.380

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    Keine Berliner hier, die ihre Stadt lieben? ....
    Doch, ja... Aber als Ewiggestriger bevorzuge ich das hier...:



    Musik, wie sie damals selbst in New York und Chicago nicht an jeder Ecke zu hören war. >8´)
    Arthur Briggs machte 1927 über 60 Aufnahmen in Berlin und trat mit seinen Syncopators in den Clubs auf...
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  4. #4
    ewigvorgestrig Benutzerbild von Catholicus Romanus
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.810

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    Keine Berliner hier, die ihre Stadt lieben?
    Sagen wir so, die Stadt an sich ist wunderschön, aber die Menschen hier gehen größtenteils gar nicht. Es sind hier verdammt viele Verrückte unterwegs. Aber auch wenn das meistens nur nervt, macht es doch irgendwie einen Teil des Charmes aus.


    "Jede Hochkultur vergeht dadurch, dass sie die offensichtlichen Dinge vergisst."
    -G. K. Chesterton

  5. #5
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.586

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    Keine Berliner hier, die ihre Stadt lieben?
    vielleicht solltest du die frage auf türkisch stellen....
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  6. #6
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    12.969

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    Keine Berliner hier, die ihre Stadt lieben?

    Noch eine andere Version, auch nicht schlecht:

    Jemand der Gauleiter von Berlin, von 1926 bis 1945 war, sagte einst: "Berlin ist ein Stadtungeheuer"

    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  7. #7
    Dunkeldeutscher, Pack! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    8.630

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Jemand der Gauleiter von Berlin, von 1926 bis 1945 war, sagte einst: "Berlin ist ein Stadtungeheuer"

    Für damals war diese Bezeichnung sicherlich richtig. Berlin wuchs wild und schnell, weil Menschen vom Land dort bessere Lebensperspektiven für sich suchten.
    Heute wiederum kommen nach Berlin meistens fast wilde Menschen aus Afrika und dem Nahen Osten, und verändern diese Stadt sehr negativ. Statt eine deutsche Vorzeigestadt zu werden, verkommt Berlin in vielen Stadtteilen wegen der fremden Bevölkerungsstruktur zu einem muselmannischen Slum. Vielleicht ist das heute noch nicht so schlimm, aber weitere 4 Jahre Merkel Murks ind D könnten diesen Trend beschleunigen.
    "Zu spät für Berlin" scheint inzwischen einiges zu sein.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    10.346

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    Für damals war diese Bezeichnung sicherlich richtig. Berlin wuchs wild und schnell, weil Menschen vom Land dort bessere Lebensperspektiven für sich suchten.
    Heute wiederum kommen nach Berlin meistens fast wilde Menschen aus Afrika und dem Nahen Osten, und verändern diese Stadt sehr negativ. Statt eine deutsche Vorzeigestadt zu werden, verkommt Berlin in vielen Stadtteilen wegen der fremden Bevölkerungsstruktur zu einem muselmannischen Slum. Vielleicht ist das heute noch nicht so schlimm, aber weitere 4 Jahre Merkel Murks ind D könnten diesen Trend beschleunigen.
    "Zu spät für Berlin" scheint inzwischen einiges zu sein.
    Früher nahmen die Städte arbeitslose Landbevölkerung auf und boten diesen Arbeitsplätze in Handwerk, Industrie oder Handel an. Die Städte nahmen aber auch Menschen auf, die sich den sozialen Kontrollen in den Dorfgemeinschaften und Kleinstädten entziehen wollen (Bettler, Berufskriminelle, Prostituierte, Homo- und Transsexuelle, religiöse und ethnische Minderheiten). Berlin nimmt heute nur noch Leute aus der zweiten Kategorie auf.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    51.886

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Nicht mal das kriegen die deutschen Schlagerfuzzis hin.
    Die Russen sind da besser.

    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  10. #10
    Herzloser Emotionsautist Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    19.557

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Ich lebe seit fast 45 Jahren in Berlin. Ich hasse diese Stadt, ich liebe diese Stadt. Immer wieder stelle ich mir vor, woanders zu leben, aber aus verschiedenen Gründen komme ich hier nicht weg. Diese Stadt ist mein Schicksal.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neues vom Hetzer III, Heute: Berlin, Berlin...
    Von Maggie im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.06.2014, 18:46
  2. Berlin, Berlin - Die Türken vor Berlin
    Von Joseph Malta im Forum Sportschau
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 22:00
  3. Berlin: Türke klagt: Berlin hat noch zu deutsche Viertel
    Von Atheist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 16:11
  4. Berlin, Berlin, wir fahren... bestimmt nicht in dieses Moloch
    Von -SG- im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 22:12
  5. Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 12:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 221

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben