User in diesem Thread gebannt : Krabat


+ Auf Thema antworten
Seite 26 von 144 ErsteErste ... 16 22 23 24 25 26 27 28 29 30 36 76 126 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 251 bis 260 von 1433

Thema: Zu spät für Berlin.

  1. #251
    будьмо! Benutzerbild von Bieleboh
    Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    5.833

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Was es sonst noch gibt.

    In Berlin in vielen Stadtbezirken ist Erntefest - schöne feste Zwetschgen und knackige Äppel jibt´s :-)

    Und mal ein wenig abgestreift - fällt mir heute ein - kennt Ihr den Dinosaurierpark in Kleinwelka bei Bautzen ?

    [Links nur für registrierte Nutzer] DinoSaurier in Kleinwelka

    Der ist schon alt - lange zu DDR-Zeiten hat ihn ein Mann ganz klein aufgebaut - ist heute noch eine Attraktion - staune selbst, daß seine Kinder ihn wohl weiter führen.
    Natürlich einmal im Jahr fahre ich dahin, nun mit den Kindern. Kannte den Franz Gruss noch persönlich.

  2. #252
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.616

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von Bieleboh Beitrag anzeigen
    Natürlich einmal im Jahr fahre ich dahin, nun mit den Kindern. Kannte den Franz Gruss noch persönlich.
    Ich war mit einer Cousine vor Jahren mal dort - ist lange her. :-)

    Mir kam nur so plötzlich die Idee, da mal nachzuschauen, was aus dem Dino-Park geworden ist. :-)

  3. #253
    будьмо! Benutzerbild von Bieleboh
    Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    5.833

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Ich war mit einer Cousine vor Jahren mal dort - ist lange her. :-)

    Mir kam nur so plötzlich die Idee, da mal nachzuschauen, was aus dem Dino-Park geworden ist. :-)
    Da hat sich einiges geändert. Der Privatgarten gehört nun ganz zum Park dazu, es wurde viel erweitert, viele neue Skulpturen in Themenbereichen und fuer die Kinder gibts Kletterburgen, Sandgabungsstaetten,Kino, Labyrinth und einen angrenzenden Freizeitpark, für den man aber extra bezahlen muss.

  4. #254
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.616

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von Bieleboh Beitrag anzeigen
    Da hat sich einiges geändert. Der Privatgarten gehört nun ganz zum Park dazu, es wurde viel erweitert, viele neue Skulpturen in Themenbereichen und fuer die Kinder gibts Kletterburgen, Sandgabungsstaetten,Kino, Labyrinth und einen angrenzenden Freizeitpark, für den man aber extra bezahlen muss.
    :-) Also ganz in der Marktwirtschaft angekommen :-) Wer hätte das mal in der ex-DDR gedacht, daß sich hier Potential für das ergibt, was manch kreative Leute wollten und wo ihnen der Staat ein Bein gestellt hat. :-) Diese Einengung hat dazu geführt, daß der Bürger nicht mehr das wollte, was der Staat so wünschte. Dann kam Honeckers Krankheit und sein Alter nebst persönlichen Problemen dazu und dann stritt sich die Staatsmacht um den nächsten Oberboß und dann war klar, daß bei Einführung des Euro wir zur Kolonie werden - schlimmer als Polen und die Tschechei - es war einfach Zeit für Umwälzungen, so eine Art softRevolution. Da kam zusammen, was zusammen gehörte. :-)

  5. #255
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.616

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Gestern im Friedrichstadtpalast - wunderbare Show und alles rund um die Artistik - nur die Lieder haben mir nicht so gefallen - aber ansonsten - muß man gesehen haben :-)

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Und Berlin wie eh und je - wenn man Richtung Friedrichstrasse am BE vorbei geht, eine Gaststätte neben der anderen und ist mitten im Berliner Leben drin - noch dazu, wenn das Wetter mit spielt.

  6. #256
    Mitglied Benutzerbild von KTN
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    3.918

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Wenn man zum Victoria Park fährt, muß man durch Kreuzberg und da kommt man vom Ostbahnhof mit der Bus-Linie 140 hin.

    Gegenüber dem Victoria Park war meine Berufsschule. Meine große Pause habe ich häufig auf dem Victoria Park verbracht. In der Woche kannst du dort hingehen, denn da ist es in dem Park schön leer. Der Berg in dem Park ist der Kreuzberg und oben auf dem Berg befindet sich das Nationaldenkmal für die Befreiungskriege. Friedrich Wilhelm III. legte am 19. September 1818 den Grundstein des deutschen Nationaldenkmals. Auf dem Kreuzberg befindet sich auch noch ein kleines Kreuz für die Opfer des 17. Junis 1953 und eine wunderschöne alte Kirche. Die war damals aber meistens geschlossen. Außerdem ist dann noch dieser Wasserfall zu sehen. Der Kreuzberg ist nicht sehr hoch. Und wenn du oben am Wasserfall stehst, dann kannst du von dieser Stelle quer durch die Häuserschluchten bis zum Alexanderplatz in Mitte schauen. Wenn es nächste Woche noch einigermaßen warm ist, dann solltest du die Gelegenheit nutzen und dir die Kirche, das Denkmal und den Wasserfall anschauen. ; )

    Am besten fährst du bis zur Friedrichstraße, steigst dann in die U6 ein und fährst bis zum Platz der Luftbrücke und steigst dort bei den Rolltreppen aus. Am Fußballplatz befindet sich ein Weg, der zum Berg hochführt. Gegenüber steht ein weißes Gebäude, das war meine Berufsschule. Du kannst vom Platz der Luftbrücke eine Station mit dem 104er Richtung Schöneberg, Charlottenburg und Wilmersdorf fahren oder laufen. Aber der Bus hält genau am Fußballplatz. Hinter meiner Schule befanden sich auch einige schöne Parks und zwei weitere Kirchen. Ich habe ein paar Fotos von den Kirchen und den Parks. Die muss ich mal raussuchen, damit du den Weg findest. ; )


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #257
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.616

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von KTN Beitrag anzeigen
    Gegenüber dem Victoria Park war meine Berufsschule. Meine große Pause habe ich häufig auf dem Victoria Park verbracht. In der Woche kannst du dort hingehen, denn da ist es in dem Park schön leer. Der Berg in dem Park ist der Kreuzberg und oben auf dem Berg befindet sich das Nationaldenkmal für die Befreiungskriege. Friedrich Wilhelm III. legte am 19. September 1818 den Grundstein des deutschen Nationaldenkmals. Auf dem Kreuzberg befindet sich auch noch ein kleines Kreuz für die Opfer des 17. Junis 1953 und eine wunderschöne alte Kirche. Die war damals aber meistens geschlossen. Außerdem ist dann noch dieser Wasserfall zu sehen. Der Kreuzberg ist nicht sehr hoch. Und wenn du oben am Wasserfall stehst, dann kannst du von dieser Stelle quer durch die Häuserschluchten bis zum Alexanderplatz in Mitte schauen. Wenn es nächste Woche noch einigermaßen warm ist, dann solltest du die Gelegenheit nutzen und dir die Kirche, das Denkmal und den Wasserfall anschauen. ; )

    Am besten fährst du bis zur Friedrichstraße, steigst dann in die U6 ein und fährst bis zum Platz der Luftbrücke und steigst dort bei den Rolltreppen aus. Am Fußballplatz befindet sich ein Weg, der zum Berg hochführt. Gegenüber steht ein weißes Gebäude, das war meine Berufsschule. Du kannst vom Platz der Luftbrücke eine Station mit dem 104er Richtung Schöneberg, Charlottenburg und Wilmersdorf fahren oder laufen. Aber der Bus hält genau am Fußballplatz. Hinter meiner Schule befanden sich auch einige schöne Parks und zwei weitere Kirchen. Ich habe ein paar Fotos von den Kirchen und den Parks. Die muss ich mal raussuchen, damit du den Weg findest. ; )


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    :-) "Herzele" - wir waren schon da - und es war so kochend heiß, daß einige Bilder ganz weiß wurden - wie im Nebel - und von oben ist ein wunderschöner Ausblick. Wir sind mit der 140 bis zum Ostbahnhof auch an der Prinzenstraße lang gefahren - so lernt man Berlin auch kennen und trotzdem, um Berlin wirklich kennen zu lernen, braucht es mindestens 3 Leben - interessant auch immer wieder die Veränderung am Bau der Bahnstationen Ostkreuz und Warschauer Straße. Das wird wirklich enorm, was sich da so entwickelt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]


  8. #258
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.616

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Die Probleme um den BER beschäftigt noch lange - wie im heutigen Interview erklärt wurde.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Architekten sollen schuld daran sein, dass die Entrauchungsanlage nicht funktioniert und auf der Baustelle alles drunter- und drübergeht.[Links nur für registrierte Nutzer], als sich die Politiker und Flughafenchefs bei Spatenstich und Richtfest im Blitzlichtgewitter drängelten, hielten sich Nienhoff und Paap in der zweiten Reihe. Jetzt kämpfen die Architekten ums Überleben – um den Ertrag vieler Jahre Arbeit, ihren guten Ruf und vor allem sehr viel Geld. Im vergangenen Mai, unmittelbar nach einem abendlichen Besprechungstermin mit dem damaligen Flughafenchef Rainer Schwarz, hatte die Flughafengesellschaft der Planungsgemeinschaft gekündigt und die beteiligten Architekturbüros gmp und JSK auf 80 Millionen Euro Schadensersatz verklagt. Ein Irrsinn, sagt Nienhoff. „Wir könnten jetzt in Schönefeld on Air, also in Betrieb sein.“
    Laut Interview-Partner von heute hatte der Tief-und Hochbau seine Leistung für den Bau eines Flughafens mit 1 Milliarde angeboten - wurde vom Staat abgelehnt - inzwischen werden die Kosten auf 6-7 Milliarden angegeben - Fehlleistungen auf ganzer Linie.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #259
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.616

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Am 3.10.2015 vor dem Reichstag beim Festakt gehört und für gut befunden:

    [Links nur für registrierte Nutzer]


  10. #260
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.616

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Lichterfest in Berlin - kann man sich anschauen - die Gebäude werden angestrahlt. Sieht schön aus.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Berlin leuchtet:



    Außerdem:

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Im Nikolai-Viertel anzusehen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neues vom Hetzer III, Heute: Berlin, Berlin...
    Von Maggie im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.06.2014, 18:46
  2. Berlin, Berlin - Die Türken vor Berlin
    Von Joseph Malta im Forum Sportschau
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 22:00
  3. Berlin: Türke klagt: Berlin hat noch zu deutsche Viertel
    Von Atheist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 16:11
  4. Berlin, Berlin, wir fahren... bestimmt nicht in dieses Moloch
    Von -SG- im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 22:12
  5. Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 12:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 214

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben