User in diesem Thread gebannt : Krabat


+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 169 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 54 104 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 1682

Thema: Zu spät für Berlin.

  1. #31
    Dunkeldeutscher, Pack! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    9.609

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Man kann sich das alles anschauen, weil sich alles im Laufe der Jahrhunderte aufgebaut hat - aus kleinen Orten sind größeres Stadtteile geworden -

    berlin.de/special/immobilien-und-wohnen/stadtteile/
    ...............................
    Ich danke Dir @Tutsi für die guten Links zu Berlin. Ich habe sie mir alle angeschaut. Auffallend ist im Vergleich zu Köln die viele alte Bausubstanz in der Mitte von Berlin. Ich hätte nie gedacht dass so viel dort nach dem Krieg noch stand oder wieder aufgebaut worden ist. In Köln hat man Glück wenn man 5 solche alten Häuser nebeneinander sieht. Das was dazu gebaut worden ist, ist meistens hässlich und stillos. Zweckbauten eben. Auch das sehr viele Grün beeindruckt in Berlin. Man hat dort wohl kaum das Gefühl in einer "engen" Stadt leben zu müssen.

  2. #32
    Dunkeldeutscher, Pack! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    9.609

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Krabat ist raus.
    @Gärtner,

    ich bitte Dich meinen gläubigen Freund Krabat wieder frei zu lassen. Er hat nichts Schlimmes getan. Tragt bitte eure
    Animositäten woanders aus und nicht in diesem Berlin - Strang. Krabat hat sich nur an dieser Diskussion hier beteiligt und
    niemanden angegriffen.
    Wenn Du ihn nicht frei lässt, kannst Du diesen Strang schliessen, denn ohne User die sich daran beteiligen ist eine Diskussion nicht möglich. Danke.

  3. #33
    a.D. Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.504

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    @Gärtner,

    ich bitte Dich meinen gläubigen Freund Krabat wieder frei zu lassen. Er hat nichts Schlimmes getan. Tragt bitte eure
    Animositäten woanders aus und nicht in diesem Berlin - Strang. Krabat hat sich nur an dieser Diskussion hier beteiligt und
    niemanden angegriffen.
    Wenn Du ihn nicht frei lässt, kannst Du diesen Strang schliessen, denn ohne User die sich daran beteiligen ist eine Diskussion nicht möglich. Danke.
    Für Krabats Hickhack ist hier kein Anlaß oder Platz. Das muß er lernen.
    Omnis mundi creatura
    Quasi liber et pictura
    Nobis est et speculum

  4. #34
    Dunkeldeutscher, Pack! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    9.609

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Für Krabats Hickhack ist hier kein Anlaß oder Platz. Das muß er lernen.
    Deine Antwort ist für mich nicht zufriedenstellend. Ich bitte noch mal um eine Ausnahme.

  5. #35
    a.D. Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.504

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    Nein, auf gar keinen Fall. Köln hat keinen Ost-Stadtteil mit überwiegend deutschen Bürgern. Aber darum geht es mir hier nicht. Mir geht es darum zu erfahren was Berlin so ausmacht - im positiven wie auch negativen Sinne. Ich hoffe dass das Positive noch überwiegt, denn sonst würden es ja nicht so viele junge Menschen in diese Stadt ziehen.
    Welche "Ecken", Strassenzüge wirken in Berlin großstädtisch? Welche wiederum als ob man in einer Kleinstadt wohnen würde? Wo dort ist meistens der Bär los, wo kann man was erleben? Wo kann man sich gut erholen? Ja, das viele Wasser und die Seen sind sehr praktisch und schön.
    Mir westdeutscher Provinznase fallen in Berlin immer zwei Dinge auf: einmal, wie grün diese Stadt ist. Praktisch überall hat's Bäume, das ist an heißen Tagen sehr angenehm, weil schattenspendend. Und auch häßliche Straßenzüge werden durch Grünbewuchs viel freundlicher. Und dann ist natürlich die schiere Größe der Stadt für deutsche Verhältnisse beeindruckend. Irgendjemand sagt "Laß uns da um die Ecke mal hin" und dann braucht's gleich eine halbe Stunde und sieben Kilometer.

    Weniger beeindruckend ist der Dreck. Den finde ich schon in Köln nicht sonderlich anziehend.
    Omnis mundi creatura
    Quasi liber et pictura
    Nobis est et speculum

  6. #36
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    28.488

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Mir westdeutscher Provinznase fallen in Berlin immer zwei Dinge auf: einmal, wie grün diese Stadt ist. Praktisch überall hat's Bäume, das ist an heißen Tagen sehr angenehm, weil schattenspendend. Und auch häßliche Straßenzüge werden durch Grünbewuchs viel freundlicher. Und dann ist natürlich die schiere Größe der Stadt für deutsche Verhältnisse beeindruckend. Irgendjemand sagt "Laß uns da um die Ecke mal hin" und dann braucht's gleich eine halbe Stunde und sieben Kilometer.

    Weniger beeindruckend ist der Dreck. Den finde ich schon in Köln nicht sonderlich anziehend.
    Grün ist Hamburg auch. Was mich an Berlin immer schon am meisten beeindruckt hat, sind die gewaltigen Gebäudevolumen, aussen wie innen. Die Altbauten dort haben durchweg nen halben Meter mehr Raumhöhe, als vergleichbare in Hamburg. Diese Grosszügigkeit der Berliner Innenräume entspricht jener des Aussenraums. Berlin war und ist schon sehr gut gelungen als Stadt.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  7. #37
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    21.723

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Für Krabats Hickhack ist hier kein Anlaß oder Platz. Das muß er lernen.
    Krabat ist aber ein guter Katholik, nur etwas militanter als Du.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  8. #38
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    21.723

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Skyline vom Potsdamer Platz

    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  9. #39
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    21.723

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Ländliche Idylle in Lübars (im Norden)



    Uferweg an der Havel in Kladow (gehört zu Berlin-Spandau)


    Autofähre zwischen Spandau und Reinickendorf
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  10. #40
    Reichskriegsflagge ! Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    24.359

    Standard AW: Zu spät für Berlin.

    Gendarmenmarkt ist auch schön geworden.
    Berlin las ich heute, soll unter den Top 3 Städten weltweit für junge Leute rangieren. Neben New York und London.
    Würde ich nicht abstreiten.

    Link rauskram
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Laut Merkels jüngst verstorbenem Biografen Gerd Langguth hatten sich viele ihrer Freunde und Bekannten aus den 1970er und den 1980er Jahren irritiert darüber geäußert, dass sie letztendlich CDU-Politikerin wurde, da sie eher eine weltanschauliche Nähe zu den Grünen vermuteten.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neues vom Hetzer III, Heute: Berlin, Berlin...
    Von Maggie im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.06.2014, 18:46
  2. Berlin, Berlin - Die Türken vor Berlin
    Von Joseph Malta im Forum Sportschau
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 22:00
  3. Berlin: Türke klagt: Berlin hat noch zu deutsche Viertel
    Von Atheist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 16:11
  4. Berlin, Berlin, wir fahren... bestimmt nicht in dieses Moloch
    Von -SG- im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 22:12
  5. Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 12:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 181

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben