+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9
Zeige Ergebnis 81 bis 88 von 88

Thema: Grüner Terrorismus

  1. #81
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    12.215

    Standard AW: Die Grünen konservativ und kapitalistisch?

    Zitat Zitat von DJ_rainbow Beitrag anzeigen
    Um mal ein Reizwort hier reinzuschmeißen: Schwesterwelle hatte mit seiner "spätrömischen Dekadenz" so unrecht nicht, wenn wir es uns leisten, unfähige Baumschulabbrecher und Blödmannsgehilfen wie efna im Genpool der Menschheit zu halten. Früher hätte die Natur sowas gnadenlos aussortiert...
    Richtig. Efna wäre daran gescheitert, Mitglieder der eigenen Horde von Feinden oder Raubtieren zu unterscheiden.

  2. #82
    Foren-Veteran
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    8.386

    Standard AW: Grüner Terrorismus

    Hessisches Grünenbaby fordert:

    „Wälder brauchen Windräder“

    Wo sie recht hat, hat sie recht. Viel zu wenig Schneisen, viel zu wenig Beton, viel zu viele Vögel und dann überall diese häßlichen Bäume: da muß was gemacht werden. Überhaupt ist "Wald" ja voll Nazi, unsere lebensfrohen südlichen Nachbarn haben keinen, nur die nördlichen, Skandinavien und so und die sind ja alle irgendwie Nazi. Da kommen die Vorfahren der Nazis her. Man sieht das ja schon an so Wörtern wie "deutsche Eiche", wohin das mit dem deutschen Wald führt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


  3. #83
    Verschwörungspraktiker Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    30.906

    Standard AW: Grüner Terrorismus

    Die kleene, fette Pissnelke braucht mal richtig eins in ihre doofe Schnautze! Als Mensch untauglich und als Schwein zu kleene Ohren! Und ausserdem könnte man der Schnepfe ja mal ein Windrad an einem unbenutzten Ort implantieren. Dürfte lustig werden, wenns da mal die Spinnweben wegfegt! Alternativ könnte man dem Schweinchen auch mal ein Dutzend Neger auf den feisten Wanst binden!

    Ja, liebe Gutmenschen, ich werde ab SOFORT nur noch so reden, wie mein oller Schnabel gewachsen ist! Ich habe Tourette!
    __________________

    Gedanke und Erinnerung
    __________________

  4. #84
    Freidenker Benutzerbild von tommy3333
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Freistaat Thüringen
    Beiträge
    13.523

    Standard AW: Grüner Terrorismus

    Zitat Zitat von derNeue Beitrag anzeigen
    Hessisches Grünenbaby fordert:

    „Wälder brauchen Windräder“

    Wo sie recht hat, hat sie recht. Viel zu wenig Schneisen, viel zu wenig Beton, viel zu viele Vögel und dann überall diese häßlichen Bäume: da muß was gemacht werden. Überhaupt ist "Wald" ja voll Nazi, unsere lebensfrohen südlichen Nachbarn haben keinen, nur die nördlichen, Skandinavien und so und die sind ja alle irgendwie Nazi. Da kommen die Vorfahren der Nazis her. Man sieht das ja schon an so Wörtern wie "deutsche Eiche", wohin das mit dem deutschen Wald führt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Artikel ist zwar schon 2 Jahre alt, er hätte so wie dieser Artikel von ideologischer massenverblödung trieft, hätte er genauso gut auch von heute sein können. Die Grünen lernen nichts, sie haben es noch nie gelernt, und sie werden es auch nie lernen. Für naturwissenschaftliche und wirtsch. Zusammenhänge sind die einfach zu dämlich. Und was Verantwortung angeht, da sind die Grünen die größten Volksverräter zusammen mit den Linken.
    "Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann."
    "Wer zensiert, hat Angst vor der Wahrheit."
    Bei ARD und ZDF verblöden Sie in der ersten Reihe.

  5. #85
    Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    11

    Standard AW: Grüner Terrorismus

    Zitat Zitat von Arminius10 Beitrag anzeigen
    In dieser Diskussion können wir Belege sammeln, für grüne und okölogisch motivierte politische Gewalt. Ich möchte bewusst nicht nur direkte Gewalt gegen Menschen dazu zählen, sondern auch Drohungen, Diffamierungen, Verleumdungen, Beleidigungen sowie auch Gewalt gegen Sachen.

    Die Grünen geben sich ja gerne als Pazifisten aus. Dies ist aber nur solange so, solange ihnen niemand wiederspricht.


  6. #86
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.994

    Standard AW: Grüner Terrorismus

    Zitat Zitat von Arminius10 Beitrag anzeigen
    In dieser Diskussion können wir Belege sammeln, für grüne und okölogisch motivierte politische Gewalt. Ich möchte bewusst nicht nur direkte Gewalt gegen Menschen dazu zählen, sondern auch Drohungen, Diffamierungen, Verleumdungen, Beleidigungen sowie auch Gewalt gegen Sachen.

    Die Grünen geben sich ja gerne als Pazifisten aus. Dies ist aber nur solange so, solange ihnen niemand wiederspricht.
    Ich sage nur Karing Göring Eckhart und den jungen Kriegstreiber Johannes Steen.

  7. #87
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.772

    Standard AW: Grüner Terrorismus

    Wie die Gründer von Greenpeace deutlich machten, geht es heute nur noch um Show, um möglichst viel Geld zustehlen. Eine kriminelle Organisation

    Schaden in Millionenhöhe
    Greenpeace stiehlt 1.200 Autoschlüssel von VW – „Welt“: Das sind keine „Aktivisten“, sondern Kriminelle
    Epoch Times29. Mai 2021 Aktualisiert: 29. Mai 2021 19:18
    Facebook Twittern Telegram Email
    19 Kommentare
    Wenn Umweltschützer Straftaten begehen und Geschädigte ein Auge zudrücken, dann kann es sich nur um eines handeln: Klimaschutz. Eine ganz neue Art der Debattenkultur ist auf dem Vormarsch.

    Aktivisten der Umweltschutzorganisation Greenpeace hatten am Mittwoch mindestens 1.200 Schlüssel von fabrikneuen Fahrzeugen der Firma Volkswagen gestohlen und später auf die Zugspitze gebracht. An diesem Ort sollte der VW-Vorstandschef Herbert Diess, ihrer Meinung nach, die Schlüssel abholen. Per Videobotschaft auf Twitter wurde er dazu „eingeladen“.

    Das Diebesgut wurde allerdings nicht vom Manager persönlich abgeholt, sondern von der Polizei. Die Beamten stellten die Autoschlüssel am Freitag auf dem Schneeferner-Gletscher sicher. Die Greenpeace-Aktivisten hatten im Schnee ein großes öltriefendes VW-Logo geformt und darunter ein Protestplakat aufgelegt, berichtet die [Links nur für registrierte Nutzer].......................

    aus [Links nur für registrierte Nutzer]

    Viele Gestalten heute, die zu dumm für Arbeit sind, haben dort einen Job



    Laut [Links nur für registrierte Nutzer] handele es sich hierbei nicht mehr um „Aktivisten“, sondern schlicht um Kriminelle. Was die „Aktivisten“ als „legitimen Protest“ im Namen des Klimaschutzes betrachten würden, sei nichts anderes als schwerer Diebstahl „extramoralischer Bürgerkinder“, der nach Paragraf 243 StGB eine Freiheitsstrafe von bis zu zehn Jahren vorsehe.

    Er bezweifelt, dass der Rechtsstaat aufgrund des „hätschelnden Verklärungsklimas“ diesen Fall angemessen scharf behandeln werde. Ob es zu einem Gerichtsverfahren und einer Verurteilung kommen wird, ist noch offen. (aa)

  8. #88
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.329

    Standard AW: Grüner Terrorismus

    Lustig, denkt der Anarchist in mir.

    12, sprich ein Dutzend, hätten es aber auch getan.

    1200 Autos die Schlüssel abziehen, ist schon ein
    zeitraubenderes Unterfangen.

    Und der Wachdienst will nichts gemerkt haben ?

    Und das CO², die Schlüssel auf die Zugspitze zu frachten.

    Da hätte es der örtliche Rathausturm auch getan.

    (Meine persönliche Meinung)
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der manipulierte Terrorismus
    Von vista im Forum Krisengebiete
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.06.2014, 22:38
  2. Fundamentalismus/Terrorismus?
    Von Asylbewerber im Forum Krisengebiete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 20:14
  3. Die Düngerde des Terrorismus
    Von Baxter im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 01:06
  4. Fundamentalistischer Terrorismus
    Von lornk im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.12.2004, 17:00
  5. Inszenierter Terrorismus
    Von Septemberlüge im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 13.12.2004, 12:18

Nutzer die den Thread gelesen haben : 10

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben