+ Auf Thema antworten
Seite 148 von 154 ErsteErste ... 48 98 138 144 145 146 147 148 149 150 151 152 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.471 bis 1.480 von 1531

Thema: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

  1. #1471
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    4.205

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Ist mir auch schon lange aufgefallen - wir sind leiser - wir wollen unsere Ruhe haben - die Afrikaner sind laut - viele andere Völker auch - aber liegt es an der Sprache oder am Temperament ?
    Am Grad der Abstumpfung. Viele Ausländer halten deutsche Frauen für langweilig und Männer für schwul, nur weil wir leise sprechen und auf der Straße nicht rumschreien und bei Ärger nicht einfach zuschlagen. Als ich ein halbes Jahr in Düsseldorf gewohnt habe, konnte ich keine einzige Nacht ohne Ohrenstöpsel schlafen. Wer nicht arbeiten muss, muss auch nachts nicht schlafen. Eine schöne Brut haben wir uns da herangezüchtet.

  2. #1472
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.103

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Am Grad der Abstumpfung. Viele Ausländer halten deutsche Frauen für langweilig und Männer für schwul, nur weil wir leise sprechen und auf der Straße nicht rumschreien und bei Ärger nicht einfach zuschlagen. Als ich ein halbes Jahr in Düsseldorf gewohnt habe, konnte ich keine einzige Nacht ohne Ohrenstöpsel schlafen. Wer nicht arbeiten muss, muss auch nachts nicht schlafen. Eine schöne Brut haben wir uns da herangezüchtet.
    Ich habe gestern wieder von den Mauscheleien der Politiker erfahren, wie sie in bestimmten Stadtvierteln Moscheen mit viel, viel Geld unterstützen, die deutschen Männer ihre Frauen abholen müssen, wenn sie durch solche Ecken von der Arbeit zurück müssen, und noch viel mehr.

    Ich habe Dreck und Müll auf der Straße gesehen, die bei der Hitze gestunken haben, keinen stört`s - man sitzt stundenlang gemütlich beim Tee - wozu arbeiten, das machen doch Deutsche.

  3. #1473
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    1.997

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Bei Stuttgart hat einer aus Eritrea als Landschaftsgestalter ein Feld angezündet. Leider wurde er erwischt und sogar in U- Haft genommen, kein Respekt gegen die Fachkräfte!

  4. #1474
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.475

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Eigentlich sollte dieser Strang heißen: "
    Wie Migranten die Gesellschaft zerstören


    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  5. #1475
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.103

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Liebe User, bringt doch mal - wenn Ihr Zeit habt - auch die Probleme auf`s Tablett, die es mit Ausländern gibt, weil uns die Zeitungen davon nicht berichten - weil man auch gar nicht alle regionalen Zeitungen lesen kann - denn nach Merkel´s und dem Wunsch der Linken und Grünen soll ja keiner was erfahren, was so los ist - und wie die Menschen, die letzten Deutschen, ihr Leben mit den Migranten betrachten - es soll ja nicht alles schlecht sein - aber die Probleme werden so gern ausgeschaltet - weil man in der Politik nicht gern zu den Fehler steht, die gemacht wurden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    "Polizei kaum mehr handlungsfähig, Politik bringt keinen zusätzlichen Beamten auf die Straße". Harte Kritik der Polizeigewerkschaft an der Saar-Regierung.
    HILFERUF AUS SAARLOUIS
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Warum erklärt Heiko Maas seinen Genossen und anderen nicht, dass Demokratie auch Garant für die Sicherheit der Bürger sein muss? Ja sogar an erster Stelle. Und wenn Heiko Maas seinem Bürgermeister und dem Polizeigewerkschafter verbal den Rücken gestärkt hat, dann soll er sich gerne einmal mit den beiden Landsleuten zusammensetzen. Die werden ihm schon den Kopf waschen, wenn er wieder den nächsten Tweet versendet wie diesen hier:
    „27. Juni
    Ich bin überwältigt von der Resonanz beim #DonnerstagderDemokratie. Tausende haben sich schon beteiligt, Hass und Hetze haben wir Dankbarkeit und Nächstenliebe entgegengestellt. Dieser Tag war ein Anstoß. Seien wir auch an jedem anderen für diejenigen da, die für uns da sind.“

    An welchem Tag der Woche hat Heiko Maas noch einmal vor, für seinen Oberbürgermeister und für die Polizei und die Bürger des Saarlandes da zu sein? Jedenfalls nicht dann, wenn er in gefühlter Endlosschleife Carola „Kapitänin“ Rackete abfeiert, wie ein Teenager sein Idol, wenn er die Aufnahme immer noch weiterer Passagiere der Schiffe der Nichtregierungsorganisationen in Deutschland fordert.

  6. #1476
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Südost
    Beiträge
    20.092

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Eigentlich sollte dieser Strang heißen: "
    Wie Migranten die Gesellschaft zerstören
    Der Strangtitel ist halt diplomatisch. Veränderung kann ja positiv und negativ sein. Im Falle von Musels und Negern, ist es aber immer negativ.
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  7. #1477
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.197

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Kita schenkt kein Bier mehr aus, auf Druck moslemischer Eltern, Nazis sind empört.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  8. #1478
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    1.150

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Am Grad der Abstumpfung. Viele Ausländer halten deutsche Frauen für langweilig und Männer für schwul, nur weil wir leise sprechen und auf der Straße nicht rumschreien und bei Ärger nicht einfach zuschlagen. Als ich ein halbes Jahr in Düsseldorf gewohnt habe, konnte ich keine einzige Nacht ohne Ohrenstöpsel schlafen. Wer nicht arbeiten muss, muss auch nachts nicht schlafen. Eine schöne Brut haben wir uns da herangezüchtet.
    Worum ich die schon ein bisschen beneide. Ich habe noch immer zu viele Hemmungen und bin in meinen Leben schon einigen Hackfressen begegnet, gegen die ich insgeheim gerne zugelangt hätte. Allerdings haben die Nicht-Weißbrote keine Konsequenzen zu befürchten, was es für die noch einfacher macht.

  9. #1479
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    1.983

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Und wir zahlen die Party.
    Deutsche Frauen gehen lieber auf Parties*

    hab das mal für dich überarbeitet

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Es geht wohl um eine ganz profane Kosten/Nutzen-Rechnung.
    Die zwei Musels würden mit ihren Familien unnötig Stress machen, und die anderen Kinder erkennen den Unterschied zwischen Rind- und Schweinefleisch sowieso nicht.
    Es dürfte auch keine Schweinefleisch-Gourmets dort geben.

    Insofern hat man sich des Friedens willen entschieden, darauf zu verzichten.

    Das sind natürlich alles kleine Mosaiksteine auf dem Weg der Kulturveränderung. Als nächstes kommt dann getrennter Schwimmunterricht, Lehrerinnen/Erzieherinnen nicht mehr die Hand geben, Aufgabe christlicher Feste wie Weihnachten usw.

    ---
    nicht wahr. die musels setzten sich sogar für den erhalt des schweinefleischs ein. sowas sorgt nur für spannungen zwischen den menschen.

    linke benutzen migranten und andere minderheiten nur als schutzschild und vorwand für die scheiße die sie machen
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  10. #1480
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    1.983

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Leider werden sie auch von der rotrotgrünen Regierung darin unterstützt, es nicht zu müssen - aber das Geld nehmen sie an und da sind wir ihnen nicht ungläubig genug - meiner Freundin ist es gestern wieder in "Gärten der Welt" aufgestoßen, daß da gleich 20 und mehr betuchte Frauen herum liefen und weil sie nicht in den einen Garten rein konnten, weil dort Filmaufnahmen gemacht wurden, haben sie herum geschrieben - es war scheußlich anzuhören, meiner Freundin ist gleich ein bißchen Freude weg gegangen - man stelle sich vor, man muß mit solchen lauten Völkern leben - mich würde das kalte Grauen erfassen. Ständig Lärm um einen herum und man hätte keine Minute Ruhe - das sind wir alle nicht gewöhnt.

    Ich würde Dir gern dreimal grün geben, aber man darf so wenig verteilen :-)

    Wir werden uns noch umgucken - was das alles hier werden wird.

    Vor allem, diese Zottelköppe, die mit den langen falschen haaren - verfilzten - da kam einer in die Bahn und kratzte sich gleich am Kopf - ich dachte, bloß gut, daß er nicht in meiner Nähe sitzt - und entlang der Spree sitzt auch viel "Volks" auf den Wiesen - man sieht schon gleich ihre Einstellung, weil das alles andere als bürgerlich in der Kleidung zu erkennen ist - aber vielleicht ist das die berühmte Berliner Mode.

    Na, ja - was soll´s....
    Lass die Menschen doch sein wie sie sind. Lass ihnen doch ihre Kultur, Zottelhaare und laute Art zu reden. Das ist nicht das Problem.

    Das Problem ist das sie hier sind und dafür sind andere Verantwortlich
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Merkel will Europa verändern
    Von Mutti im Forum Deutschland
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 13:08
  2. Bankensystem verändern
    Von Prometheus im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 07:08
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.02.2013, 11:33
  4. Webseiten die dich verändern
    Von NERD im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 02:35
  5. Klimakatastrophe: 6 Grad, die die Welt verändern
    Von Wolf im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 09:44

Nutzer die den Thread gelesen haben : 180

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

negative veraenderung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

vorzeige-flüchtling

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben