+ Auf Thema antworten
Seite 149 von 154 ErsteErste ... 49 99 139 145 146 147 148 149 150 151 152 153 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.481 bis 1.490 von 1531

Thema: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

  1. #1481
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    1.867

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von Würfelqualle Beitrag anzeigen
    Der Strangtitel ist halt diplomatisch. Veränderung kann ja positiv und negativ sein. Im Falle von Musels und Negern, ist es aber immer negativ.
    die muslime sind außer ein paar kleine christliche gruppierungen die einzigen die noch die eier haben gegen genderlehrplan usw zu demonstrieren
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  2. #1482
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Café Achteck
    Beiträge
    19.884

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    die muslime sind außer ein paar kleine christliche gruppierungen die einzigen die noch die eier haben gegen genderlehrplan usw zu demonstrieren
    Was geht mich die scheiss Genderei an? Muslime und Neger bedeutet Messerstecherei, Schlägerei , Vergewaltigung und Mord.
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  3. #1483
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.827

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    die muslime sind außer ein paar kleine christliche gruppierungen die einzigen die noch die eier haben gegen genderlehrplan usw zu demonstrieren
    Hast du Eier, oder brauchst du Muslime als Ersatz?

  4. #1484
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    57.782

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Im Grunde verändern nicht die Migranten die Gesellschaft, sondern - und ich zitiere aus der heutigen BILD:

    [...] an überengagierten Bessermenschen [...]

  5. #1485
    Mitohneglied Benutzerbild von Deschawüh
    Registriert seit
    22.07.2018
    Ort
    Deutschland a.D.
    Beiträge
    1.310

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    die muslime sind außer ein paar kleine christliche gruppierungen die einzigen die noch die eier haben gegen genderlehrplan usw zu demonstrieren
    Als ob es Muslime interessieren würde, gegen was sie demonstrieren. Die meisten wissen nicht mal was Gender überhaupt ist. Die schlagen sich auf jede Seite die ihnen persönliche Vorteile verspricht und sie dabei unterstützt, ihre mittelalterliche Kultur hier zu etablieren und auszuleben. Denen ist völlig egal, ob es sich dabei um Rechte oder Linke handelt. Hauptsache sie bekommen mittels ein paar Deutscher, die selber mit der Scharia liebäugeln, ihre Interessen durchgesetzt.
    Niemand hat die Absicht, Deutschland umzuvolken
    (-_-)
    -< >-
    Ene, mene muh-raus bist du!





  6. #1486
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.109

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von Deschawüh Beitrag anzeigen
    Als ob es Muslime interessieren würde, gegen was sie demonstrieren. Die meisten wissen nicht mal was Gender überhaupt ist....
    Doch, doch, das wissen die schon sehr genau.

    Ich finde es auch gut, dass sie das ablehnen. Und würde sie niemals dazu zwingen, ihre Kinder diesen Seelenqualen auszusetzen. Als in England Muslime gegen diesen Gendermist auf die Straße gingen, war ich voll auf deren Seite.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #1487
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.109

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    die muslime sind außer ein paar kleine christliche gruppierungen die einzigen die noch die eier haben gegen genderlehrplan usw zu demonstrieren
    Eben.

    Sonst knickt doch die ganze Welt ein vor der Schwulenpropaganda, außer Russland vielleicht. Aber der Rest der Welt hat Angst, Amerikas Welt-Verschwulung zu widersprechen.

  8. #1488
    Mitglied Benutzerbild von Arndt
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    2.330

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Doch, doch, das wissen die schon sehr genau.

    Ich finde es auch gut, dass sie das ablehnen. Und würde sie niemals dazu zwingen, ihre Kinder diesen Seelenqualen auszusetzen. Als in England Muslime gegen diesen Gendermist auf die Straße gingen, war ich voll auf deren Seite.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Na ja, so richtig wissen die nicht, was dieser Gendermüll ist. Insofern leben sie ganz glücklich. Sie folgen eher ihren Hormonen, wenn sie ihn intuitiv ablehnen. Das ist auch vollkommen in Ordnung, dazu sind Mann und Frau ja auch damit natürlicherweise bestückt.
    ​Wenn das Licht der Vergangenheit nicht mehr unsere Zukunft erhellt, irrt der menschliche Geist in Finsternis. Alexis de Tocqueville

  9. #1489
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.109

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von Arndt Beitrag anzeigen
    Na ja, so richtig wissen die nicht, was dieser Gendermüll ist. Insofern leben sie ganz glücklich. Sie folgen eher ihren Hormonen, wenn sie ihn intuitiv ablehnen. Das ist auch vollkommen in Ordnung, dazu sind Mann und Frau ja auch damit natürlicherweise bestückt.
    Du unterschätzt die doch sehr, die sehen doch, was den Westen krank macht. Und klar, die werden nicht alle 80 Geschlechter kennen, aber muss man das? Ich kenne die nebenbei auch nicht und werde diese "Bildungslücke" in meinem mir verbleibenden Leben auch nicht schließen.

  10. #1490
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.365

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Im Grunde verändern nicht die Migranten die Gesellschaft, sondern - und ich zitiere aus der heutigen BILD:

    [...] an überengagierten Bessermenschen [...]
    .. und man sieht es überall .. ich brauch die Fälle nicht aufzählen , es sind zu viele und PEGIDA hat gewarnt und gewarnt und wurde nur noch von diesen Bessermenschen verachtet und beschimpft ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Merkel will Europa verändern
    Von Mutti im Forum Deutschland
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 12:08
  2. Bankensystem verändern
    Von Prometheus im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 06:08
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.02.2013, 10:33
  4. Webseiten die dich verändern
    Von NERD im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 01:35
  5. Klimakatastrophe: 6 Grad, die die Welt verändern
    Von Wolf im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 08:44

Nutzer die den Thread gelesen haben : 216

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

negative veraenderung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

vorzeige-flüchtling

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben