+ Auf Thema antworten
Seite 47 von 154 ErsteErste ... 37 43 44 45 46 47 48 49 50 51 57 97 147 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 461 bis 470 von 1531

Thema: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

  1. #461
    eine Dame Benutzerbild von Souvenir
    Registriert seit
    06.01.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In dem Video, das dem Artikel vorangeht, sind ebenfalls Zahlen genannt:

    40.800 Fälle von Körperverletzung und 2.700 Sexualstraftaten sind von Zuwanderern von Januar bis September 2016 verübt worden.
    Wir haben uns über unser Dasein vor uns selbst zu verantworten;
    folglich wollen wir auch die wirklichen Steuermänner dieses Daseins abgeben
    und nicht zulassen, dass unsre Existenz einer gedankenlosen Zufälligkeit gleiche.
    (Nietzsche)

  2. #462
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.095

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von Souvenir Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In dem Video, das dem Artikel vorangeht, sind ebenfalls Zahlen genannt:

    40.800 Fälle von Körperverletzung und 2.700 Sexualstraftaten sind von Zuwanderern von Januar bis September 2016 verübt worden.
    AHA! Die Gesamtzahl der straftaten begangen durch Zuwanderer-/Asylanten-/Migranten ist deutlich gestiegen!!!??

    Vielleicht kann uns Skorpion prognostizieren, ob der Trend denn irgendwann einmal stagniert. Und wenn nicht - Wie DAS "enden" könnte.. ???

    Aber Skorpion ist ja wie immer nicht dazu da "uns Rechtslappen die Welt zu erklären"...
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






  3. #463
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.095

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sperrmüllbrand. Wahrscheinlich spontane Selbstentzündung...!?

    Obwohl.. Bei DER Klientel die dort wohnt...
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






  4. #464
    Killkenny
    Gast

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Als vor anderthalb Jahren eine Flüchtlingsfamilie hier im Haus untergebracht wurde, hat auch binnen kürzester Zeit die Mülltonne geraucht.
    Ist aber sonst nichts passiert, und das Familienoberhaupt hat bald danach Besuch vom Hausblockwart bekommen. Dabei wurde feierlich ein
    Aschebecher überreicht, die Funktionsweise erläutert (verbunden mit sonstigen Verhaltensregeln) und schon wars gut.

  5. #465
    Si hortum habes... Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.587

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Antisemitische Vorfälle in Deutschlands Schulklassen.
    Ein Schüler musste von der Schule genommen werden, weil er wiederholt wegen seiner jüdischen Zugehörigkeit gemobbt wurde.
    Die Täter werden hier natürlich als "Mitschüler" benamst!!!!

    Hier kann man verdammt gut sehen, wie es sich entwickelt wenn Muslime so peu-a-peu die Mehrheit darstellen!!!!!
    Bestimmt gibt es im Fundus der einen oder anderen Ortsverwaltung noch ein paar von den alten Schildern aus den 30er Jahren, "Diese Stadt ist judenrein". Sonst im örtlichen Heimatmuseum nachsehen. Beim Fortgang der gegenwärtigen Entwicklung könnten sie schon bald wieder entstaubt werden und neuerlichem Einsatz entgegensehen.
    Vertrauet Eurem Magistrat,
    Der fromm und liebend schützt den Staat
    Durch huldreich hochwohlweises Walten;
    Euch ziemt es, stets das Maul zu halten.

    - Heinrich Heine

  6. #466
    Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    2.145

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Das beste Beispiel ist der Schwarzafrikaner der eine Deutsche vergewaltigt hatte und vorher in Italien als Asylberechtigter abgewiesen wurde. Danach ist er fröhlich über die Schweiz nach Deutschland eingereist und hat in Deutschland Asylhobbying or Asylshopping gemacht.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wahrscheinlich musst du erst eine Frau vergewaltigen um hier einen Asylgrund zu bekommen. Wenn man bedenkt das über 50 % aller anerkannten Flüchtlinge oder Asylanten unter falscher Identität anerkannt werden !!

  7. #467
    eine Dame Benutzerbild von Souvenir
    Registriert seit
    06.01.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Von den knapp 100.000 zu verteilenden Flüchtlingen seien bis zum 10. April insgesamt 16.340 Flüchtlinge umverteilt worden, 5.001 aus Italien und 11.339 aus Griechenland, teillte die EU-Kommission mit.

    Immer mehr Kinder unter den Flüchtlingen

    Die EU-Kommission gab am Mittwoch bekannt, verstärkt Kinder und unbegleitete Minderjährige unter den nach Europa kommenden Flüchtlingen schützen zu wollen. "Die Zahl der Kinder, die in die EU ohne ihre Familien kommen, ist dramatisch angestiegen", sagte der EU-Kommissionsvize Frans Timmermans in Brüssel. -

    Nach Angaben der EU-Kommission waren 2015 und 2016 30 Prozent der Asylbewerber in der EU Kinder.

    Wir haben uns über unser Dasein vor uns selbst zu verantworten;
    folglich wollen wir auch die wirklichen Steuermänner dieses Daseins abgeben
    und nicht zulassen, dass unsre Existenz einer gedankenlosen Zufälligkeit gleiche.
    (Nietzsche)

  8. #468
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.612

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von Souvenir Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Von den knapp 100.000 zu verteilenden Flüchtlingen seien bis zum 10. April insgesamt 16.340 Flüchtlinge umverteilt worden, 5.001 aus Italien und 11.339 aus Griechenland, teillte die EU-Kommission mit.

    Immer mehr Kinder unter den Flüchtlingen

    Die EU-Kommission gab am Mittwoch bekannt, verstärkt Kinder und unbegleitete Minderjährige unter den nach Europa kommenden Flüchtlingen schützen zu wollen. "Die Zahl der Kinder, die in die EU ohne ihre Familien kommen, ist dramatisch angestiegen", sagte der EU-Kommissionsvize Frans Timmermans in Brüssel. -

    Nach Angaben der EU-Kommission waren 2015 und 2016 30 Prozent der Asylbewerber in der EU Kinder.
    klar. die kameltreiber und neger haben es kapiert, daß man als unbegleiteter jugendlicher, alles nachholen kann was geht. die familien schicken die alle los......wenn ein kind draufgeht, marschiert das nächste los.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  9. #469
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.486

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    klar. die kameltreiber und neger haben es kapiert, daß man als unbegleiteter jugendlicher, alles nachholen kann was geht. die familien schicken die alle los......wenn ein kind draufgeht, marschiert das nächste los.
    Das haben die nicht kapiert, das wird denen schon vorher vermittelt.
    Es ist einfach, auffallend mitfühlend zu sein, wenn andere dafür gezwungen sind, dafür die Kosten zu tragen. (Murray Rothbard) Man kann entweder einen Wohlfahrtsstaat oder offene Grenzen haben, beides zusammen geht nicht. (Milton Friedman) Das Optimum an sozialer Gerechtigkeit ist erreicht, wenn wir alle als Penner durch die Städte irren. (Roland Baader)

  10. #470
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.095

    Standard AW: Wie Migranten die Gesellschaft verändern

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sigmaringen:

    "Flüchtlinge" belästigen Frauen, benehmen sich wie die Schweine nachdem sie gesoffen haben, dealen mit Drogen ,die Umsätze der Ladenlokale brechen ein (sehr schön!), Touristen haben Angst, Anwohner trauen sich kaum auf die Strasse......!

    Oh. Hallo Skorpion!? Bitte.... ?? Nein - Nicht PI-News. Die schwaebische.de. Kein hoax.

    Bitte.. ?? Rechtslappen??? Nein- Ped**riminelle Flüchtlingsmoslemdrec***weine.
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Merkel will Europa verändern
    Von Mutti im Forum Deutschland
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 13:08
  2. Bankensystem verändern
    Von Prometheus im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 07:08
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.02.2013, 11:33
  4. Webseiten die dich verändern
    Von NERD im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 02:35
  5. Klimakatastrophe: 6 Grad, die die Welt verändern
    Von Wolf im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 09:44

Nutzer die den Thread gelesen haben : 198

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

negative veraenderung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

vorzeige-flüchtling

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben