+ Auf Thema antworten
Seite 19 von 19 ErsteErste ... 9 15 16 17 18 19
Zeige Ergebnis 181 bis 183 von 183

Thema: Assange fleht um sein Leben

  1. #181
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    7.479

    Standard AW: Assange fleht um sein Leben

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    "So versammelte sich auch am gestrigen Mittwoch das Bündnis „Candles4Julian“, welches es in mehreren deutschen Städten sowie auch in verschiedenen Ländern wie Österreich, England und Australien gibt. Knapp 200 Unterstützer des Whistleblowers zeigten vor der Amerikanischen Botschaft Ihren Protest über den menschenverachtenden Umgang mit Julian Assange. Am 19. Juni 2012 flüchtete der australische Enthüllungsjournalist in die ecuadorianische Botschaft in London und beantragte dort politisches Asyl, um eine Auslieferung in die USA zu verhindern.
    ....
    Kann sein, dass wir so etwas demnaechst fuer einen Schweizer Journalisten tun werden muessen:
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #182
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    6.213

    Standard AW: Assange fleht um sein Leben

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Kann sein, dass wir so etwas demnaechst fuer einen Schweizer Journalisten tun werden muessen:
    Ich frage mich wo hier die Stimme der Leitmedien ist? Und die tausenden jugendlichen die im Kontext mit den Leitmedien auftreten. Wo sind die alle die der AFD vorwerfen antidemokrtisch zu sein. Ein Staat der vor seinem Herren, dem demokratischen Wähler irgend etwas verheimlicht, tritt die Demokratie mit Füßen. So tut es der US Staat. Und es ist die Pflicht eines jeden Bürgers diese Geheimniss an die Öffentichkeit zu bringen.

    Deutschland hat das Druckmittel die US Terroristen aus unserem Land zu werfen. Warum geschiet das nicht?
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  3. #183
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    8.850

    Standard AW: Assange fleht um sein Leben

    Opsec is for the lulz!
    [Links nur für registrierte Nutzer] Eines muss man Julian Assange ja lassen. Opsec kann er. Stellt sich raus: [Links nur für registrierte Nutzer]. Die Mutter ist eine seiner Anwälte. Er hat angeblich der Geburt per Videolink beigewohnt.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kind - aber Mann im Leben? Muss nicht sein
    Von Tutsi im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 22.10.2014, 21:27
  2. Ich sag euch, das Leben kann so schön sein.
    Von Fremder im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 20:38
  3. Der Zinker fürchtet um sein Leben
    Von Eridani im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 20:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 160

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben