User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 21 von 22 ErsteErste ... 11 17 18 19 20 21 22 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 201 bis 210 von 213

Thema: Es ist ein Wunder

  1. #201
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    8.535

    Standard AW: Es ist ein Wunder

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ein eucharistisches Wunder soll sich am 8. August in der Stadt Pedro Juan Caballero in Paraguay ereignet haben. Laut Hochwürden Gustavo Palaces, dem Pfarrer der Kirche Unserer Lieben Frau der Barmherzigkeit im Valle Puku, Aregua, verwandelte sich eine konsekrierte Hostie in eine Art getrocknete Rosenblätter, die eine rote Flüssigkeit freisetzten, die nach Rosen riecht. Dies geschah im Haus einer Gebetsgruppe. Die Hostie befand sich in einem Gefäß, das dazu dient, den Kranken die Heilige Kommunion zu bringen. Mitglieder der Gebetsgruppe behaupteten auch, dass vor einiger Zeit ein Rosa-Mystica-Bild Öl freisetzte, das nach Rosen roch. Das Öl wurde bei Kranken verwendet, von denen mehrere angeblich geheilt wurden.
    #newsMuoagyetqi
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Bei Rosen denkt man natürlich sofort an den Rosenkranz, den diese Gebetsgruppe ja immer so eifrig gebetet haben wird, dort vor dem Heiligsten Sakrament des Altares.
    Die Hostienwunder häufen sich seit einigen Jahren - es besteht also tatsächlich die ernste Gefahr, dass die kath. Kirche das Opfer des Altares schon bald abschaffen wird und die, die das weiterpraktizieren, ausschließen wird - mit der Begründung, diese blutige Opfertheologie sei viel zu gewalttätig und fundamentalistisch!
    Gen 3,15 In-imicítias ponam inter te et mulíerem, et semen tuum et semen illíus: ipsa cónteret caput tuum, et tu insidiáberis calcáneo ejus.
    Clámitat ad coelum vox sánguinis et Sodomorum, vox oppressorum, víduae, pretium famulorum. Iudex ergo, cum sedebit, quidquid latet adparebit!
    Flúctuat, nec mérgitur.

  2. #202
    Antichrist Benutzerbild von Ruepel
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    12.108

    Standard AW: Es ist ein Wunder

    Zitat Zitat von dr-esperanto Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ein eucharistisches Wunder soll sich am 8. August in der Stadt Pedro Juan Caballero in Paraguay ereignet haben. Laut Hochwürden Gustavo Palaces, dem Pfarrer der Kirche Unserer Lieben Frau der Barmherzigkeit im Valle Puku, Aregua, verwandelte sich eine konsekrierte Hostie in eine Art getrocknete Rosenblätter, die eine rote Flüssigkeit freisetzten, die nach Rosen riecht. Dies geschah im Haus einer Gebetsgruppe. Die Hostie befand sich in einem Gefäß, das dazu dient, den Kranken die Heilige Kommunion zu bringen. Mitglieder der Gebetsgruppe behaupteten auch, dass vor einiger Zeit ein Rosa-Mystica-Bild Öl freisetzte, das nach Rosen roch. Das Öl wurde bei Kranken verwendet, von denen mehrere angeblich geheilt wurden.
    #newsMuoagyetqi
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Bei Rosen denkt man natürlich sofort an den Rosenkranz, den diese Gebetsgruppe ja immer so eifrig gebetet haben wird, dort vor dem Heiligsten Sakrament des Altares.
    Die Hostienwunder häufen sich seit einigen Jahren - es besteht also tatsächlich die ernste Gefahr, dass die kath. Kirche das Opfer des Altares schon bald abschaffen wird und die, die das weiterpraktizieren, ausschließen wird - mit der Begründung, diese blutige Opfertheologie sei viel zu gewalttätig und fundamentalistisch!
    Wunder ? Wohl eher zu viel Messwein gesoffen.
    Warum soll ich ehrlich sein,wenn ich von Banditen regiert werde?!

  3. #203
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.275

    Standard AW: Es ist ein Wunder

    Zitat Zitat von dr-esperanto Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ein eucharistisches Wunder soll sich am 8. August in der Stadt Pedro Juan Caballero in Paraguay ereignet haben. Laut Hochwürden Gustavo Palaces, dem Pfarrer der Kirche Unserer Lieben Frau der Barmherzigkeit im Valle Puku, Aregua, verwandelte sich eine konsekrierte Hostie in eine Art getrocknete Rosenblätter, die eine rote Flüssigkeit freisetzten, die nach Rosen riecht. Dies geschah im Haus einer Gebetsgruppe. Die Hostie befand sich in einem Gefäß, das dazu dient, den Kranken die Heilige Kommunion zu bringen. Mitglieder der Gebetsgruppe behaupteten auch, dass vor einiger Zeit ein Rosa-Mystica-Bild Öl freisetzte, das nach Rosen roch. Das Öl wurde bei Kranken verwendet, von denen mehrere angeblich geheilt wurden.
    #newsMuoagyetqi
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Bei Rosen denkt man natürlich sofort an den Rosenkranz, den diese Gebetsgruppe ja immer so eifrig gebetet haben wird, dort vor dem Heiligsten Sakrament des Altares.
    Die Hostienwunder häufen sich seit einigen Jahren - es besteht also tatsächlich die ernste Gefahr, dass die kath. Kirche das Opfer des Altares schon bald abschaffen wird und die, die das weiterpraktizieren, ausschließen wird - mit der Begründung, diese blutige Opfertheologie sei viel zu gewalttätig und fundamentalistisch!
    Was nehmen die da? Das will ich auch haben.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  4. #204
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.132

    Standard AW: Es ist ein Wunder

    Lieber nicht.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  5. #205
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    8.535

    Standard AW: Es ist ein Wunder

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Melkitisch-katholische Marienikone weint bis Mariä Himmelfahrt 7 Tage lang Öl. Eine offizielle Untersuchung durch die entsprechenden Institutionen der Kirche steht noch aus, es wird sich zeigen ob die Kirche die Vorkommnisse als eine Art Wunder anerkennen wird.
    Anscheinend Warnung für den Nahen Osten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Gen 3,15 In-imicítias ponam inter te et mulíerem, et semen tuum et semen illíus: ipsa cónteret caput tuum, et tu insidiáberis calcáneo ejus.
    Clámitat ad coelum vox sánguinis et Sodomorum, vox oppressorum, víduae, pretium famulorum. Iudex ergo, cum sedebit, quidquid latet adparebit!
    Flúctuat, nec mérgitur.

  6. #206
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.644

    Standard AW: Es ist ein Wunder

    Zitat Zitat von dr-esperanto Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Melkitisch-katholische Marienikone weint bis Mariä Himmelfahrt 7 Tage lang Öl. Eine offizielle Untersuchung durch die entsprechenden Institutionen der Kirche steht noch aus, es wird sich zeigen ob die Kirche die Vorkommnisse als eine Art Wunder anerkennen wird.
    Anscheinend Warnung für den Nahen Osten.
    Welches? Erdöl, Motoröl, Olivenöl, Walnussöl ...

  7. #207
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    8.535

    Standard AW: Es ist ein Wunder

    Das wird die Untersuchung zeigen, es hat eine helle, durchsichtige Farbe.
    Gen 3,15 In-imicítias ponam inter te et mulíerem, et semen tuum et semen illíus: ipsa cónteret caput tuum, et tu insidiáberis calcáneo ejus.
    Clámitat ad coelum vox sánguinis et Sodomorum, vox oppressorum, víduae, pretium famulorum. Iudex ergo, cum sedebit, quidquid latet adparebit!
    Flúctuat, nec mérgitur.

  8. #208
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.644

    Standard AW: Es ist ein Wunder

    Zitat Zitat von dr-esperanto Beitrag anzeigen
    Das wird die Untersuchung zeigen, es hat eine helle, durchsichtige Farbe.
    Im Labor des Vatikan

  9. #209
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    8.535

    Standard AW: Es ist ein Wunder

    Sie werden ein chemisches Institut in Ottawa damit betrauen, der Vatikan hat ja wohl auch keines.
    Gen 3,15 In-imicítias ponam inter te et mulíerem, et semen tuum et semen illíus: ipsa cónteret caput tuum, et tu insidiáberis calcáneo ejus.
    Clámitat ad coelum vox sánguinis et Sodomorum, vox oppressorum, víduae, pretium famulorum. Iudex ergo, cum sedebit, quidquid latet adparebit!
    Flúctuat, nec mérgitur.

  10. #210
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.780

    Standard AW: Es ist ein Wunder

    .. die Wiedergeburt von Jesus steht unmittelbar bevor ..

    ...
    Nonnen kommen schwanger von Missionsreisen zurück
    ...
    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Wunder aus der Bronx
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 18:17
  2. Das Wunder von 2042
    Von Wolfgang im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 17:29
  3. Welt der Wunder
    Von Bruddler im Forum Medien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 13:31
  4. Ein Wunder !
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.04.2006, 14:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 157

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben