+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 72

Thema: Die Ideale der Freimaurer

  1. #31
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    11.059

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Der Papst ist doch der oberste Freimaurer. Damals waren die Jesuiten vom Papst verboten worden, deshalb haben sie als Illuminaten gegen die Kirche gekämpft und sie dann wieder übernommen.

    Jetzt muss ich dir schon die Geschichte der kath. Kirche erklären.
    Ich halte derartige Geschichten für Täuschung und irreführung , in Wahrheit haben die alles im Griff.

  2. #32
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    11.059

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Die Freimaurerei geht davon aus, das für den Unfrieden in der Welt
    nicht die Diskrepanz zwischen arm und reich, sondern ein völlig
    anderer Störenfried verantwortlich ist: Die Intoleranz.
    Vor allem die Intoleranz gegenüber Mitmenschen, die anders sind,
    anders denken oder anders handeln, als man es selbst gerne hätte.

    Die Verursacher dieser Intoleranz sind nach freimaurerischer Ansicht
    immer Vorurteile. Das Vorurteil zum Beispiel, daß nur der eigene
    Glaube und die eigene Meinung der Wahrheit entspräche und alles
    andere keine Gültigkeit hätte.

    Die Freimaurer nennen die Nicht-Freimaurer "Profane" und
    sind der Ansicht das deren Gehirne mit Vorurteilen geradezu
    vollgestopft sind. Das Denken der Angehörigen einer Loge
    beruht auf einer Philosophie in der für Urteile die für
    sich die Wahrheit in Anspruch nehmen, kein Platz ist:
    Der Philosophie des Relativismus.

    In der Ideenwelt des philosophischen Relativismus
    gibt es nichts Absolutes, alles ist relativ.
    Jegliche Wertung, jegliches Urteil.

    So ist zum Beispiel die die Festnahme eines
    Massenmörders für die in Angst und Schrecken
    versetzten Bürger eine gute Nachricht.
    Aus der Sicht des Massenmörders ist seine
    Festnahme hingegen eine Tat, die alles andere
    als das Prädikat "Gut" verdient.

    Bei der relativen Auslegung von positiv oder
    negativ fällt es einem Freimaurer keinesfalls
    schwer nicht nur dem Opfer, sondern auch
    dem Täter eines Verbrechens gegenüber
    Toleranz zu üben.
    Er fühlt sich sogar dazu verpflichtet.

    Menschen die ihre Urteile nach althergebrachten
    Moralvorstellungen fällen sind in den Augen
    der Freimaurerei typisch für alle Vorurteile,
    die ein reibungsloses Zusammenleben
    unmöglich machen.

    Für die Freimaurerei steht daher fest,
    daß auf dieser Erde erst dann Friede werde,
    wenn diese Vorurteile, die Intoleranz geradezu
    züchten, aus den Köpfen der Menschen ein
    für alle mal verschwunden sein werden.

    Die Freimauerei sah sich daher berufen,
    eine Methode zu finden, die alle herkömmlichen
    Beeinflussungstechniken an Wirksamkeit übertrifft.
    Und sie hat diese Wundermethode gefunden:
    Es ist die totale Umerziehung des Menschen
    durch Umkehrung aller Werte.

    Das heißt: alles was die Menschen nach ihrem
    gesunden Empfinden glauben für Normal
    halten zu müssen, wird im Prozeß der
    öffentlichen Meinungsbildung als
    abnormal hingestellt.
    Dasselbe geschieht natürlich auch mit
    allem was bislang in den Augen der "Profanen"
    als abnormal galt:
    Es wird zur Normalität hochstilisiert.
    Was du hier beschreibst, ist die Außenlehre und dient nur zur Kontrolle der Freimaurer. Die wahre Lehre ist di Innenlehre.

  3. #33
    Freidenkerin Benutzerbild von Sonsee
    Registriert seit
    15.11.2015
    Beiträge
    1.334

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Zitat Zitat von Thea Beitrag anzeigen
    Ein Freimaurer gab diese Äußerung: "Menschen wie DU sind keine Bereicherung, sie sind eine Belastung", in einem anderen Forum.

    Meine Meinung ist, dass das ein Freimaurer niemals tun darf, wenn er seine Freimaurerei wirklich verstanden hat.
    Ein Freimaurer müsste sich deutlich besser artikulieren können im Umgang mit Menschen, gerade in einer Zeit des Internets.

    Ich bin keine Freimaurerin, also kenne ich nicht die Methoden.
    Doch die Methoden der FM muß ich nicht kennen um erkennen zu können, dass eine solche Aussage keinerlei Würde trägt.
    Angeblich vertreten die Freimaurer die Würde des Menschen.
    Allerdings nicht die Würde der Frau, in dieser Beziehung sind die ach so toleranten Freimaurer sehr konservativ. Und mit ihrer tollen Erfindung, der Guillotine köpften sie dann auch ganz schnell das erste rebellische Weib.

    Während der [Links nur für registrierte Nutzer] wurde Olympe de Gouges eine leidenschaftliche Verfechterin der [Links nur für registrierte Nutzer] der Frau, der Bürgerinnenrechte. Die Revolutionäre schlossen mit wenigen Ausnahmen, wie dem seit langem für die Frauenrechte eintretenden Aufklärer [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] – die weibliche Hälfte der Bevölkerung aus.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ’’In der Politik passiert nichts zufällig. Wenn es doch passiert, war es so geplant.‘‘
    Franklin Delano Roosevelt

  4. #34
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    6.586

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Prof Dr Walter Veith:
    NWO Das Geheimnis der Eingeweihten (Doku)
    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]



    I ch finde er kann das sehr gut erklären, wie das mit den Logen, Freimaurern, dem Vatikan und Juden zusammenhängt.

    Er bezieht sich auf Zitate aus allen möglichen Quellen und wirkt somit glaubwürdig.

  5. #35
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.853

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Zitat Zitat von Corpus Delicti Beitrag anzeigen
    Was du hier beschreibst, ist die Außenlehre und dient nur zur Kontrolle der Freimaurer. Die wahre Lehre ist di Innenlehre.
    Und wie sieht diese Innenlehre aus ? Kannst sie ja mal umreißen, würde mich interessieren ....
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  6. #36
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.853

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Die Innenlehre der Hochgradfreimaurerei beruht bis zu einem gewissen Maß auch wie die
    Außenlehre auf dem Verdrehen aller Werte.
    Darin werden zum Teil in gewissen Bereichen Täter zu Opfern erklärt und umgekehrt.
    Das ist auch ein satanistisches Prinzip.
    Dieses Prinzip kann man gut in den Medien hin und wieder beobachten.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  7. #37
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    51.636

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Die Innenlehre der Hochgradfreimaurerei beruht bis zu einem gewissen Maß auch wie die
    Außenlehre auf dem Verdrehen aller Werte.
    Darin werden zum Teil in gewissen Bereichen Täter zu Opfern erklärt und umgekehrt.
    Das ist auch ein satanistisches Prinzip.
    Dieses Prinzip kann man gut in den Medien hin und wieder beobachten.
    Gibt es für Dich als Profanen einen tieferen Grund, warum Du Dich mit Freimaurerei beschäftigst?
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  8. #38
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.853

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Gibt es für Dich als Profanen einen tieferen Grund, warum Du Dich mit Freimaurerei beschäftigst?
    Einen tieferen Grund nicht. Nur allgemeine Interesse an der Thematik.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  9. #39
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Gibt es für Dich als Profanen einen tieferen Grund, warum Du Dich mit Freimaurerei beschäftigst?
    Was denkst du als Freimaurer, ueber die Freimaurerei?
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  10. #40
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    51.636

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Was denkst du als Freimaurer, ueber die Freimaurerei?
    Darf ich nicht sagen. Sonst erschießen sie mich.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. die Macht der Freimaurer
    Von Sterntaler im Forum Medien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2013, 18:26
  2. Mozart der Freimaurer
    Von Sterntaler im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 15:34
  3. die Freimaurer
    Von Sterntaler im Forum Medien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 20:34
  4. Grüne Ideale?
    Von dickköpfchen2009 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 20:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 24

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben