+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 21 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 203

Thema: Geschichten aus Österreich

  1. #1
    No Justice, No Peace Benutzerbild von Wolfger von Leginfeld
    Registriert seit
    27.07.2010
    Ort
    District 24
    Beiträge
    13.589

    Standard Geschichten aus Österreich

    Geschichten aus der schönen Multikulti-Welt

  2. #2
    No Justice, No Peace Benutzerbild von Wolfger von Leginfeld
    Registriert seit
    27.07.2010
    Ort
    District 24
    Beiträge
    13.589

    Standard AW: Geschichten aus Österreich

    Rassismusvorwürfe am idyllischen Badesee

    Südsteiermark: Badeaufseher am Sulmsee soll eine Migrantenfamilie grob beschimpft haben

    "Pass auf, was du sagst, hab ich zu meinem Mitarbeiter gesagt, man kann heute nicht mehr alles sagen, die Zeiten sind andere geworden"...


    Quelle:[Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #3
    No Justice, No Peace Benutzerbild von Wolfger von Leginfeld
    Registriert seit
    27.07.2010
    Ort
    District 24
    Beiträge
    13.589

    Standard AW: Geschichten aus Österreich

    Asyl: SPÖ, ÖVP und Grüne einigten sich bei Durchgriffsrecht

    SPÖ, ÖVP und die Grünen haben sich auf ein Verfassungsgesetz für ein Durchgriffsrecht bei der Unterbringung von Asylwerbern geeinigt.

    "Wir appellieren daher eindringlich an die konstruktiven Kräfte in unserem Land, ein Klima zu schaffen, in dem ein seriöser und sachlicher Dialog möglich ist und bitten alle Österreicherinnen und Österreicher, sich an der Quartiersuche aktiv zu beteiligen."


    Quelle:[Links nur für registrierte Nutzer]

    ------------------

    Hehehe, mei Nochborin hot noch a Zimmer frei.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Kater
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    5.890

    Standard AW: Geschichten aus Österreich

    Ich will nicht wissen, wie viele Pensionswirte in den Touristennestern in Tirol & Co auf dumme Gedanken kommen und... ähm.... den Tourismus im Ort nachhaltig (zer)stören, um den Fremdenverkehr zu fördern.
    ERST BLASEN; DANN SCHLUCKEN! (Sonst ist der Kaffee doch viel zu heiß!)

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    1.608

    Standard AW: Geschichten aus Österreich

    Die Regierung packelt mit dem GrünIn, wenn man eh schon glaubt ärger geht's nimmer, kommts noch fetter. Möge Ungarn den Zaun ganz dicht machen! Möge Serbien einen solchen hochziehen!

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Kater
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    5.890

    Standard AW: Geschichten aus Österreich

    Hoffen wir, dass der Zaun dem Ansturm aus Richtung Mazedonien standhalten wird.
    ERST BLASEN; DANN SCHLUCKEN! (Sonst ist der Kaffee doch viel zu heiß!)

  7. #7
    No Justice, No Peace Benutzerbild von Wolfger von Leginfeld
    Registriert seit
    27.07.2010
    Ort
    District 24
    Beiträge
    13.589

    Standard AW: Geschichten aus Österreich

    Zitat Zitat von Kater Beitrag anzeigen
    Hoffen wir, dass der Zaun dem Ansturm aus Richtung Mazedonien standhalten wird.
    Wenn ich mir den Ceuta-Zaun ansehe, weiß ich, daß nichts (was nicht wirklich ganz extrem gesichert ist) unüberwindbar ist.

  8. #8
    No Justice, No Peace Benutzerbild von Wolfger von Leginfeld
    Registriert seit
    27.07.2010
    Ort
    District 24
    Beiträge
    13.589

    Standard AW: Geschichten aus Österreich

    Asylanten werden mit Taxi durch ganz Österreich chauffiert

    "So beauftragt die öffentliche Hand Klagenfurter Taxiunternehmen damit, Asylanten kostenlos in andere Bundesländer zu transportieren", kritisiert der geschäftsführende FPÖ-Stadtparteiobmann von Klagenfurt StR. Wolfgang Germ.

    "Bis zu 600 Euro und mehr werden für Taxifahrten mit Asylanten ausgegeben, während Leistungen für unsere sozial schwachen BürgerInnen überall reduziert werden", ärgert sich Germ.


    Quelle:[Links nur für registrierte Nutzer]

    -------------------

    Wird in Deutschland nicht anders sein.


    Aber weiß, vielleicht werden in Zukunft gar Strechlimousinen eingesetzt um Asylanten ordnungsgemäss zu befördern.

  9. #9
    moderater Aufständischer Benutzerbild von kikkoman
    Registriert seit
    27.11.2013
    Ort
    West/Südost
    Beiträge
    1.934

    Standard AW: Geschichten aus Österreich

    Mal was anderes:

    Dutzende tote Flüchtlinge in Schlepperfahrzeug im Burgenland entdeckt



    Der Lkw war laut Polizei schon länger in einer Pannenbucht abgestellt, ein Krisenstab wurde eingerichtet

    Wien – Auf der Ostautobahn (A4) im Burgenland ist am Donnerstagvormittag zwischen Neusiedl und Parndorf ein Schlepperfahrzeug mit mehreren toten Flüchtlingen entdeckt worden. Das Fahrzeug wurde in einer Pannenbucht gefunden, die Toten hätten sich auf der Ladefläche des 7,5-Tonners befunden, sagte Landespolizeidirektor Hans Peter Doskozil bei einer Pressekonferenz in Eisenstadt zu Mittag. Ob es sich um 20, 40 oder 50 Tote handle, sei noch unklar.

    Fahrzeug offenbar seit Mittwoch abgestellt

    Beim Eintreffen der Polizei trat bereits Verwesungsflüssigkeit aus der Ladefläche des Kühlwagens, berichtete Doskozil. "Wir können zum jetzigen Zeitpunkt keine konkreten Angaben machen, wie der Tod eingetreten ist." Ein Krisenstab und erste Fahndungsmaßnahmen wurde eingerichtet.

    Das Fahrzeug dürfte seit Mittwoch auf der Autobahn abgestellt gewesen sein. Man sei um 11.30 Uhr von Kollegen der Autobahninspektion Parndorf verständigt worden, sagte Doskozil. Entdeckt wurde der Lkw von einem Mitarbeiter der Asfinag. Dieser war mit Mäharbeiten beschäftigt, als er auf das Fahrzeug aufmerksam wurde. "Ihm ist aufgefallen, dass es dort raustropft", sagte ein Asfinag-Sprecher. Der Mitarbeiter habe "richtig und schnell reagiert und die Polizei informiert". Die Asfinag sperrte im betroffenen Bereich eine Fahrspur.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jetzt karren sie auch schon ihre Leichen bei uns an.
    Democracy is the theory that the common people know what they want, and deserve to get it good and hard.

    H. L. Mencken




  10. #10
    Brauner Dackelzüchter! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    11.474

    Standard AW: Geschichten aus Österreich

    Zitat Zitat von kikkoman Beitrag anzeigen
    Mal was anderes:

    Dutzende tote Flüchtlinge in Schlepperfahrzeug im Burgenland entdeckt





    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jetzt karren sie auch schon ihre Leichen bei uns an.

    Nein, ich sag`jetzt nichts.. !!!! NEEIN.... ich sag`jetzt nichts...... !!!!!

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 21 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Geschichten aus Österreich
    Von carpe diem im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 01:10
  2. Geschichten aus Österreich
    Von carpe diem im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 15:50
  3. Österreich: Grünenplakat: Wer Österreich liebt muß Scheiße sein!!!
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 20:46
  4. Geschichten ....
    Von Klaus E. Daniel im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 29.10.2004, 13:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 186

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben