+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 34 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 334

Thema: Moslem will Oktoberfest verbieten lassen

  1. #1
    rechtsalternativ Benutzerbild von Freiheitsbote
    Registriert seit
    11.06.2015
    Beiträge
    1.739

    Standard Moslem will Oktoberfest verbieten lassen

    Ein Moslem will das Oktoberfest verbieten lassen, mit der Begründung, dass Oktoberfest sei eine Beleidigung für alle Moslems.

    Hier der Artikel:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dass Moslems solche Forderungen stellen, liegt an dem (oftmals vorauseilendem) Gehorsam der linken Spiesser vor den Moslems. Dieser (vorauseilende) Gehorsam ist ja die eigentliche Islamisierung.
    Darum müssen die Linken weg. Dann werden auch die Moslems nicht mehr solche Forderungen stellen.

  2. #2
    Hat Einzeiler Erlaubnis! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    73.685

    Standard AW: Moslem will Oktoberfest verbieten lassen

    Warum verbreitet man eine solche Meldung?

    Wenn das Oktoberfest ausfällt, dann nicht wegen der Moslems, sondern weil die BRD die ganzen Asylverbrecher reinlässt und keinen Platz mehr hat, diese 2 "Events" gleichzeitig stattfinden zu lassen.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.09.2015
    Beiträge
    106

    Standard AW: Moslem will Oktoberfest verbieten lassen

    In AUT sind die schon bisschen weiter .. Osmanisches Kalifat will Auferstehen .. [Links nur für registrierte Nutzer]

    was muss noch kommen, damit es der selbsternannten Elite an den Kragen geht ?

  4. #4
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    78.672

    Standard AW: Moslem will Oktoberfest verbieten lassen

    Zitat Zitat von Freiheitsbote Beitrag anzeigen
    Ein Moslem will das Oktoberfest verbieten lassen, mit der Begründung, dass Oktoberfest sei eine Beleidigung für alle Moslems.

    Hier der Artikel:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dass Moslems solche Forderungen stellen, liegt an dem (oftmals vorauseilendem) Gehorsam der linken Spiesser vor den Moslems. Dieser (vorauseilende) Gehorsam ist ja die eigentliche Islamisierung.
    Darum müssen die Linken weg. Dann werden auch die Moslems nicht mehr solche Forderungen stellen.
    Und sollen den Kölner Karneval auch gleich verbieten.
    Damit den Affen ein Licht auf geht.

  5. #5

    Standard AW: Moslem will Oktoberfest verbieten lassen

    Zitat Zitat von Freiheitsbote Beitrag anzeigen
    Ein Moslem will das Oktoberfest verbieten lassen, mit der Begründung, dass Oktoberfest sei eine Beleidigung für alle Moslems.

    Hier der Artikel:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dass Moslems solche Forderungen stellen, liegt an dem (oftmals vorauseilendem) Gehorsam der linken Spiesser vor den Moslems. Dieser (vorauseilende) Gehorsam ist ja die eigentliche Islamisierung.
    Darum müssen die Linken weg. Dann werden auch die Moslems nicht mehr solche Forderungen stellen.
    Das wird der Seehofer zu verhindern wissen... damit kommt das Muslgesindel nicht durch

    Flüchtlinge in München: CSU will die Oktoberfestung

    Horst Seehofer fordert, dass weniger Flüchtlinge nach München kommen - wenigstens während des Oktoberfestes.
    Sein Innenminister Herrmann sekundiert:
    Asylsuchende muslimischen Glaubens seien den Umgang mit Besoffenen nicht gewohnt.
    Ich möchte nicht, dass das Land meiner Enkel und Urenkel zu großen Teilen muslimisch ist, dass dort über weite Strecken Türkisch und Arabisch gesprochenwird, die Frauen ein Kopftuch tragen und der Tagesrhythmus vom Rufder Muezzine bestimmt wird. Wenn ich das erleben will, kann ich eineUrlaubsreise ins Morgenland buchen "Sarrazin"


  6. #6

    Standard AW: Moslem will Oktoberfest verbieten lassen

    [Links nur für registrierte Nutzer] Am kommenden Samstag startet die Wiesn. (Foto: DPA)

    Millionen Besucher pilgern jährlich zum Oktoberfest nach München. Genug, um die Stadt in einen Ausnahmezustand zu versetzen. Doch dieses Jahr ist eine ganz besondere Herausforderung.
    Allein der Andrang von sechs Millionen Besuchern des Oktoberfests ist für München alljährlich eine große Herausforderung.
    Wenn die Wiesn am kommenden Samstag beginnt, stehen die Behörden angesichts der vielen Flüchtlinge, die derzeit am Hauptbahnhof der bayerischen Landeshauptstadt ankommen, vor einer besonderen Aufgabe

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich möchte nicht, dass das Land meiner Enkel und Urenkel zu großen Teilen muslimisch ist, dass dort über weite Strecken Türkisch und Arabisch gesprochenwird, die Frauen ein Kopftuch tragen und der Tagesrhythmus vom Rufder Muezzine bestimmt wird. Wenn ich das erleben will, kann ich eineUrlaubsreise ins Morgenland buchen "Sarrazin"


  7. #7
    Held der Todesflut Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    27.714

    Standard AW: Moslem will Oktoberfest verbieten lassen

    Jep, sollte gemacht werden.
    Merkel wird sich umgehend darum kümmern. Der Islam gehört zu Merkel-Deutschland, und könnte sich beleidigt fühlen.
    Alkohol ist im Islam streng verboten. In Dirndl eingequetschte Möpse sowieso.
    In Russland ist eine Frau während ihrer Geburtstags-Feier von einem riesigen Fernseher erschlagen worden.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    9.925

    Standard AW: Moslem will Oktoberfest verbieten lassen

    Zitat Zitat von Freiheitsbote Beitrag anzeigen
    Ein Moslem will das Oktoberfest verbieten lassen, mit der Begründung, dass Oktoberfest sei eine Beleidigung für alle Moslems.

    Hier der Artikel:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dass Moslems solche Forderungen stellen, liegt an dem (oftmals vorauseilendem) Gehorsam der linken Spiesser vor den Moslems. Dieser (vorauseilende) Gehorsam ist ja die eigentliche Islamisierung.
    Darum müssen die Linken weg. Dann werden auch die Moslems nicht mehr solche Forderungen stellen.
    Genau diesen vorauseilenden Gehorsam wollen viele in diesem Land schon Jahre nicht als Grundlage für die Treistigkeiten dieser Glaubenstruppe wahrnehmen. Dürfte hier im Forum den Teilnehmern nicht entgangen sein. Und die, welche es immer noch bezweifeln, werden es, wenn sie nicht zu bald den Löffel abgeben, selbst noch erleben, was da tickt.
    Nicht jeder Abgrund hat ein Geländer

    "In Deutschland gilt derjenige, der auf Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht."
    Kurt Tucholsky

  9. #9
    Bürgerrechtelnder >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.604

    Standard AW: Moslem will Oktoberfest verbieten lassen

    Zitat Zitat von Shivaayaa Beitrag anzeigen

    ..Asylsuchende muslimischen Glaubens seien den Umgang mit Besoffenen nicht gewohnt.
    Dann sollte man die umgehend evakuieren, damit sie nicht traumatisiert werden. Nach Saudi Arabien vielleicht, als Gratiszugabe für unsere Waffenlieferungen. Prost! >$´(
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    angekommen
    Beiträge
    11.485

    Standard AW: Moslem will Oktoberfest verbieten lassen

    Na wer wird denn gleich so garstig werden ? Ist doch die Gelegenheit um den bierseligen Kartoffeln samt internationalem Publikum hautnah das Erlebnis einer kulturellen Bereicherung zu gönnen. Angefangen in den Bierzelten in denen die "Prominenz" verkehrt, die so vehement für die Bereicherung eintritt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bayern: Neuer Versuch die NPD verbieten zu lassen
    Von Felix Krull im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 15:01
  2. Wowereit will die NPD unbedingt verbieten lassen
    Von Strandwanderer im Forum Deutschland
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 17:36
  3. Brüssel will Weihnachtsdekoration verbieten lassen
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 19:53
  4. Gabriel will Glühbirne in Europa verbieten lassen
    Von Grotzenbauer im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 20:28
  5. Zypries will heimliche Vaterschaftstests verbieten lassen
    Von Siran im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.01.2005, 22:18

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben