Umfrageergebnis anzeigen: Wen würdet ihr wählen, wenn ihr in Wien wahlberechtigt wärd?

Teilnehmer
79. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • SPÖ

    0 0%
  • FPÖ

    67 84,81%
  • Die Grünen

    3 3,80%
  • ÖVP

    1 1,27%
  • NEOS

    1 1,27%
  • Wien anders - ANDAS (KPÖ/Piraten/Echt Grün/Unabh.)

    1 1,27%
  • WWW - Wir Wollen Wahlfreiheit (BZÖ/Stronach)

    1 1,27%
  • Gemeinsam für Wien - GfW

    0 0%
  • Sozialistische LinksPartei - SLP

    0 0%
  • Wir für Floridsdorf - WIF

    0 0%
  • Männerpartei

    3 3,80%
  • FREIE - Freidemokraten

    0 0%
  • EU-Austrittspartei

    0 0%
  • Demokratischen Alternative ("Gemeindebau-Partei")

    0 0%
  • würde nicht wählen gehen

    2 2,53%
+ Auf Thema antworten
Seite 46 von 46 ErsteErste ... 36 42 43 44 45 46
Zeige Ergebnis 451 bis 458 von 458

Thema: Wahlen am 11.10.15 in Österreich/Wien

  1. #451
    Mag keine Schleimer :( Benutzerbild von Hoamat
    Registriert seit
    16.04.2009
    Ort
    Wien 19, Nußdorf
    Beiträge
    12.411

    Standard AW: Wahlen in Wien am 11. Oktober 2015

    Zitat Zitat von iglaubnix+2fel Beitrag anzeigen
    weil sie es für den eingetretenen fall versprochen hat!
    Irgendwie wäre das logisch. Aber erkläre das mal einem dummen Huhn, das nichtmal subtrahieren kann. *ggg

  2. #452
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    14.910

    Standard AW: Wahlen am 11.10.15 in Österreich/Wien

    Zitat Zitat von Corega Beitrag anzeigen
    Gibts schon erste Hinweise seitens Wahlhelfern o.ä. auf Wahlbetrug?
    Ja. Die Briefwahl im Inland gehört auch wirklich abgeschafft.

    FPÖ stellt Auszählungergebnis der Briefwahl infrage


    Rund 160.000 Menschen haben bei der Wiener Gemeinderatswahl ihre Stimme per Briefwahl abgegeben – und das "hauptsächlich für die SPÖ, die ÖVP und die Grünen...Gerade in den "Arbeiterbezirken" sei das eigenartig, weil das Auszählungsergebnis der Briefwahl somit "diametral" in eine andere Richtung gehe als der Gesamttrend...FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl spricht von der "vorsichtigen Möglichkeit eines Wahlbetrugs"...

    weiter:[Links nur für registrierte Nutzer]

    ---------

    Wahlmanipulationen & Wahlbetrug?

    weiter:[Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    und

    "Wahlwexel"-Aktion könnte strafbar sein

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ------------

    Sogar die Grünen mussten mal zart melden (als sie noch nicht vollständig im Hintern der Macht steckten):

    Die Wiener Grünen befürchten massiven Betrug mit den Wahlkarten bei der Wien-Wahl. So würden von der SPÖ für schwer demente Menschen Wahlkarten im Paket geordert, sowie Migranten mit Geldversprechen beeinflusst...

    weiter:[Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #453
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    38.390

    Standard AW: Wahlen am 11.10.15 in Österreich/Wien

    Zitat Zitat von Wolfger von Leginfeld Beitrag anzeigen
    Ja. Die Briefwahl im Inland gehört auch wirklich abgeschafft.

    FPÖ stellt Auszählungergebnis der Briefwahl infrage


    Rund 160.000 Menschen haben bei der Wiener Gemeinderatswahl ihre Stimme per Briefwahl abgegeben – und das "hauptsächlich für die SPÖ, die ÖVP und die Grünen...Gerade in den "Arbeiterbezirken" sei das eigenartig, weil das Auszählungsergebnis der Briefwahl somit "diametral" in eine andere Richtung gehe als der Gesamttrend...FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl spricht von der "vorsichtigen Möglichkeit eines Wahlbetrugs"...

    weiter:[Links nur für registrierte Nutzer]

    ---------

    Wahlmanipulationen & Wahlbetrug?

    weiter:[Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    und

    "Wahlwexel"-Aktion könnte strafbar sein

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ------------

    Sogar die Grünen mussten mal zart melden (als sie noch nicht vollständig im Hintern der Macht steckten):

    Die Wiener Grünen befürchten massiven Betrug mit den Wahlkarten bei der Wien-Wahl. So würden von der SPÖ für schwer demente Menschen Wahlkarten im Paket geordert, sowie Migranten mit Geldversprechen beeinflusst...

    weiter:[Links nur für registrierte Nutzer]
    Es ist amüsant ... es ist doch immer wieder das gleiche Affentheater. Die Blauen sind ständig auf der Suche nach dem Bösewicht ... nach jeder Wahl. Keine Partei beschäftigt so oft die Justiz. Aber immerhin spricht der Generalsekretär Herbert Kickl von der vorsichtigen Möglichkeit eines Wahlbetruges ... Vorsicht sei ihm angeraten. Verlierer, die nach dem Wettkampf andere Gründe suchen als eigene haben immer etwas Armseliges an sich.

    Servus umananda
    Geändert von umananda (14.10.2015 um 10:08 Uhr)


    Überzeugen ist unfruchtbar.

    Walter Benjamin
    (1892 - 1940)

  4. #454
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.875

    Standard AW: Wahlen am 11.10.15 in Österreich/Wien

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Am Sonntag war Bürgermeisterwahl in Wien. Doch ging alles mit rechten Dingen zu oder wurde betrogen um politische Gegner klein zu halten?

    Schauen Sie sich dazu folgende Bilder an und urteilen Sie selbst.
    Nicht Sozialamt gibt Geld, sondern Allah!

  5. #455
    HEIL KITLER!!! Benutzerbild von Trashcansinatra
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    9.866

    Standard AW: Wahlen am 11.10.15 in Österreich/Wien

    Als Deutscher, der auf Bezirksebene (Penzing) wahlberechtigt gewesen ist, habe ich diesmal die FPÖ gewählt. Meine Vorzugsstimme habe ich nicht dem H.C. gegeben, sondern jemanden, der eine wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung (MBA) vorweisen konnte und kein Beamter ist.

    Die Wien-Wahl ist vorüber und … mit dem Ergebnis kann ich ganz gut leben.

    Eine Sache hat mich allerdings sehr gefreut: den Schwarzen wurden richtig die Hahnenfedern gerupft. Das kommt davon, wenn man Partikularinteressen von Institutionen bedient, die nicht diejenigen der weit überwiegenden Mehrheit der Österreicher und EU-Bürger sind. Mir fällt kein schlagendes Argument ein, warum man heutzutage noch die ÖVP überhaupt wählen sollte. Als Arbeitnehmer kommt eigentlich nur entweder Rot oder Blau in Frage und für Selbständige – sowohl EPUs als auch KMUs sind die Grünen und – speziell – die NEOS die Parteien, die mittlerweile für diese Klientel die besseren Interessenvertretungen sind. Vielleicht muss man die ÖVP bald in FDP (Fast Drei Prozent) umbenennen, wenn das so weitergeht.

    Liebe ÖVP:
    Wer zu tief in Uncle Sam’s Arschloch hineinkriecht und mit TTIP sein Volk verschachert,
    muss sich nicht wundern, wenn er bald bis zum Hals in der Scheiße steckt!!!

    Gestern war nicht aller Tage - ER kommt wieder, keine Frage!

  6. #456
    Mag keine Schleimer :( Benutzerbild von Hoamat
    Registriert seit
    16.04.2009
    Ort
    Wien 19, Nußdorf
    Beiträge
    12.411

    Daumen hoch! AW: Wahlen am 11.10.15 in Österreich/Wien

    Zitat Zitat von Wolfger von Leginfeld Beitrag anzeigen
    ........ Im März hatte die FPÖ zuletzt versucht, eine U-Kommission zur Durchleuchtung der Frankenkredite der Stadt zu durchleuchten.
    "Damals hätten wir noch zu unseren eigenen Unterschriften mindestens zwei der ÖVP gebraucht. Sie wollte aber nicht mitmachen", schildert Noch-Klubobmann Gudenus
    . ......


    Hoffentlich wird diese Franken- Kreditsache sofort wieder reaktiviert.Da ging es um satte 600.000.000.- Verlust binnen einem Tag

  7. #457
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    14.910

    Standard AW: Wahlen am 11.10.15 in Österreich/Wien

    Was fast unbeachtet blieb ist, dass in den sog. Bobobezirken (die relativ wenig Gemeindebauten inne haben und zu teuer für die Normalobürger geworden sind) relativ viele, im Gegensatz zu früher, Akademiker und gutbetuchte Personen FPÖ gewählt haben. Scheinbar geht auch denen der Arsch schön langsam auf Grundeis...

    Sie sind gebildet, erfolgreich und wohnen in bester Lage. 13 Prozent der Akademiker haben bei der Wien-Wahl die FPÖ gewählt...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #458
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    14.910

    Standard AW: Wahlen in Wien am 11. Oktober 2015

    Zitat Zitat von Fluchtachterl Beitrag anzeigen
    Ich werde Magentabletten einwerfen und die ÖVP wählen. SPÖ ist für mich absolut unwählbar, noch mehr das GrünIn. In Österreich gibt es leider keine Partei wie die FIDESZ, die würde ich ohne großes Zögern wählen. Es wird ohnehin die SPÖ gewinnen. Ich mag Strache auch nicht, weil ich diese ganzen Burschernschafter genauso wenig ertragen kann wie den Sozialismus. Aber sollte er es wider erwarten werden, ruhig bleiben, das GrünIn ist realpolitisch viel gefährlicher, weil es die ganze Medienlandschaft hinter sich hat. Wenn Strache gewinnt wird er von allen erdenklichen Seiten angegriffen und wird ohnehin nur sehr eingeschränkt regieren können. Ganz abgesehen von der dünnen Personaldecke. Dann hat Wien in einem Jahr wieder Landtagswahlen. Strache ist für mich aus diesen Gründen kein Aufregungsfaktor. Leider hab ich noch einige Jahre bis zur Pension, dann will ich eh weg aus Wien.
    Und wen wählst du diesmal?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wahlen in Oberösterreich/Hochrechnungen ab 16 Uhr
    Von Esreicht! im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.10.2015, 14:20
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 23:16
  3. Wahlen in Wien
    Von carpe diem im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 264
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 07:55
  4. Wahlen in Österreich
    Von giggi im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 20:43
  5. NR-Wahlen in Österreich!
    Von Der Patriot im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 08:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 13

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

2015

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

häupl

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

strache

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

wahlen

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

wien

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben