+ Auf Thema antworten
Seite 325 von 339 ErsteErste ... 225 275 315 321 322 323 324 325 326 327 328 329 335 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.241 bis 3.250 von 3385

Thema: Iran

  1. #3241
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    6.685

    Standard AW: Iran

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    "Mäh, mäh, mäh. Wir waren doch gar nicht im fremden Luftraum unterwegs und jetzt hauen uns die bösen Iraner!" Für mich ist das jammern. Totale Opferrolle eines Aggressors.
    Vor allem ist denen das peinlich, dass die persischen Untermenschen ihre tolle Drohne abgeschossen haben.

  2. #3242
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    850

    Standard AW: Iran

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Du meinst etwa so wie die iranischen Mullahs gejammert haben, als sie die Videos sahen, die zeigten wie sie mit Haftminen an Öltankern hantierten?
    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Die haben ja geleugnet, dass sie das waren. Das ist was Anderes. Die USA hingegen jammern, weil sie ja zugeben, eine Drohne verloren zu haben, wo doch die Iraner sich nicht wehren dürfen, wenn sie da losbomben.

    "So unfair, so sad!" würde Trump sagen.
    Die Amerikaner leugnen doch ebenfalls. Die Drohne soll sich über internationales Gebiet befunden haben. Ist es aus deiner Sicht nur etwas anderes weil es um die Amerikaner geht? Wie ich auch schon zu diesem Thema geschrieben hatte, müssten sich die Amerikaner doch freuen, denn nun könnten sie doch ihre Maschinerie anlaufen lassen, wurde doch amerikanisches Eigentum mit militärischen Einsatz abgeschossen. Da passt dein Hinweis auf "Jammern" nicht wirklich.

  3. #3243
    Die Mutti ist kaputti! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    60.220

    Standard AW: Iran

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Vor allem ist denen das peinlich, dass die persischen Untermenschen ihre tolle Drohne abgeschossen haben.
    Die scheinen wirklich nicht damit gerechnet zu haben! Selbst wenn sie vielleicht die Fähigkeit des Irans dazu so eingeschätzt haben, dachten die bestimmt, der Iran hat zu viel Angst.

  4. #3244
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    63.819

    Standard AW: Iran

    Zitat Zitat von Soshana Beitrag anzeigen
    Der Iran koennte allerdings auf einen US-Luftschlag gegen die iranischen Atomanlagen mit einer Aktivierung der Hisbollah und anderer Milizen reagieren ?

    Vielleicht wird Israel dann einen massiven Raketenbeschuss erleben ?

    Es koennten gefaehrliche Kettenreaktionen ausgeloest werden, mit der Folge, dass dann auch Bodentruppen in den Iran entsendet werden muessen ?

    Vielleicht wird die Strasse von Hormuz geschlossen und Tanker beschossen ? Der Oelpreis wird dann massiv ansteigen ?

    Das koennte dann auch die EU bzw. BRD, Russland und China in einen 3. Weltkrieg ziehen ?

    Das muss schon alles gut geplant werden, wenn man die iranischen Atommeiler einaeschern will.
    Was da eingeäschert würde steht in den Sternen, die Anlagen sind wohl ziemlich tief unter dem Boden und Bomber und Marschflugkörper könnten abgeschossen werden.

    Bodentruppen wird die USA natürlich nicht einsetzen, die haben die Schnauze voll von den Niederlagen in Vietnam, Afg. und Irak, die beschränken sich auf feiges Bombardieren aus sicherer Höhe und Entfernung.
    Der kranke Egomane Trump denkt, wenn er ein paar Bomben auf iranische Atomanlagen abwirft würde der Iran kapitulieren.
    Statt dessen würde der ganze Nahe Osten explodieren:
    Der Iran würde mit seine Mittelstreckenraketen Israel und mit Torpedos usw. die US-Kriegsschiffe angreifen und die Strasse von Hormuz unpassierbar machen
    Die Hisbollah würde die 130.000 Raketen die auf Israel gerichtet sind alle gleichzeitig abschiessen.
    Das kann Israel nicht alles abfangen.
    Syrien und Irak würden ebenfalls eingreifen, womöglich auch das muslimische Pakistan mit seinen Atombomben.
    Der Ölpreis wüirde auf ca. 300 $/barrel ansteigen (lt. Lüders von der Zeit bei M.Lanz) mit gewaltigen Folgen für die Weltwirtschaft.

    Möglicherweise wird die jüdische Atombombenfabrik zerstört und das zionistische Krebsgeschwür durch radioaktive Strahlung aus NO verschwinden.

    Trump hat offenbar keine Ahnung dass China und Russland mit dem Iran militärisch verbündet sind und ebenfalls eingreifen würden.
    China könnte zB mit seinen ballistischen Raketen den US-Flugzeugträger-Dinosaurier versenken und auch als Rache die jüdische Atombombenfabrik zerstören.

    Ausserdem könnte das Ding zu WKIII eskalieren.


    Zitat Zitat von Soshana Beitrag anzeigen
    ....Mein Eindruck ist im Moment bei der aktuellen Nachrichtenlage schon der, dass Israel eine iranische Atombombe niemals zulassen wird. Darauf hat PM Netanyahu erst am Montag explizit hingewiesen...
    Lächerliche verlogene Unterstellungen.
    Der Iran will keine und baut keine Atombombe, das wurde durch den Atomvertrag sicher gestellt und bestens kontrolliert, den Vollidiot Trump gekündigt hat.

    Aber die jüdischen Atombomben sind eine grosse Gefahr für die Welt und sollten zerstört werden.


    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA!
    auf ignore: Chronos, Dayan, Don, Latrop, Liberalist, Leibniz, LOL, Mittendrin, Nathan, Neu, Nicht sicher, Politikqualle, Rikimer, Sven71, Schlaufix, usw.

  5. #3245
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    63.819

    Standard AW: Iran

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Die haben ja geleugnet, dass sie das waren. Das ist was Anderes. Die USA hingegen jammern, weil sie ja zugeben, eine Drohne verloren zu haben, wo doch die Iraner sich nicht wehren dürfen, wenn sie da losbomben.

    "So unfair, so sad!" würde Trump sagen.
    Ja, der Iran brachte keine Haftminen an Öltankern an, er ist nicht so blöd USrael zu provozieren und die ganze Welt gegen sich aufzubringen.

    Aber womöglich hatten sie ein Interesse daran die nicht explodierte Haftmine zu bekommen und zu untersuchen, den Hersteller festzustellen und USrael des false-flag-events zu überführen.

    So ein Pech aber auch, dass sie nicht explodiert ist...


    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA!
    auf ignore: Chronos, Dayan, Don, Latrop, Liberalist, Leibniz, LOL, Mittendrin, Nathan, Neu, Nicht sicher, Politikqualle, Rikimer, Sven71, Schlaufix, usw.

  6. #3246
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    850

    Standard AW: Iran

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Ja, der Iran brachte keine Haftminen an Öltankern an, er ist nicht so blöd USrael zu provozieren und die ganze Welt gegen sich aufzubringen.

    Aber womöglich hatten sie ein Interesse daran die nicht explodierte Haftmine zu bekommen und zu untersuchen, den Hersteller festzustellen und USrael des false-flag-events zu überführen.

    So ein Pech aber auch, dass sie nicht explodiert ist...
    Und warum legt der Iran nicht offen, wer der Hersteller dieser Haftminen ist?

  7. #3247
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.274

    Standard AW: Iran

    Mich wundert immer das alle westlichen Medien dagegen krakeelen das der Iran eine Atommacht werden könnte.
    Wer mal den Blick auf Pakistan wirft welches bereits seit vielen Jahren Atommacht und ein
    islamistischer Staat ist, der sollte sich fragen warum dieser Umstand in den Medien so gut wie gar nicht
    zur Sprache kommt. Sehr merkwürdig...
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  8. #3248
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    63.819

    Standard AW: Iran

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Mich wundert immer das alle westlichen Medien dagegen krakeelen das der Iran eine Atommacht werden könnte.
    Wer mal den Blick auf Pakistan wirft welches bereits seit vielen Jahren Atommacht und ein
    islamistischer Staat ist, der sollte sich fragen warum dieser Umstand in den Medien so gut wie gar nicht
    zur Sprache kommt. Sehr merkwürdig...
    Eben.

    In #3244 schrieb ich, dass auch Atomwaffenstaat Pakistan bei einem Angriffskrieg USraels gegen den Iran militärisch eingreifen könnte.

    Pakistan hat Israel nicht anerkannt. Es hat den Juden auch schon mal mit seinen Atomwaffen gedroht:

    Konflikt zwischen Israel und Pakistan
    Pakistans Verteidigungsministerium fällt auf Fake-News rein und droht mit Atomwaffen


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA!
    auf ignore: Chronos, Dayan, Don, Latrop, Liberalist, Leibniz, LOL, Mittendrin, Nathan, Neu, Nicht sicher, Politikqualle, Rikimer, Sven71, Schlaufix, usw.

  9. #3249
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    7.152

    Standard AW: Iran

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Und warum legt der Iran nicht offen, wer der Hersteller dieser Haftminen ist?
    der Hersteller ist doch uninteressant, der kann doch nix dafür, dass die Dinger nicht auf einem Panzer geklebt wurden, sondern an die Schiffe.
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  10. #3250
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    7.152

    Standard AW: Iran

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Mich wundert immer das alle westlichen Medien dagegen krakeelen das der Iran eine Atommacht werden könnte.
    .
    Richtig, unsere Wissenschaftsministerin Stange hat mir am Sonntag dazu folgendes gesagt: "Warum sollen die keine Bombe haben dürfen?? Das ist alles nur Heuchelei der Westler"
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 07:07
  2. Iran
    Von KTN im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 20:12
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 15:04
  4. Schröder im Iran
    Von D-Moll im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 242
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 20:45
  5. Baradei schließt Gewalt gegen Iran nicht aus - es wird enger für den IRAN
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 19:58

Nutzer die den Thread gelesen haben : 255

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

iran politik

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

israel und iran

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben