User in diesem Thread gebannt : Deutschland 2020


+ Auf Thema antworten
Seite 493 von 626 ErsteErste ... 393 443 483 489 490 491 492 493 494 495 496 497 503 543 593 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 4.921 bis 4.930 von 6259

Thema: USA vs. Iran

  1. #4921
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    1.505

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Wer ist Merkel,
    außer das sie hässlich ist,
    eine Befehlsempfängerin,
    sie tut das, was ihr die Herrschaften aus den USA
    sagen, das gleiche gilt für den restlichen EU-Politiker-Dreck
    Geändert von RGY (11.01.2020 um 08:52 Uhr)

  2. #4922
    Mitglied Benutzerbild von schlaufix
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    13.100

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von RGY Beitrag anzeigen
    Und die Order kommt
    von den USA
    Blödsinn! Ist aber auch nicht das Thema hier.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  3. #4923
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    75.653

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Das ist doch so nicht richtig! Trump ist einer der schärften Kritiker der deutschen Migrationspolitik. Die sogenannten "Seenot-Rettungsschiffe" die im Linienbetrieb Menschen von Afrika nach Europa schaffen, werden nicht von Amerikanern betrieben. Es sind Europäer und Deutsche, wie die unheilige Rackete!
    Das amerikanische Geopolitik mit der Destabilisierung ganzer Regionen Flüchtlingsströme verursacht ist eine Tatsache, jedoch ist sie nicht für die Situation in Deutschland verantwortlich. Andere Länder schaffen es auch ihr Territorium an den Grenzen zu sichern.
    Wir haben wenig zu melden und sind eine NGO der UNO. Nicht mal Österreich muss so agieren.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  4. #4924
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    75.653

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von RGY Beitrag anzeigen
    Wer ist Merkel,
    außer das sie hässlich ist,
    eine Befehlsempfängerin,
    sie tut das, was ihr die Herrschaften aus den USA
    sagen, das gleiche gilt für den restlich EU-Politiker-Dreck

    Trifft genau, Merkel setzt Befehle zu 100 % um. BRD war treuester USA Vasall, die DDR ( Stasi-merkel ) treuester Moskauvasall.
    Rumänien hatte keine fremden Truppen
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  5. #4925
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    75.653

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von schlaufix Beitrag anzeigen
    Blödsinn! Ist aber auch nicht das Thema hier.
    Doch, aber nicht von Trump, vom deep state.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  6. #4926
    Mitglied Benutzerbild von schlaufix
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    13.100

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Doch, aber nicht von Trump, vom deep state.
    Trink Kaffee zum Frühstück wie andere auch.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  7. #4927
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    25.975

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Trifft genau, Merkel setzt Befehle zu 100 % um. BRD war treuester USA Vasall, die DDR ( Stasi-merkel ) treuester Moskauvasall.
    Rumänien hatte keine fremden Truppen
    Falsch! Militärhaushalt, NATO-Einsätze, Migrationspolitik, Wirtschaft (speziell Autoindustrie), Nordstream 2, uea. .........alles Punkte in denen die BRD explizit gegen amerikanische Interessen handelt bzw. eben nicht handelt!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  8. #4928
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    75.653

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Da bin ich Dir dankbar.


    Entweder bist Du ein Heuchler oder nicht mehr ganz bei Verstand. Als ob die Kriegsdeutschen das Problem hätten der Islam passt nicht zu Deutschland. Das ist Schwachsinn. Tatsache ist aber: Dein strammer zionphiler Amerikanismus ist weitaus gefährlich für "Deutschland" als irgendwelche Musels aus dem Iran oder als der Pali im Gaza. Aber genau auf die richtet sich hier Dein Fokus.
    Wer zionfil ist, schleust ja mittels Zionisten Moslems ein.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  9. #4929
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    23.795

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    (...)
    Der Islam passt nicht zu Deutschland, passt nicht zum westlichen Kulturkreis, damals nicht, heute nicht, und wohl auch in Zukunft nicht. Da hätte man sich ja gleich mit den mongolischen Horden der roten Armee verbrüdern können...
    Das stimmt natürlich, aber es stimmt auch, dass sich US-Truppen in deren Kulturkreis befinden und nicht umgekehrt.

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Du bist vielleicht zu jung, um dich an die alte Republik zu erinnern. Diesen - zugegeben - Retortenstaat von US-Gnaden, in dem wir bis 1989 leben durften. Das wären also doch 44 Jahre seit Kriegsende '45, und man kann nicht ehrlich davon sprechen, das Land sei ruiniert gewesen. Im Gegenteil, wir waren wirtschaftlich stark und gesund, wir hatten Grenzen an denen kontrolliert wurde, wir durften noch Dinge sagen, die heute undenkbar sind. Besser noch, damals sprachen sogar Politiker noch solche Worte und Sätze aus, in aller Öffentlichkeit, in den Medien, und niemand fiel tot um. Auf Militariamärkten konnte man zwar auch damals kein schussfähiges MG-42 kaufen, dafür war das phöse Hakenkreuz quasi noch allgegenwärtig, Menschen trugen Helme mit SS-Runen, und kein Staatsschutz kam und tat etwas dagegen. So war das in diesem Staat von US-Gnaden, wir waren nicht souverän, nicht frei, aber man durfte leben und andere leben lassen.

    Klar, damals waren wir Schaufenster für den Ostblock, eine Leistungsschau des Kapitalismus, dafür ließ man uns viele Freiheiten. Aber sind wir mal ehrlich, wer gängelt uns denn so schlimm? Sind das die Amis? Die lachen selbst über unsere PolCor-Geilheit. Wir sind es selbst, es sind in der absoluten Mehrheit Deutsche, die uns hier mehr und mehr die Luft zum Atmen nehmen, keine Amis, keine Juden
    (...)
    Es waren Juden, die sich das intellektuelle Gerüst zur Zerstörung unserer Gesellschaft ausgedacht haben.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Und es waren die Amerikaner, die mit ihrem Reeducationprogramm das aus unserem Volk gemacht haben, was es jetzt ist.
    Und dieser Gehirnwäsche warst auch du unterzogen, dazu unfähig, das zu erkennen und daraus die Konsequenzen zu ziehen. Das liest man aus jedem deiner Beiträge zu diesem Thema.
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  10. #4930
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    75.653

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Du bist vielleicht zu jung, um dich an die alte Republik zu erinnern. Diesen - zugegeben - Retortenstaat von US-Gnaden, in dem wir bis 1989 leben durften. Das wären also doch 44 Jahre seit Kriegsende '45, und man kann nicht ehrlich davon sprechen, das Land sei ruiniert gewesen. Im Gegenteil, wir waren wirtschaftlich stark und gesund, wir hatten Grenzen an denen kontrolliert wurde, wir durften noch Dinge sagen, die heute undenkbar sind. Besser noch, damals sprachen sogar Politiker noch solche Worte und Sätze aus, in aller Öffentlichkeit, in den Medien, und niemand fiel tot um. Auf Militariamärkten konnte man zwar auch damals kein schussfähiges MG-42 kaufen, dafür war das phöse Hakenkreuz quasi noch allgegenwärtig, Menschen trugen Helme mit SS-Runen, und kein Staatsschutz kam und tat etwas dagegen. So war das in diesem Staat von US-Gnaden, wir waren nicht souverän, nicht frei, aber man durfte leben und andere leben lassen.Klar, damals waren wir Schaufenster für den Ostblock, eine Leistungsschau des Kapitalismus, dafür ließ man uns viele Freiheiten. Aber sind wir mal ehrlich, wer gängelt uns denn so schlimm? Sind das die Amis? Die lachen selbst über unsere PolCor-Geilheit. Wir sind es selbst, es sind in der absoluten Mehrheit Deutsche, die uns hier mehr und mehr die Luft zum Atmen nehmen, keine Amis, keine Juden, nicht die bösen Angelsachsen auf ihrer kleinen Insel, nicht mal die verfluchten Franzacken, wir selbst sind es. Also lass mich in Ruhe mit deiner ewig gleichen Leier, was die Amis aus unserem schönen Land gemacht haben. Die denken vielleicht, hier gäbe es noch überall Ruinen und jeder Deutsche liefe in Lederhosen rum und tränke nur Bier, aber kaputt machen uns Horden von Orientalen und Negern und ihre deutschen Helfer, denen es gar nicht schnell genug gehen kann damit, das Land zu fluten.
    Sehe ich nicht ganz so. Wer kommt uns denn ständig mit Erinnerungskultur ? Was sagt denn Kahane und ZDJ, was sagt die UN, Was sagt Soros, Was sagt Brüssel ?
    Sicher setzen es Deutsche um, Verräter setzen es um.

    Amis würde ich nicht sagen, es setzt der deep state um, er beherrscht Medien und hält die Zügel.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Es war der Iran!!! Wer sonst?
    Von Shahirrim im Forum Krisengebiete
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 17.02.2021, 22:43
  2. Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 08:07
  3. Iran
    Von KTN im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 21:12
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 16:04
  5. Baradei schließt Gewalt gegen Iran nicht aus - es wird enger für den IRAN
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 20:58

Nutzer die den Thread gelesen haben : 16

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

iran politik

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

israel und iran

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben