User in diesem Thread gebannt : Deutschland 2020


+ Auf Thema antworten
Seite 597 von 626 ErsteErste ... 97 497 547 587 593 594 595 596 597 598 599 600 601 607 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 5.961 bis 5.970 von 6259

Thema: USA vs. Iran

  1. #5961
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    73.132

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Wenn es um dreiste Luegen, Taeuschung und Betrug geht sind die
    Schurkenregime der USA und Israel die Besten der Besten der Besten.
    Ja, dagegen ist die BRD ein armer Waisenknabe, auch wenn sie krampfhft versucht in dere Liga aufgenommen zu werden.
    Stattdessen gibt sich selbst Ohrfeigen:

    „Ohrfeige für Bundesregierung“ - Gutachten zweifelt an Rechtmäßigkeit der Soleimani-Ermordung

    Ein Gutachten von Bundestags-Wissenschaftlern weist nun recht deutlich in eine Richtung.Die Wissenschaftlichen Dienste des Bundestags haben erheblich Zweifel daran, dass die gezielte Tötung des iranischen Generals Ghassem Soleimani durch das US-Militär mit dem Völkerrecht zu vereinbaren ist. „Nach den Einlassungen der US-Administration ist nicht deutlich erkennbar, warum die Tötung Soleimanis im Irak unbedingt notwendig gewesen sein soll, um eine akute Gefahr für das Leben von US-Amerikanern ultima ratio abzuwehren“, heißt es in einem [Links nur für registrierte Nutzer], das von der Linksfraktion in Auftrag gegeben wurde und der Deutschen Presse-Agentur (DPA) vorliegt. Der tödliche Drohnenangriff auf Soleimani erfülle „offensichtlich nicht die Kriterien eines ‚finalen Rettungsschusses‘“ und erscheine deshalb als Verstoß gegen das im Zivilpakt der Vereinten Nationen festgeschriebenen Recht auf Leben.

    Soleimani war Anfang Januar von einer US-Drohne im Irak getötet worden. Washington begründete dies mit angeblich bevorstehenden Angriffen auf US-Bürger und Botschaften, hat dafür aber keine Beweise vorgelegt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ...
    Geändert von tosh (14.01.2020 um 19:17 Uhr)
    Deutsch wird groß geschrieben
    Ausschwitz: Hier darf nichts über Gedenktafeln stehen
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Quadrokopter in der Bibel:
    https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  2. #5962
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    17.494

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Der Typ war ein mieser Typ, und da kann ich nicht trauern. Die Truppen, denen er vorstand, haben gemordet und sich die Taschen gefüllt (wie zu Mohammeds Zeiten).
    Das Vernichten von Al-Kaida Nestern und IS-Milizen kann man wohl kaum als Morden benennen. Ausser man folgt der gleichen Ideologie wie die Jihadisten. Das sind übrigens die Einzigen in Syrien, die so reagiert haben wie Du, mit Lob, Freude und Jubel. Glückwunsch.
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  3. #5963
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.801

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    hast du dich nicht für viel bares an einen tyrannen verdingt, und unter hassan ii für seine kobald-mine die lobbyistin gespielt ? Der und sein spezi oufkir waren weit üblere diktatoren und schlächter als soleimani. Kein wunder, dass reeder wie onassis dir den hof machten.
    rofl 🤣
    „Gott ist unser Ziel. Der Prophet ist unser Führer. Der Koran ist unsere Verfassung. Der Dschihad ist unser Weg.
    Der Tod für Gott ist unser nobelster Wunsch."

    (Gründer der Muslimbruderschaft)


  4. #5964
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    73.132

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Die Schurkenregime der USA und Israel werden Syrien und Iran erst in Ruhe lassen
    wenn es ihnen gelungen ist dort eine Regierungsmarionette zu installieren die sich
    als Erfuellungsgehilfe der ausbeuterischer, kapitalistischen Machthaber als dienstbar
    erweisen kann.*

    Den Schurkenregimen der USA und Israel ist die Religion der Syrer und Iraner voellig
    egal. Es stoert die kapitalistischen Bestien nur das sowohl Syrien als auch der Iran
    sozialistische Bruderstaaten der Russischen Foederation und Volksrepublik China sind.

    Wer an den verlogenen Vorwand von " Religionskriegen " im Nahen Osten glaubt, ist
    naiv und glaubt auch das Schweine fliegen oder Fische fahrradfahren koennen.

    Daher an dieser Stelle allerbeste Wuensche an die Regierungen Syriens und des Irans.
    Sie moegen den Verbrechen der Agression kapitalistischer Schurken ewig standhalten.
    Den bestialischen Schurkenregimen der USA und Israel samt schaebigen Mordschergen
    des CIA und Mossad wuensche ich das sie schnellstmoeglichst verrecken!
    *Zunächst geht es ihnen hauptsächlich darum, Syrien und Iran militärisch platt zu machen und völlig zu destabilisieren, danach kommt erst die Installation einer Regierungsmarionette, also alles wie in Irak (oder auch Libyen).

    Aber bei Syrien macht Russland diesen perversen Idioten bereits einen riesigen Strich durch die Rechnung,
    und beim Iran wird die Rechnung von Russland und China durchkreuzt.
    Deutsch wird groß geschrieben
    Ausschwitz: Hier darf nichts über Gedenktafeln stehen
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Quadrokopter in der Bibel:
    https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  5. #5965
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    16.198

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Sofort, aber lass uns vorher noch die offene Frage klären. Wie Du weißt kämpfen in Syrien verschiedene Gruppen. Auf der einen Seite die eher säkulare syrische Armee in Verbund mit den christlich orthodoxen Russen. Auf der anderen Seiten die Terrormilizen der Islamisten/Rebellen. Weißt Du wie die Reaktionen in Syrien nach dem Mord an dem Iraner ausgefallen sind? Was denkst Du: Wer hat getrauert und kondoliert und wer hat wie Du, gejubelt und gefeiert?
    Putin hat Chamenei als erstes kondoliert....ich weiss jetzt nicht was daran überraschend sein soll.
    Letztendlich geht es da unten um die Vorherrschaft zwischen Iran und Saudi Arabien, nachdem der Irak mehr oder weniger abgemeldet ist. Und der Iran wird unterstützt vom Russen und SA eben vom Amerikaner.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  6. #5966
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    7.874

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Es stimmt einfach nicht. Es kommen überwiegend Wirtschaftsmigranten. Nicht Flüchtlinge aus Kriegsgebieten. Der Grossteil der Migration hat mit US-Bomben also nichts zu tun. Das ist linke Propaganda um die Einwanderung moralisch zu legitimieren und der du dich - als Realist *hüstel* - offenbar gerne anschliesst.

    Und natürlich haben wir Abschiebungen, Asylgesetzgebung, Grenzsicherung und konsequente Umsetzung dessen selbst in der Hand und wird uns nicht diktiert. Souveränität hin oder her Ansonsten würde ich für das Gegenteil gerne mal einen verifizierbaren belastbaren Beweis sehen.
    Ich weiß gar nicht, warum du jetzt auf die Strohmannschiene springen musst. Ich habe gesagt, dass von den USA angezettelte Kriege Munition für die Umvolker sind. Nicht ein einziges Mal habe ich gesagt, dass die Mehrzahl der "Flüchtlinge" daraus stammet. Nirgendwo in meinen fast 6,5k Beiträgen. Oder gar alle. Aber Kleinviech macht auch Mist und die sonstigen geopolitischen und damit auch verbunden wirtschaftlichen Nachteile kommen dazu.

    Was Linke aber tun, ist, den Bruchteil aus Krisengebieten als Alle oder zumindest den Großteil der Flüchtlinge umzulügen. Aber das ist hier auch nur ein Randpunkt, denn der Hauptpunkt ist, dass sie sie hier haben wollen. Sie wollen sie hier her holen und richtige Flüchtlinge sind da willkommene Munition gegen die Einheimischen. Neben dem großen Rest. Eben einfach alle, die ihnen in die Finger kommen.

    Dass dem so ist, ist wie gesagt nicht etwa ein Zufall, sondern ein angelsächsisches System der Geopolitik. Eliten züchtet jede Groß und Supermacht heran, aber diese Umvolkung ist eine Spezialität der Angelsachsen und daher ist der Ostblock auch davon verschont geblieben. Aber das hatten wir hier im Forum alles schon dutzende Male ...
    "Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen [...] sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst"

  7. #5967
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    16.198

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    *Zunächst geht es ihnen hauptsächlich darum, Syrien und Iran militärisch platt zu machen und völlig zu destabilisieren, danach kommt erst die Installation einer Regierungsmarionette, also alles wie in Irak (oder auch Libyen).

    Aber bei Syrien macht Russland diesen perversen Idioten bereits einen riesigen Strich durch die Rechnung,
    und beim Iran wird die Rechnung von Russland und China durchkreuzt.
    lol als wenn Assad unabhängiger von Putin wäre als SA oder der Irak von Amerika. Wes Brot ich ess des Lied ich sing. Und was passiert wenn man sich abhängig macht und nicht den Wünschen Putins folgt sieht man auch in Weissrussland.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  8. #5968
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    16.198

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Ich weiß gar nicht, warum du jetzt auf die Strohmannschiene springen musst. Ich habe gesagt, dass von den USA angezettelte Krieg Munition für die Umvolker sind. Nicht ein einziges Mal habe ich gesagt, dass die Mehrzahl der "Flüchtlinge" daraus stammen. Oder gar alle. Aber Kleinviech macht auch Mist und die sonstigen geopolitischen und damit auch verbunden wirtschaftlichen Nachteile kommen dazu.

    Was Linke aber tun, ist, den Bruchteil aus Krisengebieten als Alle oder zumindest den Großteil der Flüchtlinge umzulügen. Aber das ist hier auch nur ein Randpunkt, denn der Hauptpunkt ist, dass sie sie hier haben wollen. Sie wollen sie hier her holen und richtige Flüchtlinge sind da willkommene Munition gegen die Einheimischen.

    es wäre aber weder Futter noch Munition wenn D wie alle anderen Länder auch diese Menschen schlicht nicht hereinlassen würden bzw entsprechend wieder abschieben würden.

    Nochmals Kriege wird es immer geben, immer immer immer, für alle Zeiten, egal von welcher Seite, das ist nicht zu verhindern oder zu kontrollieren. Wer in das Land kommt schon.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  9. #5969
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    73.132

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Der Typ war ein mieser Typ, und da kann ich nicht trauern. Die Truppen, denen er vorstand, haben gemordet und sich die Taschen gefüllt (wie zu Mohammeds Zeiten).
    Dummfug von dir wie üblich. Er hat mit seinen Soldaten erfolgreich gegen die mörderishen Terroristen von ISIS und Ak Kaida gekämpft, Mord ist etwas anderes.
    Und die Taschen haben sie sich nur mit Waffen und Munition der Besiegten gefüllt, damit das nicht anderen Terroristen in die dreckigen Pfoten fällt.
    Deutsch wird groß geschrieben
    Ausschwitz: Hier darf nichts über Gedenktafeln stehen
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Quadrokopter in der Bibel:
    https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  10. #5970
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    21.745

    Standard AW: USA vs. Iran

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    *Zunächst geht es ihnen hauptsächlich darum, Syrien und Iran militärisch platt zu machen und völlig zu destabilisieren, danach kommt erst die Installation einer Regierungsmarionette, also alles wie in Irak (oder auch Libyen).

    Aber bei Syrien macht Russland diesen perversen Idioten bereits einen riesigen Strich durch die Rechnung,
    und beim Iran wird die Rechnung von Russland und China durchkreuzt.
    Das letzte Wort hat das iranische Volk.
    Auch steter Mullah-Tropfen höhlt den "Volksstein".
    Whatever you do, do no harm!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Es war der Iran!!! Wer sonst?
    Von Shahirrim im Forum Krisengebiete
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 17.02.2021, 22:43
  2. Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 08:07
  3. Iran
    Von KTN im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 21:12
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 16:04
  5. Baradei schließt Gewalt gegen Iran nicht aus - es wird enger für den IRAN
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 20:58

Nutzer die den Thread gelesen haben : 16

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

iran politik

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

israel und iran

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben