+ Auf Thema antworten
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4 10 11 12 13 14
Zeige Ergebnis 131 bis 133 von 133

Thema: Der Zustand der Deutschen Bundesbahn

  1. #131
    The Lost Eagle
    Gast

    Standard AW: Der Zustand der Deutschen Bundesbahn

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. ooh man welch ein Quatsch , schau mal hier ... die absoluten Tatsachen ..
    .
    >>>>>>>>>>>>> [Bilder nur für registrierte Nutzer]



    Das ist aus dem Jahre 1966, vor der Privatisierung, wenn ich nicht irre. Ein weiteres Beispiel für unsere doch ach so tolle freie Marktwirtschaft. Der Mark regelt eben alles; nur zum Wohle des eigenen Kapitals und nicht der Öffentlichkeit.
    Geändert von The Lost Eagle (14.11.2017 um 19:05 Uhr)

  2. #132
    REISEGENUSS Benutzerbild von black_swan
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.612

    Standard AW: Der Zustand der Deutschen Bundesbahn

    Zitat Zitat von The Lost Eagle Beitrag anzeigen
    Das ist aus dem Jahre 1966, vor der Privatisierung, wenn ich nicht irre. Ein weiteres Beispiel für unsere doch ach so tolle freie Marktwirtschaft. Der Mark regelt eben alles; nur zum Wohle des eigenen Kapitals und nicht der Öffentlichkeit.
    und wenn die Leute im Markt freigesetzt sind oder nicht mehr gebraucht werden und keine Jobs finden - sind es nach Cornjungs - Deutschmanns und Odem Auffassungen nach alles Sozialschmarotzer.....so sind Sie die Muttersöhnchen die das echte harte leben nicht kennen.
    "Für uns ist die Migration keine Lösung, sondern ein Problem. Nicht Medizin, sondern ein Gift. Wir wollen es nicht und wir schlucken es nicht !" - It is a GERMAN - Problem !!!!

    Viktor Orbán

  3. #133
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    Grattlerparadies
    Beiträge
    14.304

    Standard AW: Der Zustand der Deutschen Bundesbahn

    Zitat Zitat von The Lost Eagle Beitrag anzeigen
    Das ist aus dem Jahre 1966, vor der Privatisierung, wenn ich nicht irre. Ein weiteres Beispiel für unsere doch ach so tolle freie Marktwirtschaft. Der Mark regelt eben alles; nur zum Wohle des eigenen Kapitals und nicht der Öffentlichkeit.
    Die Deutsche Bahn AG ist keineswegs privatisiert worden. Alleiniger Aktionär und damit Eigentümer ist wie eh und je der Staat, die BRD.

    (...)
    Die DB AG ist seit ihrer Gründung 1994 eine Aktiengesellschaft nach deutschem Recht. Sie verfügt dementsprechend über eine duale Führungs- und Kontrollstruktur mit Vorstand und Aufsichtsrat. Alleiniger Eigentümer ist die Bundesrepublik Deutschland (Bund).
    (...)
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nur so kann diese völlig veraltete Technologie (aus dem Zeitalter vor der Erfindung des KFZs) ungehindert weiter Mrden Verluste einfahren, während die Firmenstruktur als Selbstbedienungsladen für jegliche oberen Staatsprofiteure funktioniert. Der blöde Untertan zahlts ja.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

+ Auf Thema antworten
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4 10 11 12 13 14

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Deutsche BundesBahn
    Von Lokfuehrer im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 00:55
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 21:44
  3. Die Deutsche Bundesbahn
    Von papageno im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 22:06
  4. Zum Zustand des deutschen Volkes
    Von Klopperhorst im Forum Deutschland
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 12:33
  5. Zum Zustand des Deutschen Volkes
    Von mlptrainer im Forum Deutschland
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 24.05.2004, 09:37

Nutzer die den Thread gelesen haben : 138

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben