+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Thilo Sarrazin zur "Neuen Voelkerwanderung" und "Deutschland schafft sich ab"

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    6.608

    Achtung Thilo Sarrazin zur "Neuen Voelkerwanderung" und "Deutschland schafft sich ab"

    Die Rede hat er zwar in Oesterreich gehalten Thema war aber die Umvolkung im BRD-Gebiet. Darum stelle ich das hier rein.
    Der Autor von „Deutschland schafft sich ab“, Thilo Sarrazin, redete am Dienstag bei der vom Freiheitlichen Bildungsinstitut und dem Liberalen Klub organisierten Veranstaltung „Die neue Völkerwanderung – Risiken und Gefahren“ Klartext. „Europa muss seine Grenzen unter Kontrolle bringen und letztlich schließen. Das gebietet die Vernunft, die ich aber in der derzeitigen Flüchtlingspolitik vermisse“, stellte Sarrazin klar.Vor rund 500 Zuhörern im größten Kinosaal des „Twin Tower“ am Wienerberg und bis zu 37.000 Zusehern, die der Live-Übertragung auf Facebook folgten, lieferten der deutsche Bestsellerautor und FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache dezidierte Kontrapunkte zur Untätigkeit der politisch Verantwortlichen in der aktuellen Flüchtlingspolitik.Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel habe die Flüchtlinge quasi „eingeladen“, nach Europa zu kommen, und sei jetzt geradezu erstaunt, dass so viele dem Ruf gefolgt seien. Bis zu 1,5 Millionen Flüchtlinge würden die von Merkel ausgerufene „Willkommenskultur“ bis Jahresende in Deutschland in Anspruch nehmen, hieß es in einem jüngst an die Öffentlichkeit geratene internen Papier der Berliner Regierung, erklärte FPÖ-Chef HC Strache[Links nur für registrierte Nutzer]
    Wer sich die Rede anhoeren moechte, kann diese hier herunterladen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    2.267

    Standard AW: Thilo Sarrazin zur "Neuen Voelkerwanderung" und "Deutschland schafft sich ab"

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Die Rede hat er zwar in Oesterreich gehalten Thema war aber die Umvolkung im BRD-Gebiet. Darum stelle ich das hier rein.


    Wer sich die Rede anhoeren moechte, kann diese hier herunterladen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Und die Moral von der Geschicht
    ...

    wer politisch u. ökonomisch denken kann u. will ,

    wer die Zeit u. Ausdauer besitzt , eine solche mit Wahrheiten u. Tatsachen gespickte Rede bis zum Schluß durchhält ,

    sollte begriffen haben , dass der Verlauf dieser unserer Republik nur noch einen Richtung kennt ,

    abwärts auf allen Ebenen des tägl. Lebens !

    Darum ... wieder einmal ein Hoch auf den geschliffenen , nicht ketzerischen aber stets die Wahrheit ansprechenden
    Thilo Sarrazin
    Geändert von ERNEUERER (26.10.2015 um 17:52 Uhr)

  3. #3
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Thilo Sarrazin zur "Neuen Voelkerwanderung" und "Deutschland schafft sich ab"

    "Deutschland schafft sich ab"

    Die Rede hat er zwar in Oesterreich gehalten [...]
    Diese in der BRD gehalten, wäre er noch aus dem Saal heraus
    verhaftet worden, wegen schwerer Volksverhetzung.
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    In der Nähe von Heiligenstadt
    Beiträge
    4.245

    Standard AW: Thilo Sarrazin zur "Neuen Voelkerwanderung" und "Deutschland schafft sich ab"

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    Diese in der BRD gehalten, wäre er noch aus dem Saal heraus
    verhaftet worden, wegen schwerer Volksverhetzung.
    Er wäre von 80% der Deutschen gejagt worden, und zwar gnadenlos.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    6.608

    Standard AW: Thilo Sarrazin zur "Neuen Voelkerwanderung" und "Deutschland schafft sich ab"

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    Diese in der BRD gehalten, wäre er noch aus dem Saal heraus
    verhaftet worden, wegen schwerer Volksverhetzung.
    Der sagt nicht viel anders als was in seinem Buche steht. Das wurde in Deutschland sehr weit publiziert und die ueblichen Verdaechtigen haben davon doch auch viel Wind bekommen. Warum haette man ihn dann fuer die Rede verhaften sollen, mal abgesehen davon, dass sich die BRD nicht fuer den Tatort interessiert, die meinen jeden verhaften zu koennen egal wo der was gesagt oder gemacht hatte. Siehe die Faelle Toben oder Leuchter.

    Da waere wieder die gewohnte Phrasendrescherei von rechtspopulitisch, fremdenfeindlich usw. gekommen. Man fuehlt sich bedroht, aber nicht so bedroht wie durch die, die was sagen was Staatsdogmen in Frage stellt.
    Wahrheit Macht Frei!

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.493

    Standard AW: Thilo Sarrazin zur "Neuen Voelkerwanderung" und "Deutschland schafft sich ab"

    Hier seine aktuelle Rede:



    Er weist zurecht darauf hin, dass in den kommenden Jahrzehnten eine gewaltige Voelkerwanderung aus dem Subsaharraum bevorsteht, was auch hier bestaetigt wird:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das, was die BRD und Europa gegenwaertig erlebt, ist erst der Anfang eines gewaltigen Tsunamis. Die Invasion duerfte im zwei und dreistelligen Millionenbereich die kommenden 10, 20, 30, 50 und 100 Jahre liegen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    1.111

    Standard AW: Thilo Sarrazin zur "Neuen Voelkerwanderung" und "Deutschland schafft sich ab"

    Sarrazin hätte man mal auf ihn gehört ..

  8. #8
    Wutbürger Benutzerbild von Jariko
    Registriert seit
    27.08.2015
    Ort
    rechts der Elbe
    Beiträge
    803

    Standard AW: Thilo Sarrazin zur "Neuen Voelkerwanderung" und "Deutschland schafft sich ab"

    Zitat Zitat von Soshana Beitrag anzeigen
    Hier seine aktuelle Rede:




    Grandiose Rede!

    Ruhig, sachlich, rational, nüchtern vorgetragene Zahlen und keine vorgefertigte Meinung, welche dem Zuhörer suggestiv implementiert wird, sprich alles Stereotype die in politischen Talkshows im öffentlich-rechtlichen nicht vorhanden sind. Wer sich für den Inhalt des Gespräch mit Prof. Dr. Gunnar Heinesohn vor einigen Wochen interessierte, sollte sich diesen Vortrag ebenfalls anhören.
    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel" (J.W.v.G.)

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    9.154

    Standard AW: Thilo Sarrazin zur "Neuen Voelkerwanderung" und "Deutschland schafft sich ab"

    Zitat Zitat von Jariko Beitrag anzeigen


    Grandiose Rede!

    Ruhig, sachlich, rational, nüchtern vorgetragene Zahlen und keine vorgefertigte Meinung, welche dem Zuhörer suggestiv implementiert wird, sprich alles Stereotype die in politischen Talkshows im öffentlich-rechtlichen nicht vorhanden sind. Wer sich für den Inhalt des Gespräch mit Prof. Dr. Gunnar Heinesohn vor einigen Wochen interessierte, sollte sich diesen Vortrag ebenfalls anhören.
    Es ist ja nichts falsch an seiner Rede. Nur sehe ich nicht, dass sich von all den kritischen Großkopferten irgend jemand an die Spitze einer - sagen wir mal - "Bewegung" stellt, die eine Änderung der gegenwärtigen sog. "Flüchtlingspolitik" bewirkt oder bewirken könnte. Auch aus den Reihen der Foristen werden allenfalls beifallspendende Claqueure, kaum streitbare "Hähne" zu erwarten sein. Wie ist denn das Durchschnittsalter hier? Ich denke, die meisten sind oder sind fast im Rentenalter. Die Jüngsten sind kaum unter 45 Jahre alt. Jugend? Hier? Ich befürchte: FEHLANZEIGE.

  10. #10
    Freidenker Benutzerbild von tommy3333
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Freistaat Thüringen
    Beiträge
    13.217

    Standard AW: Thilo Sarrazin zur "Neuen Voelkerwanderung" und "Deutschland schafft sich ab"

    Zitat Zitat von hubb Beitrag anzeigen
    Sarrazin hätte man mal auf ihn gehört ..
    Siehst ja - die Schranzen wollen immer alles besser wissen... Dafür ist denen kein Preis zu hoch.
    "Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann."
    "Wer zensiert, hat Angst vor der Wahrheit."
    Bei ARD und ZDF verblöden Sie in der ersten Reihe.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Thilo Sarrazin und " Deutschland schafft sich ab " /Sammelstrang
    Von SAMURAI im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 15928
    Letzter Beitrag: 24.11.2019, 10:52
  2. Thilo Sarrazin neues Buch: "Der neue Tugendterror"
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 435
    Letzter Beitrag: 27.02.2014, 17:35
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 21:26
  4. "Deutschland schafft sich ab" - Migrantenanteil an Frankfurter Schulen
    Von Atheist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 08:33
  5. "Super, Deutschland schafft sich ab" - Zukunftsperspektive aus türkischer Sicht
    Von Abendländer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 18:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben