+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Krone AT: IS / Daesh Führung hat sich in Berlin getroffen und reiste dann nach Wien zu IS Führer

  1. #1
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.595

    Standard Krone AT: IS / Daesh Führung hat sich in Berlin getroffen und reiste dann nach Wien zu IS Führer

    Warum erfahren wir davon nichts in der deutschen Presse?


    "Bei der Kontrolle sagte der 26- Jährige, er wolle ein paar Tage Urlaub in Österreich machen. Nach Informationen der "Krone" habe er angegeben, sich eine Woche lang in Wien aufhalten zu wollen.

    "Eine Lüge", wie ein Szene- Insider der "Krone" berichtete. Demnach habe der Ex- Barbesitzer vielmehr den IS- Europa- Stadthalter "al Jafar" und dessen Vertreter "Saddiq" chauffiert. Letzterer habe sich seit einiger Zeit fix in Österreichs Bundeshauptstadt niedergelassen. Sie alle waren zuvor bei einem Treffen in Berlin gewesen.

    Abdeslam, der Bruder des Selbstmordattentäters Brahim Abdeslam, der sich am Freitag in einem Pariser Café in die Luft gesprengt hatte, wird unter anderem gesucht, weil er einen belgischen Polo gemietet hatte, mit dem die Bataclan- Attentäter zur Konzerthalle gefahren waren. ...

    Laut Geheim- Dossier war oder ist auch IS- Terror- Emir in Wien

    Noch ein weiterer extrem gefährlicher IS- Terrorist sorgt in Österreich für Aufregung: Nur zehn Tage vor der Blutnacht in Paris verschickte das Bundeskriminalamt eine vertrauliche Mitteilung an einen belgischen Nachrichtendienst, wonach sich Ali Musa Al Ahawakh alias Abu Luqman (42) in Wien aufhalten soll. Der "Emir von Rakkah" war oder ist noch immer der Chef der Geheimpolizei des Islamischen Staates und soll in Syrien Hunderte Menschen ermordet haben."


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Und wenn es dann demnächst in Deutschland knallt, dann hat wie immer keiner was gewusst, oder wie?

    Dann war Snowden Schuld, obwohl Osama Bin Laden schon 10 Jahre vor der Affaire wusste, was man an moderner Kommunikation besser auslässt?

  2. #2
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.288

    Standard AW: Krone AT: IS / Daesh Führung hat sich in Berlin getroffen und reiste dann nach Wien zu IS Führer

    Eine multikulturelle und kapitalistische Gesellschaft, die unsere Eliten unbedingt wollen, ist nicht ohne einen Polizeistaat möglich. Damit die Schafe einsehen, dass ein Polizei- und Überwachungsstaat nötig sei, wird Terror erzeugt. Christoph Hörstel hat den genialen Begriff "Terror-Management" geprägt, der die Vorgehensweise der Dienste wiedergibt.

    Früher oder später knallt es auch in der BRD und in Österreich. Hunderte unschuldiger Menschen werden geopfert.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  3. #3
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.557

    Standard AW: Krone AT: IS / Daesh Führung hat sich in Berlin getroffen und reiste dann nach Wien zu IS Führer

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Warum erfahren wir davon nichts in der deutschen Presse?


    "Bei der Kontrolle sagte der 26- Jährige, er wolle ein paar Tage Urlaub in Österreich machen. Nach Informationen der "Krone" habe er angegeben, sich eine Woche lang in Wien aufhalten zu wollen.

    "Eine Lüge", wie ein Szene- Insider der "Krone" berichtete. Demnach habe der Ex- Barbesitzer vielmehr den IS- Europa- Stadthalter "al Jafar" und dessen Vertreter "Saddiq" chauffiert. Letzterer habe sich seit einiger Zeit fix in Österreichs Bundeshauptstadt niedergelassen. Sie alle waren zuvor bei einem Treffen in Berlin gewesen.

    Abdeslam, der Bruder des Selbstmordattentäters Brahim Abdeslam, der sich am Freitag in einem Pariser Café in die Luft gesprengt hatte, wird unter anderem gesucht, weil er einen belgischen Polo gemietet hatte, mit dem die Bataclan- Attentäter zur Konzerthalle gefahren waren. ...

    Laut Geheim- Dossier war oder ist auch IS- Terror- Emir in Wien

    Noch ein weiterer extrem gefährlicher IS- Terrorist sorgt in Österreich für Aufregung: Nur zehn Tage vor der Blutnacht in Paris verschickte das Bundeskriminalamt eine vertrauliche Mitteilung an einen belgischen Nachrichtendienst, wonach sich Ali Musa Al Ahawakh alias Abu Luqman (42) in Wien aufhalten soll. Der "Emir von Rakkah" war oder ist noch immer der Chef der Geheimpolizei des Islamischen Staates und soll in Syrien Hunderte Menschen ermordet haben."


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Und wenn es dann demnächst in Deutschland knallt, dann hat wie immer keiner was gewusst, oder wie?

    Dann war Snowden Schuld, obwohl Osama Bin Laden schon 10 Jahre vor der Affaire wusste, was man an moderner Kommunikation besser auslässt?
    Gundsätzlich sind die Austria-Medien noch nicht ganz so verlogen wie hierzulande und vor allem informativer (ZIB 2) . Die Rußlandberichterstattung eher neutral. Der Kleber heißt in ZIB 2 Wolf und hat es nicht nötig, in Werbeclips auf "unabhängige" Berichterstattung aufmerksam zu machen wie das aktuell das Lügenpärchen Kleber/Smolka nötig hat


    kd
    „Die Maske muss der Maske wegen getragen werden. Als Symbol für Gehorsam den Maßnahmen der Regierenden gegenüber.“
    (Stefan Aust,Herausgeber und Chefredakteur WeltN24)
    RKI-Präsident Wieler: FFP2-Masken schützen Bürger nicht besser als OP-Masken
    (Berliner Zeitung 09.07.21)

  4. #4
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    75.430

    Standard AW: Krone AT: IS / Daesh Führung hat sich in Berlin getroffen und reiste dann nach Wien zu IS Führer

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Warum erfahren wir davon nichts in der deutschen Presse?


    "Bei der Kontrolle sagte der 26- Jährige, er wolle ein paar Tage Urlaub in Österreich machen. Nach Informationen der "Krone" habe er angegeben, sich eine Woche lang in Wien aufhalten zu wollen.

    "Eine Lüge", wie ein Szene- Insider der "Krone" berichtete. Demnach habe der Ex- Barbesitzer vielmehr den IS- Europa- Stadthalter "al Jafar" und dessen Vertreter "Saddiq" chauffiert. Letzterer habe sich seit einiger Zeit fix in Österreichs Bundeshauptstadt niedergelassen. Sie alle waren zuvor bei einem Treffen in Berlin gewesen.

    Abdeslam, der Bruder des Selbstmordattentäters Brahim Abdeslam, der sich am Freitag in einem Pariser Café in die Luft gesprengt hatte, wird unter anderem gesucht, weil er einen belgischen Polo gemietet hatte, mit dem die Bataclan- Attentäter zur Konzerthalle gefahren waren. ...

    Laut Geheim- Dossier war oder ist auch IS- Terror- Emir in Wien

    Noch ein weiterer extrem gefährlicher IS- Terrorist sorgt in Österreich für Aufregung: Nur zehn Tage vor der Blutnacht in Paris verschickte das Bundeskriminalamt eine vertrauliche Mitteilung an einen belgischen Nachrichtendienst, wonach sich Ali Musa Al Ahawakh alias Abu Luqman (42) in Wien aufhalten soll. Der "Emir von Rakkah" war oder ist noch immer der Chef der Geheimpolizei des Islamischen Staates und soll in Syrien Hunderte Menschen ermordet haben."


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Und wenn es dann demnächst in Deutschland knallt, dann hat wie immer keiner was gewusst, oder wie? *

    Dann war Snowden Schuld, obwohl Osama Bin Laden schon 10 Jahre vor der Affaire wusste, was man an moderner Kommunikation besser auslässt?
    *Misere hat es schon gewusst, aber es "gefährdet Deutschland, es zu veröffentlichen".
    Deutsch wird groß geschrieben
    Ausschwitz: Hier darf nichts über Gedenktafeln stehen
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Quadrokopter in der Bibel:
    https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  5. #5
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    75.430

    Standard AW: Krone AT: IS / Daesh Führung hat sich in Berlin getroffen und reiste dann nach Wien zu IS Führer

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    Eine multikulturelle und kapitalistische Gesellschaft, die unsere Eliten unbedingt wollen, ist nicht ohne einen Polizeistaat möglich. Damit die Schafe einsehen, dass ein Polizei- und Überwachungsstaat nötig sei, wird Terror erzeugt. Christoph Hörstel hat den genialen Begriff "Terror-Management" geprägt, der die Vorgehensweise der Dienste wiedergibt.

    Früher oder später knallt es auch in der BRD und in Österreich. Hunderte unschuldiger Menschen werden geopfert.
    Alles nach unserem Vorbild USA....

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Deutsch wird groß geschrieben
    Ausschwitz: Hier darf nichts über Gedenktafeln stehen
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Quadrokopter in der Bibel:
    https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  6. #6
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.288

    Standard AW: Krone AT: IS / Daesh Führung hat sich in Berlin getroffen und reiste dann nach Wien zu IS Führer

    Dass Österreich einigermaßen neutral ist (EU-Mitglied, aber kein Nato-Mitglied) erkennt man an der manchmal wohltuenden Berichterstattung. Ähnliches gilt für die Schweiz. Beide Staaten sind allerdings Teil der "westlichen Wertejemeinschaft".
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  7. #7
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.595

    Standard AW: Krone AT: IS / Daesh Führung hat sich in Berlin getroffen und reiste dann nach Wien zu IS Führer

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    *Misere hat es schon gewusst, aber es "gefährdet Deutschland, es zu veröffentlichen".
    Aber es gefährdet Deutsche, es nicht zu tun.

    ""Wir sind verzweifelt, wenn wir sehen, wie täglich Tausende Menschen unkontrolliert in unser Land kommen. Unter die Syrer mischen sich militärisch ausgebildete Tschetschenen, Aserbaidschaner, Georgier, radikale Islamisten aus dem Irak und Afghanistan - das sind Gruppen, die uns Kriminalisten bereits jetzt am meisten beschäftigen. Und jetzt noch lange sehr viel Arbeit bescheren werden", berichtete ein Kripo- Oberst in einem Gespräch mit der "Krone" am Mittwoch. Natürlich inoffiziell - denn offiziell gilt Redeverbot über diese akuten Gefahren."

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    24.199

    Standard AW: Krone AT: IS / Daesh Führung hat sich in Berlin getroffen und reiste dann nach Wien zu IS Führer

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    Eine multikulturelle und kapitalistische Gesellschaft, die unsere Eliten unbedingt wollen, ist nicht ohne einen Polizeistaat möglich. Damit die Schafe einsehen, dass ein Polizei- und Überwachungsstaat nötig sei, wird Terror erzeugt. Christoph Hörstel hat den genialen Begriff "Terror-Management" geprägt, der die Vorgehensweise der Dienste wiedergibt.

    Früher oder später knallt es auch in der BRD und in Österreich. Hunderte unschuldiger Menschen werden geopfert.
    damit die NWo endlich umgesetzt wird aber langsam werden ich auch zum @ nanu so dämlich und phlegamtisch wie die Bundeskartoffeln ist kein Volk der Welt mehr ! es ist nicht auszuhalten wie sie alle immer noch ihren Holoschuldbuckel machen und zur Arbeit trotteln und alle ja tolerant und weltoffen sein wollen ! man könnte schreien ...
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  9. #9
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.557

    Standard AW: Krone AT: IS / Daesh Führung hat sich in Berlin getroffen und reiste dann nach Wien zu IS Führer

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Aber es gefährdet Deutsche, es nicht zu tun.

    ""Wir sind verzweifelt, wenn wir sehen, wie täglich Tausende Menschen unkontrolliert in unser Land kommen. Unter die Syrer mischen sich militärisch ausgebildete Tschetschenen, Aserbaidschaner, Georgier, radikale Islamisten aus dem Irak und Afghanistan - das sind Gruppen, die uns Kriminalisten bereits jetzt am meisten beschäftigen. Und jetzt noch lange sehr viel Arbeit bescheren werden", berichtete ein Kripo- Oberst in einem Gespräch mit der "Krone" am Mittwoch. Natürlich inoffiziell - denn offiziell gilt Redeverbot über diese akuten Gefahren."

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Krone-Chefredakteur Biro hatte seinem Ärger freien Lauf gelassen und mußte sich aus Redaktion zurückziehen:


    "Krone"-Chefredakteur Biró zieht sich aus Redaktion zurück
    WIEN. Beschwerden beim Presserat, eine Sachverhaltsdarstellung und einen "Shitstorm" hat ein Kommentar des steirischen "Krone"-Chefredakteurs Christoph Biro ausgelöst. Biro schrieb von angeblichen Übergriffen und Sachbeschädigungen durch Flüchtlinge. Nun wird er sich "aus eigenen Stücken für einige Zeit aus der Redaktion zurückziehen"....

    "Junge, testosteron-gesteuerte Syrer" hätten "sich äußerst aggressive sexuelle Übergriffe" geleistet, Afghanen die Sitze in ÖBB-Waggons aufgeschlitzt und ihre Notdurft verrichtet, weil sie nicht auf Sitzen Platz nehmen wollten, auf denen Christen gesessen sind, und "Horden stürmen die Supermärkte, reißen die Packungen auf, nehmen sich, was sie wollen, und verschwinden wieder", so der "Krone"-Chefredakteur am Sonntag in der Steiermark-Ausgabe der größten österreichischen Tageszeitung.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Erfreulich, daß die Krone dennoch weiter "am Ball bleibt"


    kd
    „Die Maske muss der Maske wegen getragen werden. Als Symbol für Gehorsam den Maßnahmen der Regierenden gegenüber.“
    (Stefan Aust,Herausgeber und Chefredakteur WeltN24)
    RKI-Präsident Wieler: FFP2-Masken schützen Bürger nicht besser als OP-Masken
    (Berliner Zeitung 09.07.21)

  10. #10
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.557

    Standard AW: Krone AT: IS / Daesh Führung hat sich in Berlin getroffen und reiste dann nach Wien zu IS Führer

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Aber es gefährdet Deutsche, es nicht zu tun.

    ""Wir sind verzweifelt, wenn wir sehen, wie täglich Tausende Menschen unkontrolliert in unser Land kommen. Unter die Syrer mischen sich militärisch ausgebildete Tschetschenen, Aserbaidschaner, Georgier, radikale Islamisten aus dem Irak und Afghanistan - das sind Gruppen, die uns Kriminalisten bereits jetzt am meisten beschäftigen. Und jetzt noch lange sehr viel Arbeit bescheren werden", berichtete ein Kripo- Oberst in einem Gespräch mit der "Krone" am Mittwoch. Natürlich inoffiziell - denn offiziell gilt Redeverbot über diese akuten Gefahren."

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Krone-Chefredakteur Biro hatte seinem Ärger freien Lauf gelassen und mußte sich aus Redaktion zurückziehen:


    "Krone"-Chefredakteur Biró zieht sich aus Redaktion zurück
    WIEN. Beschwerden beim Presserat, eine Sachverhaltsdarstellung und einen "Shitstorm" hat ein Kommentar des steirischen "Krone"-Chefredakteurs Christoph Biro ausgelöst. Biro schrieb von angeblichen Übergriffen und Sachbeschädigungen durch Flüchtlinge. Nun wird er sich "aus eigenen Stücken für einige Zeit aus der Redaktion zurückziehen"....

    "Junge, testosteron-gesteuerte Syrer" hätten "sich äußerst aggressive sexuelle Übergriffe" geleistet, Afghanen die Sitze in ÖBB-Waggons aufgeschlitzt und ihre Notdurft verrichtet, weil sie nicht auf Sitzen Platz nehmen wollten, auf denen Christen gesessen sind, und "Horden stürmen die Supermärkte, reißen die Packungen auf, nehmen sich, was sie wollen, und verschwinden wieder", so der "Krone"-Chefredakteur am Sonntag in der Steiermark-Ausgabe der größten österreichischen Tageszeitung.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Erfreulich, daß die Krone dennoch weiter "am Ball bleibt"


    kd
    „Die Maske muss der Maske wegen getragen werden. Als Symbol für Gehorsam den Maßnahmen der Regierenden gegenüber.“
    (Stefan Aust,Herausgeber und Chefredakteur WeltN24)
    RKI-Präsident Wieler: FFP2-Masken schützen Bürger nicht besser als OP-Masken
    (Berliner Zeitung 09.07.21)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum sehnen sich Menschen nach Führer-Idolen?
    Von Agesilaos Megas im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 368
    Letzter Beitrag: 03.10.2014, 13:40
  2. Asylsuchende wehren sich-Marsch nach Berlin
    Von spezialeinheit im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 07:46
  3. Berlin: Berufsschüler stürzt sich nach Saufgelage in den Tod.
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 08:22
  4. Hat sich der Regierungsumzug von Bonn nach Berlin gelohnt?
    Von Jodlerkönig im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.03.2006, 10:26
  5. Fischer fühlt sich sehr getroffen !
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 15:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben