+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: «Tötet Köppel»-Inserat war legal

  1. #1
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4.666

    Standard «Tötet Köppel»-Inserat war legal

    Das überrascht mich eigentlich nicht.

    Die Veröffentlichung des Mordaufrufs gegen Roger Köppel zieht keine Strafe nach sich. Dennoch ist der Urheber des Plakats noch nicht aus dem Schneider.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer] Die Zürcher Staatsanwaltschaft ist nun aber zum Schluss gekommen, dass im Falle des Plakats keine Strafbarkeit gegeben ist. Laut dem zuständigen Staatsanwalt Daniel Kloiber ist das Plakat mit dem Verweis auf die Theaterproduktion in Deutschland klar als künstlerische Darstellung erkennbar. «Von einem ernst gemeinten Mordaufruf kann nicht ausgegangen werden.»
    Das war aber vielleicht doch nicht alles.

    Während die Macher des Strassenmagazins aufatmen dürfen, ist der Fall für Skandal-Künstler Philipp Ruch noch nicht ausgestanden. Grund dafür ist weniger das Plakat als vielmehr die Äusserungen, die Ruch in diesem Zusammenhang in den Medien gemacht hat. So fragte ihn der «Blick», was passiere, wenn jemand den Mordaufruf ernst nähme. Ruch wurde mit den Worten zitiert: «Wir kämpfen für die Menschenrechte. Wenn Roger Köppel umgebracht wird, können viele Leben gerettet werden. Das ist das kleinere Übel.»

    Gemäss Staatsanwaltschaft Kloiber könnte sich Ruch mit dieser Äusserungen strafbar gemacht haben.
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von KuK
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Zwischen den 7 Bergen, bei den 7 Zwergen
    Beiträge
    4.636

    Standard AW: «Tötet Köppel»-Inserat war legal

    Dieser Ruch gehört verfolgt. Wer wissentlich den Tod anderer zuläßt oder befürwortet, ist einem Totschläger gleichzusetzen....
    "Gotteslob" # 380, Strophe 9 und aktueller denn je:
    Melodie: "Großer Gott, wir loben Dich!"

    Sieh dein Volk in Gnaden an.
    Hilf uns, segne, Herr, dein Erbe;
    leit es auf der rechten Bahn,
    dass der Feind es nicht verderbe.
    Führe es durch diese Zeit,
    nimm es auf in Ewigkeit.

  3. #3
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: «Tötet Köppel»-Inserat war legal

    Ich sehe das so wie die Staatsanwaltschaft.
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  4. #4
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.277

    Standard AW: «Tötet Köppel»-Inserat war legal

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    ...
    Das war aber vielleicht doch nicht alles.
    Doch, war es ganz sicher, denn:
    Da der schweizerisch-deutsche Doppelbürger Ruch in Berlin wohnt, führt die Zürcher Staatsanwaltschaft das Ermittlungsverfahren aber nicht selbst. «Wir haben den Fall der Staatsanwaltschaft Berlin übergeben», so Kloiber.
    Da passiert gar nichts mehr, wetten ? Die rotbesockte Staatsanwaltschaft Berlin ist in solchen Fällen eine Aussenstelle des Blinden- und Sehbehindertenverbandes.

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  5. #5
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4.666

    Standard AW: «Tötet Köppel»-Inserat war legal

    Zitat Zitat von Murmillo Beitrag anzeigen
    Da passiert gar nichts mehr, wetten ? Die rotbesockte Staatsanwaltschaft Berlin ist in solchen Fällen eine Aussenstelle des Blinden- und Sehbehindertenverbandes.
    In dem Fall hier liegt es daran, daß der Autor nicht zahlen wollte, sonst wäre die Sache längst erledigt.

    Da Langer den Strafbefehl nicht akzeptierte, kommt es nun am Freitag in Berlin zum Prozeß.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  6. #6
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    36.995

    Standard AW: «Tötet Köppel»-Inserat war legal

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Ich sehe das so wie die Staatsanwaltschaft.
    Ich auch. Leider sieht die Staatsanwaltschaft das sofort anders, drehst du den Kontext. Geht es um z.B. Roth und hampel ich mit einem Plakat derart durch den Park, da ist nix mit künstlerischer Freiheit. Auch nicht, wenn es doppeldeutig formuliert wird.
    Der Gerechtigkeitssinn der Menschen ist nur ein verkrüppeltes Portfolio idealistischer Selbstherrlichkeit.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    24.341

    Standard AW: «Tötet Köppel»-Inserat war legal

    Zitat Zitat von KuK Beitrag anzeigen
    Dieser Ruch gehört verfolgt. Wer wissentlich den Tod anderer zuläßt oder befürwortet, ist einem Totschläger gleichzusetzen....
    Wir lassen alle wissentlich den Tod anderer zu, weil wir nicht spenden und so die Negerkinder verhungern. So allgemeingültig sollte man es deshalb nicht formulieren.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  8. #8
    Dunkeldeutscher, Pack! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    8.630

    Standard AW: «Tötet Köppel»-Inserat war legal

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Ich sehe das so wie die Staatsanwaltschaft.

    Falsch. Es hätte höchstens mildernde Umstände geben können, aber eine Strafe wegen Mordaufrufes hätte er bekommen müssen.

  9. #9
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.277

    Standard AW: «Tötet Köppel»-Inserat war legal

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Wir lassen alle wissentlich den Tod anderer zu, weil wir nicht spenden und so die Negerkinder verhungern. So allgemeingültig sollte man es deshalb nicht formulieren.
    Wieso wissentlich ? Ich weiss nur, dass sich die Populationsstärke übers Nahrungsangebot reguliert. Wenn die da unten also ne Menge Kinder haben, muss wohl zu Fressen im Überfluss da sein.
    Warum und für was also spenden ?
    Ausserdem musst du damit rechen, dass die mit einer Spende bedachten dann später sich auf den Weg übers Mittelmeer machen, und dort vielleicht ersaufen. Dann war deine Spende genau der auslösende Faktor dafür.

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  10. #10
    Dunkeldeutscher, Pack! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    8.630

    Standard AW: «Tötet Köppel»-Inserat war legal

    T'ja, schon durch die Zeugung und Geburt wird jeder zum Tode verurteilt, denn jedes Leben endet tödlich!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Rentenkasse beklauen ist legal
    Von Hofer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 17:25
  2. Kinder legal vergewaltigen
    Von Jerry im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 18:50
  3. Geschwisterliebe bald legal?
    Von Alienamazone im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 20.05.2007, 18:20
  4. Kazaa LEGAL !!
    Von Der Schakal im Forum Medien
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.12.2003, 19:34
  5. Mariuhanakonsum legal ?
    Von RedChris im Forum Deutschland
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 31.07.2003, 08:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben