+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Wegen 30 Euro: Mann darf Balkon nicht betreten weil er Hartz-IV-Empfänger ist!

  1. #1
    Freiheitsstatue Benutzerbild von Rutt
    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    828

    Standard Wegen 30 Euro: Mann darf Balkon nicht betreten weil er Hartz-IV-Empfänger ist!

    Seit drei Jahren ist ein Mann in Sachsen auf Hartz-IV angewiesen. Da lebte er schon 58 Jahre in seiner Wohnung. Jetzt bekam sie einen Balkon. Doch den darf der 61-Jährige nicht betreten - weil das Amt die Mieterhöhung nicht übernehmen will.

    Alle haben einen Balkon bekommen. Auch Klaus L. Doch der 61-Jährige darf ihn nicht betreten, er hat nicht einmal eine Tür gekriegt. Nur gucken darf er, auf den schönen Balkon, aus seinem Fenster. Immerhin. Nach 61 Jahren in seiner 55-Quadratmeter-Wohnung in Bad Schlema (Sachsen).
    Quelle:[Links nur für registrierte Nutzer]


    Ironie Modus an:

    Ja was erwartet der Minderleister denn? (Ü60 Biologisch nicht mehr verwertbar).

    Er ist ein unnützer Kostenfaktor, muss der auch so lange Leben?, widerliche Minderleister.

    Soll mal seine Ansprüche runter schrauben, der alte Sack .....

    Ironie Modus aus!

    Sagen die Bevölkerungsschichten, die nicht einmal in die Sozialkassen einzahlen (Beitragsbemessungsgrenze, Schutzzaun für Reiche).

    Die Ideologie der Marktradikalen CDU/CSU, FDP, AFD, SPD, Grüne, Alfa.

    Alles derselbe Unsinn (IFO), Atlantikbrücke E.V. ......

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Liste von Mi(e)tgliedern der Atlantikbrücke
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Man will, von Oben aufgezwungen, Aus Europa, Amerika machen?

    Das halte ich für einen großen Fehler, so fliegt ihnen die EU politisch um die Ohren.

    Ach, Stefan Liebich (die Linke) wir sehen dich, du Mi(e)tglied.

    Stefan das UBOOT ....




    mfg
    rutt
    Johann Christoph Friedrich von Schiller 10. November 1759 - † 9. Mai 1805
    "Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen"

    Mitglied der Linksfraktion

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    In der Nähe von Heiligenstadt
    Beiträge
    4.245

    Standard AW: Wegen 30 Euro: Mann darf Balkon nicht betreten weil er Hartz-IV-Empfänger ist!

    Wenn der ältere Herr dann da raus ist und es kommt ein Araber, dem wird dann nicht nur der Balkon zugänglich gemacht werden für nichts, da werden sich dann noch sicher Leute finden, die ihm kostenlos die Wohnung auf gehobenen Stand bringen werden.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Oberbayern und Sachsen
    Beiträge
    13.958

    Standard AW: Wegen 30 Euro: Mann darf Balkon nicht betreten weil er Hartz-IV-Empfänger ist!

    Zitat Zitat von Rutt Beitrag anzeigen
    Quelle:[Links nur für registrierte Nutzer]


    Ironie Modus an:

    Ja was erwartet der Minderleister denn? (Ü60 Biologisch nicht mehr verwertbar).

    Er ist ein unnützer Kostenfaktor, muss der auch so lange Leben?, widerliche Minderleister.

    Soll mal seine Ansprüche runter schrauben, der alte Sack .....

    Ironie Modus aus!

    Sagen die Bevölkerungsschichten, die nicht einmal in die Sozialkassen einzahlen (Beitragsbemessungsgrenze, Schutzzaun für Reiche).

    Die Ideologie der Marktradikalen CDU/CSU, FDP, AFD, SPD, Grüne, Alfa.

    Alles derselbe Unsinn (IFO), Atlantikbrücke E.V. ......

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Liste von Mi(e)tgliedern der Atlantikbrücke
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Man will, von Oben aufgezwungen, Aus Europa, Amerika machen?

    Das halte ich für einen großen Fehler, so fliegt ihnen die EU politisch um die Ohren.

    Ach, Stefan Liebich (die Linke) wir sehen dich, du Mi(e)tglied.

    Stefan das UBOOT ....




    mfg
    rutt
    Mhm, da sollte er vor Gericht ziehen! Denn ein Balkon ist gemäß Wohnflächenverordnung zu nur 1/4 auf den Wohnraum, und damit die Miethöhe, anrechenbar.
    Heisst, er kann problemlos 3/4 der Balkonfläche nutzen, nur eben das anzurechnende Viertel, was zu einer Mieterhöhung führen würde, darf er nicht betreten.

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  4. #4
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    23.127

    Standard AW: Wegen 30 Euro: Mann darf Balkon nicht betreten weil er Hartz-IV-Empfänger ist!

    Ich verstehe das "Entgegenkommen" des Vermieters als zarten Hinweis darauf, daß dieser Hartz-IV-Mieter nicht mehr wirklich willkommen ist, weil solvente Mieter für diese Wohnung bereitstehen!


    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!

  5. #5
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.159

    Standard AW: Wegen 30 Euro: Mann darf Balkon nicht betreten weil er Hartz-IV-Empfänger ist!

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Ich verstehe das "Entgegenkommen" des Vermieters als zarten Hinweis darauf, daß dieser Hartz-IV-Mieter nicht mehr wirklich willkommen ist, weil solvente Mieter für diese Wohnung bereitstehen!

    Armut war noch nie willkommen wenn man sie sieht bzw. sie Probleme bereitet und die eigenen Kreise stört.

  6. #6
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    5.541

    Standard AW: Wegen 30 Euro: Mann darf Balkon nicht betreten weil er Hartz-IV-Empfänger ist!

    Wieso beantragt er nicht einfach Asyl?
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd
    I will gather no more of your bitter fruit

  7. #7
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    35.534

    Standard AW: Wegen 30 Euro: Mann darf Balkon nicht betreten weil er Hartz-IV-Empfänger ist!

    Ich kann für diese Menschheit keinerlei Mitgefühl mehr aufbringen, tut mir Leid auch und so.
    Aber Parasiten sind Parasiten und ich kann auf Familientragödien null Rücksicht nehmen.
    Das Problem ist der Mensch im Einzelnen. Und der Balkon dieses Mannes ist unbenutzt nicht so tragisch wie benutzte Pennerparkbänke. Ich hab schon auf Beton geschlafen im Winter und hab nichtmal nen Balkon.
    Ich find das nicht traurig, dass der Alte seinen Balkon nicht betreten darf, während dahergelaufene Asylanten das Internet nutzen dürfen, ich finde es absurd. Ein Volk, das irgendwelche Asylbetrüger besser behandelt als die eigenen Alten, das hat nur Schläge und Tritte verdient. Aber selbst dafür sorgen sie selbst. Sie zerstören ihren Sozialstaat, auf den sie mal angewiesen sein werden. Jeder wird mal alt ... das löst keinerlei Gefühle in mir aus.
    Realität ist der leere Zwischenraum zweier sich widersprechender Illusionen, wenn sie aufeinanderprallen.

  8. #8
    Bedauerlicher Einzelfall Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    15.253

    Standard AW: Wegen 30 Euro: Mann darf Balkon nicht betreten weil er Hartz-IV-Empfänger ist!

    Klassische, linke Politik: Raus mit dem Alten und 19-jährige Syrer rein.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Nanu
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    10.220

    Standard AW: Wegen 30 Euro: Mann darf Balkon nicht betreten weil er Hartz-IV-Empfänger ist!

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Klassische, linke Politik: Raus mit dem Alten und 19-jährige Syrer rein.
    Ob der Alte weiter SPD-CDU-GRÜN wählt?
    JE SUIS LONDON

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Langwitsch
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    Nordoberfranken
    Beiträge
    4.886

    Standard AW: Wegen 30 Euro: Mann darf Balkon nicht betreten weil er Hartz-IV-Empfänger ist!

    Wieder einmal wird deutlich, dass diese BRD ein faschistischer Apartheidsstaat ist.

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Weil er Muslim ist: Mann darf nicht mehr Schützenkönig sein
    Von Reichs_Adler im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 10:31
  2. Hartz-IV-Empfänger tauchen mit 83 000 Euro ab
    Von Maximilian im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 22:15
  3. Lottoverbot für Hartz IV Empfänger
    Von schlaufix im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 19:40
  4. FDP-Politiker verhöhnt HartzIV-Empfänger oder warum darf man nicht die Wahrheit sagen
    Von henriof9 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 20:23
  5. Nutten Hartz 4 empfänger
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 13:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 20

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben