+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 56

Thema: Ungarn zeigt was angeblich nicht geht.

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.936

    Standard Ungarn zeigt was angeblich nicht geht.

    Budapest. Ungarn kann sich in seiner strikten Abschottungspolitik gegenüber den aktuellen “Flüchtlings”-Strömen bestätigt sehen: seit der Grenzschließung und der Errichtung eines bewachten Grenzzauns gibt es in Ungarn praktisch keine neuen “Flüchtlinge” mehr. Außerdem stellt die Regierung illegale Einwanderer, die trotzdem ins Land einzudringen versuchen, vor Gericht.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Da werden viele deutsche Bürger neidvoll nach Ungarn blicken, um bei der nächsten Wahl wieder für die etablierten Parteien zu stimmen.
    Man bekommt im Leben nicht immer was man wählt, aber im Falle dieses Volks, ist eine ganze Menge Dreck redlichst verdient!
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.999

    Standard AW: Ungarn zeigt was angeblich nicht geht.

    Genau damit kann man die Systemparteien und Sabbelschwätzer widerlegen, dass Grenzzäune sehr wohl Refugees abhalten können.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.936

    Standard AW: Ungarn zeigt was angeblich nicht geht.

    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    Genau damit kann man die Systemparteien und Sabbelschwätzer widerlegen, dass Grenzzäune sehr wohl Refugees abhalten können.
    Du bist wohl auch so einer der denkt, daß die dumm wären?
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.999

    Standard AW: Ungarn zeigt was angeblich nicht geht.

    Es ist ärgerlich, wie Deutschland erst auf subtile Art und jetzt schleichend ohne einen direkten Krieg im herkömmlichen Sinne, ja feindlich übernommen wird. In meinen Stadtteil kann ich nichtmal mehr normal ein deutsches Imbissgericht mehr zu mir nehmen...

    Was ist bloss mit dem stolzen Volk der Deutschen los ?????

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.677

    Standard AW: Ungarn zeigt was angeblich nicht geht.

    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    Es ist ärgerlich, wie Deutschland erst auf subtile Art und jetzt schleichend ohne einen direkten Krieg im herkömmlichen Sinne, ja feindlich übernommen wird. In meinen Stadtteil kann ich nichtmal mehr normal ein deutsches Imbissgericht mehr zu mir nehmen...

    Was ist bloss mit dem stolzen Volk der Deutschen los ?????
    Wir kämpfen in Syrien, damit die Syrer hier in Ruhe ihren Kaffee auf unsere Kosten trinken können. Was ist daran falsch?

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Deutscher Michel
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    1.365

    Standard AW: Ungarn zeigt was angeblich nicht geht.

    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    Genau damit kann man die Systemparteien und Sabbelschwätzer widerlegen, dass Grenzzäune sehr wohl Refugees abhalten können.

    Wahrscheinlich müßte nur mal jemand mit ganz einfachen Worten diesen Leuten erklären, wie so ein kompliziertes technisches Gebilde im Detail funktioniert.
    "Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit."

    Jean Baptiste Henri Lacordaire (1802-1861)

  7. #7
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    56.733

    Standard AW: Ungarn zeigt was angeblich nicht geht.

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Da werden viele deutsche Bürger neidvoll nach Ungarn blicken, um bei der nächsten Wahl wieder für die etablierten Parteien zu stimmen.
    Man bekommt im Leben nicht immer was man wählt, aber im Falle dieses Volks, ist eine ganze Menge Dreck redlichst verdient!
    Die USA zeigen auch was angeblich nicht geht. Die haben heute kurzerhand die Einreisebestimmungen verschärft. Auch für ihre Zöglinge - die Deutschen.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.936

    Standard AW: Ungarn zeigt was angeblich nicht geht.

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Die USA zeigen auch was angeblich nicht geht. Die haben heute kurzerhand die Einreisebestimmungen verschärft. Auch für ihre Zöglinge - die Deutschen.
    Dort würden mich allerdings die Beweggründe der Mächtigen interessieren. Sie füttern niemanden durch und um den Erhalt eines Volkes, kann es es in einem Vielvölkerstaat auch nicht gehen.
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  9. #9
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    56.733

    Standard AW: Ungarn zeigt was angeblich nicht geht.

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Dort würden mich allerdings die Beweggründe der Mächtigen interessieren. Sie füttern niemanden durch und um den Erhalt eines Volkes, kann es es in einem Vielvölkerstaat auch nicht gehen.
    Die Amis sind Schisser.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.936

    Standard AW: Ungarn zeigt was angeblich nicht geht.

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Die Amis sind Schisser.
    Die "Lenker" aber nicht und nichts passiert ohne Grund.
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lucke zeigt Friedman die kalte Schulter und geht
    Von Wolfger von Leginfeld im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 12:59
  2. Moschee geht - Buddha-Tempel geht nicht
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 09:01
  3. Israel zeigt den Türken wo es entlang geht!
    Von Dayan im Forum Krisengebiete
    Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 09:07
  4. Rauchverbot-geht nicht, geht gar nie nicht!
    Von Esreicht! im Forum Deutschland
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 07:43
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 12:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben