+ Auf Thema antworten
Seite 57 von 58 ErsteErste ... 7 47 53 54 55 56 57 58 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 561 bis 570 von 574

Thema: Reichsbürger

  1. #561
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    6.358

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Es geht nicht um keine , sondern um weniger Steuern. Es geht nicht, dass manche immer mehr Steuern zahlen, damit immer mehr null Steuer zahlende Asylanten, Harzis und refugees durchgefüttert werden können.
    Nicht zu vergessen Politiker, privilegierte Kozerne, Beamte, subventionierte Zivilgesellschaft usw. Dagegen sind die Hartzies kleine Fische.
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #562
    EK 89/II Benutzerbild von Frumpel
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    HVL
    Beiträge
    4.262

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    Nein kommt es nicht. Wir müssen sicherstellen das die Veraltung keinen Einfluss auf politische Entscheidungen nehmen kann. So sehe ich das z.B. so das Angestellte der Verwaltung nicht Wahlberechtigt sein dürfen.

    In der gängigen Praxis ist es so das die jeweils Regierenden die Verwaltungsmitarbeiter besser stellt. So erkaufen sie sich Loyalität. Diese dürfte die Verwaltung aber gegenüber den Regierenden gar nicht haben. Sie sind keine Vertreter der Regierenden sondern Vertreter der Menschen die sie mit ihren Steuergeldern bezahlen.

    Ja gute Pläne von mir. Mit denen gibt es auch kein Rentenloch. Nur mit den Pensionen und dem Traumzauberland der Beamten ist Schluss.
    Ganz so einfach ist es nun mal nicht. Der Dienstherr erwartet einerseits von seinen Dienern den Verzicht auf gängige Arbeitnehmerrechte, z.B. Maßnahmen des Arbeitskampfes, und bürdet seinen Dienern die Pflicht zur politischen Mäßigung (bis hin zur absoluten Neutralität) auf, gewährt andererseits als Zeichen seinen Fürsorge einen unkündbaren Arbeitsplatz und sichere Bezüge, die auch über den Tod hinaus in Form von Hinterbliebenenpensionen an die überlebenden Ehepartner gezahlt werden. Allzu üppig im Vergleich zur freien Wirtschaft sind die Bezüge übrigens nicht, und auch die Pensionen sind nur wenige Prozent über den Renten. Ein sehr kleine Gruppe von Spitzenbeamten dürfen nicht zum Maßstab werden, das wäre genau so falsch wie wenn man die Gehälter der Vorstandsvorsitzenden mit dem Einkommen eines Finanzsekretärs vergleicht. Und: Beamte gibt es nicht nur in der Verwaltung, diese macht nur einen geringen Teil dieser Berufsgruppe aus.
    Laßt uns pflügen, laßt uns bauen, lernt und schafft wie nie zuvor,
    und der eignen Kraft vertrauend, steigt ein frei Geschlecht empor.
    Deutsche Jugend, bestes Streben unsres Volks in dir vereint,
    wirst du Deutschlands neues Leben.
    Und die Sonne, schön wie nie, über Deutschland scheint.

  3. #563
    Mitglied Benutzerbild von Muninn
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    5.226

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von Eloy Beitrag anzeigen
    Hier das "Neuste aus Uhlenbusch":



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenn es eine BRD GmbH gibt. Dann müßte diese Firma in ein Handelsregister eingetragen sein.
    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk, als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

    Napoleon Bonaparte

  4. #564
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.190

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von Eloy Beitrag anzeigen
    Hier das "Neuste aus Uhlenbusch":

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Aus dem Artikel:
    Anzeigen wegen Personalienverweigerung

    Sowohl der 39-Jährige als auch der 54-Jährige bekamen Anzeigen wegen ihrer Weigerung, ihre Personalien herauszugeben. Die Führerscheinstellen sollen nun überprüfen, ob die Männer für den Straßenverkehr geeignet sind.
    Also MPU und die Figuren sind die Fahrerlaubnis los. So einfach ist das.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  5. #565
    Mitglied Benutzerbild von In Medias Res
    Registriert seit
    06.10.2015
    Beiträge
    1.095

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Es geht nicht um keine , sondern um weniger Steuern. Es geht nicht, dass manche immer mehr Steuern zahlen, damit immer mehr null Steuer zahlende Asylanten, Harzis und refugees durchgefüttert werden können.
    Hast Recht, das Steuersystem muss dringendst geändert werden, damit sich das Ausbeuten der Arbeiterklasse nicht mehr lohnt. Pauschal bis 500.000 Euro Jahreseinkommen 30%. Ab 500.000 Euro bis 1 Millionen 50%, ab 1 Million bis offen 90%. Die so gewonnen Steuermehreinnahmen sind zweckgebunden auszugeben für Infrastrucktur (Schulen,Strassen) Rentenaufstockung der Grundsicherung, Zuschüsse an die Krankenkassen, in Aus und Weiterbildung von Arbeitslosen, Schulabbrechern und Konsorten. Aufstockung der Sicherheitskräfte, Heer, Lehrer.....
    Nicht Schwert, nicht Giftgebräu wird dermaleinst dich töten,
    Kein schleichend Zipperlein samt Hals- und Lungennöten.
    Ein Schwätzer bringt dich um, fällst du ihm einst zur Beute;
    Drum, wirst du groß, sei klug: flieh redewütige Leute!
    Horaz 65-8 v. Chr.

  6. #566
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    18.651

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von In Medias Res Beitrag anzeigen
    Hast Recht, das Steuersystem muss dringendst geändert werden, damit sich das Ausbeuten der Arbeiterklasse nicht mehr lohnt. Pauschal bis 500.000 Euro Jahreseinkommen 30%. Ab 500.000 Euro bis 1 Millionen 50%, ab 1 Million bis offen 90%. Die so gewonnen Steuermehreinnahmen sind zweckgebunden auszugeben für Infrastrucktur (Schulen,Strassen) Rentenaufstockung der Grundsicherung, Zuschüsse an die Krankenkassen, in Aus und Weiterbildung von Arbeitslosen, Schulabbrechern und Konsorten. Aufstockung der Sicherheitskräfte, Heer, Lehrer.....
    Hartz4 oder Hilfe gibts nur für arbeitsunfähige, und nur für die , die einbezahlt haben. Hartz4 für arbeitsfähige, also für solche, die Arbeit als unzumutbat abklehnen, gehört gestrichen. Und dann diskutieren wir über deine Vorschläge.
    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Nicht zu vergessen Politiker, privilegierte Kozerne, Beamte, subventionierte Zivilgesellschaft usw. Dagegen sind die Hartzies kleine Fische.
    Jeder Hartzi ist ein kleiner Fisch, aber die Gesamtheit der Sozial- Ausgaben ist gigantisch.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  7. #567
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.02.2016
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    711

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Hartz4 oder Hilfe gibts nur für arbeitsunfähige, und nur für die , die einbezahlt haben. Hartz4 für arbeitsfähige, also für solche, die Arbeit als unzumutbat abklehnen, gehört gestrichen. Und dann diskutieren wir über deine Vorschläge.

    Jeder Hartzi ist ein kleiner Fisch, aber die Gesamtheit der Sozial- Ausgaben ist gigantisch.
    Das stimmt so nicht.
    Harzt-4, wenn man das "fördern und fordern" aussen vor lässt ist relativ billig.
    Viel teurer ist die Umverteilung innerhalb der Mittel- und Oberschicht.

  8. #568
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.633

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von In Medias Res Beitrag anzeigen
    ... Die so gewonnen Steuermehreinnahmen sind zweckgebunden auszugeben für Infrastrucktur (Schulen,Strassen) Rentenaufstockung der Grundsicherung, Zuschüsse an die Krankenkassen, in Aus und Weiterbildung von Arbeitslosen, Schulabbrechern und Konsorten. Aufstockung der Sicherheitskräfte, Heer, Lehrer.....
    Kräftige Diätenerhöhung für Politiker haste noch vergessen !
    Momentan sind doch die Abgeordnetendiäten nur an das magere Gehalt von Bundesrichtern gekoppelt. Da ist noch Luft nach oben ! Man könnte sie ja durchaus auch ans Durchschnittsgehalt der Vorstandsvorsitzenden der 10 führenden deutschen DAX-Konzerne anpassen !
    Schließlich sind sie ja ( nach eigener Einbildung) ihr Geld wert !

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  9. #569
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.633

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von lucid Beitrag anzeigen
    Das stimmt so nicht.
    Harzt-4, wenn man das "fördern und fordern" aussen vor lässt ist relativ billig.
    Viel teurer ist die Umverteilung innerhalb der Mittel- und Oberschicht.
    Du brauchst nur das fördern aussen vor zu lassen. Fordern kostet nix , außer die Nerven desjenigen, an den die Forderungen gestellt werden.

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  10. #570
    Beagle- Fan Benutzerbild von Veruschka
    Registriert seit
    21.03.2015
    Ort
    °° Mariposa Grove °°
    Beiträge
    1.839

    Standard AW: Reichsbürger

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    Nein kommt es nicht. Wir müssen sicherstellen das die Veraltung keinen Einfluss auf politische Entscheidungen nehmen kann. So sehe ich das z.B. so das Angestellte der Verwaltung nicht Wahlberechtigt sein dürfen.

    In der gängigen Praxis ist es so das die jeweils Regierenden die Verwaltungsmitarbeiter besser stellt. So erkaufen sie sich Loyalität. Diese dürfte die Verwaltung aber gegenüber den Regierenden gar nicht haben. Sie sind keine Vertreter der Regierenden sondern Vertreter der Menschen die sie mit ihren Steuergeldern bezahlen.

    Ja gute Pläne von mir. Mit denen gibt es auch kein Rentenloch. Nur mit den Pensionen und dem Traumzauberland der Beamten ist Schluss.
    Kein Wahlrecht für Verwaltungsmitarbeiter? So ein Schwachsinn.
    Mit dem Grundgesetz hast Du es nicht so, gell?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neuer Reichsbürger-Trick: Der Vier-Cent-Brief!
    Von Candymaker im Forum Deutschland
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 07.06.2015, 18:21
  2. Reichsbürger vorm Reichstag!
    Von Varg im Forum Innenpolitik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.09.2013, 20:39
  3. Reichsbürger
    Von Akra im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 15:13
  4. der blaue Reichspass für Reichsbürger
    Von Registrierter im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 17:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben