+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 52

Thema: WhatsApp Ersatz heißt TELEGRAM

  1. #41
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    25.354

    Standard AW: WhatsApp Ersatz heißt TELEGRAM

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Welchem Unternehmen kann man zu 100% vertrauen?
    Alphabet

  2. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    12.686

    Standard AW: WhatsApp Ersatz heißt TELEGRAM

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    Für die Armen und Geizigen sind 2,49€ sehr viel Geld!

    Von meinen damals, nach der WhatsApp Übernahme, zu Threema gewechselten Kontakten ist nur noch einer aktiv, und der hat auch wieder einen WhatsApp Account.
    Das ist halt immer die Frage - was ist Einem die "digitale" Sicherheit wert.

    Will ich diese "umsonst" haben muss ich halt mit den daraus erwachsenden Nachteilen leben - oder ich gebe halt ein paar Euro fuffzich im Monat dafür aus.

  3. #43
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    25.354

    Standard AW: WhatsApp Ersatz heißt TELEGRAM

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Das ist halt immer die Frage - was ist Einem die "digitale" Sicherheit wert.

    Will ich diese "umsonst" haben muss ich halt mit den daraus erwachsenden Nachteilen leben - oder ich gebe halt ein paar Euro fuffzich im Monat dafür aus.
    Die kostet aber nur einmalig

  4. #44
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    1.243

    Standard AW: WhatsApp Ersatz heißt TELEGRAM

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Umsonst gibt es nichts im Leben und das angeblich "kostenlose" kann verdammt teuer werden.
    There ain't no such thing as a free lunch (TANSTAAFL) Milton Friedman
    Wenn die Leute diese simple Wahrheit endlich kapieren würden, wär schon viel gewonnen.
    Geändert von Hank Rearden (15.04.2019 um 12:43 Uhr)
    “Es ist kein Verbrechen volkswirtschaftlich ungebildet zu sein, alles in allem ist es ein spezialisiertes Lehrfach und eines, welches die meisten Leute als »schwarze Wissenschaft« ansehen. Aber es ist ganz und gar unverantwortlich eine laute, lärmende Meinung zu ökonomischen Fragen zu haben, während man sich in diesem Zustand der Unwissenheit befindet.” Murray Rothbard: Egalitarianism as a revolt against nature

  5. #45
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    12.686

    Standard AW: WhatsApp Ersatz heißt TELEGRAM

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Die kostet aber nur einmalig
    Ist Telegram in der Zwischenzeit nicht auch kostenlos?

    Spielt am Ende aber keine Rolle - wenn Du eine einmalige Anmeldegebühr bezahlst stellt sich auch dann die Frage - wie finanziert sich der entsprechende Messengerdienst und hier beginnt in meinen Augen die Problematik. So lange solch ein Dienst die Nutzerdaten nutzt, verarbeitet, verwendet etc. - so what - dies ist die Entscheidung jedes einzelnen Nutzers.

    Kritisch wird es, wenn solch ein Dienst (und dies ist eigentlich die Regel) automatisch auf z.B. alle Kontaktdaten zugreift, wobei dies technisch ja kein Thema wäre dies zu unterbinden bzw. zu verhindern und jetzt muss man sich die einfache Frage stellen - warum tun Messengerdienste dies? Welche Interesse kann so ein Dienst an Kontaktdaten von Menschen haben, welche mit solch einem Dienst nicht zu tun haben?

    Mir persönlich ist es schnuppe ob ein Dienst bei seiner Datenübermittlung nun sicher oder weniger sicher oder gar nicht sicher ist, mir ist es auch schnuppe ob und in welcher Art und Weise ein Dienstanbieter die eigenen Daten eines Dienstnutzers verarbeitet - das muss der Dienstnutzer mit sich ausmachen.

    Wo es mir nimmer schnuppe ist, wenn so ein Messengerdienst sich auch meine Daten - eben über gespeicherte Kontaktdaten - beschafft und hier gehört eine Regelung her und zwar so eine Art "Messengertelefonbuch" wo man keine Daten importieren bzw. exportieren kann, sondern man die 'Kontaktdaten" explizit eingeben muss und wenn man dann bei dem entsprechenden Messengerdienst feststellt - die Daten sind bei keinem Messengermitglied gelistet diese automatisiert auch unwiderbringlich gelöscht werden. Dies darzustellen ist technisch gesehen ein Klacks - warum macht dies de facto aber kein Messengerdienst.

    Am Ende isses egal, welchen Messengerdienst Du nutzt - Jeder setzt auf Verarbeitung, Auswertung der Daten des Nutzers, weil er diese Daten verarbeiten MUSS um Einnahmen generieren zu können. Umsonst gibt es nun einmal nichts in der Welt. Die einzige Option wäre also ein Messengerdienst, welcher Geld kostet - denn nur dieser könnte auf Datenverarbeitung verzichten - so ein "Geschäftsmodell" würde aber am Markt nicht überleben, weil man meint man bekäme ja diese Messengerdiente "kostenlos".
    Am Ende macht man sich durch das eigene Verhalten zum Hehler / Komplizen dieser - wie soll man diese Anbieter nun nennen - und diese auch zu Lasten Dritter sowie deren Nachteil bereichern.

  6. #46
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    12.686

    Standard AW: WhatsApp Ersatz heißt TELEGRAM

    Zitat Zitat von Hank Rearden Beitrag anzeigen
    There ain't no such thing as a free lunch (TANSTAAFL) Milton Friedman
    Wenn die Leute diese simple Wahrheit endlich kapieren würden, wär schon viel gewonnen.
    Ich habe kein Thema mit, wenn Jemand "Umsonst-Dienste" nutzt - warum auch. Die Entscheidung trifft ein Jeder für sich selber und da man ja im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte ist weiß man ja genau auf was man sich da einlässt...da sehe ich also kein Thema.

  7. #47
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    58.866

    Standard AW: WhatsApp Ersatz heißt TELEGRAM

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    Interessant, muss ich mir anschauen. Der Serverstandort in den USA stimmt mich skeptisch, ob das Programm wirklich sicher ist.

    Ich benutze Viber. Auch nicht wirklich sicher, aber die Server stehen wenigstens, zumindest teilweise, in Russland.
    Ich finde eher interessant, dass in China WhatsApp erlaubt und Telegram verboten ist. Das sagt mir eigentlich alles.

  8. #48
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    25.354

    Standard AW: WhatsApp Ersatz heißt TELEGRAM

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Ist Telegram in der Zwischenzeit nicht auch kostenlos?

    Spielt am Ende aber keine Rolle - wenn Du eine einmalige Anmeldegebühr bezahlst stellt sich auch dann die Frage - wie finanziert sich der entsprechende Messengerdienst und hier beginnt in meinen Augen die Problematik. So lange solch ein Dienst die Nutzerdaten nutzt, verarbeitet, verwendet etc. - so what - dies ist die Entscheidung jedes einzelnen Nutzers.

    Kritisch wird es, wenn solch ein Dienst (und dies ist eigentlich die Regel) automatisch auf z.B. alle Kontaktdaten zugreift, wobei dies technisch ja kein Thema wäre dies zu unterbinden bzw. zu verhindern und jetzt muss man sich die einfache Frage stellen - warum tun Messengerdienste dies? Welche Interesse kann so ein Dienst an Kontaktdaten von Menschen haben, welche mit solch einem Dienst nicht zu tun haben?

    Mir persönlich ist es schnuppe ob ein Dienst bei seiner Datenübermittlung nun sicher oder weniger sicher oder gar nicht sicher ist, mir ist es auch schnuppe ob und in welcher Art und Weise ein Dienstanbieter die eigenen Daten eines Dienstnutzers verarbeitet - das muss der Dienstnutzer mit sich ausmachen.

    Wo es mir nimmer schnuppe ist, wenn so ein Messengerdienst sich auch meine Daten - eben über gespeicherte Kontaktdaten - beschafft und hier gehört eine Regelung her und zwar so eine Art "Messengertelefonbuch" wo man keine Daten importieren bzw. exportieren kann, sondern man die 'Kontaktdaten" explizit eingeben muss und wenn man dann bei dem entsprechenden Messengerdienst feststellt - die Daten sind bei keinem Messengermitglied gelistet diese automatisiert auch unwiderbringlich gelöscht werden. Dies darzustellen ist technisch gesehen ein Klacks - warum macht dies de facto aber kein Messengerdienst.

    Am Ende isses egal, welchen Messengerdienst Du nutzt - Jeder setzt auf Verarbeitung, Auswertung der Daten des Nutzers, weil er diese Daten verarbeiten MUSS um Einnahmen generieren zu können. Umsonst gibt es nun einmal nichts in der Welt. Die einzige Option wäre also ein Messengerdienst, welcher Geld kostet - denn nur dieser könnte auf Datenverarbeitung verzichten - so ein "Geschäftsmodell" würde aber am Markt nicht überleben, weil man meint man bekäme ja diese Messengerdiente "kostenlos".
    Am Ende macht man sich durch das eigene Verhalten zum Hehler / Komplizen dieser - wie soll man diese Anbieter nun nennen - und diese auch zu Lasten Dritter sowie deren Nachteil bereichern.
    Telegram ist kostenlos, daß bezog sich auf Threema.
    Die Kontaktfreigabe ist zur vereinfachten Hinzufügung der eigenen Kontakte. Geht auch ohne, wird ja extra Erlaubnis eingeholt. Einziger Nachteil ist, daß Du die erwünschten Kontakte per Hand eintragen mußt.

  9. #49
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    12.686

    Standard AW: WhatsApp Ersatz heißt TELEGRAM

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Telegram ist kostenlos, daß bezog sich auf Threema.
    Die Kontaktfreigabe ist zur vereinfachten Hinzufügung der eigenen Kontakte. Geht auch ohne, wird ja extra Erlaubnis eingeholt. Einziger Nachteil ist, daß Du die erwünschten Kontakte per Hand eintragen mußt.
    Wenn ich ´mal auf die Idee kommen sollte einen Messenger-Dienst nutzen zu wollen, dann wäre aktuell Threema die erste Wahl.

    Ich frage mich halt nur - warum erlaubt man die Synchronisation mit dem Adressbuch des Handys, weiche man ja explizit freischalten muss und verzichtet nicht ´drauf. Ich denke Viele denken da von 12 Uhr bis mittags und synchronisieren und damit wäre man wieder beim Thema.

    Aber generell - was die Fremddatenabsaugung ist Threema - Stand heute - ziemlich der beste Messengerdienst aud dem Markt und daher auch diversen Staaten ein Dorn im Auge und da der Server ja in der Schweiz steht muss man sich wohl über den Datenschutz und -abgriff durch Dritte am wenigsten Gedanken machen.

  10. #50
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    25.354

    Standard AW: WhatsApp Ersatz heißt TELEGRAM

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Wenn ich ´mal auf die Idee kommen sollte einen Messenger-Dienst nutzen zu wollen, dann wäre aktuell Threema die erste Wahl.

    Ich frage mich halt nur - warum erlaubt man die Synchronisation mit dem Adressbuch des Handys, weiche man ja explizit freischalten muss und verzichtet nicht ´drauf. Ich denke Viele denken da von 12 Uhr bis mittags und synchronisieren und damit wäre man wieder beim Thema.

    Aber generell - was die Fremddatenabsaugung ist Threema - Stand heute - ziemlich der beste Messengerdienst aud dem Markt und daher auch diversen Staaten ein Dorn im Auge und da der Server ja in der Schweiz steht muss man sich wohl über den Datenschutz und -abgriff durch Dritte am wenigsten Gedanken machen.
    Richtig. Habe ich mich so mißverständlich ausgedrückt? Meine Kontakte sind nicht freigegeben

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mist Facebook hat Whatsapp geschluckt !
    Von Erik der Rote im Forum Medien
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 12.03.2014, 06:35
  2. WhatsApp-Alternative verdoppelt Nutzerzahl über Nacht
    Von Pendelleuchte im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.2014, 20:19
  3. Ballack Ersatz?
    Von drgti im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 10:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 59

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben