+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 24 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 240

Thema: MMS nach Jim Humble

  1. #1
    Identitärer Aktivist Benutzerbild von Eintracht
    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.834

    Standard MMS nach Jim Humble

    Servus,

    hab neulich von einem Kumpel von diesem "Medikament" erfahren. Ein Medikament das angeblich Krebs, AIDS & Malaria heilen kann und noch dazu kann es jeder selbst herstellen oder frei bei Amazon kaufen!!

    Was ist MMS?

    Bei MMS geht es darum, dem mit unseren zivilisierten Lebensumständen überforderten Immunsystem einiges an Arbeit abzunehmen. MMS zerstört saure Zellverbände wie Viren, Bakterien und Pilze, auch Krebszellen sind sauer!!, es bindet und neutralisiert die oxydierten Erreger-Überreste. So werden die Abfallstoffe organgängig und können ausgeschieden werden.

    Unser Körper reagiert mit einem Notsystem das nicht organgängige Stoffe wie chemisches Salz, Mikrokristalle welche die Zellmembranen zerschneiden, unter Verwendung von Gewebewasser ins Bindegewebe eingelegt damit Leber und Nieren geschützt werden. Diese Kapazität ist begrenzt. Überkapazitäten diese Stoffe muss der Körper ausscheiden, sonst gibt es Organschäden.
    Löst man diese Stoffe aus dem Bindegewebe und bindet sie, können sie schadlos ausgeschieden werden. Auch eingelagerte Schlacken werden so entsorgt. Allein diese Müllentsorgung kostet den Körper und das Immunsystem enorme Energien, so dass oft die Kraft für andere Baustellen wie Infekte mit hochresistenten Viren usw. fehlt
    Aus was besteht MMS

    Vereinfacht ausgedrückt besteht das Mineralstoffpräparat MMS aus zwei Komponenten. Nämlich Natriumchlorit und Zitronensäure [es kann auch Salzsäure (5-9%) oder Essig verwendet werden]. Natriumchlorit ist nichts anderes als das Natriumsalz der chlorigen Säure (bitte nicht mit Natriumchlorid oder Tafelsalz verwechseln!). Dabei wird das Natriumchloritpulver in Injektionswasser gelöst, bis eine 28%-ige Lösung entsteht. Das Zitronensäurepulver wird in destilliertem Wasser gelöst, bis dabei eine 50%-ige Lösung entsteht. Diese dient als Aktivator.


    ----

    haben wir hier wirklichen wie vom Erfinder behauptet ein Heilmittel, was von der Pharmalobby extra als "Quacksalberei" abgetan wird, weil es sich nicht teuer verkaufen lässt?!

    Ich glaube zwar wenig an solche Heilmittel, am besten noch selbst hergestellt. Aber es gibt viele Erfahrungsberichte im Internet, und viele reden gut über das Zeug. Öffentliche Stellen hingegen warnen, das wäre pures Gift.
    Zitat Zitat von Lunikoff
    Dir fällt’s aufs Herz wie Schatten von Zypressen,
    Wie dumpfen Totenmarsches Melodie.
    Mag flüchtig’ Volk die Märtyrer vergessen.
    Du, Kamerad, vergisst die Helden nie!

  2. #2
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    45.750

    Standard AW: MMS nach Jim Humble

    Finger weg.Totaler Blödsinn.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark


    J.W.v.G.

  3. #3
    Alaska! Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    12.793

    Standard AW: MMS nach Jim Humble

    Was waere denn nicht-chemisches Salz?
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  4. #4
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    45.750

    Standard AW: MMS nach Jim Humble

    Missbräuchliche Verwendung

    Unter dem Namen Miracle Mineral Supplement (MMS) wird eine giftige[12] Lösung von 28 % Natriumchlorit in Wasser vertrieben. Der Name wurde zuerst vom amerikanischen Ingenieur Jim Humble in seinem im Selbstverlag erschienenen Buch The Miracle Mineral Solution of the 21st Century geprägt. MMS wird fälschlicher- und gefährlicherweise als Wundermittel für verschiedene Anwendungen vertrieben: Etwa als Nahrungsergänzungsmittel und alternatives Antibiotikum mit vorbeugenden oder gar heilenden Wirkungen gegenüber Krankheitserregern (z. B. Malaria) bis hin zur Behandlung von Krebserkrankungen, AIDS, Autismus und Demenz.[13] Bei dieser umstrittenen Therapiemethode wird Natriumchloritlösung verabreicht, in welcher durch Zumischen von Citronensäure das hochreaktive giftige Chlordioxid freigesetzt wird, das normalerweise zu Desinfektionszwecken oder zum Bleichen verwendet wird.

    Die Behandlung mit MMS wird als Quacksalberei eingestuft.[14] Mehrere Gesundheitsbehörden haben inzwischen vor MMS gewarnt und teilweise auch konkrete Maßnahmen zum Verbraucherschutz ergriffen. 2009 wurden im australischen Bundesstaat Queensland einer Laienheilerin vom Brisbane Supreme Court Heilungsversprechen sowie die Verabreichung nicht zugelassener Arzneimittel untersagt, nachdem sie in ihrer Garage Krebskranken MMS intravenös verabreicht hatte.[15] In Kanada wurde MMS im Mai 2010 von der Behörde Health Canada verboten und vor der Einnahme gewarnt.[16] Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) warnte im Juli 2010 vor der Einnahme von MMS mit der Begründung, dass das Mittel industrielle Bleichmittel enthalte und es zu erheblichen Gesundheitsschäden kommen könne, zahlreiche Meldungen über gesundheitliche Schäden bei MMS-Kunden hätten die Behörde bereits erreicht.[17]

    Im Oktober 2010 veröffentlichte das Schweizerische Heilmittelinstitut Swissmedic eine Mitteilung mit dem Titel „Warnung vor dem ‚Wundermittel‘ Miracle Mineral Supplements (MMS)“,[18] die sich wiederum auf eine Warnung des Schweizer Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und der französischen Behörden Institut de veille sanitaire (InVS) und Agence française de sécurité sanitaire des produits de santé (Afssaps) bezog.[19] In Frankreich waren zu diesem Zeitpunkt nach Einnahme von MMS als Solution minérale miracle mehrfach Vergiftungen beobachtet worden.[20]

    In Deutschland ermittelte Ende 2010 in Oberbayern die Staatsanwaltschaft gegen einen Arzt, der MMS an seine Patienten verkauft hatte.[21] Im Juli 2012 warnte das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), indem es von der Einnahme und der Verwendung dringend abriet.[22] Aufgrund der weitverbreiteten Werbung sah sich das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) Ende Mai 2014 veranlasst, auf die fehlende Zulassung als Arzneimittel und die damit verbundenen Gefahren hinzuweisen.[23]

    Am 26. Februar 2015 stufte das BfArM die Präparate MMS und MMS2 (eine Variante mit Calciumhypochlorit in Kapseln) der Firma Luxusline Ltd. als zulassungspflichtig ein. Zulassungspflichtige Arzneimittel dürfen grundsätzlich nur auf den Markt gebracht werden, wenn das pharmazeutische Unternehmen der Behörde gegenüber Wirksamkeit, Qualität und Unbedenklichkeit nachgewiesen hat. Ferner beurteilte das BfArM die beiden Mittel auch als bedenklich: Es bestehe der „begründete Verdacht“, dass sie „bei bestimmungsgemäßem Gebrauch schädliche Wirkungen haben, die über ein vertretbares Maß hinausgehen“. Das BfArM bestätigte damit seine kritische Einstellung gegenüber „Miracle Mineral Supplement“-Produkten.[24]
    Sicherheitshinweise

    Eine 25%ige Lösung von Natriumchlorit ist gesundheitsschädlich beim Verschlucken. Bei Einwirkung von Säuren werden sehr giftige Gase frei.[1][25] Es besteht die Gefahr ernsthafter Augenschäden.[26] Vom Feststoff geht Giftwirkung und Feuergefahr bei Berührung mit brennbaren Stoffen aus. Weiterhin verursacht sie Verätzungen.[27] In nicht stabilisierter Pulverform ist Natriumchlorit sehr giftig. Es verursacht Augenverätzungen und Hautverbrennungen mit Rötungen und Schmerzen. Bei Absorption durch die Haut kann es schädlich sein. Zudem verursacht es Verätzungen des Magen-Darm-Trakts und kann Übelkeit und Erbrechen verursachen. Das Einatmen von Dämpfen ruft Husten und Atemschwierigkeiten hervor, kann den Atemtrakt verätzen und auch tödlich sein.


    Dreck, Quacksalberei und Humbug.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark


    J.W.v.G.

  5. #5
    Enerbanske Benutzerbild von Helgoland
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Helgoland
    Beiträge
    11.303

    Standard AW: MMS nach Jim Humble

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Was waere denn nicht-chemisches Salz?
    Die Natur steckt voller Geheimnisse. ;-)
    SI VIS PACEM, PARA BELLUM


    Grön is det Lunn, Road is de Kant, Witt is de Sunn
    Deet is det Woapen van 't hillige Lunn

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    10.976

    Standard AW: MMS nach Jim Humble

    Zitat Zitat von Eintracht Beitrag anzeigen
    Servus,

    hab neulich von einem Kumpel von diesem "Medikament" erfahren. Ein Medikament das angeblich Krebs, AIDS & Malaria heilen kann und noch dazu kann es jeder selbst herstellen oder frei bei Amazon kaufen!!

    Was ist MMS?



    Aus was besteht MMS





    ----

    haben wir hier wirklichen wie vom Erfinder behauptet ein Heilmittel, was von der Pharmalobby extra als "Quacksalberei" abgetan wird, weil es sich nicht teuer verkaufen lässt?!

    Ich glaube zwar wenig an solche Heilmittel, am besten noch selbst hergestellt. Aber es gibt viele Erfahrungsberichte im Internet, und viele reden gut über das Zeug. Öffentliche Stellen hingegen warnen, das wäre pures Gift.




    das Natriumsalz der chlorigen Säure




    ... mmmm ... das finde ich aber mal ganz lecker ...


    Abgesehen davon, daß ich zu "AIDS" meine eigene Ansicht habe.

    Denn über eine "Krankheit", die man um so länger "überlebt", JE WENIGER "Heilmittel" man dagegen einnimmt, mache ich mir halt so meine Gedanken!!!

  7. #7
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    45.750

    Standard AW: MMS nach Jim Humble

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen



    ... mmmm ... das finde ich aber mal ganz lecker ...


    Abgesehen davon, daß ich zu "AIDS" meine eigene Ansicht habe.

    Denn über eine "Krankheit", die man um so länger "überlebt", JE WENIGER "Heilmittel" man dagegen einnimmt, mache ich mir halt so meine Gedanken!!!
    Das stimmt nicht- die Chemotherapeutika sind heute spezifischer und Nebenwirkungsämer.
    Deine Grundannahme ist einfach falsch.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark


    J.W.v.G.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    48.390

    Standard AW: MMS nach Jim Humble

    Zitat Zitat von Eintracht Beitrag anzeigen
    Servus,

    hab neulich von einem Kumpel von diesem "Medikament" erfahren. Ein Medikament das angeblich Krebs, AIDS & Malaria heilen kann und noch dazu kann es jeder selbst herstellen oder frei bei Amazon kaufen!!

    Was ist MMS?



    Aus was besteht MMS





    ----

    haben wir hier wirklichen wie vom Erfinder behauptet ein Heilmittel, was von der Pharmalobby extra als "Quacksalberei" abgetan wird, weil es sich nicht teuer verkaufen lässt?!

    Ich glaube zwar wenig an solche Heilmittel, am besten noch selbst hergestellt. Aber es gibt viele Erfahrungsberichte im Internet, und viele reden gut über das Zeug. Öffentliche Stellen hingegen warnen, das wäre pures Gift.
    Kauf Dir Henkel P5. Ist zwar Hypochlorit, aber was macht das schon.
    50 kg Kanister für kleines Geld.

    Mann, mann, mann.....
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    19.542

    Standard AW: MMS nach Jim Humble

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Kauf Dir Henkel P5. Ist zwar Hypochlorit, aber was macht das schon.
    50 kg Kanister für kleines Geld.

    Mann, mann, mann.....
    Ach was. Salz ist gesund. Man darf nur nicht vergessen, es mit Bier wieder raus zu spülen.

    Meine Erdnüsse nähern sich dem Ende, Mist

  10. #10
    heizerjünger! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    13.848

    Standard AW: MMS nach Jim Humble

    Esoterischer Müll. Freimaurer-Mist. Burschenschafts-Mutprobe. Oder was-weiss-ich.

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 24 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 06:19
  2. MMS - Miracle Mineral Supplement - Jim Humble
    Von Seligman im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 28.05.2014, 14:07
  3. Steigende Weltbevölkerung - Hungrig nach Land, durstig nach Wasser!
    Von Houseworker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 20:02
  4. Frankreich: Moslems spekulieren über Genozid nach nach islamischer Machtübernahme
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 17:01
  5. Fünf Monate nach der Tat! Polizei fahndet nach brutalem Musel-Schläger.
    Von Strandwanderer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 18:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 89

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben