+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 45 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 449

Thema: Zugunglück in Bad Aibling - elf Tote und 81 Verletzte

  1. #11
    verteilt Lollis Benutzerbild von Reilinger
    Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    6.686

    Standard AW: Zugunglück in Bad Aibling - Mehrere Tote und 100e Verletzte

    Die Staatsanwaltschaft ermittelt in "alle Richtungen".

  2. #12
    Enerbanske Benutzerbild von Helgoland
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Helgoland
    Beiträge
    11.308

    Standard AW: Zugunglück in Bad Aibling - Mehrere Tote und 100e Verletzte

    Zitat Zitat von Reilinger Beitrag anzeigen
    Die Staatsanwaltschaft ermittelt in "alle Richtungen".
    Bin mal gespannt, wann die ersten Spekulationen über einen Terroranschlag auftauchen. BILD ermittelt bestimmt schon im Umfeld der Bahnangestellten.
    SI VIS PACEM, PARA BELLUM


    Grön is det Lunn, Road is de Kant, Witt is de Sunn
    Deet is det Woapen van 't hillige Lunn

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Kuchenhuber
    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.827

    Standard AW: Zugunglück in Bad Aibling - Mehrere Tote und 100e Verletzte

    ... und an allem ist sicherlich auch Pegida schuld. Oder war es die AfD?
    “…wenn der jüngste Tag nicht kommt, so wird doch der Türke bald kommen und mit uns so umgehen, daß wir sagen werden: Hier war mal Deutschland.”
    Martin Luther am 25.11.1537

  4. #14
    Blogwart Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    14.572

    Standard AW: Zugunglück in Bad Aibling - Mehrere Tote und 100e Verletzte

    Vielleicht stand eine RECHTSkurve bevor!?

  5. #15
    verteilt Lollis Benutzerbild von Reilinger
    Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    6.686

    Standard AW: Zugunglück in Bad Aibling - Mehrere Tote und 100e Verletzte

    "Punktförmige Zugbeeinflussung (technische Sicherheitseinrichtung) muß durch vorsätzlichen Eingriff aufgehoben worden sein."

    Quelle: Bahnexperte Winfried Wolf auf phoenix

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    48.572

    Standard AW: Zugunglück in Bad Aibling - Mehrere Tote und 100e Verletzte

    Zitat Zitat von Reilinger Beitrag anzeigen
    "Punktförmige Zugbeeinflussung (technische Sicherheitseinrichtung) muß durch vorsätzlichen Eingriff aufgehoben worden sein."

    Quelle: Bahnexperte Winfried Wolf auf phoenix
    Für die Dumpfbacken.
    Privat ist der Betreiber der Züge. Die sind sauber und pünktlich.
    Die Gleise gehören der DB, wie auch Stellwerk etc.

    Die Strecke ist mit PZB ausgerüstet. Die Frage ist nun nur noch, ob das defekt war, weshalb überhaupt Züge fahren wenn das defekt ist, oder ob es außer Betrieb gesetzt wurde. Im letzteren Fall ist wiederum einerseits die Frage von wem, andererseits weshalb das Zeug nicht failsafe ist, d.h. wie bei jeder modernen Sicherheitseinrichtung im Apparatebau die Kiste automatisch sofort stillgelegt wird wenn die Sicherheitseinrichtung ausfällt.

    In jedem Fall hat die Bahn da kompletten Mist installiert. Und zwar auf 90% ihrer Streckenkilometer.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Tryllhase
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    9.001

    Standard AW: Zugunglück in Bad Aibling - Mehrere Tote und 100e Verletzte

    Zitat Zitat von Helgoland Beitrag anzeigen
    Bin mal gespannt, wann die ersten Spekulationen über einen Terroranschlag auftauchen. BILD ermittelt bestimmt schon im Umfeld der Bahnangestellten.
    Die sollten lieber mal unter den Kunden ermitteln, die hier in der BRD laufend Zuganlagen unbrauchbar machen. Vermutlich hat die Antifa nur mal eine Exkursion gemacht.

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.947

    Standard AW: Zugunglück in Bad Aibling - Mehrere Tote und 100e Verletzte

    Zitat Zitat von Reilinger Beitrag anzeigen
    "Punktförmige Zugbeeinflussung (technische Sicherheitseinrichtung) muß durch vorsätzlichen Eingriff aufgehoben worden sein."

    Quelle: Bahnexperte Winfried Wolf auf phoenix
    Vielleicht gibt es da ja einen Zusammenhang.

    Linke Gewalt eskaliert
    Autonome kündigen weitere Anschläge an

    Linksextremisten verübten Anschläge auf die Bahn und Berliner Politiker. Die Gewalt eskaliert. Innenexperten und Bundespolizei vermuten als Auslöser den Polizeieinsatz in der Rigaer Straße.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  9. #19
    APO Benutzerbild von Truitte
    Registriert seit
    18.12.2014
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.991

    Standard AW: Zugunglück in Bad Aibling - Mehrere Tote und 100e Verletzte

    Zitat Zitat von Kuchenhuber Beitrag anzeigen
    ... und an allem ist sicherlich auch Pegida schuld. Oder war es die AfD?
    ganz klar: Putin war's
    Ich glaube, ich bin altmodisch.
    Ich stehe total darauf, wenn Leute in ganzen Sätzen mit mir reden und "bitte" und "danke" sagen können!

  10. #20
    verteilt Lollis Benutzerbild von Reilinger
    Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    6.686

    Standard AW: Zugunglück in Bad Aibling - Mehrere Tote und 100e Verletzte

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Vielleicht gibt es da ja einen Zusammenhang.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich bin wirklich gespannt, wie die Erklärung am Ende ausfallen wird.

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 45 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schiesserei an US-Grundschule - Tote und Verletzte
    Von SAMURAI im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 1116
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 00:37
  2. Schweres Zugunglück bei Magdeburg: 10 Tote
    Von Landogar im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 11:08
  3. Update: 21 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!
    Von Janitschare429 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2570
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 15:29
  4. Zugunglück in Japan: 50 Tote und hunderte Verletzte
    Von Mohammed im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.07.2005, 16:23
  5. Mindestens 25 Verletzte bei Zugunglück in Schweden
    Von Nachrichten im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.06.2003, 17:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 64

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben