+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 253 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 55 105 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 2524

Thema: 3 Landtagswahlen am 13.03.2013

  1. #41
    Sudbury-Schul-Befürworter Benutzerbild von DonauDude
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Baile Átha Cliath, Éire
    Beiträge
    3.340

    Standard AW: 3 Landtagswahlen am 13.03.2013

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Ich habe zum Spaß (als Österreicherin) den Wahl-O-Mat der bpb befragt. Ich habe acht Parteien angegeben. Das Ergebnis war niederschmettern. Für jede Partei (CDU, Grüne, SPD, FPD, Linke, AfD, Piraten, Freie Wähler) habe ich eine Übereinstimmung von durchschnittlich 53 % erzielt. Anscheinend sind Parteiprogramme ziemlich verwässert.

    Servus umananda
    Du kannst im Browser zurückgehen und dann die anderen Parteien auswählen, um nachzusehen, wie die bei deinen Antworten abschneiden.
    Echte Demokratie gibt es nur, wenn alle Städte, Landkreise und Großstadtbezirke souverän sind.



  2. #42
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    38.392

    Standard AW: 3 Landtagswahlen am 13.03.2013

    Zitat Zitat von DonauDude Beitrag anzeigen
    Du kannst im Browser zurückgehen und dann die anderen Parteien auswählen, um nachzusehen, wie die bei deinen Antworten abschneiden.
    Wieso? Ich habe alle relevanten Parteien angegeben und wenn man Punkt für Punkt durchgeht, dann trifft man meistens auf 50 Prozent Zustimmung. Dieser Wahl-O-Mat geht ja von den Wahlprogrammen der Parteien aus. Er suggeriert sozusagen eine Entscheidungshilfe, wenn man nicht gerade ideologisch völlig vernagelt ist. Wenn man bedenkt, dass sich einige Unentschlossenen davon leiten lassen, dann muss man befürchten, dass man aus Wählern "Wahlmaschinen" macht. Zumindest kann er manipulativ eingesetzt werden.

    Servus umananda


    Überzeugen ist unfruchtbar.

    Walter Benjamin
    (1892 - 1940)

  3. #43
    Sudbury-Schul-Befürworter Benutzerbild von DonauDude
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Baile Átha Cliath, Éire
    Beiträge
    3.340

    Standard AW: 3 Landtagswahlen am 13.03.2013

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Wieso? Ich habe alle relevanten Parteien angegeben und wenn man Punkt für Punkt durchgeht, dann trifft man meistens auf 50 Prozent Zustimmung. Dieser Wahl-O-Mat geht ja von den Wahlprogrammen der Parteien aus. Er suggeriert sozusagen eine Entscheidungshilfe, wenn man nicht gerade ideologisch völlig vernagelt ist. Wenn man bedenkt, dass sich einige Unentschlossenen davon leiten lassen, dann muss man befürchten, dass man aus Wählern "Wahlmaschinen" macht. Zumindest kann er manipulativ eingesetzt werden.

    Servus umananda
    Wieso? Ich dachte, du wolltest mal sehen, ob irgendeine Partei überhaupt mit deinen Ansichten mehr oder weniger übereinstimmt.
    Echte Demokratie gibt es nur, wenn alle Städte, Landkreise und Großstadtbezirke souverän sind.



  4. #44
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    38.392

    Standard AW: 3 Landtagswahlen am 13.03.2013

    Zitat Zitat von DonauDude Beitrag anzeigen
    Wieso? Ich dachte, du wolltest mal sehen, ob irgendeine Partei überhaupt mit deinen Ansichten mehr oder weniger übereinstimmt.
    Ich bin Österreicherin, ich stimme ganz bestimmt mit keiner deutschen Partei 100 Prozent überein. Mir ging es nur um diese Form des Wahl-O-Mat. Wenn ich mit den Grünen und der AfD hinsichtlich der gestellten Fragen über 50 Prozent übereinstimme und dazu auch noch mit der Linken, CDU, FDP, Freie Wähler und SPD ... dann reicht es aus. Soll ich irgendwelche unbedeutenden Splitterparteien noch einfügen? Die Piraten waren ja nur die achte Partei und diese Partei kenne ich aus den Diskussionen hierzuforum. Zumindest konnte ich feststellen, dass dieser Wahl-O-Mat ein untaugliches Instrument ist, einen unentschlossenen Wähler einen Anhaltspunkt zu geben. Aber anscheinend wird dieser Wahl-O-Mat immer beliebter.

    Servus umananda


    Überzeugen ist unfruchtbar.

    Walter Benjamin
    (1892 - 1940)

  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von detti
    Registriert seit
    02.02.2008
    Beiträge
    5.295

    Standard AW: 3 Landtagswahlen am 13.03.2013

    Meine Prognose-AfD

    Baden - Württemberg: 12,2 %
    Rheinland - Pfalz: 11,5 %
    Sachsen - Anhalt: 28,2 %

    (die von mir angegebenen Schätzungen sind die Zahlen vor dem bereinigten Wahlergebnis)

    Bereinigtes Wahlergebnis AfD

    Baden - Württemberg: 4,9 %
    Rheinland - Pfalz: 4,9 %
    Sachsen - Anhalt: 4,9 %
    Islam = Religionsdiktatur

  6. #46
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.761

    Standard AW: 3 Landtagswahlen am 13.03.2013

    Zitat Zitat von detti Beitrag anzeigen
    Meine Prognose-AfD

    Baden - Württemberg: 12,2 %
    Rheinland - Pfalz: 11,5 %
    Sachsen - Anhalt: 28,2 %

    (die von mir angegebenen Schätzungen sind die Zahlen vor dem bereinigten Wahlergebnis)

    Bereinigtes Wahlergebnis AfD

    Baden - Württemberg: 4,9 %
    Rheinland - Pfalz: 4,9 %
    Sachsen - Anhalt: 4,9 %
    An Dummheit nicht zu überbieten.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  7. #47
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.932

    Standard AW: 3 Landtagswahlen am 13.03.2013

    Grüne in Baden-Württemberg auf RekordkursBERLIN. Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Baden-Württemberg bahnt sich für die CDU ein Debakel in ihrem Stammland an. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest Dimap im Auftrag der ARD erreicht die CDU 28 Prozent und liegt damit hinter den Grünen, die auf 32 Prozent kommen. Dies würde einen Verlust von elf Prozentpunkten im Vergleich zur Wahl von 2011 bedeuten.

    Die Grünen würden sich hingegen um acht Punkte verbessern. Mit starken Verlusten muß auch die SPD rechnen. Sie erzielte laut Umfrage 13 Prozent (minus zehn Punkte) und liegt damit gleichauf mit der AfD, die ebenfalls auf 13 Prozent kommt. Die FDP wäre mit acht Prozent im Landtag vertreten (plus drei Punkte), die Linkspartei mit vier Prozent (2011: 2,8 Prozent) nicht. Grün-Rot hätte somit keine Mehrheit mehr.
    Wenn das eintritt, betrete ich dieses verblödete Land nie wieder. Aber es gibt auch bessere Nachrichten, aus dem selben Artikel.
    AfD in Sachsen-Anhalt bei 19 Prozent
    Wobei man auch würgen könnte...
    In Sachsen-Anhalt deutet vieles darauf hin, daß die AfD am Wahltag drittstärkste Kraft wird. Sie liegt laut Umfrage bei 19 Prozent und damit knapp hinter der Linkspartei, die auf 21 Prozent (2011: 21,5 Prozent) kommt. Die CDU würde mit 31 Prozent (2011: 32,5 Prozent) ihre Führung verteidigen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #48
    Sezessionist Benutzerbild von heinzbernd
    Registriert seit
    20.02.2015
    Ort
    Zimmer 101
    Beiträge
    666

    Standard AW: 3 Landtagswahlen am 13.03.2013

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    An Dummheit nicht zu überbieten.
    Das ist komplett gelogen.
    Er wachte ehrfürchtig über sich selbst und wandte ernst das Gesicht nach Süden, nichts weiter!
    Dieser Beitrag kann Spuren von Zynismus erhalten!

  9. #49
    Mitglied Benutzerbild von D-Moll
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    9.458

    Standard AW: 3 Landtagswahlen am 13.03.2013

    Hoffentlich knackt die NPD diesmal die 5% Hürde?
    Um die AfD muß man nicht bangen. Nur die Linken stinken mir. Viel zu hoch. da leider in SA schon immer viel zu viel ehemalige SED-Genossen leben.
    Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.
    Arthur Schopenhauer
    RF

    Deutschland den Deutschen
    Ami go home

  10. #50
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.765

    Standard AW: 3 Landtagswahlen am 13.03.2013

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Wenn das eintritt, betrete ich dieses verblödete Land nie wieder. Aber es gibt auch bessere Nachrichten, aus dem selben Artikel.


    Wobei man auch würgen könnte...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Falls diese Umfragen einigermaßen Wahlergebnis
    w(u)erden: Bleibt alles beim alten in der BRD.
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Landtagswahlen in Bayern am 15. September 2013
    Von Nestix im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 725
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 23:01
  2. Landtagswahlen am 30. August
    Von marc im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 16:23
  3. Vor den Landtagswahlen
    Von Bärwolf im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.01.2008, 19:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 3

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

baden-württtemberg

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

landtagswahlen

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

rheinland

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

sachsen

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

wahlen

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben