+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 84

Thema: Schweiz stimmt am 28.02. über härtestes Ausländerrecht in Europa ab.

  1. #11
    1291-er Eidgenosse (NW) Benutzerbild von truthCH
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.227

    Standard AW: Schweiz stimmt am 28.02. über härtestes Ausländerrecht in Europa ab.

    Zitat Zitat von Anne Bonny Beitrag anzeigen
    Lobenswert die Schweizerische Volkspartei (SVP Schweiz)!

    Aber, wohin mit den Abzuschiebenden? Eben bei PI gelesen, dass 17 Staaten abgelehnte Asylbewerber nicht zurücknehmen - es ist davon auszugehen, dass diese Staaten ihre Verbrecher erst recht nicht zurücknehmen werden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Ein schöner Traum:
    Tja, darum bin ich für sehr pragmatische Lösungen - in den griechischen Gewässern gibt es genug Inseln, die zum Verkauf stehen ( => vladi.de ) da könnte man eine kaufen, und alle da einfach rauf schieben - Wurde ja früher auch so gemacht. Oder wie ging das noch mit Australien?

    Eine Insel kriegst Du für ein paar Millionen, dann nochmals ein paar Millionen für Infrastruktur und Starthilfe ... und das Problem wäre gegessen.

    Natürlich würde ich dann halt mit Kriegsschiffen rund herum fahren um a) zu sichern, dass die in Ruhe gelassen werden und b) die nicht versuchen nach Europa zu kommen.


    Damit schlägt man nämlich fast 3 Fliegen mit einer Klappe:

    Fliege 1: Die Reise ist nicht mehr weit und beschwerlich, Fähre einrichten, passt.
    Fliege 2: Die Nazis sind ausgehebelt und die Linken können froh sein, weil alle in Sicherheit sind und menschenwürdig leben können (wenn sie es denn auf die Reihe kriegen)
    Fliege 3: Die Traumatisierten können ihre hohen Begabungen da einbringen, kommen also zu Arbeit und Beschäftigung

    Würde sicherlich noch mehr und dickere Fliegen geben, die man nennen könnte, aber man will ja nicht immer alles vorne weg nehmen ;-)
    Kilmaerwärmung ist, wenn es dem Regen zu warm wird und es deshalb schneit
    Ja, ich bin
    Nicht An Zersetzung Interessiert

  2. #12
    renitent Benutzerbild von Anne Bonny
    Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    3.865

    Standard AW: Schweiz stimmt am 28.02. über härtestes Ausländerrecht in Europa ab.

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    Tja, darum bin ich für sehr pragmatische Lösungen - in den griechischen Gewässern gibt es genug Inseln, die zum Verkauf stehen ( => vladi.de ) da könnte man eine kaufen, und alle da einfach rauf schieben - Wurde ja früher auch so gemacht. Oder wie ging das noch mit Australien?

    Eine Insel kriegst Du für ein paar Millionen, dann nochmals ein paar Millionen für Infrastruktur und Starthilfe ... und das Problem wäre gegessen.

    Natürlich würde ich dann halt mit Kriegsschiffen rund herum fahren um a) zu sichern, dass die in Ruhe gelassen werden und b) die nicht versuchen nach Europa zu kommen.


    Damit schlägt man nämlich fast 3 Fliegen mit einer Klappe:

    Fliege 1: Die Reise ist nicht mehr weit und beschwerlich, Fähre einrichten, passt.
    Fliege 2: Die Nazis sind ausgehebelt und die Linken können froh sein, weil alle in Sicherheit sind und menschenwürdig leben können (wenn sie es denn auf die Reihe kriegen)
    Fliege 3: Die Traumatisierten können ihre hohen Begabungen da einbringen, kommen also zu Arbeit und Beschäftigung

    Würde sicherlich noch mehr und dickere Fliegen geben, die man nennen könnte, aber man will ja nicht immer alles vorne weg nehmen ;-)
    Eine wunderbare, zudem höchst humane Idee!
    Wer die Zahl der Moslems in Deutschland erhöhen will, nimmt eine zunehmende Gefährdung des inneren Friedens in Kauf.“

    (Helmut Schmidt, SPD-Altkanzler, 2008 in seinem Buch Außer Dienst, S. 236).

  3. #13
    1291-er Eidgenosse (NW) Benutzerbild von truthCH
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.227

    Standard AW: Schweiz stimmt am 28.02. über härtestes Ausländerrecht in Europa ab.

    Zitat Zitat von Anne Bonny Beitrag anzeigen
    Eine wunderbare, zudem höchst humane Idee!
    Ja Hilfe zur Selbsthilfe, dann können diese Menschen einmal zeigen was in ihnen steckt und eine Gemeinschaft gründen, in der jeder gleich ist, die Fairness an erster Stelle steht und uns bösen und rechten Europäern zeigen, wie man es richtig macht. Ein weiterer Vorteil wäre sicher, dass man Özdemir, Öger und all die anderen Asyl Vorzeige Politiker auch gleich da runter schieben können, weil die Herrschaften brauchen ja noch kompetente Politiker. Und natürlich Mutti nicht vergessen, dann braucht sie auch keine Exile mehr.

    Wie gesagt, es hätte nur Vorteile für alle .... und wäre auch von den Kosten her die günstigste Alternative zu alle dem was wir momentan sehen. Wenn ich mir nur vorstelle, wie viele Inseln man kriegen könnte für 3 Milliarden Euro .... und wenn man die Folgekosten noch dazu nimmt, könnte man wahrscheinlich schon bald eine Insel aufschütten, im Stil der Emirate.


    Aber eben, der Plan ist ja ein anderer - Darum werden solche humanen,wie von Dir genannt, Lösungen sicherlich nicht in Frage kommen - denn schliesslich passt das nicht in die psychopathische Auffassung des modernen, toleranten sich selbst aufgebenden Europäer.

    Da bezahlen Medienleute lieber den Flüchtlingen auf Kos je 20 Euro, damit diese die Ertrunkenen spielen


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Kilmaerwärmung ist, wenn es dem Regen zu warm wird und es deshalb schneit
    Ja, ich bin
    Nicht An Zersetzung Interessiert

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    05.08.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.266

    Standard AW: Schweiz stimmt am 28.02. über härtestes Ausländerrecht in Europa ab.

    Hopp Schwiiz

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    14.870

    Standard AW: Schweiz stimmt am 28.02. über härtestes Ausländerrecht in Europa ab.

    Zitat Zitat von thabadguy Beitrag anzeigen
    Während unsere Politversager weiter die Grenzen offen halten und unfähig sind, kriminelle Invasoren abzuschieben, stimmt die Schweiz am Sonntag über eine weitere Verschärfung ihres ohnehin schon strengen Ausländerrechts ab.
    Verträge mit der EU interessieren die Schweizer dabei recht wenig.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Von derartigen Maßnahmen kann man im weltfremden Gutmenschenland von Merkel nur träumen.

    Interessanter Kommentar von Roger Köppel:


    Richter und Politiker greifen 
unsere wichtigste Institution an: die direkte Demokratie

    Von Roger Köppel

    weiter:[Links nur für registrierte Nutzer]

    ---------------

    Auch in Schweiz versucht man die Demokratie in den Griff zu bekommen...

  6. #16
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.999

    Standard AW: Schweiz stimmt am 28.02. über härtestes Ausländerrecht in Europa ab.

    Zitat Zitat von Dornröschen Beitrag anzeigen
    Bei uns ist jeder Willkommen und keiner muß gehen.
    Ja sogar ohne Papiere gibt es hier alles und Orban ist sauer dass Merkel sehr Oberlehrerhaft die anderen EU Politiker rüffelt und jetzt Milliarden an die Türkei verschenken will.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Kann keiner diese Regierung stoppen ?

  7. #17
    1291-er Eidgenosse (NW) Benutzerbild von truthCH
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.227

    Standard AW: Schweiz stimmt am 28.02. über härtestes Ausländerrecht in Europa ab.

    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    Ja sogar ohne Papiere gibt es hier alles und Orban ist sauer dass Merkel sehr Oberlehrerhaft die anderen EU Politiker rüffelt und jetzt Milliarden an die Türkei verschenken will.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Kann keiner diese Regierung stoppen ?
    Das wäre die Aufgabe der Bürger => §20 Absatz 4 ... denn man kann ja weder von Polizei noch Armee eine Abhilfe erwarten, die spielen ja alle (mehr oder weniger) schön mit!

    Aber mir ist schon bewusst - wer will der Erste sein? Müsste dann schon eine Art "Winkelried" sein - das ist heute natürlich eher ausgeschlossen, da jeder nur noch für sich selber denkt.
    Kilmaerwärmung ist, wenn es dem Regen zu warm wird und es deshalb schneit
    Ja, ich bin
    Nicht An Zersetzung Interessiert

  8. #18
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.336

    Standard AW: Schweiz stimmt am 28.02. über härtestes Ausländerrecht in Europa ab.

    Dann werden die BRD "Demokraten" wieder schäumen das es ein Land wagt nach dem Willen seiner Bürger zu handeln, statt nach dem Washingtons.
    Sowas ist unerhört.

  9. #19
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.252

    Standard AW: Schweiz stimmt am 28.02. über härtestes Ausländerrecht in Europa ab.

    Tja, nicht nur bei uns gibt es jede Menge Idioten:



    Wir Mutbürger


    Die Schweizer haben in einer Volksabstimmung ihre Grundrechte verteidigt. Sie haben sich gegen eine Zweiklassengesellschaft entschieden. Davon kann Europa lernen...
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  10. #20
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.409

    Standard AW: Schweiz stimmt am 28.02. über härtestes Ausländerrecht in Europa ab.

    Danke Schweiz! In einer Welle von Nationalismen in Europa stemmen sich die Schweizer Bürger einmal mehr gegen den Trend, zeigen eine maßvolle Einschätzung der Lage und zeigen, dass es sich hier um eine besondere Demokratie handelt!


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 14:54
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 15:45
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 19:17
  4. Schäuble will Ausländerrecht verschärfen
    Von Liegnitz im Forum Deutschland
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.10.2006, 00:29
  5. Schweiz stimmt mit JA!
    Von sunbeam im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 13:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben